434°
Texas Instruments TI-30 Eco RS für 7,77€ | Marktkauf
23 Kommentare

Das nervige Ding mussten wir früher kaufen in der Schule. Im Studium dann endlich einen vernünftigen geholt. Also für den Preis ok oder wenn man den kaufen muss. Aber wer viel rechnen will nein. Lieber direkt zb. casio oder sharp. Aber das sollte klar sein.

Bearbeitet von: "Marshall" 12. Oktober

Ahso: Preis hot

Marshallvor 10 m

Das nervige Ding mussten wir früher kaufen in der Schule. Im Studium dann endlich einen vernünftigen geholt. Also für den Preis ok oder wenn man den kaufen muss. Aber wer viel rechnen will nein. Lieber direkt casio oder sharp. Aber das sollte klar sein.



Ja, das ist fast 40 Jahre her. TI-30 LCD...

die Legende lebt...

Dann lieber einen HP48.

pffft

Dann lieber einen HP48.



​ Casio algebra fx 2.0 plus

Welchen der genannten braucht man denn heute ab der 7. Klasse? Sohnemann sagte was von 80-90€ Anschaffungspreis, kann das sein (für Gymnasium NRW)??

Ich wollte dann schonmal nach Deals schauen, ist ja noch 3/4 Jahr Zeit...

Ja. Viele Schüler müssen heutzutage einen GTR kaufen. Zb kostet der Ti84 Plus so um die 80.

Halte das Ding bis heute für komplett unnötig!
Für die Schule sollten wir den auch kaufen hatte aber zum Glück einen normalen ti 30 der um Welten besser war!

Habe fürs Studium einen Casio und wünsche mir seit ewigkeiten den TI zurück aber der ist leider nicht zugelassen

Marshall

Das nervige Ding mussten wir früher kaufen in der Schule. Im Studium dann endlich einen vernünftigen geholt. Also für den Preis ok oder wenn man den kaufen muss. Aber wer viel rechnen will nein. Lieber direkt zb. casio oder sharp. Aber das sollte klar sein.



​Was sollte da klar sein?
Das ist wie "Hey, ist n Audi, doofes Ding. Lieber direkt zu VW."
wtf.
Ich finde die TI- Taschenrechner definitiv besser und hochwertiger als der Casio-Billig-Schrott.
Zumal mein TI-68 seit 1995 fleissig seinen Dienst tut…

Hab 2 TI 30 hier. An sich super Dinger. die Solar modelle brauchten länger zum Rechnen. fürs Studium dann den TI voyage 200 gekauft. Auf Arbeit rechne ich wieder mit meinem Taschenrechner aus der 7.Klasse, das war "tipptipptipp" vor fast genau 20Jahren

Bei der Fakultät von 69 braucht er ewig lange. Daran merkt man wieviele Jahre das Modell schon auf dem Buckel hat.

Man sollte ja auch Mathe damit machen und keine Fakultitäten von Sexualpraktiken… sowas versautes nu' wieder… Mensch… oO ,

jaeger-u-sammler

​Was sollte da klar sein? Das ist wie "Hey, ist n Audi, doofes Ding. Lieber direkt zu VW."wtf.Ich finde die TI- Taschenrechner definitiv besser und hochwertiger als der Casio-Billig-Schrott.Zumal mein TI-68 seit 1995 fleissig seinen Dienst tut…



​Entschuldigung bitte. Wollte deine Texas Instruments nicht pauschal verurteilen. Ti Gibt es bestimmt auch gute Modelle. Aber von den Preisen und den Funktionen her war casio und sharp damals einfach besser. Für mich war es dann der sharp w531. Bis heute noch zufrieden!
Bearbeitet von: "Marshall" 12. Oktober

Zu meiner Abi Zeit anno 1992 hab ich mir das TI-30 GALAXY gekauft gehabt und nutze es heute noch im Büro

11504162-e5SYG.jpg

Ach ja, die Galaxy-Quer-Variante… lang ist's her…

Marshall

Entschuldigung bitte. Wollte deine Texas Instruments nicht pauschal verurteilen. Ti Gibt es bestimmt auch gute Modelle. Aber von den Preisen und den Funktionen her war casio und sharp damals einfach besser. Für mich war es dann der sharp w506. Bis heute noch zufrieden! U d



​Jo. Passt schon.

Wir hatten damals von der Schule her schon "keine freie Taschenrechnerwahl".
Wir durften auch in der Prüfung dann keine anderen Taschenrechner nehmen.
Wobei ich halt auch sagen muss, ich hab meinen wie Snoopy seit 1993… und er läuft, und läuft, und… ..

… also eigentlich beide… der Ti-32 und der TI-68… . den 68er hatte ich dann inne Berufsschule mir geholt…

Ach ja und das Witzige… die Freundin hat gerade dann auch noch einen inner Schublade ausgekramt… das war scheinbar der "Volkstaschenrechner"…

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text