Thermo-Dachfensterrollo für Velux Dachfenster verschiedene Größen und Farben im Lidl Onlineshop
1831°Abgelaufen

Thermo-Dachfensterrollo für Velux Dachfenster verschiedene Größen und Farben im Lidl Onlineshop

51,94€76,99€-33%Lidl Angebote
140
eingestellt am 29. Jul
Im Lidl Onlineshop gibt es derzeit von der Firma Lichtblick Thermo Dachfensterrollos für Dachfenster von Velux in verschiedenen Größen und Farben. Bei den derzeitigen Wetterbedingungen wohl ein Segen für viel Dachgeschossbewohner.

Preise starten bei 24,99€.

Deal- und Vergleichspreis beziehen sich auf den Typ FK06 (inkl. Versandkosten)

Nächstes Angebot ist amazon mit den angegebenen 76,99€ anschließend folgen diverse Baumärkte mit > 80€.

Bei einigen Größen kommen zum Teil noch Versandkostenzuschläge von 5,95€ hinzu, dennoch ist das Angebot zum Beispiel für die Version MK08 um einiges günstiger als der VGL von amazon

100 % Verdunkelung für Velux Dachfenster
leichter Einbau durch höchste Passgenauigkeit
Außenseite mit silberner Thermobeschichtung
hochwertige Aluminiumkomponenten für enorme Langlebigkeit
stufenlos positionierbar mit Griffleiste
innenliegende Mechanik und Rollowelle werden durch Kassette elegant abgedeckt

Die kinderleicht die Montage ist sieht man hier


Das Dachfenster-Rollo Skylight ist speziell für Velux-Fenster konzipiert und zu 100 % passgenau. Die außergewöhnliche Qualität dieses Rollos resultiert aus der Fertigung in Präzisionsarbeit. Die Kassette, Griffleiste und Führungsschienen bestehen aus edlem Aluminium. Das Dachfensterrollo stoppt in jeder gewünschten Höhe.

Die Rückseite des Stoffes ist silberbeschichtet für optimale Verdunkelung und Isolierung. Dadurch wird der Raum verdunkelt und heizt sich nicht mehr so stark auf, da die Sonneneinstrahlung verhindert wird. Der Stoff wird zusätzlich zur Verschönerung der Optik in der Rollo-Kassette gelagert.

Diese lichtundurchlässigen Dachflächenrollos sind für Schlaf- und Kinderzimmer bestens geeignet, da sie auch bei Tageslicht die Räume zuverlässig abdunkeln.

Der Lieferumfang besteht aus Rollo, Montageanleitung und Befestigungsmaterial. Der Stoff ist abwischbar, UV- und feuchtigkeitsbeständig sowie lichtecht. Als Materialeigenschaften weist der Stoff Sicht- und Blendschutz, Sonnenschutz und eine verdunkelnde Isolierung auf.

Um das passende Rollo auszuwählen, muss auf dem Typenschild eine dieser Größennummern abzulesen sein: C02, C04, F06, M06, M08 oder S06. Das Typenschild finden Sie meist am rechten, oberen Rahmen des geöffneten Dachfensters. Die Größennummer muss 1:1 mit der Bestellgröße übereinstimmen. Die Maßangaben dienen nur als Orientierung.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.
Dachfenster, Autohot!
superdupergreenvor 48 s

Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber …Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.


hornbach.de/sho…tml

Sowas z.B
Ich kann euch nur richtige Rollos (mit elekt. Antrieb und Akku der per Solar aufgeladen wird) empfehlen. Haben uns diese ebenfalls nachträglich montieren lassen. Hat dann je Fenster € 200 gekostet. Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.

Edit: So, ich hab jetzt heute Abend nochmals in den Unterlagen geschaut. Ihr habt Recht! Ich hatte, warum auch immer die € 200,- im Kopf (ist aber auch schon mehr als 5 Jahre her... ) Tatsächlich haben Sie damals € 400 gekostet. Gab noch einen Nachlass, da auch ein Fenster getauscht werden musste.
Dennoch kann ich euch sagen das sich das investierte Geld auf jeden Fall gelohnt hat. Hatten damals mit dem Gedanken gespielt eine Klimaanlage einbauen zu lassen, aber damit wäre die Wärmequelle noch nicht beseitigt gewesen.
Im Vergleich zu vorher ist die Wohnung deutlich deutlich kühler. Früher hatten wir häufig dieselbe Innentemperatur wie draußen, mit den Rollos kommen wir auf aller höchstens 26 Grad wenn es draußen 35 hat.
Bearbeitet von: "Seridan" 29. Jul
140 Kommentare
Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.
superdupergreenvor 48 s

Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber …Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.


hornbach.de/sho…tml

Sowas z.B
superdupergreenvor 6 m

https://www.hornbach.de/shop/VELUX-Hitzeschutz-Markise-MHL-MK00-5060-transparent-schwarz/1479330/artikel.htmlSowas z.B


Wir haben genau solche und ich finde die bringen auch nichts. Die Hitze kommt so oder so rein
Habe auch die Aussenmarkisen. Der Unterschied ist enorm. Natürlich dunkeln Sie auch stark ab, aber bei der Hitze ist das in Ordnung. Bring in etwa 3-4°C Unterschied. Und man kann die Scheiben wieder anfassen ohne sich die Finger zu verbrennen.
superdupergreenvor 11 m

https://www.hornbach.de/shop/VELUX-Hitzeschutz-Markise-MHL-MK00-5060-transparent-schwarz/1479330/artikel.htmlSowas z.B


sicher nett für alle die per Hand direkt auch an die Aussenseite des Fensters kommen, alles höher als 1,90m wird jedes mal mehr als eine Herausforderung, da auf Ewigkeiten unten lassen man es ja auch nicht möchte. Bei der Innenversion aus dem Deal hier reicht eine Stange/ ein Stab, sowie eine Öse am Rollo um diese auch bei einer Fensterhöhe von höher als 1,90m zu öffnen und zu schließen
superdupergreenvor 11 m

https://www.hornbach.de/shop/VELUX-Hitzeschutz-Markise-MHL-MK00-5060-transparent-schwarz/1479330/artikel.htmlSowas z.B


In schwarz?das fängt doch die wärme...weiss wäre besser aber dann ist das bestimmt schnell dreckig. Direkt hinter der scheibe geht eigentlich.je weniger abstand desto besser. Aussen spielt wieder die witterung mit rein.
superdupergreenvor 17 m

Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber …Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.


Hatte damals die Kombi von beidem, war echt top
hurtigvor 5 m

In schwarz?das fängt doch die wärme...weiss wäre besser aber dann ist das b …In schwarz?das fängt doch die wärme...weiss wäre besser aber dann ist das bestimmt schnell dreckig. Direkt hinter der scheibe geht eigentlich.je weniger abstand desto besser. Aussen spielt wieder die witterung mit rein.


Wir haben die Markisen seit Jahren, da wir direkt unter dem Dach wohnen. Die Markisen selbst sind wahnsinnig stabil und bleiben bei solchen Temperaturen dauerhaft draussen. Sturm zieht drüber ohne Probleme und sie trocknen wieder schnell.
Ich empfehle Fensterfolien . Die bringen echt was. Dunkeln dezent ab, aber durch die Verspiegelung auf der Außenseite wird echt viel Wärme abgehalten.
Ich kann euch nur richtige Rollos (mit elekt. Antrieb und Akku der per Solar aufgeladen wird) empfehlen. Haben uns diese ebenfalls nachträglich montieren lassen. Hat dann je Fenster € 200 gekostet. Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.

Edit: So, ich hab jetzt heute Abend nochmals in den Unterlagen geschaut. Ihr habt Recht! Ich hatte, warum auch immer die € 200,- im Kopf (ist aber auch schon mehr als 5 Jahre her... ) Tatsächlich haben Sie damals € 400 gekostet. Gab noch einen Nachlass, da auch ein Fenster getauscht werden musste.
Dennoch kann ich euch sagen das sich das investierte Geld auf jeden Fall gelohnt hat. Hatten damals mit dem Gedanken gespielt eine Klimaanlage einbauen zu lassen, aber damit wäre die Wärmequelle noch nicht beseitigt gewesen.
Im Vergleich zu vorher ist die Wohnung deutlich deutlich kühler. Früher hatten wir häufig dieselbe Innentemperatur wie draußen, mit den Rollos kommen wir auf aller höchstens 26 Grad wenn es draußen 35 hat.
Bearbeitet von: "Seridan" 29. Jul
NicNac01vor 7 m

sicher nett für alle die per Hand direkt auch an die Aussenseite des …sicher nett für alle die per Hand direkt auch an die Aussenseite des Fensters kommen, alles höher als 1,90m wird jedes mal mehr als eine Herausforderung, da auf Ewigkeiten unten lassen man es ja auch nicht möchte. Bei der Innenversion aus dem Deal hier reicht eine Stange/ ein Stab, sowie eine Öse am Rollo um diese auch bei einer Fensterhöhe von höher als 1,90m zu öffnen und zu schließen


Die gibt es für die große Fenster auch in einer elektrischen Variante. Also kein Rolladen, sondern wirklich noch diese Markise. Mit Solar oder 230V Anschluss, soweit ich weiß
Seridanvor 2 m

Ich kann euch nur richtige Rollos (mit elekt. Antrieb und Akku der per …Ich kann euch nur richtige Rollos (mit elekt. Antrieb und Akku der per Solar aufgeladen wird) empfehlen. Haben uns diese ebenfalls nachträglich montieren lassen. Hat dann je Fenster € 200 gekostet. Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.


200 Euro? Das letzte mal hab ich nachgesehen und die lagen bei 400-600 Euro.
Woher hattest du sie?
FroschDealsvor 6 m

Hatte damals die Kombi von beidem, war echt top


So haben wir es im Schlafzimmer aktuell auch noch. Und in anderen Räumen Markise plus Jalousie
SeriousBusinessvor 18 m

Wir haben genau solche und ich finde die bringen auch nichts. Die Hitze …Wir haben genau solche und ich finde die bringen auch nichts. Die Hitze kommt so oder so rein


Außenrolläden, alles andere ist nur spielerei
superdupergreenvor 28 m

Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber …Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.


Völliger Murks wir haben das auch. Ja Sturm können Sie ab aber keine Sonne. Wabenplisses mit Thermoschutz bringen es
superdupergreenvor 21 m

200 Euro? Das letzte mal hab ich nachgesehen und die lagen bei 400-600 …200 Euro? Das letzte mal hab ich nachgesehen und die lagen bei 400-600 Euro.Woher hattest du sie?


Von einem Dach Spezi. Ist nun aber auch schon 6 Jahre her.
superdupergreenvor 36 m

Die gibt es für die große Fenster auch in einer elektrischen Variante. A …Die gibt es für die große Fenster auch in einer elektrischen Variante. Also kein Rolladen, sondern wirklich noch diese Markise. Mit Solar oder 230V Anschluss, soweit ich weiß


Tolle Sache das. Wenn Du mir jetzt noch sagst wo ich die bekomme, ohne im Geldbeutel das Gefühl zu haben grade ein neues Dachfenster gekauft zu haben, dann ist das sicher die bessere Sache als die hier im Deal angebotenen Innenrollos
Bearbeitet von: "NicNac01" 29. Jul
Ich finde diese Rollos ziemlich klasse. Brauche auch noch 2 Stück. Leider gibt's meine Größe nicht...
Bearbeitet von: "fiebertraum" 29. Jul
hurtigvor 43 m

In schwarz?das fängt doch die wärme...weiss wäre besser aber dann ist das b …In schwarz?das fängt doch die wärme...weiss wäre besser aber dann ist das bestimmt schnell dreckig. Direkt hinter der scheibe geht eigentlich.je weniger abstand desto besser. Aussen spielt wieder die witterung mit rein.



Lies dir das mal komplett durch: zeit.de/200…_36
SeriousBusinessvor 52 m

Wir haben genau solche und ich finde die bringen auch nichts. Die Hitze …Wir haben genau solche und ich finde die bringen auch nichts. Die Hitze kommt so oder so rein


Dann macht ihr irgendwas falsch ,hatte die im Dachgeschoss gehabt und es war ein sehr starker Unterschied, die Wärme vom Dachgeschoss die nicht durch das Fenster kommt kann es natürlich nicht aufheben
Dachfenster, Autohot!
SeriousBusinessvor 1 h, 6 m

Wir haben genau solche und ich finde die bringen auch nichts. Die Hitze …Wir haben genau solche und ich finde die bringen auch nichts. Die Hitze kommt so oder so rein


Genau auch unsere Erfahrung bei den Temperaturen der letzten Tage. Liegt wahrscheinlich auch an der Isolierung des restlichen Dachs. Bei moderaten 27° aber haben wir jedoch schon einen Unterschied von 3-4° zu vorher. Immer in Verbindung mit dunklen Sichtschutz Rollos von innen

Für's nächste Jahr ist aber bereits die Klima-Split Anlage geplant. Dachgeschoss war die letzten Wochen unbewohnbar.
Bearbeitet von: "sparklestar" 29. Jul
Habe die von Lidl seit Jahren, finde ich gut
Schade MK08 schon Ausverkauft :-(
Alekxvor 5 m

Schade MK08 schon Ausverkauft :-(


Bis auf braun noch in allen Farben Verfügbar.
18126112-vbyt5.jpg
Bearbeitet von: "NicNac01" 29. Jul
Fenstertyp ist egal? Da gibts ja Dutzende. GGL, GCU,...

Edit: Unten stands: "Das Rollo ist für die folgenden Velux Dachfenstertypen geeignet: GGL, GGU, GHL, GPU, GPL, GTL, GTU, GHU, GLZ"
Bearbeitet von: "paycheckdan01" 29. Jul
Also ich hab die originalen Verdunkelungsrollo für Innen von Velux und wer sagt die bringen nichts liegt falsch. Es ist merklich kühler also ohne. Duch die reflektierende Schicht geht ein Teil der Sonnenstrahlen wieder zurück. Und Sonnenstrahlen die nicht in den Innenraum gelangen können dort den Baukörper bzw die Oberflächen auch nicht erwärmen, ganz einfach Physik. Es mag allerdings sein das Außenrollos noch mehr bringen, die sind aber deutlich teurer und halten durch die Witterung sicher nicht so lange. Einbau ist auch schwieriger, da müssen die Fenster dann ausgebaut werden.
Bearbeitet von: "ndorphin" 29. Jul
Danke, so eins hab ich noch gebraucht. Sind top!!!

offe, die sind wie die Originale.
Hab es gerade mal geprüft, bei real ist eines für meine Größe nochmal fast 2 Euro billiger (49.07 real, Lidl 50.94 inkl VK), auch Lichtblick. Lohnt vllt. wenn man nur eines braucht. Die UVP ist natürlich auch nonsense, dafür kriegt ma ja schon ein Originales von Velux im Netz. Hab meine vor Jahrne mal gekauft als es den Velux Cashback gab, da waren die kaum teuerer als die hier.

18126301-vCiZg.jpg
Bearbeitet von: "ndorphin" 29. Jul
Leider nicht für GGL306 ...
Daniel_0815vor 1 h, 14 m

Lies dir das mal komplett durch: https://www.zeit.de/2005/36/Stimmt_s_36


Also weiss da das haus von sich aus keine wärme produziert wie ein lebewesen...am besten innen schwarz aussen weiss oder gecheckt 😁
superdupergreenvor 2 h, 33 m

Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber …Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.


Kann ich bestätigen
ndorphinvor 1 h, 5 m

Es mag allerdings sein das Außenrollos noch mehr bringen, die sind aber …Es mag allerdings sein das Außenrollos noch mehr bringen, die sind aber deutlich teurer und halten durch die Witterung sicher nicht so lange. Einbau ist auch schwieriger, da müssen die Fenster dann ausgebaut werden.



Quatsch!
Wir haben seit fast 12 Jahren Aussenrolos von Heim&Haus auf unseren Velux-Dachflächenfenstern.
Mit Solar und Motor. Die wurden nachträglich montiert, ohne dass ein Fenster ausgebaut werden musste.
Nach einem Hagelschaden (Kyril) musste eines getauscht werden - ging auch ohne Ausbau des Fensters.
Die Dinger sind Gold wert! Zusammen mit der Split-Klimaanlage ist damit das Dachgeschoss bei diesen tropischen Temperaturen der angenehmste Raum im ganzen Haus
Bearbeitet von: "Sierra1875" 29. Jul
Schade nicht für Roto's
Seridanvor 2 h, 22 m

Ich kann euch nur richtige Rollos (mit elekt. Antrieb und Akku der per …Ich kann euch nur richtige Rollos (mit elekt. Antrieb und Akku der per Solar aufgeladen wird) empfehlen. Haben uns diese ebenfalls nachträglich montieren lassen. Hat dann je Fenster € 200 gekostet. Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.


200? Das wäre ein Deal, die Teile kosten ohne Montage 500€.
Sierra1875vor 14 m

Quatsch!Wir haben seit fast 12 Jahren Aussenrolos von Heim&Haus auf …Quatsch!Wir haben seit fast 12 Jahren Aussenrolos von Heim&Haus auf unseren Velux-Dachflächenfenstern.Mit Solar und Motor. Die wurden nachträglich montiert, ohne dass ein Fenster ausgebaut werden musste.Nach einem Hagelschaden (Kyril) musste eines getauscht werden - ging auch ohne Ausbau des Fensters.Die Dinger sind Gold wert! Zusammen mit der Split-Klimaanlage ist damit das Dachgeschoss bei diesen tropischen Temperaturen der angenehmste Raum im ganzen Haus


Gut, wenn man die Dinger einbauen kann ohne das man das Fenster rausnehmen muss (also nur wirklich das Fenster lösen) - glauben kann ichs nicht so recht und einfach ist es dann bestimmt nicht - bleibt halt immer noch der Preis und die Haltbarkeit. Letzteres hast du ja damit bestätigt. Also weit weg von Quatsch!
Bearbeitet von: "ndorphin" 29. Jul
superdupergreenvor 2 h, 47 m

Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber …Die bringen kaum was, da die innen sind. Klar, besser als nichts, aber holt euch von Velux die Hitzeschutzmarkisen. Die sind aussen und kosten je nach Fenster zwischen 50 und 80 Euro. Die halten sogar einen Sturm ohne Probleme aus und nehmen wirklich massiv die Hitze von der Scheibe.




Kauf dir die Autoscheiben Thermomatten für 2 €, mit ein bischen Strick zusammen binden und außen vors Fenster machen.
Sind super, um die Helligkeit draußen zu halten.

Gegen wir Wärme hilft das leider gar nix, das Dachfenster ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass ich vorgestern über 33°C drinnen hatte. Die Wärme staut sich zwischen Glas und Rollo und das ganze Ding ist dann wie ein Heizkörper.

Leider komm ich von draußen nicht wirklich dran als dass ich da was installieren könnte. Bei tedox gibt es so Folien die die Wärme reflektieren sollen, vielleicht probier ich das mal...

Aber die Rollos als Verdunklungsrollo, top. Muss kein original Velux sein.
Bearbeitet von: "Ustrof" 29. Jul
ndorphinvor 1 h, 18 m

Also ich hab die originalen Verdunkelungsrollo für Innen von Velux und wer …Also ich hab die originalen Verdunkelungsrollo für Innen von Velux und wer sagt die bringen nichts liegt falsch. Es ist merklich kühler also ohne. Duch die reflektierende Schicht geht ein Teil der Sonnenstrahlen wieder zurück. Und Sonnenstrahlen die nicht in den Innenraum gelangen können dort den Baukörper bzw die Oberflächen auch nicht erwärmen, ganz einfach Physik. Es mag allerdings sein das Außenrollos noch mehr bringen, die sind aber deutlich teurer und halten durch die Witterung sicher nicht so lange. Einbau ist auch schwieriger, da müssen die Fenster dann ausgebaut werden.




Kann ich bestätigen.
Ich hatte auch keine Lust in einer Mietwohnung auch noch für etliche € Außenrollos anzubringen.
Meine Vermieter haben der Vormieterin im SchlaZi und WoZi nur die Lamellenrollos von Velux installieren lassen ...

Im SchlaZi habe ich das Original Velux Verdunkelungsrollo angebracht. Kostenpunkt 116 € (war im Angebot). Im WoZi ist nur das Lamellenrollo. Unterschied in beiden Räumen wie Tag und Nacht. Konnte ich ja hier Donnerstag und Freitag feststellen.

Überlege ggf. nochmal 116 € in die Hand zu nehmen ... da der Unterschied doch eklatant war WoZi zu SchlaZi
Ustrofvor 14 m

Sind super, um die Helligkeit draußen zu halten.Gegen wir Wärme hilft das l …Sind super, um die Helligkeit draußen zu halten.Gegen wir Wärme hilft das leider gar nix, das Dachfenster ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass ich vorgestern über 33°C drinnen hatte. Die Wärme staut sich zwischen Glas und Rollo und das ganze Ding ist dann wie ein Heizkörper.Leider komm ich von draußen nicht wirklich dran als dass ich da was installieren könnte. Bei tedox gibt es so Folien die die Wärme reflektieren sollen, vielleicht probier ich das mal...Aber die Rollos als Verdunklungsrollo, top. Muss kein original Velux sein.


Falsch, die Hauptwärme kommt über das gesamte Dach, die Dämmung verzögert das ganze nur aber irgendwann kommt die Wärme da durch. Das ist einfache Baukörperphysik. Das Fenster wird mit Rollo zwar heiss aber das reicht nicht um als Heizkörper zu funktioneren, dafür bräuchte es noch viel Luftzirkulation die die Wärme effektiv nach innen abführt. Nochmal, der Effekt von Rollos ist zu verhindern das die Strahlung in den Innenraum (Boden, Wände, Möbel) trifft, dort wäre der Aufheizungseffekt sonst noch grösser. Das ganze funktioniert auch mit Innenrollos, nicht ganz so gut wie aussen, aber es tut.
Bearbeitet von: "ndorphin" 29. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text