The Dark Knight Trilogie 4K (3 4K UHD + 3 Blu-ray + 3 Bonus Blu-ray + UV Copy) für 38,63€ (Amazon FR)
573°Abgelaufen

The Dark Knight Trilogie 4K (3 4K UHD + 3 Blu-ray + 3 Bonus Blu-ray + UV Copy) für 38,63€ (Amazon FR)

38,63€60,60€-36%Amazon.fr Angebote
16
eingestellt am 28. JulBearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
bei Amazon.fr bekommt ihr derzeit die The Dark Knight Trilogie 4K (3 4K UHD + 3 Blu-ray + 3 Bonus Blu-ray + UV Copy) für 38,63€ inkl. versandkosten benutzt dazu den Gutscheincode "VIDEO10" im letzten Bestellschritt. Bezahlen könnt ihr nur mit Kreditkarte. Einloggen mit deutschem Amazon-Account möglich. Eine deutsche Tonspur ist dabei!

Preisvergleich: 60,60€
Batman Begins: < IMDb-Rating: 8,3
In Christopher Nolan´s Neuverfilmung "Batman Begins" wird die Vorgeschichte von Batman beziehungsweise seinem Alter Ego Bruce Wayne (C. Bale) erzählt, der im Kindesalter miterleben muss, wie seine Eltern in den Straßen seiner Heimatstadt Gotham City ermordet werden. Selbst nach Jahren wird er damit nicht fertig und voller Rachegefühle und blinder Wut verschlägt es den jungen Bruce nach Ostasien, wo er den geheimnisvollen Ducard (L. Neeson) kennenlernt und sich von ihm in die Kampfkunst einweisen lässt. Als er nach einiger Zeit wieder in seine Heimat zurückkehrt, findet er diese voller Korruption und Kriminalität vor, wobei diese auch nicht vor der familieneigenen Firma Wayne Enterprises halt gemacht hat. Unter der Tarnung seiner alltäglichen Identität entsteht somit Batman, der fortan mit der Unterstützung seines Butlers Alfred (M. Caine) den Verbrechern von Gotham City den Krieg ansagt.

The Dark Knight: < IMDb-Rating: 9,0
Mittlerweile hat sich Batman (C. Bale) in Gotham City etabliert und wird von der gesamten Bevölkerung als Held gefeiert. Doch hat dies auch seine Schattenseiten, denn nicht nur, dass er dadurch unliebsame Nachahmer mit sich bringt, so haben sich auch die Gangster der Stadt zu einem Syndikat verbündet, um ihn für immer durch den gerissenen Joker (H. Ledger) ausschalten zu lassen. Und auch wenn er Hilfe von Lieutenant Gordon (G. Oldman), Bezirksanwalt Harvey Dent (A. Eckhart), Lucius Fox (M. Freeman) und seinem Butler Alfred (M. Caine) erhält, ist er sich nicht mehr so sicher, ob die Stadt Batman noch weiterhin braucht. Allerdings muss er bald feststellen, dass eigentlich nicht er selbst die Entscheidung in der Hand hält, sich aus dem Geschäft des Helden zurück zu ziehen.

The Dark Knight Rises: < IMDb-Rating: 8,4
Acht Jahre sind vergangen, seit Bruce Waynes alter ego Batman (C. Bale) die Schuld an den Vorfällen rund um den Joker und Harvey Dent auf sich genommen hat. Acht Jahre, in denen er sich aus der Öffentlichkeit zurück zog um der Verfolgung durch die Polizei von Gotham City zu entgehen. Als jedoch der Terrorist Bane (T. Hardy) in der Stadt einfällt und alles an sich reißt, zerstört oder korrumpiert, entschließt sich der dunkle Ritter einzugreifen um Gothams Bevölkerung zu schützen. Doch die Dinge sind nicht so klar wie sie scheinen. Die schöne Selina Kyle (A. Hathaway) ist genauso mysteriös wie Bruce selbst und als plötzlich auch noch Miranda Tate (M. Cotillard), eine Frau die sich um Bruce bemüht, auftaucht, sind die Dinge völlig außer Kontrolle und Batman steht allein. Nur der junge Polizist John Blake (J. Gordon-Levitt) scheint nicht auf der Seite seiner Feinde zu sein...

1209670.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Na na na na na na na na ... Läderlappen!

18120138-uPpmi.jpg
16 Kommentare
Batman in 4K, da wirkt das schwarz auch gleich viel besser
I am Batman
Na na na na na na na na ... Läderlappen!

18120138-uPpmi.jpg
Feine Trilogie, die IMAX Szenen sind sehr gut
Leider ein recht schwaches 4K-Bild mit einzelnen erschreckend miesen Szenen...
Batman autohot
Doof nur, dass die Blurays teilweise ein besseres Bild haben.
Einfach geil!
treib0rvor 2 h, 3 m

Doof nur, dass die Blurays teilweise ein besseres Bild haben.


Wie das?
Wolkenhausvor 8 h, 26 m

Wie das?


Hat man hin und wieder wenn entweder ein kleineres Label in neuerem Format auflegt aber dabei nur Zugriff auf ein schlechteres Master hat als die frühere Adaption oder aber wenn schlicht zur Geldschinderei einfach die DVD Version auf Bluray oder nun eben die Bluray auf UHD adaptiert wird ohne irgendeine Verbesserung durchzuführen.

Ein ganz grausames Beispiel war die erste Bluray der 28 Days/Weeks Later Streifen. Die waren in dem Fall Qualitativ deutlich hinter den DVDs.
Bearbeitet von: "KingCoup" 29. Jul
KingCoupvor 5 h, 44 m

Hat man hin und wieder wenn entweder ein kleineres Label in neuerem Format …Hat man hin und wieder wenn entweder ein kleineres Label in neuerem Format auflegt aber dabei nur Zugriff auf ein schlechteres Master hat als die frühere Adaption oder aber wenn schlicht zur Geldschinderei einfach die DVD Version auf Bluray oder nun eben die Bluray auf UHD adaptiert wird ohne irgendeine Verbesserung durchzuführen.Ein ganz grausames Beispiel war die erste Bluray der 28 Days/Weeks Later Streifen. Die waren in dem Fall Qualitativ deutlich hinter den DVDs.


Immer nur Geld machen, war ja klar
Gibt es eine Seite, die sowas auflistet, wann sich ein UHD Bluray lohnt? Bisher hab ich immer wieder realorfake4k.com besucht, aber dort werden scheinbar nur Textbausteine zusammengefügt und alle Berichte lesen sich ähnlich.
KingCoupvor 7 h, 55 m

Hat man hin und wieder wenn entweder ein kleineres Label in neuerem Format …Hat man hin und wieder wenn entweder ein kleineres Label in neuerem Format auflegt aber dabei nur Zugriff auf ein schlechteres Master hat als die frühere Adaption oder aber wenn schlicht zur Geldschinderei einfach die DVD Version auf Bluray oder nun eben die Bluray auf UHD adaptiert wird ohne irgendeine Verbesserung durchzuführen.Ein ganz grausames Beispiel war die erste Bluray der 28 Days/Weeks Later Streifen. Die waren in dem Fall Qualitativ deutlich hinter den DVDs.



Hat aber hiermit eher weniger zu tun. Warner würde ich nun nicht mit einem kleinen Label vergleichen.
28 Days Later sieht ganz einfach so kacke aus und kann niemals besser aussehen, weil der Film mit so einer ganz einfachen SD-Kamera gedreht worden ist.
Fairfax91vor 20 h, 23 m

Batman in 4K, da wirkt das schwarz auch gleich viel besser


Leider nein. Beim einscannen der Negative hat sich bei Dark Knight und DN Rises eine Farbverschiebung ergeben - sieht jetzt alles grünlich aus wie bei den Matrix Filmen...
Ernsthaft gemeint? Das wäre ja Mega ärgerlich
KingCoup29. Jul

Hat man hin und wieder wenn entweder ein kleineres Label in neuerem Format …Hat man hin und wieder wenn entweder ein kleineres Label in neuerem Format auflegt aber dabei nur Zugriff auf ein schlechteres Master hat als die frühere Adaption oder aber wenn schlicht zur Geldschinderei einfach die DVD Version auf Bluray oder nun eben die Bluray auf UHD adaptiert wird ohne irgendeine Verbesserung durchzuführen.Ein ganz grausames Beispiel war die erste Bluray der 28 Days/Weeks Later Streifen. Die waren in dem Fall Qualitativ deutlich hinter den DVDs.


Wahrscheinlich hast dir dazu den billigsten Samsung 6179 geholt und wunderst dich, dass dein alter Röhren-TV mit VHS ein besseres Bild hatte.
blingdeal30. Jul

Wahrscheinlich hast dir dazu den billigsten Samsung 6179 geholt und …Wahrscheinlich hast dir dazu den billigsten Samsung 6179 geholt und wunderst dich, dass dein alter Röhren-TV mit VHS ein besseres Bild hatte.


Man muss hier nicht von eigenen Verfehlungen auf Andere schließen 😋
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text