171°
ABGELAUFEN
[thalia.de] Finanzmanager 2017 mit 16% Gutschein

[thalia.de] Finanzmanager 2017 mit 16% Gutschein

Apps & SoftwareThalia Angebote

[thalia.de] Finanzmanager 2017 mit 16% Gutschein

Preis:Preis:Preis:25,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich kann die Software (ehemals Quicken) nicht beurteilen. Ich bin aber seit einigen Tagen auf der Suche nach einer Bankingsoftware und habe das Gefühl für dieses Programm einen guten Preis gefunden zu haben.

In den Preisvergleichen ist der beste Preis 34,69€ mit Versand.

Bei Thalia kostet die Software 29,99€ mit Versand und mit dem 16% Gutschein aus dem Deal von Search85 25,19€.

Ersparnis von 27% + 12 Paybackpunkte möglich.

Der Link zu Searchs Deal kommt im ersten Kommentar.

18 Kommentare

Deal zum Gutscheingenerieren.

mydealz.de/gut…131

Bearbeitet von: "fakkbiggiman" 12. September

hat jemand Erfahrungen mit dem ding?

immer noch nicht für Mac oder?

Ist es das gleiche wie Quicken bzw. der Nachfolger? Nutze Quicken seit Jahren, hab momentan Deluxe 2014

Bearbeitet von: "memberx" 12. September

von Quicken auf AlfBanco umgestiegen und bisher nicht bereut

memberx

immer noch nicht für Mac oder? :(Ist es das gleiche wie Quicken bzw. der Nachfolger? Nutze Quicken seit Jahren, hab momentan Deluxe 2014


Lexware hat wohl die Namensrechte verloren, deswegen heißt es jetzt anders.

Ich habe die 2016er Version und bin zufrieden. Ist halt wie das alte Quicken, nur mit neuem Namen und kleineren Änderungen. Updates sind im ersten Jahr umsonst, aber nicht das Upgrade auf die neue Version.

Was mich etwas stört (weiß gar nicht mehr wie das in der alten Version war), dass das abrufen von Börsendaten extra kostet oder man die Deluxe Version braucht. Ich sehe zwar mein Depot, aber die Kursänderung wird nicht sauber dargestellt.
Und das Zuordnen von Buchungen zu Begriffen funktioniert auch nicht immer richtig, selbst wenn es die Buchung schon mal gab.

Kann mir bitte jemand schlüssig erklären, wozu man eine Bankingsoftware, nein sogar einen Finanzmanager benötigt, um seine 3 Euro Fuffzich bei der Bank zu verwalten ?

FixundFertig

Kann mir bitte jemand schlüssig erklären, wozu man eine Bankingsoftware, nein sogar einen Finanzmanager benötigt, um seine 3 Euro Fuffzich bei der Bank zu verwalten ?



Weil ich meine (zum Glück mehr als 3 Mark fuffzich ) sonst völlig unkontrolliert vermydealze

[quote=FixundFertig]Kann mir bitte jemand schlüssig erklären, wozu man eine Bankingsoftware, nein sogar einen Finanzmanager benötigt, um seine 3 Euro Fuffzich bei der Bank zu verwalten ? [/quote]
Würde auch gerne wissen, was damit möglich ist.

Edit: Gar nicht mal so uninteressant. Anscheinend auch mit Online Banking Schnittstelle, sodass man direkt aus dem Programm heraus Überweisungen tätigen kann. Scheiß MyDealz.... Kaufen oder nicht Kaufen?!?!?! -.-


Deluxe Version für 42€ - Klick mich
Bearbeitet von: "Maisel" 12. September

erazorlll

Ich habe die 2016er Version und bin zufrieden. Ist halt wie das alte Quicken, nur mit neuem Namen und kleineren Änderungen. Updates sind im ersten Jahr umsonst, aber nicht das Upgrade auf die neue Version. Was mich etwas stört (weiß gar nicht mehr wie das in der alten Version war), dass das abrufen von Börsendaten extra kostet oder man die Deluxe Version braucht. Ich sehe zwar mein Depot, aber die Kursänderung wird nicht sauber dargestellt. Und das Zuordnen von Buchungen zu Begriffen funktioniert auch nicht immer richtig, selbst wenn es die Buchung schon mal gab.



War schon 2014 so, aber ich umgehe das mit nem anderen Programm, wo ich immer abends die Kurse aktualisiere und via Export/Import lade

FixundFertig

Kann mir bitte jemand schlüssig erklären, wozu man eine Bankingsoftware, nein sogar einen Finanzmanager benötigt, um seine 3 Euro Fuffzich bei der Bank zu verwalten ?



nicht jeder hat nur ein Konto und es soll auch Leute mit Wertpapier-Depot/s geben



Wer weiss, was aktuell der Unterschied zwischen normaler und Deluxe ist? Steuerkram? Brauch ich nicht.
Bearbeitet von: "memberx" 12. September

erazorlll

Ich habe die 2016er Version und bin zufrieden. Ist halt wie das alte Quicken, nur mit neuem Namen und kleineren Änderungen. Updates sind im ersten Jahr umsonst, aber nicht das Upgrade auf die neue Version. Was mich etwas stört (weiß gar nicht mehr wie das in der alten Version war), dass das abrufen von Börsendaten extra kostet oder man die Deluxe Version braucht. Ich sehe zwar mein Depot, aber die Kursänderung wird nicht sauber dargestellt. Und das Zuordnen von Buchungen zu Begriffen funktioniert auch nicht immer richtig, selbst wenn es die Buchung schon mal gab.



Quotecompiler und Quimport, nicht ganz so intuitiv, funktioniert aber nach dem Einrichten bestens.

vorbei

Ich habe den Gutschein gerade noch für Finanzmanager Deluxe 2017 einlösen können.
http://hexx.beamx.de/public/img/2016-08-02-lexware-thalia

... bei mir hat´s eben auch noch funktioniert! *danke*

fanti

... bei mir hat´s eben auch noch funktioniert! *danke*



Er meinte sich die standardversion. Bei der wurde der Preis angehoben, deswegen ist der Deal durch.

Deluxe kostet jetzt auch wieder 49,99€

Als ich geschaut hatte, war beides angehoben.

Naja, ich bleib erstmal bei meinem Deluxe 2014 und hoffe, das 2018 endlich auch Mac-tauglich ist

Bearbeitet von: "memberx" 12. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text