395°
ABGELAUFEN
The Order: 1886 [PS4] für 49,90€ @notebook.de

The Order: 1886 [PS4] für 49,90€ @notebook.de

EntertainmentNotebook.de Angebote

The Order: 1886 [PS4] für 49,90€ @notebook.de

Admin

Preis:Preis:Preis:49,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein ganz guter Preis direkt zum Release, den Notebook gerade anbietet.

Vergleichspreis 59€: idealo.de/pre…tml

Metacritic 65/100: metacritic.com/gam…886

Inhalt (Pressetext):
In The Order: 1886 wird Geschichte neu geschrieben. Es ist eine Zeitreise in das einzigartige London des Viktorianischen Zeitalters. Hier treffen Mythen und Technologie gleichermaßen aufeinander. Als Mitglied eines Elite-Ritterordens trittst du einem jahrhundertalten Krieg bei, der den Lauf der Geschichte für immer verändern wird.
In der Vision dieser Zeit von The Order: 1886 läuft die Geschichte anders ab als man sie kennt, denn der technische Fortschritt steht im Mittelpunkt einer Schlacht gegen einen mächtigen und uralten Feind. Diese findet fast 40 Jahre nach der Industriellen Revolution statt. Aber im Gegensatz zur tatsächlichen Geschichte wird die Industrielle Revolution bei The Order: 1886 durch das Wettrüsten der Menschen ausgelöst, die Waffen als Mittel zum Überleben in einem jahrhundertealten Krieg benötigen. Die technologischen Fortschritte, die von einigen der besten Köpfe dieser Zeit erfunden wurden, geben den Menschen erstmals in ihrem Kampf die Möglichkeit, die Oberhand zu gewinnen. Im Spiel übernimmst du die Rolle eines Ritters, der Mitglied eines uralten Ordens ist, und triffst auf echte historische Charaktere, mit denen du ein Komplott schmiedest und die dich bei deiner Mission unterstützen. Du wirst nicht nur Zeuge der Ereignisse sein, sondern bist aktiv daran beteiligt, die Geschichte umzuschreiben.

Beliebteste Kommentare

Admin

hardy

Tut mir leid für alle Konsolenbesitzer, aber es fehlen nach wie vor Spiele die einen Kauf der sog. "Next-Gen" rechtfertigen.


So ist die Aussage natürlich Quatsch. Ich hab früher sehr viel am PC gezockt und über Konsolenzocker nur gelacht. Aber irgendwann merkt man/merkte ich einfach, dass ich nicht den geilsten PC für höchsten Detailstufen brauche, sondern lieber entspannt mit einem Controller auf der Couch zocken und mich dabei um so wenig wie möglich kümmern möchte. Für diese Bequemlichkeit zahlt man natürlich in mehrfacher Hinsicht einen Preis, aber ob es einem das wert ist, muss jeder selber entscheiden.

90 Kommentare

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter.
Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen.
Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.

Guter Preis wenn man es unbedingt haben muss.
Aber bei den Wertungen wäre es mir nichtmal 30€ wert.

Admin

Sehe ich persönlich genauso. Aber auf der anderen Seite gibt es mit Sicherheit auch genug Leute, die es trotzdem jetzt direkt haben möchten.

Es gibt genügend uninformierte Menschen, die nicht die leiseste Ahnung von Dingen wie Metacritic haben. Viele kaufen sogar einfach nach dem Cover. Schrecklich, aber wahr.
Fast so dämlich, wie sich ein Spiel vorzubestellen.

international

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter. Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen. Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.


Dann bezahlst du aber 30 Euro für 2 Stunden. Hier hast du für 8 Stunden Unterhaltung 50 Euro ausgegeben

zweikiki

Fast so dämlich, wie sich ein Spiel vorzubestellen.


Stimmt, ein Spiel vorzubestellen ist natürlich per se total dämlich

international

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter. Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen. Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.



Und man kann es danach auch noch gut verkaufen

zweikiki

Fast so dämlich, wie sich ein Spiel vorzubestellen.


Genauso ist es, weil man die Katze im Sack kauft. Wer immer noch vorbestellt, hat offenbar noch nicht genug Enttäuschungen erlebt, wenn Spiele dann doch nicht so geil werden wie sie monatelang angepriesen werden. Also warum nicht Wertungen abwarten, am Releasetag im MM kaufen oder bei Amazon bestellen und einige Stunden bis max. 1 Tag später spielen, dafür aber die Gewissheit, dass das Spiel auch die 60-70€ wert ist?

international

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter. Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen. Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.



AKKU9xx.gif

Tut mir leid für alle Konsolenbesitzer, aber es fehlen nach wie vor Spiele die einen Kauf der sog. "Next-Gen" rechtfertigen.

international

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter. Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen. Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.



Laut Test sind es 5-6h Spielzeit und davon 2,5h Sequenzen. Platin ist nach 7h möglich.
Da es keine Multiplayer gibt, ist es beim Verhältnis Spielzeit pro Euro dürftig.
Da USK 18 wird man es auch schwer wieder los.

Admin

hardy

Tut mir leid für alle Konsolenbesitzer, aber es fehlen nach wie vor Spiele die einen Kauf der sog. "Next-Gen" rechtfertigen.


So ist die Aussage natürlich Quatsch. Ich hab früher sehr viel am PC gezockt und über Konsolenzocker nur gelacht. Aber irgendwann merkt man/merkte ich einfach, dass ich nicht den geilsten PC für höchsten Detailstufen brauche, sondern lieber entspannt mit einem Controller auf der Couch zocken und mich dabei um so wenig wie möglich kümmern möchte. Für diese Bequemlichkeit zahlt man natürlich in mehrfacher Hinsicht einen Preis, aber ob es einem das wert ist, muss jeder selber entscheiden.

international

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter. Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen. Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.



Maximal 10-12€ pro Kinobesuch/Ticket, macht max. 6€ pro Stunde.

hardy

Tut mir leid für alle Konsolenbesitzer, aber es fehlen nach wie vor Spiele die einen Kauf der sog. "Next-Gen" rechtfertigen.



Geht mit dem Pc auch wunderbar per Hdmi am Fernseher und Controller auf der Couch spielen.

Die Telltale Games sind auch mehr Sequenzen als Spiel (ok in dem fall eg eher mehr Dialoge ...) aber wenn man darauf steht is das doch ok und für 49€ kein schlechter deal. Ich bin am überlegen ...

David

Ich hab früher sehr viel am PC gezockt und über Konsolenzocker nur gelacht. Aber irgendwann merkt man/merkte ich einfach, dass ich nicht den geilsten PC für höchsten Detailstufen brauche, sondern lieber entspannt mit einem Controller auf der Couch zocken und mich dabei um so wenig wie möglich kümmern möchte. Für diese Bequemlichkeit zahlt man natürlich in mehrfacher Hinsicht einen Preis, aber ob es einem das wert ist, muss jeder selber entscheiden.



LOL, ja genau, ich bin früher auch mit meinem eigenen auto zur arbeit gefahren, jetzt werde ich chauffiert, muss nicht selbst die tür öffnen, oder tanken oder nachdenken, wie ich fahren soll, einsteigen, schön hinsetzen und gemütlich aus dem fenster gucken - dafür zahl ich natürlich etwas mehr, die monatskarte kostet mich zwar 80,- euro aber mit dem bus zur arbeit fahren ist einfach so entspannt !

Wunderschön verschenktes potential. Das spiel sieht ingame herrlich aus, dabei kommt aber alles was spass macht zu kurz.

hardy

Tut mir leid für alle Konsolenbesitzer, aber es fehlen nach wie vor Spiele die einen Kauf der sog. "Next-Gen" rechtfertigen.



Das Ding ist, so wie du jetzt denkst habe ich auch mal gedacht, aber jeder PC is kompatibel mit nem Xbox Controller, bzw. mit PS Controllern über Bluetooth, und ein HDMI Kabel anschließen musst du eh. Für das Geld einer Konsole kriegst du einen vernünftigen Einsteiger GamingPC den du aufrüsten kannst, außerdem hast du nach deinem 10. Spielekauf schon eine erhebliche dreistellige Summe gespart. Ich selbst spiele u.a. Fifa 15, auch mit Freunden auf nem knapp ein Jahr alten 800EUR-Notebook in höchster Detailstufe, und ich stelle keinen Unterschied zur PS4 fest. Außer, dass ich kein Geld für Online-Funktionen zahlen muss. Auch andere Spiele laufen bzw gleichwertig zu ihren Pendants auf Konsole

The Order läuft nicht mal in FullHD und dann auf 30fps. Das ist einfach nur schwach hier ein schönes beispiel zu den Framerates..

international

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter. Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen. Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.



Du zahlst 30€ für ein Ticket? Wenn du jetzt von Popcorn etc. anfängst, können wir auch die Cola und die Chips miteinberechnen, die man während dem Zocken isst. Man zahlt sogar den Strom den der TV und die Playstation verbraucht :o! Daran sieht man wie sinnlos solche Übertreibungen sind.

Das Spiel an sich ist das Geld einfach nicht wert. Zu kurze Spielzeit, lahme Story und kein Anreiz es nochmal durchzuspielen. Habe es leider auch hier rumliegen. Für 19.99 kann man es sich geben, alles andere ist zu viel.

international

65 von 100 bei metacritic, da geht es mir echt kalt den Rücken runter. Das ist ein Spiel und die Hälfte der Spieldauer, besteht aus Sequenzen. Wenn ich mir ein Film schauen möchte, dann geh ich ins Kino.



1) spielehelden.rp-online.de/new…147

2) spielehelden.rp-online.de/blo…045

Grafik Demo.
Mit 65 von 100 Punkten wurden die Coder richtig bestraft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text