Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
The Elder Scrolls Online: Greymoor (PS4 & Xbox One) für je 12,99€ (GameStop)
187° Abgelaufen

The Elder Scrolls Online: Greymoor (PS4 & Xbox One) für je 12,99€ (GameStop)

12,99€17,94€-28%GameStop Angebote
187° Abgelaufen
The Elder Scrolls Online: Greymoor (PS4 & Xbox One) für je 12,99€ (GameStop)
eingestellt am 25. Okt 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
bei GameStop bekommt ihr derzeit DThe Elder Scrolls Online: Greymoor (PS4 & Xbox One) für je 12,99€ bei Abholung in eine Filiale! Ansonsten fallen noch 3,99€ versandkosten an.

Metacritic: 73%
Preisvergleich: 17,94€
Das Schwarze Herz von Skyrim ist ein jahresumfassendes, in sich verwobenes Abenteuer für die epische und preisgekrönte Geschichte von Elder Scrolls Online, das sich in vier Updates über 2020 erstreckt. Dazu gehören das DLC-Verliespaket Harrowstorm im ersten Quartal, das Kapitel Greymoor im zweiten Quartal, ein DLC-Verliespaket im dritten Quartal und eine DLC-Spielerweiterung im vierten Quartal. Da unser Kapitel mehr als 900 Jahre vor den Ereignissen in The Elder Scrolls V: Skyrim spielt, wird sich das westliche Himmelsrand nicht ganz so darstellen, wie es die Spieler in Erinnerung haben. Ein uralter Vampirfürst führt eine schreckenerregende Armee aus Vampiren, Hexen und Werwölfen an und hat eine einst idyllische Insellandschaft in etwas Düsteres und Unheimliches verwandelt.

Das jahresumfassende Abenteuer „Das Schwarze Herz von Skyrim“ beginnt für alle Spieler im ersten Quartal 2020 mit dem DLC-Verliespaket Harrowstorm, das zwei neue Verliese bereithält: Eiskap, wo die Spieler den geheimnisvollen Gramstürmen auf den Grund gehen werden, welche über das Meer der Geister hinwegziehen, und das Unheilige Grab, eine längst vergessene uralte Begräbnisstätte, die wieder ausgegraben wurde (was natürlich nie eine gute Idee ist). Kurz darauf wird sich eine kostenlose Prologquest entspinnen, die den Spielern einen Vorgeschmack auf das gibt, was das Jahr für sie bereithält.

1875636_1.jpg
The Elder Scrolls Online: Greymoor ist das nächste Kapitel des preisgekrönten Rollenspiels aus den ZeniMax Online Studios. Zum ersten Mal seit The Elder Scrolls V: Skyrim werden die Spieler und ihre Freunde in die vereiste Tundra und die schneebedeckten Berge des westlichen Himmelsrand zurückkehren, sich aber auch in unterirdische Gefilde wagen, wo sie Schwarzweite entdecken, das noch umfangreicher und gefahrvoller ist als je zuvor. Zwar stellt sich das Kapitel Greymoor als eine der bisher düstersten Geschichten dar, die in The Elder Scrolls erzählt werden, doch es gibt noch immer Helden, die Hoffnung aufkommen lassen: Aus dem Grundspiel kehren Lyris Titanenkind und das Haus Rabenwacht zurück, die jene stellen werden, die in der finsteren Nacht lauern.

1875636_1.jpg
Das Kapitel Greymoor hält eine düstere Hauptgeschichte und schaurige Nebenquests, Gramstürme (ein Gruppenevent in der offenen Welt, ähnlich den Dunklen Ankern), eine gewaltige neue Prüfung für 12 Spieler namens Kynes Ägis, das neue Antiquitätensystem (im Rahmen dessen die Spieler durch ganz Tamriel reisen, um verlorene Artefakte und seltene Antiquitäten zu bergen, um mächtige neue Ausrüstung und Belohnungen für alle Spieltypen freizuschalten), öffentliche Verliese und Gewölbe und vieles mehr bereit. Mit rund 30 Stunden neuer Erzählungen, die es zu erfahren gilt, erweitert The Elder Scrolls Online: Greymoor ESO um ein völlig neues Erlebnis, denn es bietet unglaubliche neue Geschichten und Inhalte sowohl für Veteranen als auch für all jene, die das Spiel neu für sich
Zusätzliche Info
7 Kommentare
Dein Kommentar