205°
ABGELAUFEN
Thecus N2310 für 109€ @iBOOD - 2-Bay NAS

 Thecus N2310 für 109€ @iBOOD - 2-Bay NAS

ElektronikIBOOD Angebote

Thecus N2310 für 109€ @iBOOD - 2-Bay NAS

Admin

Preis:Preis:Preis:109€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis: 140€

Besonders interessant sicherlich wegen den Multimedia-Einbindungen:
* Handy-Steuerung und Media-Streaming über T-OnTheGo™ (Android und iOS)
* Sickbeard / Transmission / SABNZBD
* PLEX

Demo-Oberfläche:
http://thecusos6.thecuslink.com:8080/

Testberichte:
smallnetbuilder.com/nas…wed
hardwareheaven.com/rev…tml
http://hexus.net/tech/reviews/storage/64529-thecus-n2310/

The Good

Capable performance
Slim, compact design
Simple setup
USB 3.0 connectivity
Low power consumption

The Bad

Could be quieter
No HDD spin-down when idle
Software feels rough around the edges

Technische Daten:
Festplatte: N/A • intern: 2x 3.5", SATA 3Gb/s, RAID 0/1/JBOD Hot-Swap • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 3.0 (Host), 1x USB 2.0 (Host) • CPU: AMCC APM 86491, 800Mhz • RAM: 512MB DDR3 • Lüfter: keine Angabe • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 97x135x207mm • Gewicht: 0.79kg • Besonderheiten: BitTorrent-Client, FTP-Server, iTunes-Server

36 Kommentare

PW für die Demo?

Die Software bei Thecus ist für die Tonne.

PW ist thecus

Sehr guter Preis. In dieser Preisklasse eine Empfehlung. Wer in irgendeiner Hinsicht "mehr" braucht, wird dafür auch mehr bezahlen müssen. Vergleichstest in der c’t 2014, Heft 1,S. 106-111 (Prüfstand | Netzwerkspeicher)

Toll keine Leistungsaufnahme..

wäre nicht gerade dieser Wert für ein Gerät wichtig, welches 24/7 läuft?

mlentz

Toll keine Leistungsaufnahme..wäre nicht gerade dieser Wert für ein Gerät wichtig, welches 24/7 läuft?



Kurz mal Google 5 Watt im Standby 15 Watt im Betrieb

Preis=HOT

aaaaber:

10€ VSK
UPS
ewig lange Lieferzeiten

nee, danke oO

Hab selber seit knapp 3 Jahren das N7700pro - von der Hardware total OK, die Software wäre ohne 3rd-Party-Software nicht nutzbar - kein Vergleich zu QNAP, Synology oder Asustor ...
Selbst mit dem neuen OS (Version 6) ist die GUI gefühlte 5 Jahre hinterher, für mein Gerät (immerhin damals knapp 1000€ teuer ohne HDDs) gibt es keine neue Software noch, für das ältere QNAP in der Firma gibt es alles.

da gehen auch 3 TB Platten oder ?

Ich habe mir vor ein paar Jahren das N4200Pro gekauft.
Das Gerät hat massive technisches Probleme, welche gem. Thecus-Support auf mangelhafte Hardware zurückzuführen waren (SATA-Kabel ungeeignet). Diese wurden ausgetauscht. Trotzdem läuft es nicht richtig. RAID bricht ständig zusammen (Rebuild).

Und nach knapp einem Jahr stellt Thecus den Support für die Software ein, da die Hardware nicht mehr unterstützt wird. Neue Funktionen werden nicht mehr hinzugefügt und Fehler nicht mehr korrigiert.

Ich kaufe nie wieder Geräte von Thecus, da das Unternehmen total unzuverlässig ist.

Derartige Probleme habe ich mit meinen Geräte von Synology und Qnap nicht. Da kommen auch nach Jahren noch Updates zur Software.

Entweder selbst baun oder von einer Firma kaufen die nicht sofort die Updates einstellt sobald der Nachfolger draußen ist.

Interessant wäre der Vergleich mit dem ZyXEL NSA325 v2. Also was mir am Thecus gefällt ist die Unterstützung für Plex. Aber beim ZyXEL NSA325 v2 weiß ich das es sehr zuverlässig läuft und die Firmware ausgereift ist und ständig weiterentwickelt wird. Synology oder QNAP sind ne andere Preisklasse. Aber kein Spin-Down beim Thecus ist natürlich nicht schön. Ich könnte mir vorstellen, das in das ZyXEL NSA325 v2 in naher zukunft auch Plex integriert wird und dann gefällt mir das ZyXEL einfach besser. NAS, also Datengrab hat ja auch was mit Zuverlässigkeit zu tun und wenn ich da die Sachen zum Thecus lese wird mir etwas mulmig. Wie dem auch sei, wer bereit ist die NAS-Software selbst zu installieren, dem sei ein HP ProLiant N54L and Herz gelegt. Kostet ein paar Euro mehr als das Thecus aber leistet mehr als ein 500,- Euro 4-Bay-NAS von Synology.

Leider hatte ich das Gerät bis letzte Woche bei mir als 2. Backup-NAS. Leider mit total Beta Firmware noch OS 6.x und dabei nichtmal geplanter Shutdown und Start möglich!! Aber RSYNC funktioniert gar nicht und hängt sich auf bzw. bricht ab weshalb ich es zurückgeschickt habe.

Der große Vorteil bei iBood ist, neben den guten Preisen, daß zum jeweiligen Produkt (an dem Tag) ein "Experte" im Forum herumgeistert und, mal mehr mal weniger, gute Antworten auf Fragen liefert.
So kauft man nicht gleich immer die Katze im Sack... (_;)


Viele Grüße,
stolpi

Tut euch doch nicht so einen Scheiß an Leute... lieber 60 Euro draufzahlen und ne Syno kaufen. Wer mir jetzt mit "mimimi, das ist auch Geld" kommt: 60 Euro machen hier den Unterschied zwischen definitiv auf euch zukommenden Ärger, keinem Langzeitspaß und -> guter Hardware, überragende Software, tolle Community und Nachhaltigkeit in Sachen Updates.

Lieber 50 € draufzahlen und ein 4 Bay NAS von HP haben
-> ProLiant N56L

Kann ich auf dem Ding ein verschlüsseltes Dateisystem anlegen?

du meinst sicher doch den N54L , oder hab ich was verpasst"


HouseMD

Lieber 50 € draufzahlen und ein 4 Bay NAS von HP haben -> ProLiant N56L

HouseMD

Lieber 50 € draufzahlen und ein 4 Bay NAS von HP haben -> ProLiant N56L



und was machts fürn Sinn??
1) wenn ich ein 2 Bay will
2) wenn ich was gutes will
Gut = Synology/Qnap/Netgear(performance top, software...naja) oder asustor


zu es wird ein Kia für 13999 angeboten.

richtig wäre: 2000 auflegen und ein Toyota/Mazda usw. holen.

Deine Version: Hol dir doch Dacia Duster (oder was au immer) 4x4 SUV
was soll man mit dem Schrott?! Dann lieber gleich Türkfiat...

besser: 3000 auflegen und nen bmw/mercedes/vw und vllt. audi holen, oder am besten alle 4

So, habe gegoogelt, mir so einiges durchgelesen und bestellt:

1x Thecus N2310 2- bay NAS € 99.95
Versandkosten € 5.95
--------------------------------
Rechnungsbetrag € 105.90

Leistungsaufnahme (mit 2x Western Digital WD30EFRX):
idle/Betrieb/Platte aus/Netzteil
14 W/15 W/–/0,2 W
laut c't 1/2014 S. 111

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text