The North Face Nuptse 1992 Jacke (div. Farben und Größen ab 179,95)
250°Abgelaufen

The North Face Nuptse 1992 Jacke (div. Farben und Größen ab 179,95)

14
eingestellt am 11. Jan
Ich hatte die Nuptse 1992 schon lange auf dem Schirm, leider ist sie aber ständig ausverkauft oder wurde gar aus dem Programm genommen.

Nun bin ich aber doch fündig geworden und habe ein paar Deals zusammengetragen.

Der Deal-Link führt euch zur Jacke in L und blau zum Tiefpreis von 179,95.

Bei einem anderen Shop gibt es sie in violett und L für 180:
sizeofficial.de/pro…de/

Und in grün sind sogar noch sämtliche Größen vorhanden, allerdings schlägt diese mit 200 Euro zu Buche, was immer noch einer Ersparnis von 50 Euro zum Originalpreis entspricht:
sizeofficial.de/pro…de/

Vergleichspreis ist schwierig, da sie in vielen Shops ausverkauft ist. Bei North Face direkt kostet sie 250 Euro.

Beschreibung:
Die 1992 Nuptse Jacke aus der The North Face®-Kollektion hat absoluten Kultstatus. Sie schützt ihren Träger bei zutiefst winterlichen Verhältnissen und begeistert mit ihrem kompromisslosen Bergsteiger-Look. Sie verfügt über klassische, mit RDS-zertifizierten Daunen gefüllte Kammern und hält dich auch im tiefsten Winter warm. Eine dauerhaft wasserabweisende Beschichtung schützt dich bei einem Regenschauer vor den Elementen und praktisch platzierte Reißverschlusstaschen bieten ausreichend Platz für Handy, Schlüssel und andere Wertgegenstände. Es kann losgehen!
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Ohne Kapuze einfach unnütz..
20378277-VDfp4.jpg
Würde ich eher empfehlen!
Die Jacke kann ich nur empfehlen!
JoeHilfigervor 30 m

Ohne Kapuze einfach unnütz.. [Bild] Würde ich eher empfehlen!


Daunenjacken sind in der Regel nur Wasserabweisend und nicht wirklich für Regen gedacht.
Wieso also die Kapuze
Hab die 1992 in schwarz und kann diese nur jedem empfehlen.
pistolrinhovor 7 m

Daunenjacken sind in der Regel nur Wasserabweisend und nicht wirklich für …Daunenjacken sind in der Regel nur Wasserabweisend und nicht wirklich für Regen gedacht.Wieso also die Kapuze Hab die 1992 in schwarz und kann diese nur jedem empfehlen.


In der Artikelbeschreibung lese ich „Sie schützt ihren Träger bei zutiefst winterlichen Verhältnissen“ - Wind, Schneefall und extreme Kälte und dann zieht es an Nacken und co? Also dann freue ich mich über die gefütterte Kapuze. Was eine Winterjacke mit Regen zu tun haben soll versteh ich auch nicht.
Ich hab noch die richtige Kult-Winterjacke für Temp. < -20 Grad C von The North Face (Polar Jacket) und selbst diese hat eine Kapuze. Nun gut..

In tiefsten winterlichen Verhältnissen würde ich jedenfalls zu einem anderen Modell greifen für das Geld.
Bearbeitet von: "JoeHilfiger" 11. Jan
JoeHilfigervor 41 m

Ohne Kapuze einfach unnütz.. [Bild] Würde ich eher empfehlen!


Der Kragen der Jacke deckt den Hals komplett ab. Eine gescheite Mütze wärmt gut und schaut um weiten besser aus als eine Kapuze.
Genau richtig für den deutschen rauen Winter...
Bearbeitet von: "dreieier" 11. Jan
Eine super Jacke zum Bergsteigen!! Sie hat übrigens eine Kapuze, allerdings nur eine relativ dünne, die im Kragen verstaut werden kann. Wenn's einem zu kalt wird, Mütze auf und alles ist gut, zudem kann man den Kopf damit besser bewegen als mit Kapuze. Aber dieses ist in der Stadt natürlich nicht so wichtig
JoeHilfigervor 23 m

In der Artikelbeschreibung lese ich „Sie schützt ihren Träger bei zutiefst …In der Artikelbeschreibung lese ich „Sie schützt ihren Träger bei zutiefst winterlichen Verhältnissen“ - Wind, Schneefall und extreme Kälte und dann zieht es an Nacken und co? Also dann freue ich mich über die gefütterte Kapuze. Was eine Winterjacke mit Regen zu tun haben soll versteh ich auch nicht. Ich hab noch die richtige Kult-Winterjacke für Temp. < -20 Grad C von The North Face (Polar Jacket) und selbst diese hat eine Kapuze. Nun gut.. In tiefsten winterlichen Verhältnissen würde ich jedenfalls zu einem anderen Modell greifen für das Geld.


Na klar mit Kapuze. Total wichtig
Kaputze macht nur selten Sinn bei einer Daunenjacke da man die ja als wärmende Schicht unter eine Hardshell anzieht...
Da stört die Kaputze eher
Betrachtet das Ding einfach als Fashion Produkt. Wer was wärmendes haben will für einen guten Preis empfehle ich das hier de.sportsdirect.com/kar…726
Die Jacke ist die beste Winterjacke die ich je besessen habe. Trage sie seit 4 Jahren durchgehend im Winter. Mit sowas friert man einfach nicht. Klar ist sie nicht die günstigste, aber meines Erachtens total ihr Geld wert!
20379402-UAhvM.jpg
Donut009vor 3 h, 12 m

Kaputze macht nur selten Sinn bei einer Daunenjacke da man die ja als …Kaputze macht nur selten Sinn bei einer Daunenjacke da man die ja als wärmende Schicht unter eine Hardshell anzieht...Da stört die Kaputze eher


Meine Hardshelljacken zum Klettern und Skifahren haben alle eine Helmkaputze. Darunter dann eine gut geschnürte Daunenkaputze und man hat ein Höchstmaß an Isolation. Punkt Bewegungsfreiheit ist natürlich ein Thema.. muss jeder selbst wissen.
Gibts die Nuptse eigentlich auch in XXL ? Hatte mal XL im Laden an, das hat leider nicht gepasst .
TiAnTeevor 20 h, 37 m

Gibts die Nuptse eigentlich auch in XXL ? Hatte mal XL im Laden an, das …Gibts die Nuptse eigentlich auch in XXL ? Hatte mal XL im Laden an, das hat leider nicht gepasst .


Wenn dann nur in den eigenen Stores, z.B. Lörrach, Freiburg... oder Du holst eine aus der Extrabutter Kollektion, kostet dann aber rund 1.000€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text