135°
ABGELAUFEN
TFA Funk-Wetterstation Galileo mit Vorhersage für 4 Tage € 27.- (inkl. Versand) @ voelkner.de
TFA Funk-Wetterstation Galileo mit Vorhersage für 4 Tage € 27.- (inkl. Versand) @ voelkner.de

TFA Funk-Wetterstation Galileo mit Vorhersage für 4 Tage € 27.- (inkl. Versand) @ voelkner.de

Preis:Preis:Preis:27€
Zum DealZum DealZum Deal
32,00 € TFA Funk-Wetterstation Galileo
- 5,00 € via Gutscheincode: "BA89FGH"
+ 0,00 € Versandkosten (MBW € 25.-)
= 27,00 €

Idealo: € 44,99

Beste Kommentare

Strange

27,00 Euro das sind über 10% von einem günstigen Pad ... Nehmen wir mal das blackberry ... dann sind es schon über 20% ...Mit dem einen kann man noch mehr machen mit dem anderen ... naja ...Hinkt vieleicht ein bischen ... aber ich finde 27 Euro echt heftig ...



... und ich finde den Kommentar heftig! Das hinkt nicht, sondern das ist absoluter Schwachsinn!
25 Kommentare

Sehr guter Preis, wieso cold?

Aus Amazon "ausgeliehen":

Das Gerät arbeitet sehr gut. Es wird einen aber durch die Werbeaussage "Satellitengestützte Funkwetterstation" vorgegaugelt, dass die Daten direkt vom Satelliten in die Wetterstation übertragen werden. Das ist natürlich nicht so. Diese Wetterstation hat mit einer Satellitenübertragung so viel zu tun wie eine Kuhe die Eier legen kann, nämlich garnix. Die Daten kommen in Wirklichkeit von einem Pagernetz. Dieses Pagernetz wurde früher von der Deutschen Telekom als Skyper-Netz betrieben und wird nun von der Firma e*Message betrieben und sendet nicht über Satellit, sondern im 70 cm Band bei 465 Mhz. Da die Uhrzeit nicht vom Zeitzeichenseder DCF77 kommt, sondern aus dem Datenstrom von e*Message mit ausgelesen wird, ist sie nicht sehr genau. Es kann Abweichungen von bis zu 2 Minuten geben. Was in der heutigen Zeit nicht mehr Stand der Technik ist. Ansonsten funktioniert die Wetterstation sehr gut, wenn man guten Empfang zu einem der 800 e*Message Sendeanalge hat. Aber der Hersteller sollte schnellstens die falsche Werbeaussage mit der ""Satellitengestützte Funkwetterstation" einstellen. Die meiner Meinung nach nur auf der Verpackung steht um mehr Geräte zu verkaufen. Desswegen nur 3 Sterne. Ohne diese Aussage, hätte die Wetterstation 5 Sterne verdient.

Nicht hot, aber auch nicht top, eher lauwarm.

27,00 Euro das sind über 10% von einem günstigen Pad ...
Nehmen wir mal das blackberry ... dann sind es schon über 20% ...
Mit dem einen kann man noch mehr machen mit dem anderen ... naja ...

Hinkt vieleicht ein bischen ... aber ich finde 27 Euro echt heftig ...

Strange

27,00 Euro das sind über 10% von einem günstigen Pad ... Nehmen wir mal das blackberry ... dann sind es schon über 20% ...Mit dem einen kann man noch mehr machen mit dem anderen ... naja ...Hinkt vieleicht ein bischen ... aber ich finde 27 Euro echt heftig ...



... und ich finde den Kommentar heftig! Das hinkt nicht, sondern das ist absoluter Schwachsinn!

Warum?
Weil es nicht duzende Wetterapps gibt???

Schwachsinn? Dürfte dein Post sein!

Strange

Warum? Weil es nicht duzende Wetterapps gibt??? Schwachsinn? Dürfte dein Post sein!



wozu noch Papier und Stift ? Hat ja auch ein tab...

Strange

Warum?Weil es nicht duzende Wetterapps gibt???Schwachsinn? Dürfte dein Post sein!


Ich bin ja mal gespannt, bei welchem "Preisvergleich" er landet, wenn er merkt, dass sein Pad weder einen eigenen noch einen externen Temperatursensor eingebaut hat, und er den noch dazu kaufen muss... und dass ca. 50% aller Omas und Opas ziemlich wenig mit einem Pad anfangen können. Und dass ich unbedingt Internet für das Pad brauche, um eine Wettervorhersage zu bekommen. Und... hab' keinen Bock noch mehr aufzuzählen, Dein Kommentar ist tatsächlich Schwachsinn. Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Du hast auch sicher keine einzige Uhr mehr in Deiner Wohnung, oder? Dein Pad hat ja eine.
Abgesehen davon geht es hier um den Preis, nicht um die Funktionalität. Ich hab' daheim auch so ein Teil stehen, für 21€ beim Cyber Monday geschossen, und finde das Teil genial, obwohl ich Smartphone und Internet habe.

Also wir haben eine Wetterstation auf dem Berg und eine 500m von zu Hause weg?

Beide Daten kann man wunderbar abrufen? Um uns herum sind weitere Wetterstationen? Wieviel Grad unterschied sollen denn auf 500 Meter sein?

Es ist durchaus ein Unterschied zwischen Schwachsinn und hinken ...
... und ich sage es hinkt!!!

Es ist definitv KEIN Schwachsinn!!!

Ja ich habe keine Uhr zB. in der Küche weil der Herd eine hat ... der Radiowecker, der Reciever, die Waschmaschine, das Auto und ja das Handy, der Rechner, Auto ... usw.

Was los mit Euch?

Sparen ist auch etwas was man nicht braucht auch nicht zu kauft ... ok ein Schnäppchen mache ich dann nicht ... zumindest fühlt es sich nicht so an ... aber ich mach doch defintiv den besseren Deal ...

Strange

Also wir haben eine Wetterstation auf dem Berg und eine 500m von zu Hause weg?Beide Daten kann man wunderbar abrufen? Um uns herum sind weitere Wetterstationen? Wieviel Grad unterschied sollen denn auf 500 Meter sein?Es ist durchaus ein Unterschied zwischen Schwachsinn und hinken ...... und ich sage es hinkt!!!Es ist definitv KEIN Schwachsinn!!!



Selten so nen Schwachsinn gelesen

Hier tummeln sich echt alles

Ist da überhaupt ein Außentemp.-Sensor dabei !?!

Wenn da kein Außtentemperatursensor dabei ist ... dann ... dann ...

Strange

Wenn da kein Außtentemperatursensor dabei ist ... dann ... dann ...



Tja, ich denke, da wird keiner dabei sein !

... auf Voelkner.de steht nur was von "Außentemp. über bis zu 3 Sender" !

Fratzl

Ist da überhaupt ein Außentemp.-Sensor dabei !?!



Steht zwar nicht explizit dabei aber zum normalen Lieferumfang des "Galileo" gehört einer!

Leider nichts für mich, da ohne Hygrometer. Luftfeuchtigkeitssensor halte ich für wichtig, vor allem für innen.

Strange

Ja ich habe keine Uhr zB. in der Küche weil der Herd eine hat ... der Radiowecker, der Reciever, die Waschmaschine, das Auto und ja das Handy, der Rechner, Auto ... usw.Was los mit Euch?Sparen ist auch etwas was man nicht braucht auch nicht zu kauft ... ok ein Schnäppchen mache ich dann nicht ... zumindest fühlt es sich nicht so an ... aber ich mach doch defintiv den besseren Deal ...

Statt eine Station für 27 Euro zu kaufen, sollte man also deiner Meinung nach ein Tablet für den 10-fachen Preis kaufen? Und dann den ganzen Tag auf der Kommode stehen lassen oder wie? Und täglich den Akku aufladen? Kenne außerdem kein Tablet, das mit einem Außensensor (z.B. auf dem Balkon) kommunizieren kann.

Hartz4Joe

Aus Amazon "ausgeliehen":Das Gerät arbeitet sehr gut. Es wird einen aber durch die Werbeaussage "Satellitengestützte Funkwetterstation" vorgegaugelt, dass die Daten direkt vom Satelliten in die Wetterstation übertragen werden. Das ist natürlich nicht so. Diese Wetterstation hat mit einer Satellitenübertragung so viel zu tun wie eine Kuhe die Eier legen kann, nämlich garnix...........



Auch wenn die Rezension von Amazon und vermutlich nicht aus deiner Feder stammt, ist dazu anzumerken, dass praktisch jede Wetterstation mit den Daten aus dem Pager-Netz arbeitet und ebenso mit "Sattelittengestützter-Wettervorhersage" wirbt.

Also kein wirklich negativer Werbegag DIESES einen Herstellers...
my five cents....

Strange

27,00 Euro das sind über 10% von einem günstigen Pad ... Nehmen wir mal das blackberry ... dann sind es schon über 20% ...Mit dem einen kann man noch mehr machen mit dem anderen ... naja ...Hinkt vieleicht ein bischen ... aber ich finde 27 Euro echt heftig ...



Keine Macht den Drogen !

Mein Vater und ein Onkel arbeiten bei TFA, wir haben daher einige Thermometer, Wetterstationen etc. daheim stehen. Auch einen "Galileo". Der funktioniert seit Jahren einwandfrei und laut diversen analogen Thermometern geht der definitiv sehr genau.
Ich kenne übrigens deren Qualitätssicherung und die sind da recht pingelig, also definitiv eine hohe Qualität.

Ein Außensender ist übrigens 100%ig dabei.

Aber gut, dass ich die TFA-Produkte für maximal die Hälfte des Normalpreises bekomme.

lol

Never feet the the Troll ...

Deal Hot , Argumente gegen die Wetterstation bisher fast alle sehr sehr lustig ,weiter so

Strange

Wenn da kein Außtentemperatursensor dabei ist ... dann ... dann ...


Ich glaube du hast einen wichtigen Punkt vergessen: Dein Tab oder Smartphone muss alle paar Tage ans Stromnetz um den Akku zu laden. In diese Wetterstation werden aber nur einmal die Batterien oder Akkus eingelegt und dann läuft es und läuft und läuft ... mindestens ein Jahr lang. Ausserdem alles viel umständlicher mit den Apps, auf die Wetterstation braucht man nur kurz einen Blick zu werfen und man weiss bescheid.

Schade, Gutscheincode funktioniert nicht mehr und Versandkostenfrei ist es auch nicht mehr.

Ok für die Nicht-Eingeweihten, Versandkostenfrei geht noch mit Sofortüberweisung.

Strange

lolNever feet the the Troll ...



Genau, Selbsterkennung ist erste Weg zur Besserung!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text