[Thalia] George R. R. Martinx27s "A Song of Ice and Fire" Taschenbuch Box Set (die ersten 5 Bände = 10 Bände im deutschen) (OT) für 21,24€
609°Abgelaufen

[Thalia] George R. R. Martinx27s "A Song of Ice and Fire" Taschenbuch Box Set (die ersten 5 Bände = 10 Bände im deutschen) (OT) für 21,24€

Deal-Jäger 37
Deal-Jäger
eingestellt am 31. Mai 2016
Moin.

Durch den 20%-Gutschein (im 1. Kommentar generieren) gibt es bei Thalia wieder die 5bändige Taschenbuchausgabe von "A Song of Ice and Fire" (aka Game of Thrones) für 21,24€.


PVG: ~26€


Es gibt auch die Ledereinbandvariante für ~40€ - schaut euch dazu aber bitte vorab die Youtube-Rezensionen an.


PVG: ~48€


All five novels in the epic fantasy series that inspired HBO's Game of Thrones are together in one boxed set. An immersive entertainment experience unlike any other, A Song of Ice and Fire has earned George R. R. Martin—dubbed "the American Tolkien" by Time magazine—international acclaim and millions of loyal readers. This box set includes: A Game Of Thrones + A Clash Of Kings + A Storm Of Swords + A Feast For Crows A Dance With Dragons

Beste Kommentare

Spar-Schlumpf

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.



Dir gönne ich mal so einen richtigen, schön unfreiwilligen Coitus interruptus und dann denselben dummen Spruch

9902931-iNfnF

9902931-nPRBQ

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.

Verfasser Deal-Jäger

Fopper

Zudem bin ich wohl einer der wenigen Leute, welche die Serie noch keine Minute lang gesehen haben. Das hole ich nach, wenn der letzte Band ausgelesen ist. Vorher macht mir die Visualisierung der Serie nur meine Vorstellungen der Charaktere und Orte kaputt.


Unbedingt. Habe auch erst die Bücher vollständig - 2x - gelesen und mich dann der Serie gewidmet. Andersrum wäre fatal, weil es die Vorstellungskraft einschränkt.

Zur Eindeutschung: unnötig und nutzlos, und zudem verwirrend, weil ich mich recht gut im "Kosmos" zurechtfand, allerdings durch die neuen Namen aus dem Konzept geworfen wurde.
37 Kommentare

Der Zyklus heißt "A Song of Ice & Fire", die Box entsprechend auch.
Ich persönlich finde eine 5er-Box für ein (hoffentlich irgendwann) siebenbändiges Werk doof.

Verfasser Deal-Jäger

Curulin

Der Zyklus heißt "A Song of Ice & Fire", die Box entsprechend auch.Ich persönlich finde eine 5er-Box für ein (hoffentlich irgendwann) siebenbändiges Werk doof.


Wieso sollte Random House nicht auch noch die - sofern sie denn kommen - letzten 2 Bände veröffentlichen? Das hier ist ja keine CE o.ä.

bin nach Band 3 ausgestiegen... hoffentlich wird es noch was

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.

Spar-Schlumpf

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.


Genug verdient hat er und vielleicht will er seine letzten Jahre (der jüngste ist er ja auch nicht mehr) nicht mit Büchern schreiben "vergeuden"

Spar-Schlumpf

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.



Anfixen, dann nicht für Nachschub sorgen und die Kunden über Jahre zu belügen gehört sich allerdings nicht.

Spar-Schlumpf

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.



Dann haben die kunden halt pech gehabt, da kann man sich ärgern wie man will, der fettsack ist einfach boss.. An seiner stelle würd ich n duck auf die kunden geben, steht ja nirgends, dass man ein recht auf ne fortsetzung hat

Spar-Schlumpf

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.



Dir gönne ich mal so einen richtigen, schön unfreiwilligen Coitus interruptus und dann denselben dummen Spruch

9902931-iNfnF

9902931-nPRBQ

Spar-Schlumpf

Der faule Fettsack soll lieber mal an seine Fans der ersten Stunde denken, statt neuerdings auf dem Hypetrain durch die Weltgeschichte zu touren ... Seit zehn Jahren nichts Neues mehr rauszubringen ist schon irgendwie eine Frechheit. Die Qualität der Bantam-Ausgabe übrigens auch.



Solangs nur bei einem interruptus bleibt;)

noctis

Solangs nur bei einem interruptus bleibt;)


9903081-Ts2tR

Hodor!

Wenn wer will, ich geb die Box für 6€ zzgl. Versand ungelesen ab. Bitte per PN melden, Leute!

Edit: Weg

Bearbeitet von: "schaetzbaer" 1. Jun 2016

Inzwischen wissen die TV Junkies wie es zu dem Namen "Hodor" kam. Ich fand's fast rührend.

Wieviel zahlt man eigentlich für die deutschsprachige Komplettausgabe?

Die gebundene Version hatte fast durchsichtiges Papier und Gebetbuchformat. Die Qualität war unter aller Kanone. Selbst für den Preis nicht gut.

Verfasser Deal-Jäger

dashboard83

Die gebundene Version hatte fast durchsichtiges Papier und Gebetbuchformat. Die Qualität war unter aller Kanone. Selbst für den Preis nicht gut.


Das steht doch im Dealtext, dass bitte vorab die Rezension auf YT zu schauen ist.

schaetzbaer

Wenn wer will, ich geb die Box für 6€ zzgl. Versand ungelesen ab. Bitte per PN melden, Leute!



​hier ich

MSchaffrath

Inzwischen wissen die TV Junkies wie es zu dem Namen "Hodor" kam. Ich fand's fast rührend.Wieviel zahlt man eigentlich für die deutschsprachige Komplettausgabe?


15*10 im Moment also 150. Buchpreisbindung und Abzockerverlagen sei gedankt.

Curulin

Der Zyklus heißt "A Song of Ice & Fire", die Box entsprechend auch.Ich persönlich finde eine 5er-Box für ein (hoffentlich irgendwann) siebenbändiges Werk doof.


Ist denn davon auszugehen, dass die letzten zwei Bände im selben Stil gehalten sein werden?
Manchmal werden ja dann komische Design Entscheidungen getroffen und dann passt der Rest nicht mehr zu den neuen Büchern... ich weiß: first world problems

MSchaffrath

Inzwischen wissen die TV Junkies wie es zu dem Namen "Hodor" kam. Ich fand's fast rührend.Wieviel zahlt man eigentlich für die deutschsprachige Komplettausgabe?



​Das ist sowieso die größte Frechheit. Würde, da ich die Serie sehr gut finde, auch die Bücher lesen, aber so eine Abzocke will ich nicht unterstützen. BTW Deal ist Hot

MSchaffrath

Inzwischen wissen die TV Junkies wie es zu dem Namen "Hodor" kam. Ich fand's fast rührend.Wieviel zahlt man eigentlich für die deutschsprachige Komplettausgabe?



Einfach Hörbucher auf YouTube reinziehen ;-)

Verfasser Deal-Jäger

Curulin

Der Zyklus heißt "A Song of Ice & Fire", die Box entsprechend auch.Ich persönlich finde eine 5er-Box für ein (hoffentlich irgendwann) siebenbändiges Werk doof.


Ich habe keine Ahnung. Bei Paperback-Ausgaben ist mir das aber echt egal, Hauptsache "haben". Ich lege nicht viel Wert auf das Layout (habe auch einige Fantasy-Serien zu Hause stehen und immer dort geholt, wo es am günstigsten ist ... durch die Digitalisierung bin ich aber davon abgekommen leider).

MSchaffrath

Inzwischen wissen die TV Junkies wie es zu dem Namen "Hodor" kam. Ich fand's fast rührend.Wieviel zahlt man eigentlich für die deutschsprachige Komplettausgabe?


Die haben gottseidank einen hohen Wiederverkaufswert. Aber ich hab mir einfach die ebooks gesaugt

Gibt die Paperback Bücher doch schon seit jeher zu nem Preis um 20€. Habe damals in 2010 bevor ADWD rauskam glaube ich 13€ für die Bände 1-4 bezahlt. Unbedingt in OV lesen! Ich fand es sehr verständlich und an den teilweise "mittelalterlichen" slang gewöhnt man sich sehr schnell. Ich dachte echt es handele sich um einen Scherz als ich zum ersten Mal von "Königsmund" und "John Schnee" gehört habe.

Eine absoulute Frechheit, dass plötzlich die Orte und Namen eingedeutscht wurden. Ich habe die ersten Bände schon vor ca. 9 Jahren gelesen - also vor dem Hype an dem nun sogar Leute teilnehmen, die mit der Materie überhaupt nix am Kopp haben - und habe beim ersten eingedeutschten Band (natürlich dann auch in Massentauglicherer Optik) totale Probleme bekommen. Musste einige male kräftig überlegen, wer oder was denn nun gemeint ist, da der letzte Band schon wieder einige Zeit zurücklag.

Zudem bin ich wohl einer der wenigen Leute, welche die Serie noch keine Minute lang gesehen haben. Das hole ich nach, wenn der letzte Band ausgelesen ist. Vorher macht mir die Visualisierung der Serie nur meine Vorstellungen der Charaktere und Orte kaputt.

Der Deal ist aber schon ok.

Bearbeitet von: "Fopper" 1. Jun 2016

Verfasser Deal-Jäger

Fopper

Zudem bin ich wohl einer der wenigen Leute, welche die Serie noch keine Minute lang gesehen haben. Das hole ich nach, wenn der letzte Band ausgelesen ist. Vorher macht mir die Visualisierung der Serie nur meine Vorstellungen der Charaktere und Orte kaputt.


Unbedingt. Habe auch erst die Bücher vollständig - 2x - gelesen und mich dann der Serie gewidmet. Andersrum wäre fatal, weil es die Vorstellungskraft einschränkt.

Zur Eindeutschung: unnötig und nutzlos, und zudem verwirrend, weil ich mich recht gut im "Kosmos" zurechtfand, allerdings durch die neuen Namen aus dem Konzept geworfen wurde.

Xeswinoss

Zur Eindeutschung: unnötig und nutzlos, und zudem verwirrend, weil ich mich recht gut im "Kosmos" zurechtfand, allerdings durch die neuen Namen aus dem Konzept geworfen wurde.



GENAU so sieht es aus.

komme nicht ganz mit, sind in den büchern jetzt die orig. Namen oder nicht?

Verfasser Deal-Jäger

skaox

komme nicht ganz mit, sind in den büchern jetzt die orig. Namen oder nicht?


Da es die englischen Bücher sind: ja. Nur die deutschen Varianten wurden seltsam übersetzt.

tHyce

Ich fand es sehr verständlich und an den teilweise "mittelalterlichen" slang gewöhnt man sich sehr schnell. Ich dachte echt es handele sich um einen Scherz als ich zum ersten Mal von "Königsmund" und "John Schnee" gehört habe.



Das fand ich nicht. Ich fand das Englisch schon nicht einfach zu verstehen und nach dem ersten Band bin ich auf die deutschen Bücher umgestiegen, da ich keine Lust hatte alle paar Sätze das Wörterbuch einzusetzen und ich behaupte mal, dass mein Englisch nicht gerade schlecht ist. Martin wird in seinen Beschreibungen sehr ausführlich und ausschweifend und dem ist schon im Deutschen nicht unbedingt einfach zu folgen. Ach und die Papierqualität ist wirklich miserabel

skaox

komme nicht ganz mit, sind in den büchern jetzt die orig. Namen oder nicht?



Kommt darauf an, welche Bände du hast. Die "neuen" Übersetzungen ins Deutsche (die gelblichen Einbände mit den verschiedenen Wappen) sind eingedeutscht.

Ältere Bände (Grundfarbe grau und etwas kleiner) sind bis zum, ich glaube, 7. Band noch mit englischen Namen und Orten versehen, dann plötzlich mit deutschen Übersetzungen.

Wenn nun jemand von vorne mit der Reihe beginnt, dürfte er sowieso nur die eingedeutschten Bände haben. Dann ist es vermutlich nicht schlimm. Wenn auch immer noch lächerlich.

Und am Schluss knallt eh der Komet auf die Königslande und nur die Drachen überleben den Feuerball...

cold

pld

Das fand ich nicht. Ich fand das Englisch schon nicht einfach zu verstehen und nach dem ersten Band bin ich auf die deutschen Bücher umgestiegen, da ich keine Lust hatte alle paar Sätze das Wörterbuch einzusetzen und ich behaupte mal, dass mein Englisch nicht gerade schlecht ist.



Das Englisch ist "einfach". Deutlich einfacher als wissenschaftliche Paper oder Fachbücher.

Wer "gut" Englisch lesen kann (nicht zwingend sprechen), hat definitiv keine Probleme. Gleiches gilt für die Serie in O-Ton.

Und A1/2 Niveau Englisch ist weit entfernt von "nicht schlecht".

dashboard83

Die gebundene Version hatte fast durchsichtiges Papier und Gebetbuchformat. Die Qualität war unter aller Kanone. Selbst für den Preis nicht gut.


Hatte aber auf der Arbeit keine Zeit ein Video zu schauen und habe ja nur meine Meinung gesagt;)

skaox

komme nicht ganz mit, sind in den büchern jetzt die orig. Namen oder nicht?



Danke :>
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text