359°
ABGELAUFEN
Teufel Ultima 40 Mk2 2.0 stereo
Teufel Ultima 40 Mk2 2.0 stereo

Teufel Ultima 40 Mk2 2.0 stereo

Preis:Preis:Preis:379,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Community!

Hier ein Ebay-Deal, den einige Audio-Freunde interessieren könnte.

Aktueller Preis auf Ebay ist 379,99 € inkl. Versand!

Über die Qualität von Teufel muss man nichts sagen! Wer es kennt, weiß wie gut Teufel ist.


EDIT: Mit Gutschein-CODE PTECHNIK1 gibt es nochmal 10% Rabatt mit Paypal Zahlung!! Bei Zahlungsmethode (das zweite Feld bei Kauf) ist ganz unten das Feld Gutschein einlösen - bei Zahlung mit PayPal
Danke an den Hinweis.

Grüße von Django!

Beste Kommentare

marbrune1992vor 4 m

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...


​Das ist so mit das dümmste was man sagen kann. Für den Preis (340€ ) sind die Lautsprecher top
Bearbeitet von: "bosci" 29. Nov 2016

marbrune1992vor 5 m

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...

​Wie ich diese Pauschalisierungen liebe

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...

sped187vor 29 m

Ja gut, das Argument darf natürlich auch nicht fehlen: Die Audio, Heimkino AreaDvD (okay, hier könnte es zutreffen ) testen alles gut, sind gekauft etc blablablub... Drehen wir den Spieß doch mal um, und ihr postet negative Testberichte. Oder noch besser: Jeder, der Interesse hat, bestellt sich die Boxen zu einem top Preis, testet selber, vergleicht ggf. mit anderen Systemen (die Canton GLE sind z.B. in vielen Belangen tatsächlich besser mMn), bildet sich sein eigenes Urteil und sendet sie bei nichtgefallen einfach gratis zurück.

​Das ist ja das Problem. Gibt es überhaupt negative Tests von Lautsprechern? Laut Magazinen sind alle super und von der Preis Leistung total günstig. Wenn man ausschau hält nach Erfahrungsberichten, die mit mehreren Herstellern vergleichen, und nicht nur ein paar kauft und mit dem zufrieden ist, zieht Teufel doch relativ häufig den kürzeren.
Nutzt aber auch alles nichts. Die Lautsprecher müssen einem persönlich gefallen. Niemand anders. Da hilft nur selbst hören und da bietet Teufel auf jeden Fall eine sehr lange Rückgabefrist.
48 Kommentare

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...

10% Gutschein PTECHNIK1

Habe ich heute auch gekauft und wollte den 10% Paypal Gutschein "PTECHNIK1" verwenden, allerdings weiß ich nicht wo man den bei der Bezahlung eingibt. Ich hatte nirgends eine Option für einen Gutschein Code und habe die Boxen jetzt zum dem o. g. Preis gekauft. Habe das Teufel so geschrieben und hoffe dass sie die Bestellung stornieren können. Bisher keine Antwort.
Weiß das jemand von euch wann und wo ich einen code für Paypal bei ebay eintragen kann?
Danke!

Verfasser

Bei Teufel kauft man den Namen eben auch mit. Gibt einige Marken die diesen Stellenwert besitzen. Aber von Teufel wird man selten bis gar nicht enttäuscht.

marbrune1992vor 4 m

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...


​Das ist so mit das dümmste was man sagen kann. Für den Preis (340€ ) sind die Lautsprecher top
Bearbeitet von: "bosci" 29. Nov 2016

Verfasser

boscivor 3 m

Habe ich heute auch gekauft und wollte den 10% Paypal Gutschein "PTECHNIK1" verwenden, allerdings weiß ich nicht wo man den bei der Bezahlung eingibt. Ich hatte nirgends eine Option für einen Gutschein Code und habe die Boxen jetzt zum dem o. g. Preis gekauft. Habe das Teufel so geschrieben und hoffe dass sie die Bestellung stornieren können. Bisher keine Antwort. Weiß das jemand von euch wann und wo ich einen code für Paypal bei ebay eintragen kann? Danke!


GEFUNDEN!!! Bei Zahlungsmethode (das zweite Feld bei Kauf) ist ganz unten das Feld Gutschein einlösen - bei Zahlung mit PayPal

marbrune1992vor 5 m

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...

​Wie ich diese Pauschalisierungen liebe

Jo heute auch für ein Weihnachtsgeschenk gekauft. 341,99 dürfte Bestpreis sein

bin zufrieden mit denen, einen neuen passenden stereoverstärker bräuchte ich jedoch demnächst :D.

boscivor 13 m

​Das ist so mit das dümmste was man sagen kann. Für den Preis (340€ ) sind die Lautsprecher top

Die Aussage "wer teufel kennt, weiß wie gut die sind" ist einfach völliger Blödsinn.

Bei Teufel zahlt man den Namen. Vergleichbare Lautsprecher von Jamo kosten die Hälfte und sind dabei teilweise noch besser.

Das 5.1 Set mit diesen beiden Lautsprechern kostet 800€ und ist bedeutend schlechter als die 626 von Jamo die grade mal 319€ kosten ...

Hab das Set von Teufel direkt wieder zurückgeschickt.

marbrune1992vor 29 m

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...


Hier du Schwätzer:

Sehr gut

marbrune1992vor 14 m

Das 5.1 Set mit diesen beiden Lautsprechern kostet 800€ und ist bedeutend schlechter als die 626 von Jamo die grade mal 319€ kosten


Sehr gut

Ich hatte die Ultima 40 mk2 als auch die Magnat Vector 207 hier... Die Magnat konnte ich für 340€ abstauben. Nach Stundenlangen vergleichen, dem testen verschiedener Musikrichtungen durften die Magnat Vector 207 bleiben. Haben wie ich finde einen viel natürlicheren Klang, sind nicht so auf Bass fixiert wie die Teufel. Alles natürlich rein subjektiv. Kosten momentan 358€ das Paar bei md-sound. Für den Preis meine persönliche Empfehlung.

marbrune1992vor 34 m

Teufel ist Preis-Leistungsmäßig so ziemlich das Schlechteste was man kaufen kann ...


Hm, komisch, dass die Geräte (generell) dann in Tests - gerade was die Preisleistung betrifft - in vielen Tests immer ganz oben stehen.

Die Lautsprecher sind top!

Dr-Bashirvor 7 m

Hier du Schwätzer:Sehr gut

​Alles Fachzeitschriften.... Nee Spaß bei Seite; ich würde die auch nicht kaufen. Teufel ist nicht mehr das was sie mal waren.

sped187vor 3 m

Hm, komisch, dass die Geräte (generell) dann in Tests - gerade was die Preisleistung betrifft - in vielen Tests immer ganz oben stehen. Die Lautsprecher sind top!

​Hier bin ich nicht deiner Meinung! Bei den AVRs gebe ich dir jedoch recht...

Dr-Bashirvor 9 m

Hier du Schwätzer:Sehr gut

​Wow da kommen ja ganz große Geschütze.

@Django wenn du doch jetzt so viele Deals raushauen willst, gewöhn dir doch mal an, den vergleichspreis anzugeben

eiksenvor 6 m

​Hier bin ich nicht deiner Meinung! Bei den AVRs gebe ich dir jedoch recht...


Geschmäcker sind verschieden . Mir ist auch durchaus bewusst, dass man Besseres bekommt, aber gerade was die Preisleistung angeht, ist Teufel mMn (und das bestätigen viele Tests) eben wirklich gut.

In der letzten Audio (ist doch ne Fachzeitschrift, oder ) wurden die Ultima übrigens auch getestet und sind ziemlich gut weggekommen.
Bearbeitet von: "sped187" 29. Nov 2016

DjangoInvisiblevor 42 m

Bei Teufel kauft man den Namen eben auch mit.


Dann müsste man ja Geld zurückbekommen

ein paar Interesenten die hier vorbeikommen könnte folgendes vielleicht gefallen

alles vom saturn-dortmund-eving über ebay (nein ich bin mit niemandem dort verwandt oder verschwägert)


Heco Aleva GT 602 piano schwarz 1Paar 499€ VGP ~666€
Canton Vento 890 DC highgloss weiss 1Paar 1249€ VGP ~1400€
Canton GLE 490.2 weiss und auch schwarz 1 Paar 399€ VGP ~ 500€

sped187vor 16 m

Geschmäcker sind verschieden . Mir ist auch durchaus bewusst, dass man Besseres bekommt, aber gerade was die Preisleistung angeht, ist Teufel mMn (und das bestätigen viele Tests) eben wirklich gut.In der letzten Audio (ist doch ne Fachzeitschrift, oder ) wurden die Ultima übrigens auch getestet und sind ziemlich gut weggekommen.



Öhm ohne genau in das Thema reinzugehen (Lautsprecher werden hier genau so emotional diskutiert wie Autos..): Hat Audio schon mal etwas getestet, das dabei nicht gut weggekommen ist? In Ernst.

wasvor 16 m

Öhm ohne genau in das Thema reinzugehen (Lautsprecher werden hier genau so emotional diskutiert wie Autos..): Hat Audio schon mal etwas getestet, das dabei nicht gut weggekommen ist? In Ernst.


Ja gut, das Argument darf natürlich auch nicht fehlen: Die Audio, Heimkino AreaDvD (okay, hier könnte es zutreffen ) testen alles gut, sind gekauft etc blablablub...

Drehen wir den Spieß doch mal um, und ihr postet negative Testberichte.

Oder noch besser: Jeder, der Interesse hat, bestellt sich die Boxen zu einem top Preis, testet selber, vergleicht ggf. mit anderen Systemen (die Canton GLE sind z.B. in vielen Belangen tatsächlich besser mMn), bildet sich sein eigenes Urteil und sendet sie bei nichtgefallen einfach gratis zurück.
Bearbeitet von: "sped187" 29. Nov 2016

Ich habe mir die passiven vor knapp einem Jahr geholt, nachdem ich viele bei mir zu Hause getestet habe. Auch die Jamos waren mit von der Partie. Ich bin mehr als zufrieden mit den Ultima Teilen, sodass ich mir die kleinen noch als rear zugekauft (eBay Auktion von Teufel für 100) habe. Zwar war ich anfangs skeptisch, was die Tiefen angeht, aber die Dinger können auch gut Rumpeln (bi amping).
Für mich persönlich sind sie deutlich besser als die Jamos. Finde den Preis auf jeden Fall Hot.

sped187vor 29 m

Ja gut, das Argument darf natürlich auch nicht fehlen: Die Audio, Heimkino AreaDvD (okay, hier könnte es zutreffen ) testen alles gut, sind gekauft etc blablablub... Drehen wir den Spieß doch mal um, und ihr postet negative Testberichte. Oder noch besser: Jeder, der Interesse hat, bestellt sich die Boxen zu einem top Preis, testet selber, vergleicht ggf. mit anderen Systemen (die Canton GLE sind z.B. in vielen Belangen tatsächlich besser mMn), bildet sich sein eigenes Urteil und sendet sie bei nichtgefallen einfach gratis zurück.

​Das ist ja das Problem. Gibt es überhaupt negative Tests von Lautsprechern? Laut Magazinen sind alle super und von der Preis Leistung total günstig. Wenn man ausschau hält nach Erfahrungsberichten, die mit mehreren Herstellern vergleichen, und nicht nur ein paar kauft und mit dem zufrieden ist, zieht Teufel doch relativ häufig den kürzeren.
Nutzt aber auch alles nichts. Die Lautsprecher müssen einem persönlich gefallen. Niemand anders. Da hilft nur selbst hören und da bietet Teufel auf jeden Fall eine sehr lange Rückgabefrist.

spätestens wenn man:

Dreaming
Bahlzack, Bonnie Rabson - nur den Anfang gehört hat.
Oder
Where I Begin
Dennis Shepard, Katty Heat
Sicher beides nichts besonders bis auf die Feinheiten.
Dann weiß jeder was er an LS stehen hat.

Was verschluckt wird - ist einfach nich vorhanden

Selbst meine einst geliebten Klipsch RP stinken bei vielen einfach nur ab, weil die Mitten fehlen.
Die kleinen 20 MK2 hatte ich mal PC, wirklich keine halbe Stunde lang.
Leute .... unerträglich.
Bearbeitet von: "B-e-F" 29. Nov 2016

Hab vor einem Jahr dieselben für denselben Preis gekauft.
Hab 7.0 derzeit, 4x Dali Zensor 5 und halt 2x diese Teufel Ultima 40 MK II Lautsprecher und den Dali Zensor Vokal stehen.

Bin zufrieden, die Teufel haben halt Bass, aber nicht so gute Höhen wie die Dali. Ergänzt sich recht fresh, wie ich finde. Aber soll ja jeder einen anderen Geschmack haben.

sped187vor 42 m

Ja gut, das Argument darf natürlich auch nicht fehlen: Die Audio, Heimkino AreaDvD (okay, hier könnte es zutreffen ) testen alles gut, sind gekauft etc blablablub... Drehen wir den Spieß doch mal um, und ihr postet negative Testberichte. Oder noch besser: Jeder, der Interesse hat, bestellt sich die Boxen zu einem top Preis, testet selber, vergleicht ggf. mit anderen Systemen (die Canton GLE sind z.B. in vielen Belangen tatsächlich besser mMn), bildet sich sein eigenes Urteil und sendet sie bei nichtgefallen einfach gratis zurück.


Warum solllen wir hier was bestellen, testen und posten? Dafür sind doch die Zeitungen genau da, dass man sich vor dem Kauf einen Überblick verschaffen kann - und sie verfehlen leider Ihren Zweck mit diesen fragwürdigen Tests.

Zu Teufel selbst - Preis / Leistung ist bei der Ultima Serie tatsächlich gut, weil die Boxen einfach preislich saugünstig und akzeptabel verarbeitet sind.

Sie sind aber ganz sicher nichts für Leute mit Ansprüchen - hier macht der Name und der stark präsente Bumms (Basslastig abgestimmt) das Programm, was Leute die keine Ahnung von HiFi haben, sicher beeindrucken kann.

Auch deren Direktvertrieb macht die Preisgestaltung ziemlich fragwürdig - die Boxen werden trotz der akzeptablen Verarbeitungsqualität sicher mit einer richtig fetten Marge verkauft, warum auch nicht, nutzen wir doch unsere Monopolstellung aus - hier stellt sich die Frage was man für 50-70 Euro Herstellungskosten pro Box erwarten kann. Wahrscheinlich nur den besagten Bumms.



hemakkavor 1 h, 1 m

Warum solllen wir hier was bestellen, testen und posten? Dafür sind doch die Zeitungen genau da, dass man sich vor dem Kauf einen Überblick verschaffen kann - und sie verfehlen leider Ihren Zweck mit diesen fragwürdigen Tests.Zu Teufel selbst - Preis / Leistung ist bei der Ultima Serie tatsächlich gut, weil die Boxen einfach preislich saugünstig und akzeptabel verarbeitet sind.Sie sind aber ganz sicher nichts für Leute mit Ansprüchen - hier macht der Name und der stark präsente Bumms (Basslastig abgestimmt) das Programm, was Leute die keine Ahnung von HiFi haben, sicher beeindrucken kann. Auch deren Direktvertrieb macht die Preisgestaltung ziemlich fragwürdig - die Boxen werden trotz der akzeptablen Verarbeitungsqualität sicher mit einer richtig fetten Marge verkauft, warum auch nicht, nutzen wir doch unsere Monopolstellung aus - hier stellt sich die Frage was man für 50-70 Euro Herstellungskosten pro Box erwarten kann. Wahrscheinlich nur den besagten Bumms.


Mich stört das 2.0! Kann mann nicht einfach schreiben Paar? Die werden sowieso nur paarweise Verkauft und das 2.0 stiftet nur Verwirrung! Das sind einfach die MKII. 2.0 ist zwar korrekt, weil eben nicht 2.1, 5.1 oder 7.1, aber die Bezeichung Beziehe ich eigentlich auf Internet 2.0 oder Stirb Langsam 2.0 oder USB 2.0 usw.. Ich dachte zwar nicht das es sich um eine neue Version der MkII handelt, die würden wohl MkIII oder Ultima 50 oder wie auch immer heissen aber unnötig ist die Angabe schon. Zu den Boxen: Der Preis ist O.k, Das PL/Verhältniss Top. Die Verarbeitung sehr gut, das Service von Teufel ebenso und der Klang ist mit ein wenig EQ Unterstützung auch sehr gut! Basslastig? Ja absolut! In der Flat Stellung, aber der Bass ist richtig gut und nicht wie der Vergleich mit den Jamo 626 merkwürdig, schwammig, unnatürlich usw...Ich weiß auch das die 626 Aufstellungskritisch sind. Und es geht hier nicht um ein 5.1 Set sondern um Stereo!!! Darum von mir ein Hot!!!

hudriwudri1vor 9 m

Mich stört das 2.0! Kann mann nicht einfach schreiben Paar? Die werden sowieso nur paarweise Verkauft und das 2.0 stiftet nur Verwirrung! Das sind einfach die MKII. 2.0 ist zwar korrekt, weil eben nicht 2.1, 5.1 oder 7.1, aber die Bezeichung Beziehe ich eigentlich auf Internet 2.0 oder Stirb Langsam 2.0 oder USB 2.0 usw.. Ich dachte zwar nicht das es sich um eine neue Version der MkII handelt, die würden wohl MkIII oder Ultima 50 oder wie auch immer heissen aber unnötig ist die Angabe schon. Zu den Boxen: Der Preis ist O.k, Das PL/Verhältniss Top. Die Verarbeitung sehr gut, das Service von Teufel ebenso und der Klang ist mit ein wenig EQ Unterstützung auch sehr gut! Basslastig? Ja absolut! In der Flat Stellung, aber der Bass ist richtig gut und nicht wie der Vergleich mit den Jamo 626 merkwürdig, schwammig, unnatürlich usw...Ich weiß auch das die 626 Aufstellungskritisch sind. Und es geht hier nicht um ein 5.1 Set sondern um Stereo!!! Darum von mir ein Hot!!!


Es gibt halt ein 2.0 Set und ein 5.1 Set, macht daher mMn schon Sinn diese Angabe - auch wenn man sie durchaus auch falsch verstehen kann.

Habe Zuhause auch die Standboxen als 5.1 System und obwohl ich mich schon an dem guten Sound gewöhnt habe bekomme ich immer wieder ab und zu Gänsehaut bei einer guten BluRay. Bomben Klang auch bei guter Musik (Jazz, Klassik) und der Preis ist es Wert.

Hatte damals 1000€ für alles zusammen bezahlt.

sped187vor 1 h, 57 m

Ja gut, das Argument darf natürlich auch nicht fehlen: Die Audio, Heimkino AreaDvD (okay, hier könnte es zutreffen ) testen alles gut, sind gekauft etc blablablub... Drehen wir den Spieß doch mal um, und ihr postet negative Testberichte. Oder noch besser: Jeder, der Interesse hat, bestellt sich die Boxen zu einem top Preis, testet selber, vergleicht ggf. mit anderen Systemen (die Canton GLE sind z.B. in vielen Belangen tatsächlich besser mMn), bildet sich sein eigenes Urteil und sendet sie bei nichtgefallen einfach gratis zurück.

​Genau das. Wer sich mal mal ein wenig in dem Bereich bewegt und sich mal Boxen des höhrens Willens anschafft und vergleicht wird relativ leicht, auch bei nicht audiophilem Gehör, schnell Unterschiede ausmachen und fest stellen, dass diese Tests eben nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sind. Die Ultima sind einfach nicht so gut, wie sie oft getestet werden und selbst preisleistungsmäßig gibt es (Regal-) Lautsprecher die es mit der Standbox aufnehmen können. Wenn viel Bumms das Ziel der Sache sei, dann ist halt so, aber man schafft sich auch selten Teufel in Stereokette an und dementsprechend spielen teilweise auch einige Subs den Kickbass präziser als diese Lautsprecher.... Sub und Fronts für diesen Preis zu vereinen ist recht schwer, so dass sie vll dennoch ihre Daseinsberechtigung haben, aber trotzdem kann man halt nicht einfach nur mit irgendwelchen Tests argumentieren....

Top Lautsprecher, habs bisher nicht bereut!

Freue mich drauf

Wenn ich solche großen "basslastigen" Front Lautsprecher habe, brauche ich dann überhauot noch eine Bassbox?

​Kommt drauf für was du sie benutzen möchtest. Für Musik braucht man, je nach Genre, nicht unbedingt einen Sub, da der Kickbass (ab ca 50hz) entscheidender ist. Für Film kommst du nur schwer drum herum sonst gehen dir die Tieftöne flöten. Für Rock z.B. stelle ich meistens auf pure direct, bzw. Stereo um, da bringt mir der Sub idR garnichts. HipHop und Elektro sehen da wieder anders aus (ganz nett um den Bass mal mit Musik zu testen ist z.B. Dead Prez - It's bigger than HipHop oder YG - Gimme got shot, danach kannst du ja immer noch entscheiden ob du den Bass brauchst oder nicht).

habe aktuell das consono 35 mk3 5.1 system und würde diese boxen hier gerne gegen die front boxen tauschen und die mk35 front dann als front high nehmen. meint ihr das würde passen?

wbLLvor 9 h, 51 m

spätestens wenn man:DreamingBahlzack, Bonnie Rabson - nur den Anfang gehört hat.Oder Where I BeginDennis Shepard, Katty HeatSicher beides nichts besonders bis auf die Feinheiten.Dann weiß jeder was er an LS stehen hat.Was verschluckt wird - ist einfach nich vorhanden


Das mag stimmen, ich halte aber nichts davon, sich bestimmte Lieder zum Probehören zu suchen. Warum sollte man mehr bezahlen um Töne zu hören, die bei der täglich gehörten Musik gar nicht vorkommen?
Ich würde daher immer raten die Musik zu testen, die man auch tatsächlich hört. Wenn einem diese Musik bei bestimmten LS gefällt, dann sind es die Richtigen.

wbLLvor 12 h, 42 m

spätestens wenn man:DreamingBahlzack, Bonnie Rabson - nur den Anfang gehört hat.Oder Where I BeginDennis Shepard, Katty HeatSicher beides nichts besonders bis auf die Feinheiten.Dann weiß jeder was er an LS stehen hat.Was verschluckt wird - ist einfach nich vorhanden Selbst meine einst geliebten Klipsch RP stinken bei vielen einfach nur ab, weil die Mitten fehlen.Die kleinen 20 MK2 hatte ich mal PC, wirklich keine halbe Stunde lang.Leute .... unerträglich.


Wat für Lieder? Ich kenne keins davon. Und was machst Du nun, leidest mit den Klipsch oder sorgst Du für Abhilfe durch bessere LS, wenn ja, welche?

Die Ultima 40 sind für den Preis schon ganz gut, wenn es Standboxen sein sollen. Zumindest kenne ich keine besseren Standboxen unter 400 Euro und für den Otto Normalhörer sind die völlig in Ordnung. Ich würde die o.g. Heco Aleva klar bevorzugen, aber die kosten ein paar Euro mehr. (Den Canton-Sound mag ich nicht)
Bei Regal-LS wäre ich bei ähnlichem Preis klar bei den RP-160M von Klipsch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text