The Forest HD Leihversion für 99ct bei Amazon.de
239°Abgelaufen

The Forest HD Leihversion für 99ct bei Amazon.de

0,99€4,99€-80%Amazon Angebote
11
eingestellt am 2. Jun
Schreckliche Dinge erzählen sich die Menschen über Aokigahara, den berüchtigten Selbstmordwald am Fuß des Mount Fuji. Als Sara (Natalie Dormer) erfährt, dass ihre Zwillingsschwester Jess dort unter mysteriösen Umständen verschwunden ist, spürt sie instinktiv, dass ihre Schwester sich nicht umgebracht hat, sondern noch lebt. Ohne zu zögern fliegt Sara nach Japan und macht sich auf die Suche.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass der Film bei IMDB 4,8/10 Punkten hat, bei Rotten Tomatoes 10% im Tomatometer und 22% in der Audience Score
11 Kommentare
Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass der Film bei IMDB 4,8/10 Punkten hat, bei Rotten Tomatoes 10% im Tomatometer und 22% in der Audience Score
Der Film kam in der Sneak Preview vor einiger Zeit. Fanden ihn damals echt gruselig mit einigen Schockmomenten aber sind auch Warmduscher
passithe_apevor 1 h, 51 m

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass der Film bei IMDB 4,8/10 Punkten …Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass der Film bei IMDB 4,8/10 Punkten hat, bei Rotten Tomatoes 10% im Tomatometer und 22% in der Audience Score


Für 99ct mal mitgenommen. Trash muss auch manchmal sein.
passithe_apevor 2 h, 4 m

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass der Film bei IMDB 4,8/10 Punkten …Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass der Film bei IMDB 4,8/10 Punkten hat, bei Rotten Tomatoes 10% im Tomatometer und 22% in der Audience Score


Ich fand ihn erstaunlich gut, insbesonders aufgrund der Tatsache, dass es diesen Selbstmordwald tatsächlich gibt...
Fand ihn auch sehr gut. Hot.
Zum Glück sind Geschmäcker verschieden. Ganz schlechter Film.
Tarnpanzervor 2 h, 48 m

Für 99ct mal mitgenommen. Trash muss auch manchmal sein.


Dafür hab ich mir gestern schon Jigsaw geliehen Wobei der noch einen Punkt besser ist
amor302. Jun

Ich fand ihn erstaunlich gut, insbesonders aufgrund der Tatsache, dass es …Ich fand ihn erstaunlich gut, insbesonders aufgrund der Tatsache, dass es diesen Selbstmordwald tatsächlich gibt...

Die erste Hälfte ist okay, aber danach wird es verwirred ... zumindest hatte ich den Eindruck, dass der Film nicht wusste was er erzählen möchte. Insbesondere am Ende bekommt man viele Szenen für die man sich wohl selbst den Zusammenhang ausdenken soll, um dann quasi selbst für alle Unstimmigkeiten und Löcher verantwortlich zu sein. Das mit der "Zwilligsschwester" wirkt irgendwie wie eine gezwungene Variante der Charaktereigenschaft "has a gun". Gewollt aber nicht gekommt? Ich hatte die Bluray vor ein paar Monaten(?) mit zusammen mit Lights Out und Don't Knock Twice bei einer MediaMarkt-Aktion gekauft. The Forest war der schwächste von den dreien.

Der Selbstmordwald sollte spätestens seit Logan Pauls politischen Selbstmordversuch den meisten ein Begriff sein; er hatte mit einem Video, in dem er sich über eine selbst gefundene Leiche belustigt, bei YouTube die Werbeinnahmen lahmgelegt.

Ich habe hier gerade die Bluray in der Hand und ... was war das noch für ein Film, bei dem sich eine Amerikanerin in Japan irgendwie unwohl und verfolgt fühlt. Sie will deshalb zu einem englischsprechenden Arzt und sitzt eine Weile im Krankenhaus zwischen lauter Leuten die irgendwie neben der Spur sind, aber sie (als Ausländerin?) irgendwie nicht aus den Augen lassen. Sie wird als letzte zum Arzt in das Untersuchungszimmer gerufen. Der Arzt legt wert auf den Punkt, dass sie körperlich komplett gesund sei und sich einfach etwas ausruhen solle. Für die Frau dreht es sich in der Unterhaltung darum dass sie psychische Krankheiten befürchtet und der Arzt weicht ihr diesbezüglich gezielt aus. Aus der perspektive des Zuschauers merkt man das der Arzt irgendetwas herausgefunden hat, vor dem er panische Angst hat und die Frau einfach nur schnell und weit weg ihrem Schicksal überlassen möchte. In dem Haus in dem sie wohnt gibt es einen Hausmeister, der sieht wie die Monitore der Überwachungskameras dunkel werden und scheunigst davon rennt. Dunkelheit kriecht durchs Treppenhaus, den Korridor entlang zu ihrer Wohnungstür. Keine Ahnung, aber den Film würde ich jetzt viel lieber in der Hand halten.
Bearbeitet von: "dummy" 3. Jun
Also für Horrorfans ist der Film ein Muss. Zumal es den Wald wirklich gibt...
38102vor 19 m

Also für Horrorfans ist der Film ein Muss. Zumal es den Wald wirklich …Also für Horrorfans ist der Film ein Muss. Zumal es den Wald wirklich gibt...


Ich würde ehr Sea of Trees empfehlen
Seripmacvor 13 h, 32 m

Ich würde ehr Sea of Trees empfehlen


Habe ich schon gesehen. Tolle Kombo zwischen Drame und Mystery. Aber seit True Detective kann ich mir Matthew Mc Conaughey nicht mehr in so einer Rolle vorstellen....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text