The Revenant [Blu-ray] - Bestpreis
250°Abgelaufen

The Revenant [Blu-ray] - Bestpreis

21
eingestellt am 22. Feb
Hallöchen,
passend zu den Oscars sind diverse Oscar-Hits vom vergangenem Jahr im Angebot.Dort habe ich "The Revenant" auf Blu-ray zum Bestpreis gefunden. Auch viele weitere Klassiker wie Hateful 8

Zum Film:

"Bei einer Expedition tief in der amerikanischen Wildnis wird der legendäre Forscher und Abenteurer Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) brutal von einem Bären attackiert. Seine Jagdbegleiter, die überzeugt sind, dass er dem Tod geweiht ist, lassen ihn zurück. In seinem Überlebenskampf erleidet Glass unerträgliche Qualen und muss erleben, dass auch sein engster Vertrauter John Fitzgerald (Tom Hardy) ihn verrät und im Stich lässt. Mit übermenschlichem Willen zu überleben und angetrieben durch die Liebe zu seiner Familie kämpft Glass sich durch einen unerbittlichen Winter in der Wildnis zurück ins Leben."

Beste Kommentare

Bin ich der einzige, der den Film nicht so toll fand?
21 Kommentare

gabs für 5€ in berlin bei mm

crazy film

alexbo110vor 6 m

gabs für 5€ in berlin bei mm

​Betonung auf "gabs".
Da jedoch nur in Berlin/BB im Angebot gewesen, nicht für jeden zugänglich.
Aber ja, du hast Recht, hab ihn mir auch für 5€ geholt und bereut.
Fand den Film echt anstrengend und selbst für 5€ zu teuer.

gibt es den Film auch als Kurzfassung?

Bin ich der einzige, der den Film nicht so toll fand?

snorkvor 4 m

Bin ich der einzige, der den Film nicht so toll fand?


Nein. Und Bestpreis ist das ziemlich sicher auch nicht. Gabs zudem bei mehreren Paketaktionen für deutlich weniger.

POLAKDDORDvor 12 m

gibt es den Film auch als Kurzfassung?


Leo trifft Bär. Bär frisst Leo. Leo bekommt Oscar.

Ist aber tatsächlich toller Film, nur den Oscar hätte ich ihm eher für Wolf of Wallstreet gegeben, hier spielt Hardy mindestens genauso gut

snorkvor 21 m

Bin ich der einzige, der den Film nicht so toll fand?

​Nein bist du nicht

snorkvor 31 m

Bin ich der einzige, der den Film nicht so toll fand?



Auf keinen Fall, haben wegen der Länge echt auf nen passenden Abend gewartet und waren dann mehr als enttäuscht. So ein an den Haaren herbeigezogener Blödsinn! Jeder der schon mal Fieber hatte solle sich mal vorstellen das ohne vernünftiges Essen und Trinken in der Kälte und Feuchtigkeit da durchzustehen, abgesehen von der wundersamen Heilung des kaputten Beines.
Und dann bekommt er nen Oscar (ja den hat er schon lange verdient) für nen Film in dem er kaum mehr als drei Wörter spricht...

snorkvor 33 m

Bin ich der einzige, der den Film nicht so toll fand?



Nein, bist Du nicht. Im Prinzip ist der Film klasse gemacht und gut gespielt, aber halt auch langamig und irgendwie deprimierend...

Und wie Amazonziehtmit geschrieben hat: The Wolf of Wall Street ist sogar noch länger, aber deutlich unterhaltsamer und ebenfalls super gespielt. Aber ehrlich gesagt kann man beide Filme auch nicht vergleichen.
Bearbeitet von: "Bockel" 22. Feb

kommen noch 3 € Versand hinzu, also ist der Deal Preis 11,97

Spitzenmäßiger Film. Kaufen!

Twofast38vor 15 m

Auf keinen Fall, haben wegen der Länge echt auf nen passenden Abend …Auf keinen Fall, haben wegen der Länge echt auf nen passenden Abend gewartet und waren dann mehr als enttäuscht. So ein an den Haaren herbeigezogener Blödsinn! Jeder der schon mal Fieber hatte solle sich mal vorstellen das ohne vernünftiges Essen und Trinken in der Kälte und Feuchtigkeit da durchzustehen, abgesehen von der wundersamen Heilung des kaputten Beines.Und dann bekommt er nen Oscar (ja den hat er schon lange verdient) für nen Film in dem er kaum mehr als drei Wörter spricht...




Vermutlich deshalb, weil Schauspiel nicht nur aus Sprechen besteht.

snorkvor 55 m

Bin ich der einzige, der den Film nicht so toll fand?


Nein, der Film war tatsächlich schlecht... aber er musste ja i-wann einen Oscar bekommen.
Hätte er aber wohl für einen anderen Film mehr verdient

spike_255vor 17 m

Nein, der Film war tatsächlich schlecht... aber er musste ja i-wann einen …Nein, der Film war tatsächlich schlecht... aber er musste ja i-wann einen Oscar bekommen.Hätte er aber wohl für einen anderen Film mehr verdient



"Schlecht" würde ich den Film auf keinen Fall nennen. Es ist halt kein Film der aufgrund einer tollen Story oder tollen Dialogen begeistert. Die schauspielerischen Leistungen sind aber sehr, sehr gut. Und die Bilder, Schnitte etc ebenfalls. Alleine für die Anfangsszene und die Bär-Kampf Szene lohnt sich der Film. Es wirkt, als wären die Szenen ohne einen einzigen Schnitt gedreht, das ist schon brutal gut gemacht.

Kann aber auch verstehen, wenn Leute vom Film gelangweilt waren, aber ich für meinen Teil fand ihn sehr gut.

laden92vor 10 m

"Schlecht" würde ich den Film auf keinen Fall nennen. Es ist halt kein …"Schlecht" würde ich den Film auf keinen Fall nennen. Es ist halt kein Film der aufgrund einer tollen Story oder tollen Dialogen begeistert. Die schauspielerischen Leistungen sind aber sehr, sehr gut. Und die Bilder, Schnitte etc ebenfalls. Alleine für die Anfangsszene und die Bär-Kampf Szene lohnt sich der Film. Es wirkt, als wären die Szenen ohne einen einzigen Schnitt gedreht, das ist schon brutal gut gemacht.Kann aber auch verstehen, wenn Leute vom Film gelangweilt waren, aber ich für meinen Teil fand ihn sehr gut.



Technisch ist der Film schon echt gut gemacht. Sehr gute Photography aber mehr halt irgendwie auch nicht. Dazu gab es ein paar sehr offensichtliche CGI Wölfe, da bekomm ich sofort die Krise
Bearbeitet von: "snork" 22. Feb

Radioheadvor 45 m

Vermutlich deshalb, weil Schauspiel nicht nur aus Sprechen besteht.


Da hast Du natürlich recht. Schlecht war der Film auch nicht - aber m. E. reichlich overhyped, und die zahlreichen (filmimmanenten!) Logiklöcher machen es nicht besser (dass sich an sowas niemand stört, regt mich auch bei hochgelobten Filmen wie Arrival oder Interstellar auf). Das Ganze wirkte einfach wie ein Oscarvehikel für Leo: Wir machen jetzt den Film als Staffage, damit er endlich den überfälligen Goldjungen absahnt, und der Rest ist zweitrangig. Entsprechende oder sogar bessere Leistungen haben er oder Hardy schon früher abgeliefert, ohne, dass es entsprechend prämiert worden ist.

Selten bei einem Film so gelangweilt...

Zu lang war er wirklich, aber im Kino auf der Riesenleinwand kam die raue Wildnis schon sehr intensiv rüber. Und die Bärenszene fand ich krass. Als BR für daheim würde ich ihn aber definitiv nicht kaufen.

Totaler Schrott der Film.

Fand ihn gut. Auf Deutsch kann ich mir nicht vorstellen dass er gut sein kann. Da kommen einfach die Dialekte der Pioniere nicht rüber.


Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Dealhunter2017. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text