The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC) für 4,04€ (CDKeys)
280°

The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC) für 4,04€ (CDKeys)

4,04€5,49€ -26% CdKeys.com Angebote
12
eingestellt am 27. Nov
Moin,
bei cdkeys.com bekommt ihr derzeit The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC) für 4,04€. Benutzt den Gutscheincode "CDKEYSCYBER10" im Warenkorb. Ihr müsst auf CDKeys eingeloggt sein, damit der Gutschein funktioniert! Bezahlen könnt ihr z.B. mit PayPal.

Metacritic: 80%
Preisvergleich: 5,49€

Platform: Developer Website
Region: Worldwide
Sprache: English, French, German
Die preisgekrönte Elder Scrolls-Saga geht online. Erleben Sie erstmals die riesige Welt von The Elder Scrolls zusammen mit Ihren Freunden. Egal ob Sie alleine oder als Gruppe die Spielwelt Tamriel erkunden, das Spiel bietet für jeden ein einzigartiges Abenteuer. Dank des innovativen Action-Kampfsystems können Sie sich voll und ganz auf die Geschehnisse und Ihre Taktik konzentrieren, ohne stets auf die Spielanzeigen achten zu müssen. Vergessen Sie Klassenlimitierungen und nutzen Sie alle verfügbaren Waffen- und Rüstungsarten ohne Einschränkungen. Passen Sie die Fähigkeiten Ihres Charakters Ihrer Spielweise an, während Sie die Geheimnisse Tamriels aufdecken und Sie sich auf heroische Quests begeben. Erkunden Sie die weitläufigen Gebiete von Skyrim, die geheimnisvollen Länder Morrowinds, die ausgedehnte Stadt Daggerfall und vieles mehr. Die Wahl, die Sie treffen, vom Beitritt zu einer Allianz bis hin zu den Schlachten, die Sie schlagen, hat Einfluss auf Ihr Schicksal und die Welt von Tamriel.
Elder Scrolls Online führt zurück in das Zeitalter der Helden, das etwa 1.000 Jahre vor den Ereignissen von The Elder Scrolls V: Skyrim und dem Erscheinen des Drachenbluts liegt. Unmittelbar vor dem Aufstieg Tiber Septims, dem ersten Kaiser von Tamriel, streiten drei Allianzen um die Vorherrschaft. Während jede dieser Mächte versucht, die Kontrolle der Kaiserstadt an sich zu reißen – und damit auch die Herrschaft Tamriels –, machen sich finstere Mächte bereit, um die Welt zu zerstören.

Spielen Sie, wie Sie wollen1083940.jpg
Sie können kämpfen, Gegenstände herstellen, fischen, stehlen, Städte belagern oder die Welt erkunden. Sie haben die Wahl in einer riesigen Elder-Scrolls-Welt.

Ein Multiplayer Rollenspiel1083940.jpgZiehen Sie allein ins Abenteuer, erleben Sie Quests gemeinsam mit Freunden oder schließen Sie sich einer Armee aus Hunderten von Spielern in epischen PVP-Schlachten an.

Erzählen Sie die eigene Geschichte1083940.jpgEntdecken Sie die Geheimnisse Tamriels auf der Suche nach Ihrer verlorenen Seele und retten Sie die Welt vor dem Reich des Vergessens. Inklusive: Entdecker-Packet: Sie können jedes Volk in der Allianz spielen - Hoppler Haustier - Bonus Schatzkarten

Retten Sie Tamriel1083940.jpgEine gestohlene Seele. Eine Armee von Untoten. Eine Quest, in der Sie das zurückholen, was einzig und alleine Ihnen gehört. Nur Sie können die Welt vor den finsteren Plänen des Daedra-Prinzen Molag Bal und dessen Schergen Mannimarco bewahren.

Eine einzige, große Welt1083940.jpg
Ein innovativer Meilenstein ist die verwendete Megaserver-Technologie, die alle Spieler gleichzeitig in einer einzigen, großen Welt willkommen heißt. Die neue Entwicklung lässt eine umständliche Serverauswahl entfallen und macht The Elder Scrolls Online zu einem der größten Spiele aller Zeiten.

12 Kommentare

Mal mitgenommen, Danke

Ist ein wirklich hervorragendes Spiel! Kein klassisches MMO (gibt zB keine Level, im klassischen sinn, alles levelt mit dir mit, quests sind äußerst gut geschrieben, voll vertont, es gibt überall was zu entdecken), endgame ist wirklich gut (viel content und auch ordentlich schwer ohne das es auf dps tests hinausläuft und man tagelang für das richtige Equipment grinden muss). Das einzige, was mir fehlt, ist das große PVP Gebiet. Es ist zwar da, die Performance ist aber unterirdisch. 4v4v4 pvp ist aber sehr gut, geht aber nur, wenn man das Morrowind Kapitel gekauft hat. Die Erweiterungen sind fair gestaltet, sodass man sie nur kauft, weil man den content möchte und nicht weil dort die neusten, besten items vorhanden sind. Viele reine PVP-Spieler besitzen zB so gut wie gar keine Erweiterungen.

Es kommt alle 3 Monate eine Erweiterung, 2 davon sind per ingame Währung zu erwerben oder über das Abo, was man optional abschließen kann, eines ist für alle umsonst und ein großes muss gekauft werden. Die Spielerbase ist seht groß, erst im Juli war der letzte Peak (da ist die große morrowind Erweiterung erschienen). Die kleinen dlcs bieten immer so 10 Stunden quests, dazu dann noch content zum wiederkommen, zB dungeons, die große Erweiterung hatte jetzt rund 30 Stunden quests, einen neuen 12-personen raid, eine neue Klasse und 4v4v4 pvp. Die kostenlosen Erweiterungen fügen immer Sachen ein, zB das Häusersystem oder das Rechtssystem usw.

Von mir eine klare Kaufempfehlung für alle die MMOs mögen und immernoch für die, die mit Rollenspielen was anfangen können.

Falls du schon zum Release von dem Spiel gehört hast, aber von den negativen Bewertungen abgeschreckt warst: das Spiel hat sich komplett geändert, alle Kritikpunkte wurden angegangen und es ist jetzt rundum gut. Falls du anfängst und ein paar Tipps brauchst, @XaipeXX heiße ich ingame.
Bearbeitet von: "Xaipe" 27. Nov

aber wenn man sich nur diese Version holt sind die Erweiterungen einzeln arsch teuer oder nicht? Sollte man sich doch lieber gleich die Gold Version holen?

Gold Version beinhaltet die ersten 4 (von inzwischen 6) dlcs und nicht das Morrowind Kapitel.

Das Hauptspiel alleine bietet aber schon rund 200 Stunden Quests, den Großteil der dungeons und 12-personen raids (alle einfachen) und die große PVP Zone (mit Gefechten mit 40er Gruppen gegen andere inkl Belagerungswaffen). Du kannst also schon sehr viel mit dem Hauptspiel machen.

Die Goldedition kannst du dir auch später in game kaufen, gibt's ebenfalls als Bundle und mit Discounts auf Kronen (die ingame Währung mit der man kosmetische Gegenstände und Erweiterungen kaufen kann) spart man auch rund 40%, kostet dann 21€. Da es aber vor allem endgame content mit zusätzlichen Quests ist, würde ich erstmal nur das Hauptspiel kaufen (es sei denn du bekommst die Goldversion für n 10er und bist dir sicher, dass du das spiel länger spielen möchtest). Zudem sind die DLCs nicht notwendig vor dem Endgame. Sie bieten zwar alle hervorragenden Questcontent, aber wirklich brauchen tust du sie nicht. Erst wenn du im Endgame bist und deine Gilde z.B. die schwierigsten Instanzen machen möchte oder du so gut bist, dass du dich an die schwierigsten Dungeons wagen möchstest, macht das ganze Sinn. 2 der 4 DLCs der Goldedition (Imperial City und Shadows of the Hist) kannst du sogar erst ab Level 40 betreten und bis Level 40 hast du so 30 Stunden vor dir, je nachdem wie effizient du spielst. Wer die Spielwelt aufsaugt und entdecken will, kann auch gerne mal 50 oder mehr Stunden bis dahin brauchen.

Auf lange Sicht würde ich empfehlen das Abo abzuschließen, da man den Abopreis als Kronen bekommt und Zugriff auf alle DLCs und noch einige nette QOL Sachen, wie größeres Inventar, Färben von Kostümen usw.

Was sinnvoll wäre, wäre der Kauf vom Hauptspiel zusammen mit der Morrowind Erweiterung, da es auf die keinen Kronenrabatt gibt und die vor allem Beginnercontent bietet (neues tutorial, eine neue (schwache) Klasse, ein neues Startgebiet).

Also: Hauptspiel oder Hauptspiel + Morrowind kaufen, gucken ob man das Spiel mag und dann entweder ein Abo abschließen, wenn man die rund 200-300 Stunden genossen hat oder dann im Sale zur Goldversion ingame upgraden.

Achja: ich habe über 2500Stunden in dem Spiel. Für 4€ fast schon Diebstahl.
Bearbeitet von: "Xaipe" 27. Nov

Xaipevor 1 h, 58 m

Achja: ich habe über 2500Stunden in dem Spiel. Für 4€ fast schon Diebstahl.


Das sind 104 Tage mit je 24 Stunden ununterbrochen ingame. Krasses Zeug

Ist das nun ausschließlich MP Online oder Single Player Missionen??? Ich bin verwirrt...

AESISvor 2 h, 1 m

Ist das nun ausschließlich MP Online oder Single Player Missionen??? Ich …Ist das nun ausschließlich MP Online oder Single Player Missionen??? Ich bin verwirrt...


Das ist im Prinzip nur Multiplayer, da man online auf einem Server mit anderen Leuten spielt, allerdings muss man nicht mit diesen anderen Spielern interagieren, um voranzukommen :P

Mast3rscorpvor 16 m

Das ist im Prinzip nur Multiplayer, da man online auf einem Server mit …Das ist im Prinzip nur Multiplayer, da man online auf einem Server mit anderen Leuten spielt, allerdings muss man nicht mit diesen anderen Spielern interagieren, um voranzukommen :P



D.h. ich kann an sich als Single Missionen spielen und könnte, wenn ich wollte, mit anderen diese Spielen? Ohne Nachteile bzw. Limitierungen? Und soetwas soll es heute geben?

AESISvor 37 m

D.h. ich kann an sich als Single Missionen spielen und könnte, wenn ich …D.h. ich kann an sich als Single Missionen spielen und könnte, wenn ich wollte, mit anderen diese Spielen? Ohne Nachteile bzw. Limitierungen? Und soetwas soll es heute geben?


Es gibt bestimmt einige Raids, die man nur als Gruppe machen kann, aber ich schätze, dass diese optional sind. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man die Story spielen kann ohne aktiv nach anderen Mitspielern zu suchen.

Uasikvor 4 h, 29 m

Das sind 104 Tage mit je 24 Stunden ununterbrochen ingame. Krasses Zeug


Hab nochmal nachgeguckt, da du mich etwas erschreckt hast... Sind exakt 92 Tage, 5 Stunden und 53 Minuten ingame Zeit.... Also 2214 Stunden und nicht 2500... Sonst hätte ich mir aber auch Sorgen gemacht.
AESISvor 1 h, 5 m

D.h. ich kann an sich als Single Missionen spielen und könnte, wenn ich …D.h. ich kann an sich als Single Missionen spielen und könnte, wenn ich wollte, mit anderen diese Spielen? Ohne Nachteile bzw. Limitierungen? Und soetwas soll es heute geben?



Du kannst alle Quests alleine machen. Einige (Hauptgeschichte und Gilden) musst du sogar alleine machen. Es gibt auch ein Solodungeon, was aber sau schwer ist.

Dennoch gibt es einige Dinge, die du nicht machen kannst. zB Weltbosse, Dungeons, Dolmen oder Trials. Auch dürftest du Probleme alleine im PVP haben.

Ich habe allerdings tatsächlich die ersten rund 200 Stunden quasi alleine, bzw mit meiner Freundin gespielt. Ging wunderbar und ich habe mich fast nie eingeschränkt gefühlt, da gerade das Gruppenspiel sehr organisch passiert.

Beispiel Dolmen: Das sind riesige Himmelsrisse, die regelmäßig in der Welt aufgehen. Die sind alleine schon knackig, aber wenn die spawnen gibt es einen Sound über die ganze Map und viele Spieler kommen aus allen Ecken hergeeilt und helfen. Sieht dann zum Beispiel so aus, wobei in dem video sehr wenige Spieler sind, normalerweise sind es so 6-10:

Xaipevor 15 m

Hab nochmal nachgeguckt, da du mich etwas erschreckt hast...


Habe es mir nun gekauft, da du es so gelobt hast. Wann ich das jedoch spielen soll, weiß ich nicht. Witcher 3 hatte ich beim Release gekauft, bis heute keine einzige Minute gespielt.
Bearbeitet von: "Uasik" 27. Nov

Uasikvor 14 m

Habe es mir nun gekauft, da du es so gelobt hast. Wann ich das jedoch …Habe es mir nun gekauft, da du es so gelobt hast. Wann ich das jedoch spielen soll, weiß ich nicht. Witcher 3 hatte ich beim Release gekauft, bis heute keine einzige Minute gespielt.



Erstmal die 80GB runterladen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text