212°
ABGELAUFEN
[Thomas Phillips] 30kg (3 Sack) Kartoffeln 4,44 | 5kg Zwiebeln 1,11
14 Kommentare

Pq3SFHv.png

3 Säcke? Da muss man aber ordentlich futtern...30kg na guten Appetit

Kartoffel-Sharing ist hier das Zauberwort :-)

Datum ist bei so einem Deal doch wichtig!

Wenn man weiß, wieviel Arbeit und Mühe in den Kartoffel und erst recht in den Zwiebeln stecken,
erstaunt mich das immer wieder wie günstig diese Produkte angeboten werden.

Wieder mal ein sehr guter Preis!

Tesanaut

Wenn man weiß, wieviel Arbeit und Mühe in den Kartoffel und erst recht in den Zwiebeln stecken, erstaunt mich das immer wieder wie günstig diese Produkte angeboten werden. Wieder mal ein sehr guter Preis!



Anscheinend ist der Arbeitsaufwand auf die eher kleine Menge bezogen, nicht sooo sehr hoch, was sich dann eben wieder im Preis widerspiegelt.

Um 33 Cent zu sparen die hälfte später wegschmeissen?
Nein danke ich kaufe meine beim Bauern auch wenn es etwas teurer ist und 5kg reichen für ne 4Köpfpige Familie in der Woche

1kg = 0,15 Cent? sicher Cent nicht €?

Krasser Preis für die Kartoffeln, dachte 0,20€/kg seien schon extrem preiswert.

Für eine runde Geburtstagsfeier mit Kartoffelsalat und Schwenk-Steaks mit Zwiebeln perfekt

3kg pro Tag Standart bei mir
Hot

kann mir eigentlich einer erklären, wie sich dann diese lächerlichen preise für selbst billigste chips erklären? da gibts ja nix unter 70ct/tüte, selbst nur gesalzene.

letztes Jahr gab es eine Rekordernte, daher jetzt so billig. Die ersten Kartoffeln wachsen jetzt schon in der Erde unter Folie... so genannte"Folienkartoffeln" Wie auch immer, wenigstens die Herkunft ist angegeben. Bei der Sorte sollte man schon ein wenig darauf achten ob festkochend, vorwiegend festkochend oder mehlig. Der Preis ist gut, leider habe ich noch genug eigene aus dem letzten Jahr.

ich würde auch mal auf die Qualität schauen. Denn manchmal sind die Angebots-Kartoffeln so klein, das Sie nur als Pellkartoffeln taugen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text