The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition [Xbox One & Ps4]
393°

The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition [Xbox One & Ps4]

19,99€26,49€-25%GameStop Angebote
8
eingestellt am 28. Mär
Moinsen,
Bei Gamestop.de bekommt ihr derzeit das Spiel The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition [Xbox One & Playstation 4] für jeweils 19,99€ inkl. Versandkosten. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal.

Preisvergleich: 26,49€ (Xbox one)
Preisvergleich: 22,99€ (Playstation 4)

Skyrim wurde mit mehr als als 200 "Spiel des Jahres"-Auszeichnungen prämiert, die Skyrim Special Edition erweckt den epischen Fantasy-Meilenstein mit verblüffender Detailfülle zu neuem Leben. Die Special Edition enthält das Spiel samt Add-ons und bietet neue Features wie überarbeitete Grafiken und Effekte, volumetrische Strahlenbüschel, dynamische Tiefenschärfe, Screen Space Reflections und einiges mehr, und gibt auch Konsolenspielern Zugriff auf PC-Mods. Neue Quests, Umgebungen, Charaktere, Dialoge, Rüstungen, Waffen und mehr – dank Mods sind Ihrem Spielerlebnis keine Grenzen gesetzt.

Die Schriftrollen der Altvorderen erzählten von ihrer Rückkehr.

Das Kaiserreich von Tamriel steht am Abgrund. Der Hohe König von Skyrim wurde ermordet. Neue Bündnisse formen sich und erheben Anspruch auf den Thron. Doch inmitten dieses Konfliktes erwacht eine weitaus gefährlichere, uralte Bedrohung zu neuem Leben. Die Drachen, deren Existenz in lange vergessenen Teilen der Elder Scrolls erwähnt wird, sind nach Tamriel zurückgekehrt. Die Zukunft Skyrims und des gesamten Kaiserreiches hängen in der Schwebe, während das Land auf die Erfüllung der Prophezeiung wartet – die Ankunft des Drachenbluts! Ein Held mit der Kraft der Stimme und der Einzige, der gegen die Drachen bestehen kann.

Leben Sie ein anderes Leben in einer anderen Welt
Spielen Sie jeden Charakter, den Sie sich nur vorstellen können. Die vollkommene Entscheidungsfreiheit und die atemberaubende Dramaturgie erfüllen die Abenteuer von The Elder Scrolls mit so viel Leben wie nie zuvor.

Neue Grafik und neue Gameplay-Engine
Skyrims neue Gameplay-Engine erweckt eine ganze virtuelle Welt zum Leben – mit vorbeiziehenden Wolken, zerklüfteten Bergen, gewaltigen Städten, weiten Feldern und uralten Verliesen.

-Sie sind, was Sie spielen
Wählen Sie aus Hunderten von Waffen, Zaubersprüchen und Fähigkeiten. Dank des neuen Charaktersystems können Sie so spielen, wie Sie möchten, und Ihre Taten für sich sprechen lassen.

-Die Wiederkehr der Drachen
Kämpfen Sie gegen uralte Drachen, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben. Als Drachenblut lernen Sie die geheimnisvollen Kräfte der Drachen kennen und können sie zu Ihrem Vorteil nutzen.

-Rückkehr der epischen Fantasie
Skyrim revolutioniert mit zahlreichen wegweisenden Neuerungen das Genre der Open-World Fantasy-Rollenspiele. In einer detailliert umgesetzten virtuellen Welt geht es auf eine spannende Abenteuerreise.
Zusätzliche Info

Gruppen

8 Kommentare
Gibt's auch immer mal wieder bei Amazon für 17.99. Grad am We wieder ausm Warenkorb für den Preis rausgeschmissen xD
Die PS4 Version gibt's momentan für 19,99,- im Store. Mit günstigem PSN Guthaben zu einem Kurs von 1,17PSN€/€ gibt es das Spiel effektiv für 17,09€. Ist dann halt digital und nicht weiterverkäuflich
Preis gut, Shop nicht
20€ für Skyrim
Gebannt
Schade dass Elder Scrolls sich so viel Zeit lässt für einen neuen Release
Schnäppchenjäger9228. Mär

Schade dass Elder Scrolls sich so viel Zeit lässt für einen neuen Release : …Schade dass Elder Scrolls sich so viel Zeit lässt für einen neuen Release


du meinst Bethesda... Die machen einfach Doom, Wolfenstein, Fallout, Evil within, Prey, Dishonored aber kein neues Elder Scrolls. Es sollte mal Hirn regnen auf die Bethesda Studios, da die Elder Scrolls Reihe mit der riesigen Zeitlichen Lücke auch an Popularität und Aktualität verliert obwohl Elder scrolls mit Abstand Bethesdas erfolgreichste Reihe ist. Die würden sooooo viel cash mit einem neuen Teil machen aber nein erstmal müssen 100 Müll games entwickelt werden, die viel weniger Geld einbringen. ESO zähle ich übrigens nicht zur Haupt Elder Scrolls Reihe, da es nicht von Bethesda entwickelt wurde und vom Spielprinzip nicht in die Reihe passt.

Aber echt jetzt, wer hat die Gehirne der Bethesda Unternehmensführung zu Erdnüssen komprimiert
Benchekvor 2 h, 53 m

du meinst Bethesda... Die machen einfach Doom, Wolfenstein, Fallout, Evil …du meinst Bethesda... Die machen einfach Doom, Wolfenstein, Fallout, Evil within, Prey, Dishonored aber kein neues Elder Scrolls. Es sollte mal Hirn regnen auf die Bethesda Studios, da die Elder Scrolls Reihe mit der riesigen Zeitlichen Lücke auch an Popularität und Aktualität verliert obwohl Elder scrolls mit Abstand Bethesdas erfolgreichste Reihe ist. Die würden sooooo viel cash mit einem neuen Teil machen aber nein erstmal müssen 100 Müll games entwickelt werden, die viel weniger Geld einbringen. ESO zähle ich übrigens nicht zur Haupt Elder Scrolls Reihe, da es nicht von Bethesda entwickelt wurde und vom Spielprinzip nicht in die Reihe passt.Aber echt jetzt, wer hat die Gehirne der Bethesda Unternehmensführung zu Erdnüssen komprimiert


Also wenn die Fallout-Reihe, Dishonored, Evil Within Müll Games sind sollte das erste Hirn das vom Himmel regnen sollte für dich sein Marketingtechnisch machen die alles richtig. Nichts verliert an Popularität, es wird gehypt sowie viel Fanmade gemacht. Achte mal darauf. Keiner vergisst so schnell elder Scrolls und Fallout etc
RichardBiekervor 20 m

Also wenn die Fallout-Reihe, Dishonored, Evil Within Müll Games sind …Also wenn die Fallout-Reihe, Dishonored, Evil Within Müll Games sind sollte das erste Hirn das vom Himmel regnen sollte für dich sein Marketingtechnisch machen die alles richtig. Nichts verliert an Popularität, es wird gehypt sowie viel Fanmade gemacht. Achte mal darauf. Keiner vergisst so schnell elder Scrolls und Fallout etc


Klar vergessen nicht, aber der Release von Skyrim liegt schon 7 Jahre zurück. Zum Vergleich zwischen Oblivion und Skyrim waren nur 5 Jahre, zwischen Morrowind und Oblivion 3 Jahre. Ein neues Elder Scrolls wäre aller frühestens 2019 eher 2020 bis 2021 denkbar. Durch diese Zeitspanne sind garantiert viele Kunden und viel Potential verloren gegangen. Fallout 4 war ein Erfolg, aber die Verkaufszahlen von Evil within, Dishonored und Wolfenstein können nicht annähernd in dem Bereich mitspielen was ein neuer Elder Scrolls Teil liefern würde. Nicht nur in Bezug auf reine Spieleverkäufe auch Merch, Bücher, etc. Das einzige was ich sagen will, dass es einfach unternehmerisch keinen Sinn ergibt so Lange keinen Nachfolger rauszuringen. Warum konzentriert ein Entwickler seiner Energie nicht auf seine Erfolgreichste und gewinnbringendste Serie?
Bearbeitet von: "Benchek" 29. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text