227°
ABGELAUFEN
Thermaltake Suppressor F31, Midi-Tower ATX, [ZackZack]

Thermaltake Suppressor F31, Midi-Tower ATX, [ZackZack]

ElektronikZackZack Angebote

Thermaltake Suppressor F31, Midi-Tower ATX, [ZackZack]

Preis:Preis:Preis:74,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle die zurzeit auf der Suche nach einem guten Gehäuse sind.

Vergleichspreis Idealo ca. 92€.
Somit 18% Ersparnis.

Bewertung 5/5 Sternen auf Amazon und Alternate.

Vergleichbar mit Fractal Define R5, Define S und Nanoxia Deep Silence 3.

Ausführlicher Test: hardwareluxx.de/ind…t=6

Technische Daten:

Format: ATX

max. Steckkartenlänge: 278 mm

max. CPU-Kühlerhöhe: 180 mm

max. Netzteillänge: 180 mm

extern 5,25 Zoll:\x092

intern 3,5 Zoll: 6

Besonderheiten:
Magnetischer Staubfilter, Grafikkarten von bis zu 420 mm einbaubar bei Entfernen des Festplattenkäfigs
voll gedämmter Midi Tower, 2x 120-mm-Lüfter vorhanden, LCS kompatibel, Kabelmanagement; 2x 200-mm-, 3x 140-mm- oder 3x 120-mm-Lüfter an der Oberseite einbaubar; 2x 140-mm- oder 2x 120-mm-Lüfter an der Unterseite einbaubar; 1x 140-mm- oder 1x 120-mm-Lüfter im Seitenteil einbaubar.\x09
Bauform: ATX

Abmessungen (BxHxT): 250 x 497 x 515 mm

Gewicht: 10.5 kg

15 Kommentare

Vergleichbar mit Fractal Define R5

Der große Bruder F51 wird eher mit dem R5 verglichen. Das F31 ist darunter angesiedelt.

Ich will mir bald einen neuen Rechner zulegen. Soll ich zuschlagen, oder gibt es bessere alternativen. Wichtig ist mir, dass das Gehäuse gedämmt ist und ich noch ein CD Laufwerk einbauen kann.

Haben die das Design fast 1:1 von Fractal übernommen? :o(creep)

mape84

Ich will mir bald einen neuen Rechner zulegen. Soll ich zuschlagen, oder gibt es bessere alternativen. Wichtig ist mir, dass das Gehäuse gedämmt ist und ich noch ein CD Laufwerk einbauen kann.

Ist schon ein ziemlich guter Preis. Das R5 würde dich gleich 25€ mehr kosten und das ist den Aufpreis in deinem Fall wohl nicht wert. Es fehlt nur die Lüftersteuerung, aber du kannst die Lüfter ja auch am Mainboard anschließen.

Hot! Hätte ich Bedarf, würde ich zuschlagen.


Gehäuse Designs gleichen sich mittlerweile sehr und das nicht erst seit Heute... zumal man bedenken muss das doch das Innere Wichtig ist und da Unterscheiden die sich gewaltig.

hatte auch das R5 PCGH und das F51, das R5 hat durchgehend verschissen, kp warum das so beliebt ist, aber die haben da so unglaublich viel Falsch gemacht, das R4 soll da selbst um Welten besser sein, einzig Positives beim R5 etwas mehr platz für Kabelmangagment, aber das war es mir nicht Wert.

Das Super Gehäuse von Be Quiet(Dark Base (pro)900) kommt ja auch bald, bin mal gespannt wie das abschneidet, das ist mal ein Gehäuse das neue Maßstäbe setzt, jedenfalls was man bisher schon gesehen hat, auch wenn es seinen Preis hat.


Wenn du grade jetzt ein Gehäuse brauchst, dann Kauf ihn dir... falls er nicht gefällt, kannst ihn ja immer noch zurück schicken

Bearbeitet von: "Evilgod" 30. August

Wieder ein Fractal R5 Clone...

Wäre nicht schlecht für ein NAS, aber leider kann man die Festplatten nicht optimal unterbringen.

@mape84
Wenn es dir gefällt und zu deiner Konfiguration passt schlag zu.

Bearbeitet von: "Ydorah" 30. August

Naja, Ich denke, dass wird noch ca 2 Monate dauern, bis ich mir nen neuen Rechner hole. Dann werde ich noch warten. Vielleicht gibt es dann auch schon was mit USB-C. Aber schlecht sieht es nicht aus.

danke, bestellt Hoffe nur es wird dadurch wirklich leiser.

Wird das Dark Base Pro 900 einen oder mehrere Front USB-C Anschlüsse haben?


E_merpu_S

Haben die das Design fast 1:1 von Fractal übernommen? :o(creep)

mape84

Ich will mir bald einen neuen Rechner zulegen. Soll ich zuschlagen, oder gibt es bessere alternativen. Wichtig ist mir, dass das Gehäuse gedämmt ist und ich noch ein CD Laufwerk einbauen kann.


Zugeschlagen, danke

blackstar

Wird das Dark Base Pro 900 einen oder mehrere Front USB-C Anschlüsse haben?


Überall steht nur USB 3.0, daher würde ich mal vermuten das es kein typ C bekommen wird, die sind aber noch sehr sehr selten bei Gehäusen, wieso auch immer.

Ehrlich gesagt lohnt sich gar kein Gehäuse mehr zu kaufen was keine Front USB-C Anschlüsse hat.


blackstar

Wird das Dark Base Pro 900 einen oder mehrere Front USB-C Anschlüsse haben?


blackstar

Wird das Dark Base Pro 900 einen oder mehrere Front USB-C Anschlüsse haben?


Nachrüsten wird wohl auf Dauer auch möglich sein... der Bedarf von Typ C ist noch sehr Gering und hat kaum jemand, daher verbaut es wohl auch kaum jemand und es gibt wohl auch nur sehr wenig die Bedarf an einem Typ C haben, da Zählen wo eher andere dinge beim Gehäuse, zumal man ja auch ein Motherboard mit Typ C Kaufen kann, dann hat man auch 4 bis 6 Stk, das sollte reichen ^^

Kam letzte Woche an, bin sehr zufrieden mit dem Gehäuse.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text