171°
ABGELAUFEN
[Thomas Philipps Offline] 8 x Daimon AAA LR03 Alkaline Batterien

[Thomas Philipps Offline] 8 x Daimon AAA LR03 Alkaline Batterien

ElektronikKauf DA Angebote

[Thomas Philipps Offline] 8 x Daimon AAA LR03 Alkaline Batterien

Preis:Preis:Preis:0,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab Montag gibt es bei Thomas Phillips die 8er Packung AAA Batterien für 0,99€.
Und nur diese.

Im Netz habe ich nicht viel gefunden,weder Tests noch Kundenmeinungen.

Daimon als Marke ist mir persönlich zwar bekannt,allerdings habe ich lange keine Batterien mehr im Regal gesehen.

Der Preis ist jederfalls gut.Falls jemand den Sonderposten in der Nähe hat kann man ja mal vorbei fahren.

12 Kommentare

Der Preis ist im Vergleich sicher hot. Aber Billigbatterien kaufe ich nur bei Aldi. Die sind echt OK.

Diese hier machen nen Eindruck wie TEDI Power Batterien von TEDI.

Daimon sind aber eigendlich keine Billigbatterien, sondern waren zumindes früher absolut hochwertig. Und besser als Aldibatterien sind dich bestimmt...

StiWa meint, dass die Batterien vom Aldi, Lidl, Penny, Norma, usw. für 1,69 € der 8er-Pack am preiswertesten sind. Diese sind weitgehend auslaufgeschützt und haben sehr gute Leistungswerte, welche denen von Varta und Duracell gleichzusetzen sind.

"Nicht Aldi-Batterien" bedeuten für mich reine Geldverschwendung. Und immer die Gefahr des Auslaufens. Bei Philipps mal so "preiswerte" Grundig-Akkus gekauft. Einige davon sind schon ausgelaufen!

Cold weil Umweltverschmutzend.

Daimon Batterien waren früher sehr schwer zu bekommen, ich glaube Obi hatte die als "TOP-Produkt". Hielten damals wirklich lange und waren mW made in Belgium! Falls es das gleiche Produkt sein sollte, hot!

Batterien sind autocold, egal wie günstig!

Kauft euch Akkus, schont die Umwelt.

Thomas phillips Autocold.
Batterien meist alt auch bei Markenware und somit dann auch nicht mehr die volle Kapazität

Kritiker

StiWa meint, dass die Batterien vom Aldi, Lidl, Penny, Norma, usw. für 1,69 € der 8er-Pack am preiswertesten sind. Diese sind weitgehend auslaufgeschützt und haben sehr gute Leistungswerte, welche denen von Varta und Duracell gleichzusetzen sind.



Sry, aber die billigteile von Aldi/lidl/Penny/Norma und wo auch immer sind absoluter Müll und mit guten Marken nicht annähernd gleichzusetzen!
ALs Beispiel, die billigzeugs aus oben genannten Märkten (alle durchprobiert) hält meine Logitech MX 5500 Bluetoothtastatur gerade mal maximal 2 Monate am Leben, ne Kodak/Duracel/Varta schaffen wenigstens 6 Monate! Soviel zur Haltbarkeit von Aldi & Co Ramschbatterien.
Kodakbatterien bekommt man sogar im 1€ Shop (hier in W-Tal City Arkaden und Innenstadt) 4stk Alkaline Kodak Xtralife für krasse 1€.... DAS ist billig für ne gute Batterie.

Spongi

Batterien sind autocold, egal wie günstig! Kauft euch Akkus, schont die Umwelt.



Bullshit, Akkus müssen auch aufgeladen werden und die Energiebilanz ist kaum wirklich unterschiedlich. Bis auf den Abfall.
Dazu gibts mehr als genug Geräte bei denen Akkus sinnbefreit sind, vor allem normale NiMh wegen ihrer viel zu hohen Selbstentladung.

Spongi

Batterien sind autocold, egal wie günstig! Kauft euch Akkus, schont die Umwelt.



Was erzählst du denn für einen Schwachsinn??? Kauf dir ordentliche Akkus z.B. von Eneloop, die haben eine sehr geringe Selbstentladung. Von daher ist deine Aussage totale schwachsinn und nicht zuende gedacht... Natürlich müssen Akkus geladen werden, sie werden auch schon aufgeladen ausgeliefert. Allerdings benötigen Batterien in der Herstellung um ein vielfaches mehr Energie als die selbst abgeben können und verursachen viel mehr CO2, da sie die immer wie neu gekauft werden müssen, bedeutet das die Ware auch von A nach B geliefert werden muss usw.... Gute Akkus kannste gut 1000 mal aufladen bevor die kaputt sind.

Komm mal aus deiner Traumwelt, stell dir vor ein Spielzeugauto das 20min Fahrspass bietet mit 4 Batterien... wie viel Müll da in kurzer Zeit prodziert wird, das ist einfach nur dreist! Sorry, aber Geiz ist halt nicht immer Geil... schon garnicht auf Kosten anderer...

Ich glaub du solltest da eher aus der Traumwelt rauskommen, bist echt zu bemitleiden.

Dein Beispiel kannste dir auch noch dazu in die Haare schmieren, den für Kurzanwendungen wie RC usw. ist es wohl klar Akkus zu nutzen.

Batterien sind genau so gut oder schlecht wie Akkus, auch hier kostet das Aufladen deutlich mehr Energie als die Ladung beinhaltet vor allem noch dazu mit billigstladegeräten, für die Umwelt und für beides gibts gute und schlechte Anwendungsgebiete. Für ne Wanduhr die 2-3 Jahre mit einen guten Alkaline rennt kaufst du dir also ne Eneloop, die hier aber ganz sicher auch nicht mehr als 6-7 Monate durchhält. Und auch eine Eneloop hat eine selbstentladung, zwar nur relativ gering (15-20%/jahr) aber sie ist da und somit sind auch solche Akkus für sowas eher nicht geeignet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text