310°
ABGELAUFEN
THE WALKING DEAD Folge 1 der Staffel 4 kostenlos online ansehen
Beste Kommentare

Die Serie kommt einen inzwischen schlechter vor weil die 1. Staffel so grandios war! Die Staffel war sehr kurz, es gab keine Zeit für ein langsames hochschaukeln wie in vielen anderen Serien, die Serie ist sofort von 0 auf 100 hochgeschossen, dieses Tempo ist aber unmöglich zu halten!

Die Serie ist und bleibt sehr gut, lediglich das Tempo wurde runtergefahren und man konzentriert sich mehr auf die Charaktere statt auf die Zombies. Die Serie bleibt aber absolut unberechenbar und die Shock-Momente gibt es immer noch und das ist das wichtigste.

40 Kommentare

Keine Ahnung, wie man sich Walking Dead noch geben kann.

Die erste Staffel war großartig, die zweite mies und die dritte gelinde gesagt scheiße.

Ist mir unbegreiflich, wie Walking Dead von einer Zombie-Drama-Action-Serie zu einer RTL Soap Opera gemacht wurde. Könnte kotzen.

eigentlich war der Pilot überwältigend und fast ein Kunstwert...je länger die Staffel dauerte desto schlechter wurde sogar die erste Staffel aber das lag vor allem am Pilotfilm, der einfach grandios war!

natürlich kann man sich die Serie noch anschauen...es gibt schlimmeres im deutschen TV(Stichwort: Mitten im Leben, Berlin Tag und Nacht und wie sie alle heißen)natürlich kann man enttäuscht sein das die Serie die Qualität nicht gehalten aber jedem bleibt es überlassen selbst zu urteilen was man möchte...

lieber The Walking Dead als die Aussteiger oder die olle Katzenberger zu schauen...

Die Serie kommt einen inzwischen schlechter vor weil die 1. Staffel so grandios war! Die Staffel war sehr kurz, es gab keine Zeit für ein langsames hochschaukeln wie in vielen anderen Serien, die Serie ist sofort von 0 auf 100 hochgeschossen, dieses Tempo ist aber unmöglich zu halten!

Die Serie ist und bleibt sehr gut, lediglich das Tempo wurde runtergefahren und man konzentriert sich mehr auf die Charaktere statt auf die Zombies. Die Serie bleibt aber absolut unberechenbar und die Shock-Momente gibt es immer noch und das ist das wichtigste.

Ja, die werden mittlerweile ganz schön in die länge gezogen.
Auch breaking bad ist total langweilig und in die länge gezogen.
Mehr Filmminuten für weniger Geld = mehr Werbeeinnahmen und mehr Staffeln und Episoden.

Bei Walking Dead stimme ich leider zu - die 1. Staffel war grandios und einzelne Folgen der neueren Staffeln sind auch immer noch Top - viele folgen sind allerdings wirklich in die Länge gezogen und reizen zum einschlafen..
Bei Breaking Bad muss ich allerdings widersprechen - bis auf Staffel 5.2 hab ich alle Folgen verschlungen und es ist bis hierhin (bitte nicht von 5.2 Spoilern) eine der wenigen Serien, die ein so hohes Niveau über mehr als 1-2 Staffeln halten konnte.

DirkG

Auch breaking bad ist total langweilig und in die länge gezogen.


oO oO oO oO oO oO
Bin sprachlos. Ich wusste nicht, dass man "langweilig" und "Breaking Bad" im gleichen Satz benutzen kann..

The Walking Dead gucke ich zwar auch ganz gerne, aber zwischen Breaking Bad und The Walking Dead liegen Welten. Besonders in der Mitte der dritten Staffel hat man gemerkt, dass alles extrem in die Länge gezogen worden ist.

cobra1909

Bei Walking Dead stimme ich leider zu - die 1. Staffel war grandios und einzelne Folgen der neueren Staffeln sind auch immer noch Top - viele folgen sind allerdings wirklich in die Länge gezogen und reizen zum einschlafen..Bei Breaking Bad muss ich allerdings widersprechen - bis auf Staffel 5.2 hab ich alle Folgen verschlungen und es ist bis hierhin (bitte nicht von 5.2 Spoilern) eine der wenigen Serien, die ein so hohes Niveau über mehr als 1-2 Staffeln halten konnte.



Kann ich so unterschreiben. Bei Breaking Bad finde ich aber nicht, dass sie das Niveau gehalten, sondern es viel mehr von Staffel zu Staffel immer weiter gestiegen haben. Auch wenn ich Staffel 5.1 im Vergleich zur grandiosen vierten nicht ganz so gut fand. Dafür hat sich das Team rund um Vince Gilligan bei 5.2 mehr als selbst übertroffen.

DirkG

Auch breaking bad ist total langweilig und in die länge gezogen.



Wait what! oO

breaking bad und the walking dead haben beide zu gut angefangen und nach und nach wurde es immer schwächer man hat buchstäblich gemerkt wie sie versucht haben die spannung aufrecht zu erhalten aber mit was für mitteln. bei twd hab ich bei der dritten staffel echt die zombies vermisst ^^

LEUTE, das ist wie im wahren Leben. Von Zeit zu Zeit wird es immer "langweiliger".
Aus diesem Grund sind für manch einen unter uns, Serien wie "The Walking Dead" oder "Breaking Bad" einfach zu langatmig.

Mein BEILEID für diese Leidenden!

Ich für meinen Teil genieße weiterhin, jeden weiter Folge von dieser grandiosen TV-Unterhaltung.

kp was ihr habt hab walking dead schon 3 mal geguckt und mir shockt das ganze. hoffe die machen die serie sehr lange mit einem guten schluss, den ein offenen schluss braucht echt keiner^^ ps ich finds gut das nicht nur die zombies im vordergrund spielen so lernt man die restlichen characteren kennen. viele menschen gibts ja nicht mehr in der serie

Ist das nicht ein Freebie? ;-)

DirkG

Auch breaking bad ist total langweilig und in die länge gezogen.

AurorA85

viele menschen gibts ja nicht mehr in der serie

Doch das kann man auf jedenfall. Ich bin auch ein großer Breaking Bad Fan. Zwischenzeitlich war die Serie echt langweilig und künstlich in die länge gezogen. Die letzten 2 Folgen waren jedoch wieder grandios.

Es wird halt bei TWD zeit das der dämliche Bengel endlich mal das zeitliche segnet. X) Auch in der 1. Folgen von S04 waren wieder viele vorauszusehende Erreignisse.

Naja, dann hast Du das Ende Staffel 3 noch nicht gesehen. Das hat nicht mehr viel von Endzeitstimmung sondern eher von ner Hippie Commune.:p

Die erste Staffel war gut, die zweite war langweilig und die dritte ok.

Die Serie mit Breaking Bad zu vergleichen grenzt an Blasphemie, denn zwischen den beiden Serien liegen Welten.

Bei TWD passiert einfach teilweise viel zu wenig und ist dazu noch sowas von langatmig.

Breaking Bad in die Länge gezogen... Ahhhh... Sowas kann kein normal denkender Mensch behaupten. Breaking Bad hält das Niveau, während dexter, Californication, usw, und auch the walking dead abflachen...

die ganze Diskussion ist doch überflüssig. Wer will, kann sich ne Gratisfolge reinziehen, der Rest eben nicht

Genau, wird ja keiner gezwungen.

Fox Verifizierung für Erwachsene?

Wieso machen die es nicht wie die Pornoseiten?
You must be over 18 - ENTER or LEAVE....

DirkG

Auch breaking bad ist total langweilig und in die länge gezogen.



Hier hat sich anscheinend jemand an der Quadratur des Kreises versucht.

Blabla99

Keine Ahnung, wie man sich Walking Dead noch geben kann.Die erste Staffel war großartig, die zweite mies und die dritte gelinde gesagt scheiße. Ist mir unbegreiflich, wie Walking Dead von einer Zombie-Drama-Action-Serie zu einer RTL Soap Opera gemacht wurde. Könnte kotzen.



na, ein glück, dass deine meinung scheißegal ist.
walking dead staffel 4 folge 1 hatte sogar noch mehr zuschauer als das breaking bad finale gehabt.
persönlich fand ich staffel 1 am langweiligsten, da sich da erst alles entwickelt.
von daher wird da noch kein ende in sicht sein. bei der steigenden zuschauerzahl scheine ich damit nicht alleine dazustehen.

Blabla99

Keine Ahnung, wie man sich Walking Dead noch geben kann.Die erste Staffel war großartig, die zweite mies und die dritte gelinde gesagt scheiße. Ist mir unbegreiflich, wie Walking Dead von einer Zombie-Drama-Action-Serie zu einer RTL Soap Opera gemacht wurde. Könnte kotzen.



Tust du auch nicht, es gibt sehr viele andere Frauen, die Walking Dead schauen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text