[Thomas Philipps] Elektrischer Insektenfänger für 1,99 Euro
349°Abgelaufen

[Thomas Philipps] Elektrischer Insektenfänger für 1,99 Euro

23
eingestellt am 12. Junheiß seit 13. Jun
Bei Thomas Philipps gibt es am Freitag und Samstag (16.06./17.06., die Tage, an denen es auch den Gartenabfallsack gibt) einen elektrischen Fliegenfänger für 1,99 Euro.

Der Standardpreis bei Thomas Philipps beträgt 2,98 Euro. Auch die günstigen Idealospreise liegen bei ca. 3,00 Euro, jedoch ohne Versandkosten.

1010354-zHDTu.jpg
Es handelt sich natürlich nicht um 1,5 Volt, sondern um Hochspannung, die an dem Insektenfänger anliegt.

Beste Kommentare

Breezervor 4 m

Schwachsinniges Produkt



Blödsinn. Best Mücken Killer ever!

Kann ich auch nur empfehlen so ein Teil (dieses spezielle Modell kenne ich aber nicht). Für Mücken perfekt, da wie schon gesagt es keine Sauerei gibt und man sie sogar im Flug erwischen kann.
Tipp: Wenn man es nachts summen hört und auf Mückenjagd geht guckt euch in unmittelbarer Nähe eures Schlafplatzes um. Die Viecher warten fast immer in Unmittelbarer Nähe bis die Luft rein ist um dann wieder angeflogen zu kommen. Wenn man Nachts das Licht anmacht sind die seltener mehr wie 1-2m vom Bett entfernt meist irgendwo an der Wand sitzend. Früher habe ich immer den kompletten Raum abgesucht, aber die sind meist näher als man denkt.
Für Fliegen wenn es nicht grad winzige Fruchtfliegen sind taugen die Dinger allerdings nicht viel. Die Ladung ist wohl aus Sicherheitsgründen zu gering, denke es ist auch egal welches Modell man kauft, wird bei allen mehr oder weniger gleich sein, warscheinlich irgendne Richtlinie.
Fliegen erwischt man schwer im Flug finde ich weil die ihre Richtung blitzschnell ändern können. Außerdem brauchen die meisten Fliegen mehr wie ein Schock. So große Brummer stecken auch mal 5 oder 6 "Treffer" weg bevor sie nicht mehr fliegen. Sprich da kann man sie eigentlich nur an der Scheibe fangen sodass man sie einfängt dass sie mehrmals an die Metallstäbe kommen bis sie kaputt sind. Benutze es aber dennoch auch zur Fliegenjagd, wenngleich es nicht ideal dafür ist. Etwas mit mehr Wums wäre dafür besser, gibt ja Bauanleitungen wie man die Dinger tunen kann im Netz mit nem Kondensator
Bearbeitet von: "Valis" 13. Jun
23 Kommentare

Schwachsinniges Produkt

Super, um nachts im dunkeln Mücken zu jagen. Im letzten Urlaub an der Nordsee damit 37 in einer Nacht erledigt.

Breezervor 4 m

Schwachsinniges Produkt



Blödsinn. Best Mücken Killer ever!

scramervor 4 m

Blödsinn. Best Mücken Killer ever!

Kann ich bestätigen! Gibt ähnliche Modelle, die nicht ganz so gut funktionieren - diese sind auf alle Fälle top

Verfasser

Für mich ein großartiges Produkt.
Man kann sehr gut Steckmücken im Flug erwischen, ohne dass irgendwelche Spuren an der Wand oder sonst wo zurückbleiben. Habe bei Bedarf das Teil neben dem Bett liegen und fange die Biester damit sogar bei Dunkelheit.

Wirkt auch gegen Spinnen und nervige Mitbewohner

Nietzschevor 7 m

Für mich ein großartiges Produkt. Man kann sehr gut Steckmücken im Flug er …Für mich ein großartiges Produkt. Man kann sehr gut Steckmücken im Flug erwischen, ohne dass irgendwelche Spuren an der Wand oder sonst wo zurückbleiben. Habe bei Bedarf das Teil neben dem Bett liegen und fange die Biester damit sogar bei Dunkelheit.



Dann leuchtet es auch so schön....

Verfasser

kartoffelkaefervor 4 m

Dann leuchtet es auch so schön....


Genau

Aber Vorsicht, für die Kartoffelkaefer wird es auch lebensbedrohlich.

Nietzschevor 5 m

Genau Aber Vorsicht, für die Kartoffelkaefer wird es auch …Genau Aber Vorsicht, für die Kartoffelkaefer wird es auch lebensbedrohlich.



Och...harter Panzer schützt....und ich käme auch nie auf die Idee, nachts bei Dir am Bett rumzukrabbeln.....

kartoffelkaefervor 8 m

Och...harter Panzer schützt....und ich käme auch nie auf die Idee, nachts b …Och...harter Panzer schützt....und ich käme auch nie auf die Idee, nachts bei Dir am Bett rumzukrabbeln.....


Nietzsche und Käfer...

Ein Gedankenexperiment:

blog.zeit.de/sch…kt/

Kann ich auch nur empfehlen so ein Teil (dieses spezielle Modell kenne ich aber nicht). Für Mücken perfekt, da wie schon gesagt es keine Sauerei gibt und man sie sogar im Flug erwischen kann.
Tipp: Wenn man es nachts summen hört und auf Mückenjagd geht guckt euch in unmittelbarer Nähe eures Schlafplatzes um. Die Viecher warten fast immer in Unmittelbarer Nähe bis die Luft rein ist um dann wieder angeflogen zu kommen. Wenn man Nachts das Licht anmacht sind die seltener mehr wie 1-2m vom Bett entfernt meist irgendwo an der Wand sitzend. Früher habe ich immer den kompletten Raum abgesucht, aber die sind meist näher als man denkt.
Für Fliegen wenn es nicht grad winzige Fruchtfliegen sind taugen die Dinger allerdings nicht viel. Die Ladung ist wohl aus Sicherheitsgründen zu gering, denke es ist auch egal welches Modell man kauft, wird bei allen mehr oder weniger gleich sein, warscheinlich irgendne Richtlinie.
Fliegen erwischt man schwer im Flug finde ich weil die ihre Richtung blitzschnell ändern können. Außerdem brauchen die meisten Fliegen mehr wie ein Schock. So große Brummer stecken auch mal 5 oder 6 "Treffer" weg bevor sie nicht mehr fliegen. Sprich da kann man sie eigentlich nur an der Scheibe fangen sodass man sie einfängt dass sie mehrmals an die Metallstäbe kommen bis sie kaputt sind. Benutze es aber dennoch auch zur Fliegenjagd, wenngleich es nicht ideal dafür ist. Etwas mit mehr Wums wäre dafür besser, gibt ja Bauanleitungen wie man die Dinger tunen kann im Netz mit nem Kondensator
Bearbeitet von: "Valis" 13. Jun

Also ich habe so etwas noch nie gebraucht, ich halte mich von Schwärmen fern und bin auch noch nie zerstochen worden.

Und wenn es dazu kommen sollte, das mich ein Insekt zu heftig nerven sollte, erledige ich es mit meinen eigenen Bärenpranken

ich stand neulich in der Posten Boerse und hab überlegt ob ich eine Fliegenklatsche für 33cent kaufen sollte und nein nichtmal das ist nötig.

Ich empfehle euch die Mücken von Anfang an nicht rein zu lassen dann müsst Ihr sie auch nicht in der Nacht, wenn Ihr schlafen wollt, jagen

und falls sie Ihr vergessen habt den Mücken & Co. den zutritt zu gewähren, kann ich euch sagen, Ihr werdet es überleben

Danke für die allgemeine Lebensberatung, aber wenn so ein Moskito einem den Schlaf raubt, muss er sterben! 😄
Nettes Produkt zum angemessenen Preis

J_Rvor 7 h, 28 m

Nietzsche und Käfer...Ein …Nietzsche und Käfer...Ein Gedankenexperiment:http://blog.zeit.de/schueler/2013/11/20/friedrich-nietzsche-es-denkt/



Wäre da Kafka nicht passender?

Kann man damit Muster ins Grillfleisch brennen?

Valisvor 6 h, 24 m

Kann ich auch nur empfehlen so ein Teil (dieses spezielle Modell kenne ich …Kann ich auch nur empfehlen so ein Teil (dieses spezielle Modell kenne ich aber nicht). Für Mücken perfekt, da wie schon gesagt es keine Sauerei gibt und man sie sogar im Flug erwischen kann.Tipp: Wenn man es nachts summen hört und auf Mückenjagd geht guckt euch in unmittelbarer Nähe eures Schlafplatzes um. Die Viecher warten fast immer in Unmittelbarer Nähe bis die Luft rein ist um dann wieder angeflogen zu kommen. Wenn man Nachts das Licht anmacht sind die seltener mehr wie 1-2m vom Bett entfernt meist irgendwo an der Wand sitzend. Früher habe ich immer den kompletten Raum abgesucht, aber die sind meist näher als man denkt.Für Fliegen wenn es nicht grad winzige Fruchtfliegen sind taugen die Dinger allerdings nicht viel. Die Ladung ist wohl aus Sicherheitsgründen zu gering, denke es ist auch egal welches Modell man kauft, wird bei allen mehr oder weniger gleich sein, warscheinlich irgendne Richtlinie.Fliegen erwischt man schwer im Flug finde ich weil die ihre Richtung blitzschnell ändern können. Außerdem brauchen die meisten Fliegen mehr wie ein Schock. So große Brummer stecken auch mal 5 oder 6 "Treffer" weg bevor sie nicht mehr fliegen. Sprich da kann man sie eigentlich nur an der Scheibe fangen sodass man sie einfängt dass sie mehrmals an die Metallstäbe kommen bis sie kaputt sind. Benutze es aber dennoch auch zur Fliegenjagd, wenngleich es nicht ideal dafür ist. Etwas mit mehr Wums wäre dafür besser, gibt ja Bauanleitungen wie man die Dinger tunen kann im Netz mit nem Kondensator



ist. Etwas mit mehr Wums wäre dafür besser, gibt ja Bauanleitungen wie man die Dinger tunen kann im Netz mit nem Kondensator <------ ist ja gar nicht gefährlich. Solche Billigdinger sind dafür gar nicht ausgeleget. Bringe bitte niemand auf dumme Ideen.

prego7493vor 9 h, 8 m

Kann ich bestätigen! Gibt ähnliche Modelle, die nicht ganz so gut f …Kann ich bestätigen! Gibt ähnliche Modelle, die nicht ganz so gut funktionieren - diese sind auf alle Fälle top



ebenso hier.

hab den vor ca. 3 Jahren bei TP gekauft. Funktioniert immer noch.
Hab' mich danach geärgert, dass ich nicht mehr Stück gekauft hab', weil man den so immer von Raum zu Raum tragen muss und manchmal auch verlegt.

Beninovor 39 m

ebenso hier.hab den vor ca. 3 Jahren bei TP gekauft. Funktioniert immer …ebenso hier.hab den vor ca. 3 Jahren bei TP gekauft. Funktioniert immer noch.Hab' mich danach geärgert, dass ich nicht mehr Stück gekauft hab', weil man den so immer von Raum zu Raum tragen muss und manchmal auch verlegt.



oder weil vor lauter Kampfeifer die Klatsche an der doch härteren Wand zerschellt ist
Avatar

GelöschterUser225300

Ich mache einfach meine Fliegengittertüre zu. Problem gelöst.

Clarevor 15 h, 21 m

Wirkt auch gegen Spinnen und nervige Mitbewohner



spinnen sind nützlich - sie jagen nervige insekten
schulbildung?

an den threadersteller:

ändere mal die Überschrift!
das ist kein Insektenfänger sondern ein Insektentöter!
außerdem steht da was von Ungeziefer und du schreibst Insekten.
dadurch entsteht der falsche eindruck dass alle Insekten nervig, störend usw sind. Ungeziefer nicht gleich Insekten
aber gebildete Menschen wissen ja, dass es ja auch nützliche Insekten gibt - nicht wahr?!


Bearbeitet von: "MAXGER" 13. Jun

MAXGERvor 10 m

spinnen sind nützlich - sie jagen nervige insektenschulbildung?

In meinen Haus sind keine Insekten, nur verirrte Arachniden. Höflichkeit? Keine Erziehung?

hangman123vor 9 h, 26 m

Wäre da Kafka nicht passender?


Das wäre mir dann doch zu kaf­ka­esk.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text