336°
ABGELAUFEN
The Act of Killing (Gratis-Stream) @ arte

The Act of Killing (Gratis-Stream) @ arte

Freebies

The Act of Killing (Gratis-Stream) @ arte

Aktuell gibt es in der arte mediathek die preisgekrönte Dokumentation "The Act of Killing" aus dem Jahr 2012 im Gratis-Stream. War in diesem Jahr u.a. als beste Dokumentation bei den Oscars nominiert und ist absolut sehenswert.

Anbei noch die obligatorische Beschreibung von amazon:
Ein aufrüttelndes Dokument eines vergessenen Völkermordes – inszeniert von Joshua Oppenheimer, produziert von Werner Herzog und Errol Morris. Zwischen 500.000 und 2.000.000 Menschen sind zwischen Mitte der 60er Jahre staatlich sanktionierten Todestrupps in Indonesien zum Opfer gefallen. Ein schier unglaubliches Verbrechen gegen die Menschlichkeit, für das sich Täter wie die Killer um den hier porträtierte Anwar Congo auch heute noch rühmen. Indem er ihre Taten nacherzählen und sogar nach-spielen lässt, versucht Regisseur Oppenheimer, die Täter zumindest ansatzweise dazu zu bringen, ihre grausigen Taten zu reflektieren. In einem Klima, in dem sogar das staatliche Fernsehen die Mörder immer noch feiert, ein scheinbar aussichtsloses Unterfangen.

Für den Produzenten Werner Herzog ist Joshua Oppenheimers faszinierend-schockierendes Filmdokument „einer der kraftvollsten, surrealsten und erschreckendsten Filme seit einem Jahrzehnt“. Völlig zu Recht hat der Regisseur für „The Act of Killing“ deshalb im vergangenen Jahr den Panorama Publikumspreis und den Preis der ökumenischen Jury auf der Berlinale gewonnen. Das aufrüttelnde Dokument eines vergessenen Völkermordes erzählt von denen, die ihn begangen haben. Als filmische Erfahrung nicht nur schmerzhaft, sondern auch unvergesslich.

Beliebteste Kommentare

ChickiHeinz

Ist aber nur die gekürzte TV Version



im Grunde genommen gibt es drei Versionen:
eine lange Kinoversion mit 159 min
eine kurze Kinoversion mit 122 min
und die TV-Version, die bei Arte lief, hat ca 95 min

17 Kommentare

Moderator

Krasser Film

Top. Eine Schande dass der den Oscar nicht bekommen hat.

argl hab steam gelesen

Ist aber nur die gekürzte TV Version

ChickiHeinz

Ist aber nur die gekürzte TV Version



Was fehlt da zB?

Redaktion

Hab ihn per Watchever gestern gesehen... Krasser Film... und krass wie die damaligen Killer damit umgehen...

unfassbarer Film!

ChickiHeinz

Ist aber nur die gekürzte TV Version



Glaube der war Uncut, aber es gibt noch ne längere (30min) Directors Cut Version. Wenn ich mich recht erinner ^^

Top

ChickiHeinz

Ist aber nur die gekürzte TV Version



im Grunde genommen gibt es drei Versionen:
eine lange Kinoversion mit 159 min
eine kurze Kinoversion mit 122 min
und die TV-Version, die bei Arte lief, hat ca 95 min

Kann man davon ausgehen, dass der Stream länger abrufbar bleibt?

Leandros

Kann man davon ausgehen, dass der Stream länger abrufbar bleibt?


rechts unter Details steht: "Arte+7: 18.03-25.03.2014"

Leandros

Kann man davon ausgehen, dass der Stream länger abrufbar bleibt?

Wiederholung:Sa, 05.04. um 1:45 Uhr



Ach, danke. Und wer es in diesem Zeitraum nicht gucken kann:

Leandros

Kann man davon ausgehen, dass der Stream länger abrufbar bleibt?


Jo, "Arte+7" bedeutet, dass der Stream 7 Tage lang funzt, danach meist nur noch ein kurzer Trailer.

Mydealz Reflex.. Gratis.. Steam..
Leider nicht, aber nen interessanten Film entdeckt dadurch

Kürzlich lief auf Arte der Film "Camp 14 - Total Control Zone". Das ist ebenfalls ein grauenhafter Film über nordkoreanische Lager.

Ist auf Youtube zu sehen: youtube.com/wat…uMo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text