Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Thalia] Die Tribute von Panem: Limited Complete Edition (4K Ultra-HD Blu-ray Steelbook) für 48,37€ inkl. Versand
335° Abgelaufen

[Thalia] Die Tribute von Panem: Limited Complete Edition (4K Ultra-HD Blu-ray Steelbook) für 48,37€ inkl. Versand

48,37€54,99€-12%Thalia Angebote
15
eingestellt am 15. Dez 2019Bearbeitet von:"lordofsteel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin miteinander,

bei Thalia erhaltet ihr aktuell das limitierte 4K Ultra-HD Blu-ray Steelbook der Complete Edition von Die Tribute von Panem zum Bestpreis von 47,19€ für 48,37€, Versandkosten fallen keine an.

1498337.jpg
Um auf den Endbetrag zu kommen, gebt ihr im letzten Schritt des Bestellvorgangs den Code COUNTDOWN20XMAS ein, welcher euch einen Rabatt in Höhe von 20% auf den Ausgangspreis ermöglicht.

1498337.jpg
Um auf den Endbetrag zu kommen, gebt ihr im letzten Schritt des

Bestellvorgangs den Code XMASCOUNTDOWN18 ein, welcher euch einen Rabatt

in Höhe von 18% auf den Ausgangspreis ermöglicht.


Nächster Vergleichspreis liegt bei 54,99€ (Amazon).

----------------------------------------------------------

Handlung von Teil 1 – The Hunger Games(IMDb 7.2)
Die Tribute von Panem bringt uns in eine ferne Zukunft. Die Vereinigten Staaten sind schon lange im Staub der Geschichte versunken. Stattdessen ist Nordamerika, dass mittlerweile zum Land Panem umbenannt wurde, in 12 Distrikte aufgeteilt. Diese werden mit harter Hand vom reichen Kapitol aus regiert. Das Volk leidet unter schrecklichen Hungersnöten, da Jahrhunderte von Kriegen und Naturkatstrophen nur Staub und Verzweiflung zurückgelassen haben.
Um die Bevölkerung an die blutigen Folgen eines früheren Aufstandes zu erinnern, inszeniert die Regierung eine grausame Show: Jedes Jahr werden in jedem Distrikt ein Junge und ein Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren ausgelost, welche als Tribute von Panem an den Hunger-Games teilnehmen müssen. Dort müssen die 24 Kandidaten mehrere Tage lang auf Leben und Tod gegeneinander kämpfen, bis es am Ende nur noch einen Überlebenden gibt.
Um ihre Schwester aus ihrer Tributspflicht zu lösen, meldet sich die 16-jährige Katniss (Jennifer Lawrence) freiwillig für die Hunger Games. Dort heißt es auch für sie ‘May the odds be ever in your favor’, denn sie muss nicht nur gegen ihren Landsmann Peeta (Josh Hutcherson) und die Gladiatoren aus District 1 antreten, sondern auch gegen die 20 anderen verzweifelten Tribute von Panem.

Handlung von Teil 2 – Catching Fire(IMDb 7.5)
Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) hat nach den Ereignissen des ersten Teils den Zorn von Präsident Snow (Donald Sutherland) auf sich gezogen. Um sie endgültig auszuschalten wird sie gemeinsam mit Peeta Mellark (Josh Hutcherson) anlässlich der 75. Hungerspiele (auch Quarter Quell genannt) gezwungen, abermals gegeneinander anzutreten. Sie müssen dabei gegen andere ehemalige Gewinner der Hungerspiele um ihr Überleben kämpfen. Katniss weiß, dass diesmal nicht nur ihr Leben, sondern auch die Sicherheit ihrer Familie auf dem Spiel steht, denn eine erneute Blamage wird Präsident Snow nicht dulden.
Auch außerhalb der Arena hat Katniss Aufbegehren gegen die blutigen Regeln dieses Turniers Wirkung gezeigt. Immer mehr Menschen verweigern sich den Befehlen der totalitären Regierung und erblicken in Katniss das Symbol ihres vereinten Widerstandes. Der Keim der Revolution ist gesät und Katniss’ Mocking Jay ist ihr gemeinsames Erkennungszeichen.

Handlung von Teil 3 – Mockingjay 1(IMDb 6.6)
Katniss (Jennifer Lawrence) erwacht nach dem zweiten Hunger-Games-Turnier im Schiff der Rebellen. Da District 12 von der Regierung zerstört wurde, wird sie im unterirdischen District 13 versteckt. Sie erfährt, dass der District 13 entgegen der offiziellen Geschichtsschreibung noch immer existiert und jetzt die Anführer der Revolution stellt.
Auch wenn Katniss zögert, sich der Truppe anzuschließen, erkennt sie, dass sie kaum andere Möglichkeiten hat. Die Rebellen wollen Katniss’ Popularität für ihre Zwecke ausnutzen und sie zum ‘Mockingjay’ aufbauen, dem Propaganda-Idol der Opposition gegen das Capitol. Gleichzeitig wird Peeta (Josh Hutcherson), der nicht aus der Arena gerettet werden konnte, von der Regierung gefangen gehalten. Er wird gezwungen, sich vor Kameras von Katniss und den Rebellen loszusagen und einen Waffenstillstand zu fordern.

Handlung von Teil 4 – Mockingjay 2(IMDb 6.5)
Katniss (Jennifer Lawrence), die sich im 13. Distrikt versteckt hält, wird von den Revolutionsführern gegen das Capitol als Propagandainstrument ausgenutzt. Sie erwacht in einem Krankenhaus und erfährt, dass Peeta (Josh Hutcherson) das Opfer einer Gedankenmanipulation des Capitols war. Doch die eigentliche Bedrohung geht nicht vom Capitol aus, sondern auch in den eigenen Reihen wird schon für die Zeit nach dem Krieg geplant, in der die Revolutionsikone Katniss für viele, die selbst auf die Macht hoffen, zu beliebt bei der Bevölkerung geworden ist.
Katniss gelingt es nur schwer, Peeta zumindest ansatzweise wieder zu heilen. Trotzdem begibt sie sich mit ihm und einer kleinen Einheit in einer letzten geheimen Mission ins Capitol, um Präsident Snow zu töten. Seine Hinrichtung soll live im Fernsehen zu sehen sein, da die Anführer der Revolution glauben, die werde den Krieg beenden. Doch gerade ihren Anführern kann Katniss schon lange nicht mehr trauen. Alles was ihr bleibt, ist das Vertrauen auf ihren Instinkt.
Zusätzliche Info
Thalia AngeboteThalia Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

15 Kommentare
Real 4k?
Sind die mit Dolby Atmos?
Flashactive15.12.2019 11:47

Real 4k?


Nein, da die Filme nicht neu abgedreht wurden , kann auch kein echtes 4K zum Einsatz kommt. Für die 4K Version muste das Bild hochskaliert werden. Deshalb entschied ich mich für die normale Blu-Ray "Die Tribute von Panem - Limited Complete Steelbook Edition". Ist auch mit 27,89€ wesentlich günstiger.
Bearbeitet von: "Hardbaits" 15. Dez 2019
Laut Produktbild der Rückseite:
deutsch 2, 3, 4 Atmos, 1 DTS-HD MA
englisch 1-4 Atmos
Edit: Hatte Teil 1 und 2 vertauscht, jetzt stimmt’s.
Bearbeitet von: "ursf" 15. Dez 2019
pekiro15.12.2019 11:53

Sind die mit Dolby Atmos?


Beim englischen Ton bei allen Teilen, beim deutschen ab Teil 2.
ursf15.12.2019 11:59

Laut Produktbild der Rückseite:deutsch 1, 3, 4 Atmos, 2 DTS-HD MAenglisch …Laut Produktbild der Rückseite:deutsch 1, 3, 4 Atmos, 2 DTS-HD MAenglisch 1-4 Atmos


Komisch, in der Rezension ist von DTS-HD MA bei der deutschen Fassung Teil 1 die Rede, ab Teil 2 soll alles in Atmos sein.
Flashactive15.12.2019 11:47

Real 4k?



pekiro15.12.2019 11:53

Sind die mit Dolby Atmos?


Da das Ganze bzgl. Bild- und Tonqualität für mich etwas zu umständlich wird in eigene Worte zu fassen, lasse ich euch mal einen Artikel hier, in dem alles gut erklärt wird:

>> Die 4K-Blu-rays bieten jeweils den englischen Originalton in Dolby Atmos. Dies trifft für die deutsche Synchronfassung auch auf allen Teile bis auf „The Hunger Game“, wo der deutsche Ton in DTS-HD Master Audio 5.1 gespeichert wurde. Bei den Blu-rays legt der englischen Originalton bei den beiden Mockingjay-Teilen in Dolby Atmos vor, ebenso die deutsche Synchronfassung bei Mockingjay 2. Ansonsten gibt es DTS-HD-MA-Ton.
Hinsichtlich der Bildqualität der Ultra HD Blu-rays ist es etwas komplizierter: „The Hunger Games“ wurde zwar auf 35-mm-Film gedreht, davon fertigte das Studio allerdings lediglich ein Digital Intermediate (DI) in 2K-Auflösung an – und das diente letztlich als Vorlage für die UHD-Blu-ray. Natives 4K bietet – bis auf in 2K gerenderte Effekt – hingegen „Catching Fire“, der in den Formaten 35 mm und IMAX gedreht wurde und von dem dann ein 4K-DI erstellt wurde.
Den Mockingjay-Teilen wurde zwar ebenfalls ein 4K-Master spendiert, allerdings hatte die Produktion hier zwischenzeitlich auf Digitalkameras umgestellt. Und die kamen nur auf eine Auflösung von 2,8K. Die Effekte wurden wiederum in 3K gerendert. Somit ist das Bild von der Ultra HD Blu-ray besser als das Full-HD-Bild von Blu-ray, aber eben nicht ganz natives 4K. In allen Fällen erhält man aber ein Bild mit erhöhtem Kontrast (High Dynamic Range, HDR). <<

[quelle: https//su…9/]
Bearbeitet von: "lordofsteel" 15. Dez 2019
Hardbaits15.12.2019 11:55

Nein, da die Filme nicht neu abgedreht wurden , kann auch kein echtes …Nein, da die Filme nicht neu abgedreht wurden , kann auch kein echtes 4K zum Einsatz kommt. Für die 4K Version muste das Bild hochskaliert werden.


Einzig bei Teil 1 wurde ein 2K Intermediate genommen, Teil 2 wurde der 35mm Film in 4K abgetastet und ein 4K Intermediate verwendet, ab Teil 3 wurde digital in 2,8K aufgenommen und in 4K verarbeitet, auch wenn es kein "echtes" 4k ist, ist es doch mehr als 2k.

Siehe auch die jeweiligen Rezensionen:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
pekiro15.12.2019 11:53

Sind die mit Dolby Atmos?


Der erste ist in DTS-HD MA 5.1, Teil 2-4 in Dolby Atmos 7.1. Wenn wir nur von der Deutschen Tonspur ausgehen.
Siran15.12.2019 12:05

Einzig bei Teil 1 wurde ein 2K Intermediate genommen, Teil 2 wurde der …Einzig bei Teil 1 wurde ein 2K Intermediate genommen, Teil 2 wurde der 35mm Film in 4K abgetastet und ein 4K Intermediate verwendet, ab Teil 3 wurde digital in 2,8K aufgenommen und in 4K verarbeitet, auch wenn es kein "echtes" 4k ist, ist es doch mehr als 2k.Siehe auch die jeweiligen Rezensionen:Teil 1 Teil 2Teil 3Teil 4


Stimmt, hatte ich auch gelesen (echtes 4K.net). Dennoch auf die Frage ist es kein Real 4K.
Hardbaits15.12.2019 12:26

Stimmt, hatte ich auch gelesen (echtes 4K.net). Dennoch auf die Frage ist …Stimmt, hatte ich auch gelesen (echtes 4K.net). Dennoch auf die Frage ist es kein Real 4K.


Teil 2 ist sehr wohl "Real 4k", Teil 3-4 kann man drüber streiten, aber besser als 2K auf jeden Fall. Einzig Teil 1 ist wohl von der Bildqualität nicht wirklich besser als Teil 1.
Siran15.12.2019 12:27

Teil 2 ist sehr wohl "Real 4k", Teil 3-4 kann man drüber streiten, aber …Teil 2 ist sehr wohl "Real 4k", Teil 3-4 kann man drüber streiten, aber besser als 2K auf jeden Fall. Einzig Teil 1 ist wohl von der Bildqualität nicht wirklich besser als Teil 1.


Ja, ok, da der zweite Teil in 4K abgetastet wurde, ist er auch 4K und ich stimme Dir auch zu, das die Bildqualität besser als bei der Blu-Ray ist. Allein HDR oder Rec.2020 unterstützt schon ein besseres Bild.
Siran15.12.2019 12:01

Komisch, in der Rezension ist von DTS-HD MA bei der deutschen Fassung Teil …Komisch, in der Rezension ist von DTS-HD MA bei der deutschen Fassung Teil 1 die Rede, ab Teil 2 soll alles in Atmos sein.


Richtig, ich hatte es tatsächlich vertauscht. Atmos ab Teil 2.
Hm, hatte am BF 43€ bei Amazon für die non-Steelbook Version bezahlt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text