Thermaltake Berlin 630W - 80Plus Bronze - BLitzangebot bis 11;00
222°

Thermaltake Berlin 630W - 80Plus Bronze - BLitzangebot bis 11;00

49,47€57€-13%Amazon Angebote
28
eingestellt am 28. Mai
Bei Amazon.de bekommt Ihr das Thermaltake BERLIN mit 630Watt für einen ganz guten Kurs, wenn man schnell genug ist es sich im Blitzangebot zu schnappen.
Kurze Zusammenfassung:
630 Watt Dauerleistung, ATX 12V 2.3




Effizienz bis zu 88.6%2x PCIe-StromanschlüsseFarbe: schwarz
non-modular
ATX12V (20+4 Pins)
6x SATA
Idealo Vergleichspreis: rund 57€
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, schlechte Kondensatoren, mieser Lüfter, schlechter Support. Lieber ein Be Quiet Pure Power 10 oder Straight Power 11., alternativ auch ein Seasonic etc.
Bearbeitet von: "hornhauer94" 28. Mai
Kauft euch was besseres für das Geld. Das Teil ist von vorn bis hinten absoluter Elektrorotz.

Gute Alternative:
Pure Power 10 bis 400w
550w/650w Focus Plus von Seasonic
baugleich Earthwatts pro 550w/650w
Straight Power 11 bei sli
Dark Power Pro 11 für Dummköpfe
Bitfenix Whisper M ab 550w für sli
rene.berndvor 36 m

Nun 4,3 /5 Sterne bei knapp 400 Bewertungen sagen was anderes.Gut, kommt …Nun 4,3 /5 Sterne bei knapp 400 Bewertungen sagen was anderes.Gut, kommt auch immer drauf an aus welchem Lager der jeweilige Fanboy dann kommt.


Amazon Bewertungen können nicht die Qualität eines Netzteils widerspiegeln.

Und bei einem Netzteil ist die Wattzahl NICHT alles. Qualität der Schutzschaltungen, der verlöteten Kondensatoren usw. machen einiges aus
Die meisten Nutzer bewerten halt nach dem Muster läuft oder läuft nicht, wenn man sich mit den technischen Details dieser Netzteilserie beschäftigt, dann ist sie relativ mies.

Am übelsten ist, dass die Schutzschaltungen nicht wirklich funktionieren, allen voran der Überlastschutz versagt kläglich und liefert noch sehr lange Strom, auch wenn die Spannungen sich längst in gefährliche Bereiche verabschiedet haben. Hier sind wir bei zweiten Punkt: die Spannungsstabilität ist mies, das Ding ist gruppenreguliert und nicht mehr zeitgemäß, DC-DC sollte es schon seit gut 5 Jahren sein. Dass das Netzteil keine hochwertigen Kondensatoren und einen (aus heutiger Sicht) geringen Wirkungsgrad hat und es auf der 12V Schiene nur 540W hat und damit real etwa 550W, ist quasi geschenkt.

Man sollte sich überlegen, ob man wirklich da herumgeizen will oder nicht doch ein paar Euro mehr für ein gutes Netzteil, wie ein BeQuiet Pure Power L10, Straight Power E11 oder ein Seasonic Focus Gold ausgeben will, dank des höheren Wirkungsgrad hat man die auch irgendwann wieder drin.
28 Kommentare
Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, schlechte Kondensatoren, mieser Lüfter, schlechter Support. Lieber ein Be Quiet Pure Power 10 oder Straight Power 11., alternativ auch ein Seasonic etc.
Bearbeitet von: "hornhauer94" 28. Mai
Verfasser Gebannt
Nun 4,3 /5 Sterne bei knapp 400 Bewertungen sagen was anderes.

Gut, kommt auch immer drauf an aus welchem Lager der jeweilige Fanboy dann kommt.
hornhauer94vor 6 m

Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, …Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, schlechte Kondensatoren, mieser Lüfter, schlechter Support. Lieber ein Be Quiet Pure Power 10 oder Straight Power 11..


Die BeQuiet sind natürlich auch super. Aber die TT sind meiner Erfahrung nach ebenfalls sehr hochwertig. Habe das Hamburg seit 2,5 Jahren im Einsatz: absolut hochwertig verarbeitet und über den Lüfter kann ich nicht im geringsten meckern.
Googelt Effizienz + Netzteil, nicht unwichtig solange Mami und Papi nicht die Stromrechnung zahlen
Wir haben das TT Berlin seit einigen Wochen im Einsatz und ich kann nichts negatives darüber berichten. Läuft ziemlich leise (nicht geräuschlos) und ist auch im Dauerbetrieb sehr zuverlässig. Ich würde das Teil wieder kaufen
Kauft euch was besseres für das Geld. Das Teil ist von vorn bis hinten absoluter Elektrorotz.

Gute Alternative:
Pure Power 10 bis 400w
550w/650w Focus Plus von Seasonic
baugleich Earthwatts pro 550w/650w
Straight Power 11 bei sli
Dark Power Pro 11 für Dummköpfe
Bitfenix Whisper M ab 550w für sli
rene.berndvor 36 m

Nun 4,3 /5 Sterne bei knapp 400 Bewertungen sagen was anderes.Gut, kommt …Nun 4,3 /5 Sterne bei knapp 400 Bewertungen sagen was anderes.Gut, kommt auch immer drauf an aus welchem Lager der jeweilige Fanboy dann kommt.


Amazon Bewertungen können nicht die Qualität eines Netzteils widerspiegeln.

Und bei einem Netzteil ist die Wattzahl NICHT alles. Qualität der Schutzschaltungen, der verlöteten Kondensatoren usw. machen einiges aus
Ich habe das Netzteil seit 2013 im Einsatz. Es läuft immer noch einwandfrei.
Die meisten Nutzer bewerten halt nach dem Muster läuft oder läuft nicht, wenn man sich mit den technischen Details dieser Netzteilserie beschäftigt, dann ist sie relativ mies.

Am übelsten ist, dass die Schutzschaltungen nicht wirklich funktionieren, allen voran der Überlastschutz versagt kläglich und liefert noch sehr lange Strom, auch wenn die Spannungen sich längst in gefährliche Bereiche verabschiedet haben. Hier sind wir bei zweiten Punkt: die Spannungsstabilität ist mies, das Ding ist gruppenreguliert und nicht mehr zeitgemäß, DC-DC sollte es schon seit gut 5 Jahren sein. Dass das Netzteil keine hochwertigen Kondensatoren und einen (aus heutiger Sicht) geringen Wirkungsgrad hat und es auf der 12V Schiene nur 540W hat und damit real etwa 550W, ist quasi geschenkt.

Man sollte sich überlegen, ob man wirklich da herumgeizen will oder nicht doch ein paar Euro mehr für ein gutes Netzteil, wie ein BeQuiet Pure Power L10, Straight Power E11 oder ein Seasonic Focus Gold ausgeben will, dank des höheren Wirkungsgrad hat man die auch irgendwann wieder drin.
hornhauer94vor 1 h, 10 m

Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, …Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, schlechte Kondensatoren, mieser Lüfter, schlechter Support. Lieber ein Be Quiet Pure Power 10 oder Straight Power 11., alternativ auch ein Seasonic etc.

Das stimmt nicht, ich habe das Netzteil vor ein paar Jahren für diverse Systeme in meinem Freundeskreis verbaut, und sie halten bis heute Störungsfrei und Leise.

Das sind keine Alternativen, das PP10 kostet 55+ Und hat aber nur 500W, das SP11 kostet 110+.
Keiner der ein bisschen Ahnung hat würde das Berlin empfehlen... Für einen Low Budget PC sicher ok. Aber wenn es in Richtung 1070 - 1080ti geht oder vega definitiv Finger weg.
MatthiasAnvor 23 m

Das stimmt nicht, ich habe das Netzteil vor ein paar Jahren für diverse …Das stimmt nicht, ich habe das Netzteil vor ein paar Jahren für diverse Systeme in meinem Freundeskreis verbaut, und sie halten bis heute Störungsfrei und Leise.Das sind keine Alternativen, das PP10 kostet 55+ Und hat aber nur 500W, das SP11 kostet 110+.



Dann lieber das hier: hat 10A mehr auf den 12V rails und ist deutlich günstiger. geizhals.de/xil…=de
Die 300W Variante hat auch im Test (für den Preis) gut abgeschnitten: computerbase.de/201…/8/
Bearbeitet von: "dealsforsteals" 28. Mai
Boah, wie sich jetzt alle melden, weil es bei denen seit Jahren läuft.
Googelt doch mal nach den Details und Tests!

Mein goldenes LC Power lief auch Jahrelang und wurde dann nur gegen ein hochwertigeres gewechselt, ohne das es vorher kaputt ging.

Ich hatte auch mal ein Thermaltake auf dem Schirm, bis ich dann mal näher nach Details gesucht habe.
Das was Pu244 geschrieben hat trifft hier absolut den Nagel auf den Kopf.
Zu den Amazon Bewertungen kann ich auch nur sagen, das es nur beweist das es funktioniert, doch es kann durch fehlende Schutzfunktionen mal zum großen Knall kommen!
Wer kauft überhaupt noch Bronze?
MatthiasAnvor 34 m

Das sind keine Alternativen, das PP10 kostet 55+ Und hat aber nur 500W, …Das sind keine Alternativen, das PP10 kostet 55+ Und hat aber nur 500W, das SP11 kostet 110+.


Das Ding hat auf der wichtigen 12V Schiene "nur" 540W, wenn man die wirklich herausbekommt, dann kann man noch ein paar Watt von der 5V und 3,3V Schiene dazurechnen, recht viel mehr als 560W wird man dann nicht ziehen können. Von daher sollte man sich entweder das Pure Power 10 mit 500W oder die stärkere Version. mit 600W, kaufen.

Der Aufpreis ist ist jedenfalls wert.
MatthiasAnvor 34 m

Das stimmt nicht, ich habe das Netzteil vor ein paar Jahren für diverse …Das stimmt nicht, ich habe das Netzteil vor ein paar Jahren für diverse Systeme in meinem Freundeskreis verbaut, und sie halten bis heute Störungsfrei und Leise.Das sind keine Alternativen, das PP10 kostet 55+ Und hat aber nur 500W, das SP11 kostet 110+.


Das stimmt wohl. Deine Antwort gehört zu den Standard-Antworten á la "Nie Probleme gehabt, muss gut sein". Keine Alternative, weil 55€ (statt wie hier knapp 49.50? Die 5.50 tun ja mega weh im Vergleich zur Hardware, die sonst drin ist)? Weil nur 500W? Die TT Städte-Serie ist eine der schlechtesten Netzteil-Serien überhaupt, niemand mit auch nur einem Hauch Ahnung empfiehlt so eines. Nicht mal im Angebot. Nur, weil es bei dir keine Probleme macht, bedeutet nicht, dass es keine Probleme macht. Die TT Städte-Serie besitzt schlechte Schutzschaltungen, da mag man gar nicht mehr dran denken. Was glaubst du, wie viele Laien sich die Dinger in den PC packen mit dem Gedanken "war billig, muss gut sein" und wundern sich dann, dass Mainboard, GPU oder sonstiges fritte ist? Und Bewertungen auf Amazon? Die sind nach dem Schema "läuft - 5 Sterne". Für einen PC, der bessere Hardware drin hat als einen Pentium und eine R7-GPU sollte man die Finger davon lassen und sich eine vernünftige Alternative suchen. Alternativen hat hornhauer schon gepostet.

Deal ist für mich cold, nichts gegen den TE, aber die Dinger sind rotz.
Wenn man die Schutzschaltung mal braucht ist man hier sprichwörtlich am A...
Die sind so gut wie gar nicht vorhanden bei dem Ding.
warum werden überhaupt noch bronze teile hergestellt
almorovor 5 m

warum werden überhaupt noch bronze teile hergestellt


Selbst wenn die mal nicht mehr hergestellt werden, wird es immer noch Restbestände geben.
Pu244vor 56 m

Die meisten Nutzer bewerten halt nach dem Muster läuft oder läuft nicht, w …Die meisten Nutzer bewerten halt nach dem Muster läuft oder läuft nicht, wenn man sich mit den technischen Details dieser Netzteilserie beschäftigt, dann ist sie relativ mies. Am übelsten ist, dass die Schutzschaltungen nicht wirklich funktionieren, allen voran der Überlastschutz versagt kläglich und liefert noch sehr lange Strom, auch wenn die Spannungen sich längst in gefährliche Bereiche verabschiedet haben. Hier sind wir bei zweiten Punkt: die Spannungsstabilität ist mies, das Ding ist gruppenreguliert und nicht mehr zeitgemäß, DC-DC sollte es schon seit gut 5 Jahren sein. Dass das Netzteil keine hochwertigen Kondensatoren und einen (aus heutiger Sicht) geringen Wirkungsgrad hat und es auf der 12V Schiene nur 540W hat und damit real etwa 550W, ist quasi geschenkt.Man sollte sich überlegen, ob man wirklich da herumgeizen will oder nicht doch ein paar Euro mehr für ein gutes Netzteil, wie ein BeQuiet Pure Power L10, Straight Power E11 oder ein Seasonic Focus Gold ausgeben will, dank des höheren Wirkungsgrad hat man die auch irgendwann wieder drin.



Korrekt, wenn es billig sein muss dann nimmt ein be quiet System Power 9, Xilence Pefromace A+, ... die haben wenigstens grundlegende Schutzschaltungen (wo der supervisor auch halbwegs reagiert)
kann den Meinungen der meisten nur Zustimmen:
Wenn man den TEst hier liest:
technic3d.com/rev…htm

- kein Überspannungsschutz, kein Überhitzungsschutz,
- Spannungsstabilität nicht gerade gut (bis zu -4,6% nach unten/ 5% ist Toleranzgrenze...
- DC-DC fehlt, d.h. die 3,3V und 5V wird in Abhängigkeit von der 12V-Spannung geregelt...
- 630W-Netzteil, aber auf der wichtigsten Schiene (12V) sind nur 550W verfügbar? -> Gerade hieran ist schon ein Unterschied von guten zu schlechten Netzteilen erkennbar. Wenn 500W drauf steht, dann sind auch annähernd 500W auf der 12V-Schiene verfügbar (bei guten), bei nicht so guten halt wie hier.


Gerade wenn man 300 EUR oder mehr für eine Grafikkarte ausgibt, dann sollte man doch darauf achten, dass man eine ordentliche Spannungsversorgung wählt. Und für die meisten aktuellen Grafikkarten reicht auch ein 400W-Netzteil locker aus
z.B. das Pure Power 10 - 400 W,(um nur mal eines zu nennen) und das kostet quasi genausoviel wie das hier (+VS kommt noch zu).
geizhals.de/be-…tml

auf der 12V-Schiene insgesamt 384W/400W, alle relevanten Schutzschaltungen und auf der 12V-Schiene nur 0,6% Abweichung von der 12V-Spannung
pcgameshardware.de/Net…08/
Bearbeitet von: "Flurzy" 28. Mai
hornhauer94vor 2 h, 30 m

Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, …Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, schlechte Kondensatoren, mieser Lüfter, schlechter Support. Lieber ein Be Quiet Pure Power 10 oder Straight Power 11., alternativ auch ein Seasonic etc.


heißt ja nicht umsonst Berlin ^^
hornhauer94vor 2 h, 42 m

Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, …Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, schlechte Kondensatoren, mieser Lüfter, schlechter Support. Lieber ein Be Quiet Pure Power 10 oder Straight Power 11., alternativ auch ein Seasonic etc.



hornhauer94vor 2 h, 42 m

Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, …Das Netzteil ist nicht unbedingt empfehlenswert. Schlechte Fertigung, schlechte Kondensatoren, mieser Lüfter, schlechter Support. Lieber ein Be Quiet Pure Power 10 oder Straight Power 11., alternativ auch ein Seasonic etc.



ich benutz das Natzteil schon seit ca. 6 Jahren oder länger in meinem Gaming Rig ohne Probleme oder störende Geräusche, ich hätte nichts dagegen wenns mal endlich Defekt ist und etwas schickeres kaufen kann.
Feelpain95vor 46 m

ich benutz das Natzteil schon seit ca. 6 Jahren oder länger in meinem …ich benutz das Natzteil schon seit ca. 6 Jahren oder länger in meinem Gaming Rig ohne Probleme oder störende Geräusche, ich hätte nichts dagegen wenns mal endlich Defekt ist und etwas schickeres kaufen kann.



Dann muss es die Sirfa Edition sein, so laut wie ein Föhn du bist echt hart im Nehmen so eine krawallmacher 6 Jahre auszuhalten xD
Verfasser Gebannt
minaangelika.haasevor 2 h, 59 m

Kauft euch was besseres für das Geld. Das Teil ist von vorn bis hinten …Kauft euch was besseres für das Geld. Das Teil ist von vorn bis hinten absoluter Elektrorotz.Gute Alternative: Pure Power 10 bis 400w550w/650w Focus Plus von Seasonic baugleich Earthwatts pro 550w/650wStraight Power 11 bei sli Dark Power Pro 11 für DummköpfeBitfenix Whisper M ab 550w für sli


Es mag sein, das dieses hier nicht das beste ist. Möglich.
Aber für das Geld mag zu bezweifeln sein ob man 600+Watt Gerät bekommt aus deinen Vorschlägen.

Und im 630W Netzteil Deal Vorschläge mit 400W zu bringen, naja....
Le.Navor 3 h, 21 m

Wir haben das TT Berlin seit einigen Wochen im Einsatz und ich kann nichts …Wir haben das TT Berlin seit einigen Wochen im Einsatz und ich kann nichts negatives darüber berichten. Läuft ziemlich leise (nicht geräuschlos) und ist auch im Dauerbetrieb sehr zuverlässig. Ich würde das Teil wieder kaufen


im unterstem segment mag das teil gut sein ( aber auch da würde ich es nicht empfehlen ) - ich mag jetzt nicht alles aufzählen aber wenn ein NT schon miserable Schutzschaltungen hat und die Elektronik in sich auch nicht grade das gelbe vom ei ist...dann Sorry.....das teil kommt auf dem Müll.
rene.berndvor 14 m

Es mag sein, das dieses hier nicht das beste ist. Möglich.Aber für das G …Es mag sein, das dieses hier nicht das beste ist. Möglich.Aber für das Geld mag zu bezweifeln sein ob man 600+Watt Gerät bekommt aus deinen Vorschlägen.Und im 630W Netzteil Deal Vorschläge mit 400W zu bringen, naja....


Wer braucht denn 600+ Watt?
Ist meistens eh Überdimensioniert, außer vielleicht man betreibt 2 Grafikkarten, gerade dann würde ich gleich ein besseres Netzteil kaufen, das wäre ja unlogische Rechnung, teure Grafikkarten kaufen aber dann am Netzteil sparen.
MatthiasAnvor 2 h, 46 m

Das stimmt nicht, ich habe das Netzteil vor ein paar Jahren für diverse …Das stimmt nicht, ich habe das Netzteil vor ein paar Jahren für diverse Systeme in meinem Freundeskreis verbaut, und sie halten bis heute Störungsfrei und Leise.Das sind keine Alternativen, das PP10 kostet 55+ Und hat aber nur 500W, das SP11 kostet 110+.



wie das hat "nur" 500w? Was hast Du bitte, dass man mehr als 400w benötigt?
Pure Power 10 ist ohnehin n midrange Netzteil, d.h. alles über 1060 zerfetzt das Netzteil innerhalb weniger Monate.
Man sollte mit einer 1070/1070ti/1080/1080ti niemals ein billiges Netzteil nutzen.
Gut und günstig ---> idealo.de/pre…tml

Hatte vorher auch das Berlin ... Hatt aber nur Probleme gemacht (Spannungsversorgung,Lautstärke,abstürze wenn ich OCed habe) aber ne 390 , n 3570k@4,5 und die restliche reichliche Peripherie brauchen schon etwas Saft . Zusätzlich ist die Effizienz eines nicht ganz ausgelasteten Netzteils besser und es ist nicht so laut ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text