Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Things 3 (iOS)
351° Abgelaufen

Things 3 (iOS)

7,99€10,99€-27%Apple Store Angebote
20
eingestellt am 15. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die Aufgaben/Erinnerungsapp des deutschen Entwicklerstudios Cultured Code GmbH (Stuttgart) ist bis zum 31. Oktober 30% günstiger.

iOS + watchOS (7,99€ statt 10,99€)
apps.apple.com/de/app/things-3/id904237743

iPadOS (14,99€ statt 21,99€)
apps.apple.com/de/app/things-3-for-ipad/id904244226

macOS (38,99€ statt 54,99€)
apps.apple.com/de/app/things-3/id904280696?mt=12

Beschreibung:

*** APPLE DESIGN AWARD WINNER 2017 ***

Die preisgekrönte Aufgabenverwaltung ist zurück! Ein zeitloses Design, angenehme Animationen sowie durchdachte Power-Features kommen zu einer vollkommen neuen Version zusammen.

SO FUNKTIONIERT THINGS

Du kennst Things noch nicht? Hier eine Kurzübersicht über den Workflow:

1. Sammle deine Ideen
Schreibe deine Einfälle schnell auf: Nutze in jeder App die iOS-Erweiterung von Things oder sprich mit Siri, um Aufgaben zu deinem Eingang hinzuzufügen.

2. Ordne deine Ideen
Erstelle für jedes deiner Ziele ein Projekt. Gruppiere Projekte nach Lebensbereichen (z. B. „Familie“, „Arbeit“ oder „Gesundheit“). Schaue diese Projekte regelmäßig durch, um im Bild zu bleiben.

3. Plane deine Zeit
Nutze deine Zeit so effizient wie möglich: Zeige deine Kalender-Ereignisse zusammen mit deinen Aufgaben an und plane deine Woche entsprechend. Erstelle wiederkehrende Aufgaben, um regelmäßig zu erledigende Arbeiten zuverlässig zu erledigen.

4. Nutze deinen Tag voll aus
Wähle jeden Morgen ein paar Aufgaben aus deiner „Heute“-Liste aus und mach dich an die Arbeit. Zuvor geplante Aufgaben erscheinen automatisch in deiner „Heute“-Liste. Diese eine Liste begleitet dich zuverlässig durch den Tag – andere Listen brauchst du währenddessen nicht.

5. Passe deinen Workflow an
Mit Tags weist du deinen Aufgaben verschiedene Kategorien zu: Markiere „wichtige“ Aufgaben, „Einkäufe“ oder Aufgaben, die du im „Büro“ oder „zusammen mit Katrin“ erledigen musst. Filtere Listen oder durchsuche alle Listen nach bestimmten Tags.

DU WIRST THINGS LIEBEN, WEIL:

1. Things steht dir nicht im Weg.
Schon bald nach deiner ersten Nutzung von Things merkst du, wie nahtlos alle Funktionen von Things zusammenpassen und dir eine saubere, aufgeräumte und verständliche Aufgabenverwaltung ermöglichen. Es gibt keinen unnötigen Schnickschnack – es dreht sich alles um dich und deine Aufgaben.

2. Alles dreht sich um deine Aufgaben.
Aufgaben sind in Things etwas Besonderes. Innerhalb einer Liste zeigen Aufgaben einen Namen und eine Checkbox in verkürzter Weise an. Bei voller Anzeige verwandeln sie sich in ein sauberes Blatt weißen Papiers, auf dem deine Gedanken stehen – bei Bedarf auch deine Checklisten, Tags, Erinnerungen und deine Deadline.

3. Things hat ein paar coole Tricks parat:
Mit dem magischen Plus-Button fügst du Aufgaben an jeder Stelle deiner Liste hinzu – ganz einfach per Drag & Drop. Oder das einfache Hantieren mit mehreren Aufgaben gleichzeitig. Oder die Erkennung natürlicher Sprache – gib einfach „morgen“, „in 4 Tagen“ oder „nächsten Mittwoch“ ein und Things weiß, was du meinst.

4. Things gehört zu den am gründlichsten entwickelten iOS Apps.
Things nutzt alle aktuellen iOS Technologien: Apple Watch App, Heute-Widget, Quick Actions, Action Extension („Zu Things hinzufügen“), Handoff, Kalender, Erinnerungen, und Mitteilungen. Und wahrscheinlich haben wir nicht einmal alle aufgezählt.

5. So viel mehr.
Jeder hat seine Lieblingsfunktion, die kann man einfach nicht alle auflisten. Schaue dir auf unserer Website an, was unsere Nutzer an Things so lieben: thingsapp.com

ALLE NEUEN FUNKTIONEN DIESER VERSION

Im Bereich „Neu in dieser Version“ haben wir eine Liste zusammengestellt. Schau sie dir gleich an.

PRODUKTIVITÄT AUF DEINEM IPAD UND DEINEM MAC

Hol dir Things für iPad und Things für Mac und weite deine Produktivität auch auf diese Geräte aus (separat erhältlich). Alle Things-Apps werden via Things Cloud synchronisiert – einem Synchronisierungsdienst, der speziell und nur für Things entwickelt wurde.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ich hadere. Ich habe nur immer noch nicht rausgefunden was die App an Mehrwert für das Geld bietet. 😫
Schon heftig, dass man über 20€ für die App zahlen muss, wenn man iPad und iPhone nutzt. Für wen (also welche Anwender) lohnt sich die App eigentlich?
20 Kommentare
Ich hadere. Ich habe nur immer noch nicht rausgefunden was die App an Mehrwert für das Geld bietet. 😫
Nutze sie schon lange auf allen Geräten. Top Notizen / Aufgaben App!
Ich hatte damals Things v1 für den Mac gekauft und dann auch irgendwann mal auf v2 geupdatet. Aber nicht wirklich genutzt, also v3 dann nicht mehr gekauft. Lohnt sich die aktuelle Version? Man muss ja auch befürchten, dass irgendwann demnächst¹ mal v4 rauskommt und man dann wieder zur Kasse gebeten wird.

¹) ich habe kein Insiderwissen, aber v3 gibt's ja auch schon ne Weile, also wer weiß...
Schon heftig, dass man über 20€ für die App zahlen muss, wenn man iPad und iPhone nutzt. Für wen (also welche Anwender) lohnt sich die App eigentlich?
Für mich is Goodtask3 passender.
Basiert auf den Apple Erinnerungen somit problemlos mit Siri nutzbar.
Keine eigene Cloud für sync
Ipad app incl. nur MacOS extra aber auch günstiger als Things
Hatte lange gesucht und viele ToDo Apps getestet.
Für mich der größte Pluspunkt, Unteraufgaben werden in der Hauptansicht mit angezeigt. Bei den meisten muss man die Aufgabe öffnen um die Unteraufgaben zu sehen.
Soweit ich mich erinnere war das auch in Things3 so.
Bearbeitet von: "gfr3" 15. Okt 2019
Kann TickTick empfehlen! Habe lange gesucht nach einer schicken, funktionalen To-Do-App mit Multiplattform-Unterstützung. Dazu in der Grundversion kostenlos und gut nutzbar so.

Bevor man hier die Kohle ausgibt, einen Test wert. Der Funktionsumfang lässt kaum wünsche offen
xKai9000x15.10.2019 19:44

Ich hadere. Ich habe nur immer noch nicht rausgefunden was die App an …Ich hadere. Ich habe nur immer noch nicht rausgefunden was die App an Mehrwert für das Geld bietet. 😫


Hier finde ich die Features gut erklärt: culturedcode.com/thi…ew/
Things 3 bietet definitiv mehr Features als die Standard Apple Apps, aber ob einem das den Aufpreis wert ist muss jeder selbst wissen . Soweit ich weiß ist die App aber extrem selten im Angebot.
delo15.10.2019 19:48

Ich hatte damals Things v1 für den Mac gekauft und dann auch irgendwann …Ich hatte damals Things v1 für den Mac gekauft und dann auch irgendwann mal auf v2 geupdatet. Aber nicht wirklich genutzt, also v3 dann nicht mehr gekauft. Lohnt sich die aktuelle Version? Man muss ja auch befürchten, dass irgendwann demnächst¹ mal v4 rauskommt und man dann wieder zur Kasse gebeten wird. ¹) ich habe kein Insiderwissen, aber v3 gibt's ja auch schon ne Weile, also wer weiß...


Version 4 ist erstmal nicht in Sicht: twitter.com/cul…=21
Klasse App, die Entwickler sitzen in Stuttgart am Pragsattel :-) Benutze Sie seit Jahren.
Stürzt allerdings immer wieder mal ab auf dem Iphone, das sollte nicht sein.
moonlight_15.10.2019 20:05

Version 4 ist erstmal nicht in Sicht: …Version 4 ist erstmal nicht in Sicht: https://twitter.com/culturedcode/status/1178939193730519042?s=21


Danke, gut zu wissen. Dann könnte man ja...
Hallelujah! Warte jetzt schon ewig auf ein Angebot für die iPad-Version 🙏
xKai9000x15.10.2019 19:44

Ich hadere. Ich habe nur immer noch nicht rausgefunden was die App an …Ich hadere. Ich habe nur immer noch nicht rausgefunden was die App an Mehrwert für das Geld bietet. 😫


Habe die App, ist meiner Meinung nach die beste aufm Markt, super schneller cloud sync + echt gut designed.
kann ich bei der app auch sagen" hey siri erinnere mich an xyz" und der speichert das in thiggs?
howdid15.10.2019 22:46

kann ich bei der app auch sagen" hey siri erinnere mich an xyz" und der …kann ich bei der app auch sagen" hey siri erinnere mich an xyz" und der speichert das in thiggs?


Kannst du dir denke ich als Kurzbefehl einrichten, benutze Siri allerdings nicht. Was in jedem Fall geht, ist Things mir der Apple „Erinnerungen“ App zu syncen, das läuft auch extrem schnell und solide. Von daher könnte man sich das auch so einfach einrichten. „Erinnerungen“ und Siri sollte ja gut funktionieren.
Die wichtigste App auf meinen Geräten. Übel teuer - ja. Dafür durchdesigned bis zur Perfektion und wenn man sich wirklich dazu diszipliniert, die App regelmäßig einzusetzen, jeden Cent wert. (Sowas schreib ich eigentlich nie)

:-)
Hinweis für Apple Watch Nutzer erster Stunde: Die AW App setzt mindestens WatchOS 5 voraus.
DerRetterKommt15.10.2019 20:08

Klasse App, die Entwickler sitzen in Stuttgart am Pragsattel :-) Benutze …Klasse App, die Entwickler sitzen in Stuttgart am Pragsattel :-) Benutze Sie seit Jahren.Stürzt allerdings immer wieder mal ab auf dem Iphone, das sollte nicht sein.



Bei mir ist sie noch nie abgestürzt. Bin von Wunderlist zu Todoist und letztlich weiter zu Things 3 gewechselt und würde diesen Schritt immer wieder gehen. Sehr vielseitig einsetzbar und leicht zu bedienen. Watch OS App ist eine der besten, die ich bisher gesehen habe.
Und dann gibt's ja auch noch OmniFocus — kennt jemand hier sowohl Things v3 als auch OmniFocus v3 und kann einen kurzen Vergleich ziehen?
Prinzipiell würde ich die App ja gerne mal testen, aber die Preise sind schon heftig.
Bin seit Jahren eigentlich mit Wunderlist sehr zufrieden. Das ist kostenlos, gibt Apps dafür und lässt sich auch super per Browser nutzen. Ich glaube Things 3 kann schon viel, aber ich würde wahrschlich eh nur 5-10% davon nutzen.

EDIT: sehe gerade das ich 2014 sogar mal Things gekauft hatte, sieht schon ziemlich altbacken aus, aber lässt sich wohl noch runterladen *lol*
Bearbeitet von: "Dachskiller" 16. Okt 2019
Dachskiller16.10.2019 14:02

EDIT: sehe gerade das ich 2014 sogar mal Things gekauft hatte, sieht schon …EDIT: sehe gerade das ich 2014 sogar mal Things gekauft hatte, sieht schon ziemlich altbacken aus, aber lässt sich wohl noch runterladen *lol*


Hehe, als Things damals rauskam, war es quasi die schickste App überhaupt für den Mac. Ist schon interessant, wie schnell sich der Status Quo im Designbereich ändert und wie man auch selbst einige Zeit später ganz anders empfindet. ich hab Things v2 noch installiert, das sieht inzwischen auch nicht mehr modern aus, aber noch immer ganz ok.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text