Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Theodor Fontane: Effi Briest - 12,5h Hörbuch kostenlos (Buchfunk Verlag)
536° Abgelaufen

Theodor Fontane: Effi Briest - 12,5h Hörbuch kostenlos (Buchfunk Verlag)

KOSTENLOS3,95€
Expert (Beta) 24
Expert (Beta)
eingestellt am 17. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus,

heute erhaltet ihr beim Buchfunk Verlag das Hörbuch Theodor Fontane: Effi Briest kostenlos statt den zuvor 3,95€.
Ihr benötigt keinen Account bei Buchfunk für den Freebie. Einfach das Hörbuch in den Warenkorb legen und eine E-Mail-Adresse für den Downloadlink hinterlegen. Der Download beträgt 1,8 GB und gilt nur heute.

1500040-TQwM9.jpg
Effi heiratet als siebzehnjähriges Mädchen auf Zureden ihrer Mutter den mehr als doppelt so alten Baron von Innstetten. Dieser behandelt Effi nicht nur wie ein Kind, sondern vernachlässigt sie zugunsten seiner Karriere. Oft allein gelassen und vereinsamt geht Effi eine flüchtige Liebschaft mit dem Major von Crampas ein. Als Innstetten Jahre später dessen Liebesbriefe entdeckt, ist er außerstande, Effi zu verzeihen. Zwanghaft einem überholten Ehrenkodex verhaftet, tötet er den verflossenen Liebhaber im Duell und lässt sich scheiden. Effi ist fortan gesellschaftlich geächtet und wird sogar von ihren Eltern verstoßen. Erst drei Jahre später sind diese bereit, die inzwischen todkranke Effi wieder aufzunehmen.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Erinnerungen an die Schulzeit
Man müsste mir was zahlen, dass ich mir das anhöre
Schwerer Stoff in alter Ausdrucksweise. Schulpflicht von damals. Weiter gebracht hat das einen jedenfalls nicht
24 Kommentare
Erinnerungen an die Schulzeit
Danke, das werde ich mir mal sichern.
Man müsste mir was zahlen, dass ich mir das anhöre
Sehr cool! Vielen Dank!
morpheus2k117.12.2019 00:15

Man müsste mir was zahlen, dass ich mir das anhöre


Das ist, den Ausdruck des Kommentars berücksichtigend, absolut glaubwürdig.
Danke, hat geklappt.
Super. Gerne mitgenommen. Vielen Dank.
Schwerer Stoff in alter Ausdrucksweise. Schulpflicht von damals. Weiter gebracht hat das einen jedenfalls nicht
Tjo, schade um die Zeit, hätte man sinnvoller verbingen können. Ins Kino ging man ja auch nur, falls einen der Film interessiert hat und nicht weil es der Lehrer so wollte...
Bräsig und bedeutungsschwanger. Es gab Bücher die ich im Deutschunterricht ganz gerne gelesen habe. Effi Briest gehörte auf jeden Fall nicht dazu. Und kann mir nicht vorstellen dass es heute groß anders wäre. Trotzdem top für das Freebie
Bearbeitet von: "rolfbause" 17. Dez 2019
Die gute, alte Sitte der Wilhelminischen Ära! Ein deutscher Klassiker, sehr geeignet um sich (von der inhaltlichen Seite) in Ambiguitätstoleranz zu üben und den gesellschaftlichen Normenwandel (mithilfe anderer Werke) zu skizzieren, andererseits auch, um sich literarisch mal anders zu ertüchtigen.

Insgesamt ist es ein lesenswerter, deutscher Roman, der sowohl leicht verständlich, als auch von überschaubarer Länge ist.
rolfbause17.12.2019 01:58

Bräsig und bedeutungsschwanger. Es gab Bücher die ich im Deutschunterricht …Bräsig und bedeutungsschwanger. Es gab Bücher die ich im Deutschunterricht ganz gerne gelesen habe. Effi Briest gehörte auf jeden Fall nicht dazu. Und kann mir nicht vorstellen dass es heute groß anders wäre. Trotzdem top für das Freebie


Das ist ein zu weites Feld, Effi
Bearbeitet von: "Roberto_Runco" 17. Dez 2019
zacrub17.12.2019 02:04

Die gute, alte Sitte der Wilhelminischen Ära! Ein deutscher Klassiker, …Die gute, alte Sitte der Wilhelminischen Ära! Ein deutscher Klassiker, sehr geeignet um sich (von der inhaltlichen Seite) in Ambiguitätstoleranz zu üben und den gesellschaftlichen Normenwandel (mithilfe anderer Werke) zu skizzieren, andererseits auch, um sich literarisch mal anders zu ertüchtigen.


Tja, die Toleranz ist halt ziemlich individuell ausgeprägt und die Gesellschaft packt ihren Teil dazu. Glücklicherweise sind wir hierzulande inzwischen schon deutlich weiter. In islamischen Breiten wäre es höchstwahrscheinlich andersherum gewesen, dass die Frau tot und der Mann geächtet worden wäre, vielleicht hätten die Männer danach aber auch zusammen einen Ayran getrunken, wer weiß. Daran hat sich bis heute offenbar leider nur wenig geändert
Perfekt für solche, die auf Folter stehen selbst meine Deutschlehrerin hat es gehasst!
Für alle Schüler mit Ziel Abitur empfehlenswert. Wird häufig in der Oberstufe gelesen. Und auch für alle, die Germanistik studieren.
Gott habe ich mich da gequält in der Schule 😄 danke für den Deal aber ich werde es mir lieber nicht nochmal anhören
Zum Glück musste ich das nicht lesen- dafür ein Dutzend anderer "Meisterwerke"
Crusher_Deluxe17.12.2019 00:57

Schwerer Stoff in alter Ausdrucksweise. Schulpflicht von damals. Weiter …Schwerer Stoff in alter Ausdrucksweise. Schulpflicht von damals. Weiter gebracht hat das einen jedenfalls nicht


Dich jedenfalls nicht, wenn du wochentags 1 Uhr nachts bei mydealz abkotzt.
HaraldHirsch17.12.2019 09:45

Dich jedenfalls nicht, wenn du wochentags 1 Uhr nachts bei mydealz abkotzt.


Tja gibt auch Leute, die kommen erst spät von der arbeit nach Hause. Wusste gar nicht das man seine Meinung nicht mehr sagen darf. Man man man
Bearbeitet von: "Crusher_Deluxe" 17. Dez 2019
Hätte ich es nur nicht schon bei Audible.
morpheus2k117.12.2019 00:15

Man müsste mir was zahlen, dass ich mir das anhöre


ich bin beim Versuch es zu lesen schon ständig eingeschlafen, anhören dürfte das ganze noch etwas verschlimmern.
MaxPowR17.12.2019 15:29

ich bin beim Versuch es zu lesen schon ständig eingeschlafen, anhören d …ich bin beim Versuch es zu lesen schon ständig eingeschlafen, anhören dürfte das ganze noch etwas verschlimmern.


Jo, das Buch könnte man direkt in Apotheken verkaufen, mit Abstand das beste Schlafmittel, sogar ohne (körperliche) Nebenwirkungen.
Oh nein, oh nein, bitte nicht.

Das ist ein zu weites Feld.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text