Deponia: The Complete Journey, The First Tree & The Pillars of the Earth - Kostenlos via Epic Games (15.04 - 22.04)
1420°

Deponia: The Complete Journey, The First Tree & The Pillars of the Earth - Kostenlos via Epic Games (15.04 - 22.04)

KOSTENLOS1,84€Epic Games Store Angebote
Expert (Beta)33
Expert (Beta)
1420°
Deponia: The Complete Journey, The First Tree & The Pillars of the Earth - Kostenlos via Epic Games (15.04 - 22.04)
Startet am 15.04.2021Läuft bis 22.04.2021eingestellt am 8. Apr 2021
Bei Epic Games bekommt ihr nächste Woche Donnerstag ab 17:00 Uhr die Spiele The First Tree, Deponia und Ken Follett's The Pillars of the Earth vollständig kostenlos. Einfach kostenlos auf der Aktionsseite abholen. Ihr müsst die Spiele nicht direkt herunterladen, sondern könnt sie auch erst in die Bibliothek aufnehmen und zu späterem Zeitpunkt herunterladen. Wie immer gilt das Angebot für genau eine Woche. Bei Interesse an mehr Xiaomi und Gaming Angeboten, könnt ihr mir gerne folgen. Der aktuelle VGP liegt bei 1,84€, 1,24€ bzw. 0,75€.



The First Tree:
The First Tree ist ein Third-Person-Erkundungsspiel mit zwei parallelen Geschichten von einer Füchsin auf der Suche nach ihrer Familie und einem Sohn, der den Kontakt mit seinem entfremdeten Vater in Alaska wiederaufnehmen möchte. Der Spieler steuert die Füchsin auf einer ergreifenden und wunderschönen Reise, die ihren Höhepunkt an der Quelle des Lebens findet – und womöglich dazu führt, den Tod zu verstehen. Unterwegs kann der Spieler Artefakte und Geschichten aus dem Leben des Sohns entdecken, dessen Erlebnisse sich immer enger mit der Reise der Füchsin zum ersten Baum verflechten.

The Pillars of The Earth:
"Die Säulen der Erde" ist eine Adaption von Ken Folletts gleichnamigem internationalen Bestseller und erzählt die Geschichte des Dorfs Kingsbridge auf eine neue, interaktive Weise. Begib dich in die Rollen der Roman-Protagonisten und erkunde ein zum Leben erwecktes, mittelalterliches England. Nimm Einfluss auf die Handlung der Geschichte in einem Spiel, das auf Erkundung, Entscheidungen und Dialogen basiert.

Deponia:
Soweit das Auge reicht – nur Müll. Deponia ist kein traumhaftes Urlaubsparadies, die Bewohner aber haben Träume. Allen voran Rufus. Er hat die Nase voll und wünscht sich nichts sehnlicher, als sein Heimatdorf Kuvaq eines Tages zu verlassen. Immer wieder versucht er auf haarsträubende Art und Weise, diesen trostlosen Ort zu verlassen. Eines Tages fällt ihm unverhofft das geheimnisvolle Mädchen Goal sprichwörtlich in die Arme. Goal kommt aus der fliegenden Stadt Elysium - einer besseren Welt, in der man sorglos im Luxus lebt. Rufus verliebt sich sofort unsterblich in Goal und wittert die Chance auf ein schönes Leben, wie er es sich immer gewünscht hat.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
33 Kommentare
Dein Kommentar