59°
"The Internet Yellow Pages" - Das Weihnachtsgeschenk für Neuland - Menschen
3 Kommentare

81dAhGEDfhL._SL1500_.jpg

So etwas hat damals - ohne Witz - sogar einen echten Nutzen gehabt.
Fuer die Handy-Generation: Damals gab es keine "Internet-Flatrate", Traffic wurde in der Regel per MB abgerechnet und altavista.digital.com war state-of-the-art als Suchmaschine. Man hatte seine Homepage bei Geocities und konnte seine Software bei Tucows herunterladen. Hach, die guten alten Zeiten...

Und warum sollte man für so was über 5€ ausgeben? Jeder andere hat das schon längst entsorgt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text