148°
ABGELAUFEN
[thegamecollection] Bloodborne - Collector's Edition - [PS4]

[thegamecollection]  Bloodborne - Collector's Edition - [PS4]

EntertainmentThe Game Collection Angebote

[thegamecollection] Bloodborne - Collector's Edition - [PS4]

Preis:Preis:Preis:51,25€
Zum DealZum DealZum Deal
Als Flash-Deal bei The Game Collection gibt es aktuell Bloodborne in der Collectors Edition für die PS4 für GBP 37,95 + GBP 2,00 Versand. Macht laut aktuellem Umrechnungskurs 51,25 EUR. Bezahlt werden kann mit PayPal oder Kreditkarte. Zahlt dabei in Pfund um den besten Wechelkurs zu erhalten.

Laut spielesprachen.de sind deutscher Ton und Texte dabei.

Vergleichspreis ist schwierig, da bspw. bei Amazon nur bei Drittanbietern (ab 107,60 EUR) erhältlich. Der nächste Preis bei TGC sind GBP 44,95, d.h. umgerechnet inkl. Versand 60,22 EUR. Zur Markteinführung war die Collectors Edition in Deutschland für EUR 79,99 zu haben.

Features:
- Ein actiongeladenes RPG voll unerbittlichem Grauen exklusiv für PlayStation 4.
- Entwickelt von Hidetaka Miyazaki und FromSoftware, den Schöpfern der legendären Action-Rollenspiele Demon's Souls, Dark Souls und Dark Souls II.
- Reise in die antike Stadt Yharnam, in der hinter jeder Ecke der Tod, Wahnsinn und albtraumhafte Kreaturen lauern.
- Stelle dich deinen Ängsten und suche nach Antworten auf eine seltsame Krankheit, die sich wie ein Lauffeuer ausbreitet.
- Enthülle dunkelste Geheimnisse, um dein eigenes Überleben zu sichern.

Inhalt der Bloodborne - Collector's Edition
- Bloodborne Spiel
- Steelbook-Hülle
- Premium-Artbook mit exklusiven Konzeptzeichnungenv
- Digitaler Soundtrack zum Spiel

24 Kommentare

Preis ist geil...leider fehlt der Vergleichspreis X)

Playdie

Preis ist geil...leider fehlt der Vergleichspreis X)


siehe oben

Was war denn der ursprüngliche Preis in Deutschland?

Fezi

Was war denn der ursprüngliche Preis in Deutschland?


EUR 79,99

Ach scheiße, bestellt.

Für den preis Kauf ich doch eher dann die goty Version.

DieHardjagged

Für den preis Kauf ich doch eher dann die goty Version.


Macht eindeutig mehr Sinn!

Ich kam mit dem Spiel überhaupt nicht klar... keine Story, keine Tutorials, keinerlei Leitfaden im Spiel... ich lief also daher, wusste nicht warum ich metzelte noch wusste ich wohin ich eigentlich muss, der relativ hohe Schwierigkeitsgrad und das beschissene Savegame System taten ihr übriges... liegt sicher auch daran, dass ich nie Dark Souls gespielt habe, aber die Lobeshymnen auf das Spiel konnte ich nicht nachvollziehen... nach dem ersten Boss hatte ich das Interesse verloren... gut dass ich effektiv nur 12€ für das Spiel bezahlt dank PSN Guthaben über Sim Karten.

Nickelig

Ich kam mit dem Spiel überhaupt nicht klar... keine Story, keine Tutorials, keinerlei Leitfaden im Spiel... ich lief also daher, wusste nicht warum ich metzelte noch wusste ich wohin ich eigentlich muss, der relativ hohe Schwierigkeitsgrad und der beschissene Savegame System taten ihr übriges... liegt sicher auch daran, dass ich nie Dark Souls gespielt habe, aber die Lobeshymnen auf das Spiel konnte ich nicht navhvollziehen.


Es ist halt nicht das typische "casual" spiel das heutzutage am meisten verkauft wird um Massen anzusprechen und richtig Kohle zu machen. Es gibt hier halt nicht durchgehend Wegpunkte an wo man hinlaufen muss und die Story bekommt man auch nicht auf den Teller serviert. Diese kann man sich aber selbst durch Interaktionen mit den NPC und dem Lesen von Itembeschreibungen erarbeiten und zusammebauen. Man bekommt auch nicht mit Tastendurchhämmern weiter wie bei den meisten anderen Spiele sondern muss sich zu jedem Gegner eine Taktik überlegen und diese fordernde Spielweise finden die Leute so gut an diesen Spielen.

Nickelig

Ich kam mit dem Spiel überhaupt nicht klar... keine Story, keine Tutorials, keinerlei Leitfaden im Spiel... ich lief also daher, wusste nicht warum ich metzelte noch wusste ich wohin ich eigentlich muss, der relativ hohe Schwierigkeitsgrad und der beschissene Savegame System taten ihr übriges... liegt sicher auch daran, dass ich nie Dark Souls gespielt habe, aber die Lobeshymnen auf das Spiel konnte ich nicht navhvollziehen.



Jo das bekam ich soweit auch mit... änderte aber nichts daran, dass ich das Spiel als ziemlich öde und extrem statisch empfand... der Schwierigkeitsgrad täuschte halt auch mehr Content vor als wirklich da war. Das ich im Grunde nur drei Dutzend Gegner inkl. Boss gekillt hatte nach 2-3 Stunden und dabei im Grunde nur einen Hof und 1-2 Gassen gesehen hatte, war irgendwie nichts für mich.

Vielleicht liegts auch am Alter... vor 15-20 Jahren hat man halt die übelsten schweren Shooter gezockt (was in Bioshock Infinite als 1999 Modus parodiert wurde) und kein Problem damit gehabt, dass es weder Story noch Tutorials gab.

Nickelig

Ich kam mit dem Spiel überhaupt nicht klar... keine Story, keine Tutorials, keinerlei Leitfaden im Spiel... ich lief also daher, wusste nicht warum ich metzelte noch wusste ich wohin ich eigentlich muss, der relativ hohe Schwierigkeitsgrad und der beschissene Savegame System taten ihr übriges... liegt sicher auch daran, dass ich nie Dark Souls gespielt habe, aber die Lobeshymnen auf das Spiel konnte ich nicht navhvollziehen.



Vielleicht liegts auch daran, dass du einfach ein schlechter Spieler warst / bist. Das meine ich jetzt nichtmal böse, aber wie du schon selbst bemerkt hast, nach 2-3 Stunden bist du durch 1-2 Gassen durch, es gibt Leute, die brauchen dafür ~5-10min, sie Spielen nach 500h immernoch, an fehlendem Content kann das nicht liegen, lediglich an der Form des Konsumierens.
Das Spiel hat eine der besten Lern-/Motivationskurven, nur manche Leute bevorzugen halt das 3-Minuten Pseudosudoku, andere erfreuen sich an einer 5-Tage Schachpartie, und dabei haben sie nur 64 Felder und 32 Figuren gesehen... sau wenig Content!

Schade! NICHT die USK Version wie das Dealbild suggeriert sondern "lediglich" die PEGI (was bei Wiederverkäufen / Eintauschaktionen, eher schwierig ist.)

Hatte anfangs auch dran zu knabbern. Nachdem ich mich aber in das Spiel eingefuchst hatte, wurde es zum besten Spiel für die Current Gen (für mich). Würden sich nicht momentan so viele Spiele bei mir stapeln, wäre ich schon längst beim DLC!
Absolute Kaufempfehlung!

Uriel18

Schade! NICHT die USK Version wie das Dealbild suggeriert sondern "lediglich" die PEGI (was bei Wiederverkäufen / Eintauschaktionen, eher schwierig ist.)



3 Jahre in den Schrank stellen und für 150€ verkaufen.

bstenger

Vielleicht liegts auch daran, dass du einfach ein schlechter Spieler warst / bist. Das meine ich jetzt nichtmal böse, aber wie du schon selbst bemerkt hast, nach 2-3 Stunden bist du durch 1-2 Gassen durch, es gibt Leute, die brauchen dafür ~5-10min, sie Spielen nach 500h immernoch, an fehlendem Content kann das nicht liegen, lediglich an der Form des Konsumierens. Das Spiel hat eine der besten Lern-/Motivationskurven, nur manche Leute bevorzugen halt das 3-Minuten Pseudosudoku, andere erfreuen sich an einer 5-Tage Schachpartie, und dabei haben sie nur 64 Felder und 32 Figuren gesehen... sau wenig Content!



geht mir so... Hab 3 Charaktere bin bei jedem min im NG+3-4 und joa.. ich liebe dieses Spiel. Wobei ich sagen muss ich finde es nicht sonderlich schwer :P also... mittlweile.. Erst ab NG 4 fliegt mal der Controller durchs Zimmer :D:D

@Nickelig: Tutorials gibts genug.. Bist wohl dran vorbei gelaufen. Augen auf! Bei dem Spiel wird dir nichts geschenkt! Außer bei jedem NG 2 Waffen

Ich kann jedem dieses Spiel empfehlen und falls wer Hilfe braucht bzw mal Lust hat zsm zu zocken kann mir gerne mal ne PN schreiben

P.S.: Dark Souls fand ich nicht so prall wie Bloodborne.

Nickelig

Ich kam mit dem Spiel überhaupt nicht klar... keine Story, keine Tutorials, keinerlei Leitfaden im Spiel... ich lief also daher, wusste nicht warum ich metzelte noch wusste ich wohin ich eigentlich muss, der relativ hohe Schwierigkeitsgrad und das beschissene Savegame System taten ihr übriges... liegt sicher auch daran, dass ich nie Dark Souls gespielt habe, aber die Lobeshymnen auf das Spiel konnte ich nicht nachvollziehen... nach dem ersten Boss hatte ich das Interesse verloren... gut dass ich effektiv nur 12€ für das Spiel bezahlt dank PSN Guthaben über Sim Karten.



Es stimmt, dass in diesem Spiel vergleichsweise wenig geholfen wird. Aber genau das finde ich an diesem Spiel so geil und es passt auch zu der Story und der Atmosphäre. Und ja, es GIBT eine Story und zwar eine ziemlich geniale. Wenn man sich die Hinweise im Spiel anschaut und mit den NPCs interagiert, bekommt man doch einiges mit. Und wer Interesse hat, sollte mal einfach nach der Story googeln - meiner Meinung nach eines der besten Spiele.

Ich bin auch ein Dark Souls Fan und freue mich schon auf den dritten Teil, finde aber Bloodborne viel faszinierender.

P.S.: Dieses Gefühl, das man hat, wenn man den Boss nach unzähligen gescheiterten Versuchen endlich besiegt, ist einfach unbeschreiblich - das vermisse ich bei den meisten aktuellen Spielen.

Grant_Mills

Dieses Gefühl, das man hat, wenn man den Boss nach unzähligen gescheiterten Versuchen endlich besiegt, ist einfach unbeschreiblich....



... Das Gefühl wenn er dich mit seinem letzten Lebenspunkt 1-hittet auch. Ich sag nur der Waisenknabe von Kos... Ich könnt kotzen wenn ich nur dran denk

Man muss schon frustresistent sein, das ist keine Frage. Wenn man sich aber darauf einlässt, wird man definitiv belohnt. So eine Anspannung bei nem Bossfight kenn ich nur von niedrig%igen Bosshp aus den frühen WOW Zeiten.

Grant_Mills

Dieses Gefühl, das man hat, wenn man den Boss nach unzähligen gescheiterten Versuchen endlich besiegt, ist einfach unbeschreiblich....

Das erste Spiel seit langer Zeit, dass mich nach dem Durchspielen motiviert wieder von vorne anzufangen. Und der Waisenknabe... bestimmt 30 Versuche... aber dann die Zufriedenheit

Das Spiel ist genial! Ich empfinde die fehlenden Tutorials auch stimmig. Im realen Leben gibt es auch keine Tutorials.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text