3042°
ABGELAUFEN
Threema 50% günstiger [alle Plattformen]
Threema 50% günstiger [alle Plattformen]

Threema 50% günstiger [alle Plattformen]

Preis:Preis:Preis:0,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Morgen, Samstag 12. Dezember gibt es die App Threema zum halben Preis (vermutlich 0,99€).

Das Ganze gilt für alle Plattformen.

Link führt zur Ankündigung von Threema.

Links zu den einzelnen App-Stores sind im zweiten Kommentar.

Beste Kommentare

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.

Sicherheit hot, Threema hot.
[Fehlendes Bild]

Was nützt einem schon Datenschutz, wenn man alles so schön bunt ist beim Daten verschenken.
Völlig überbewertet dieser Datenschutz; hat den überhaupt schon einmal jemand gesehen? Pahh auch habe ich noch nie gesehen wie mir jemand Daten wegnimmt; alles Lüge. Ich habe nichts zu verbergen. Die Geschichte hat uns doch mehrfach gezeigt, das wir alle vertrauen können.


1€ oder sogar 2€ für Datenschutz?
NIE IM LEBEN...ich muss mir nacher noch einen neuen Jutebeutel kaufen für 30€ ....und auch erst einmal meine pay to win Spiele bezahlen, damit ich mehr Goldmünzen bekomme
Ohhh ein neuer Trend....schnell hinterherlaufen


Geiernase

Gibt echt noch Hängengebliebene, die das benutzen? LOL



Top qualifizierter Kommentar.
347 Kommentare

Sicherheit hot, Threema hot.
[Fehlendes Bild]

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.

Selbst 1€ ist mir irgendwie zu nervig, wenn es telegram kostenlos gibt.

Total unnütz, da Whatsapp um Lichtjahre voraus!

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



so wahr!
wie groß war der aufschrei ... für genau zwei tage .... aus meiner kompletten whatsapp kontakteliste ist genau 1 (in worten: EINE) Person zu threema. und der hockt da jetzt ganz allein ...

Leider ist Threema Schrott.

HaraldHirsch

so wahr! wie groß war der aufschrei ... für genau zwei tage .... aus meiner kompletten whatsapp kontakteliste ist genau 1 (in worten: EINE) Person zu threema. und der hockt da jetzt ganz allein ...



Ist hier ähnlich. So sinnvoll es auch sein mag, aber was nutzt mir Threema, wenn ich nur einen Bruchteil meiner Kontakte dort erreiche.

Mir gefällt die stetige Weiterentwicklung, tolle Features wie Umfrage z.B.
Sehe nicht wo whatsapp hier noch funktionelle Vorteile hat.

Danke, HOT!

Gleich mal die Luschen informieren, die nur Whatsapp haben.

dschamboumping

Leider ist Threema Schrott.


warum Schrott?
nutze es parallel zu WA, ohne Probleme
und 99 ct ist ja wohl kein Argument, wenn man bedenkt wo sonst die Kohle rausgehauen wird

Was nützt einem schon Datenschutz, wenn man alles so schön bunt ist beim Daten verschenken.
Völlig überbewertet dieser Datenschutz; hat den überhaupt schon einmal jemand gesehen? Pahh auch habe ich noch nie gesehen wie mir jemand Daten wegnimmt; alles Lüge. Ich habe nichts zu verbergen. Die Geschichte hat uns doch mehrfach gezeigt, das wir alle vertrauen können.


1€ oder sogar 2€ für Datenschutz?
NIE IM LEBEN...ich muss mir nacher noch einen neuen Jutebeutel kaufen für 30€ ....und auch erst einmal meine pay to win Spiele bezahlen, damit ich mehr Goldmünzen bekomme
Ohhh ein neuer Trend....schnell hinterherlaufen


dschamboumping

Leider ist Threema Schrott.



Weil?....
Schon alleine das man Bilder ohne Komprimierung/Skalierung versenden kann, ist ein vorteil gegenüber WA

Nutzt einfach Signal (ehem. TextSecure), das ist kostenfrei.

Keine Userbase, kein Messenger. Die paar Aluhüte, die das Ding benutzen, finde ich selbst in meiner IT-affinen Kontaktliste nicht.

Jetzt kostet es 2,49. 50% macht dann 1,25

dschamboumping

Leider ist Threema Schrott.


auf WindowsPhone ist es ein Alptraum...bin erst deswegen zu telegramm

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



Ja leider. Was für Idioten

Gibt echt noch Hängengebliebene, die das benutzen? LOL

wow

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.


wow
wem es nicht wert ist, 1 Euro pro Jahr zu zahlen für die Sicherheit und Datenschutz, der darf nicht meckern. Warum WhatsApp bis dato kostenlos geblieben ist( wie Facebook) ist ja kein offenes Geheimnis mehr..

Datenschutz hin oder her, der Messenger ist absolut unzuverlässig. Immer wieder kommen Nachrichten aus unerfindlichen Gründen nicht beim Empfänger an, Bilder senden haben ich gleich direkt aufgegeben, wenn 50% davon ankommen ist es eine gute Quote. Ich habe zum Glück nur einen Kontakt in Threema, als ernstgemeinten Messenger würde ich damit wohl absolut ne Krise bekommen.

Fazit: Unter Windows Phone der letzte Schrott

Eine der wenigen Apps, die ich mal gekauft habe. Fazit: Wird sich wohl nicht mehr gegen den Marktführer duchsetzen.

PS: Ganz allgemein schätze ich das Risiko, das ein Dieb des (unverschlüsselten) Smartphones an persönliche Daten kommt höher ein, als das Interesse der Nachrichtendienste an den durchschnittlichen unauffälligen Whatsapp-Nutzer.


gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



Genau, die WhatsApp Chats von Hinz und Kunz interessieren große Unternehmen brennend.

so

Murmel1

Was nützt einem schon Datenschutz, wenn man alles so schön bunt ist beim Daten verschenken. Völlig überbewertet dieser Datenschutz; hat den überhaupt schon einmal jemand gesehen? Pahh auch habe ich noch nie gesehen wie mir jemand Daten wegnimmt; alles Lüge. Ich habe nichts zu verbergen. Die Geschichte hat uns doch mehrfach gezeigt, das wir alle vertrauen können. 1€ oder sogar 2€ für Datenschutz? NIE IM LEBEN...ich muss mir nacher noch einen neuen Jutebeutel kaufen für 30€ ....und auch erst einmal meine pay to win Spiele bezahlen, damit ich mehr Goldmünzen bekomme Ohhh ein neuer Trend....schnell hinterherlaufen


so viel bullshit habe ich lange nicht mehr auf einem Haufen gelesen.

WhatsApp war kostenlos. Bis es kostenpflichtig wurde und von FB übernommen wurde. Warum wurde es für Milliarden übernommen? Weil irgendwann der Zeitpunkt kommt wo man alles über dich weiß und damit dann an dir verdient..

Ich nutze Threema schon lange. Android und IOs. Ich habe noch nie Probleme gehabt. Ich habe mehr Threema kontakte als Telegram etc. (ausgeschlossen Whatsapp natürlich)
Seit dem ich weiß dass Medien über whatsapp nur HTTP Links sind, die sich ohne Probleme auch über den Browser öffnen lassen lass ich mir keine Dateien per Whatsapp mehr schicken.

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



Das nützt Dir aber wenig, wenn Du über Threema NIEMANDEN erreichen kannst, weil keiner umsteigen will. Wie oben schon gesagt, um eine Grundmasse an Usern von Whatsapp zu Threema rüberzulocken hat man es beim Whatsapp-Aufschrei versäumt zeitnah Lockangebote zu generieren (von meinen mehr als 100 Whatsappkontakten kann ich ganze 2 per Threema erreichen!).
Ich selbst habe Threema bei einer früheren 50%-Aktion für 80 Cent geholt (der aktuelle Preis ist also gar nicht mal so günstig) - So wird Threema jedenfalls auf ewig ein Nischendasein führen.

Fast meine gesamter Bekanntenkreis ist zu threema migriert. Manche nutzen WA parallel, andere nicht. Bilder unkomprimiert zu versenden, ist eine schöne Möglichkeit. Ganz davon abgesehen, ist die Nutzerbase in den letzten Monaten immer weiter gestiegen.

Die einzigen, die ausschließlich WA nutzen, sind die Freunde meiner Kinder und alle anderen Schüler.

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



Facebook = WhatsApp
Datenschutz Facebook?..
Guten Tag

Geiernase

Gibt echt noch Hängengebliebene, die das benutzen? LOL



Top qualifizierter Kommentar.

Hier, schon lange kein Whatsapp mehr. Bei mir läuft alles über Signal (kostenlos) und noch bisschen Threema.

Unter WindowsPhone ist Threema so sicher, dass noch nicht einmal der Empfänger die Nachrichten bekommt. Mega nervig. Ach ja - mein Backup hat Threema auch noch zerschossen.

mrpotenza

so viel bullshit habe ich lange nicht mehr auf einem Haufen gelesen. .


Ich hoffe doch mal ernsthaft, dass du die Ironie verstanden hattest. Meine "Aussage" entspricht aber leider dem Gedankengut der meisten Nutzer (zumindest mal stark vereinfacht dargestellt )

Benutze es nun schon länger als die Übernahme von WhatsApp durch Facebook war und kann nichts negatives über die App sagen. Klar hat sie nicht jeder aber ich benutze seit dem nur noch threema und meine besten Freunde haben es auch alle. Bin manchmal auch bisschen froh das ich den tausend verschiedenen Gruppen und dem ganzen unnützen Müll so entgehen kann
Zur app: wird stetig weiter entwickelt und immer auf wünsche der community eingegangen. Hat Vorteile gegenüber WhatsApp (plus an Sicherheit und Anonymität, Abstimmungen) aber meiner Meinung nach keine Nachteile! (status oder profilbild ist für mich kein Nachteil). Zuverlässig ist threema auch. Hab in den Jahren wo ich sie nun nutze zwei mal für kurze Zeit erlebt das der Server unerreichbar war

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



Ja und? Ist echt ärgerlich das man bei Facebook nicht selbst entscheiden kann welche Daten man angibt X) Immer groß rumschreien wegen Datenschutz, aber selber nachdenken wann man wo seine Daten angibt und ob es Sinn macht ist dann zu viel verlangt. Und gleichzeitig dann noch denken das ausgerechnet die eigenen Daten für irgendwen unfassbar wertvoll sein könnten. Wer die Daten von irgendwem will, wird sie bekommen, dafür braucht es weder Facebook, noch Whatsapp.

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



Es liegt nicht an threema, sondern an der Generation Leute die denken Sie sparen sich den Datenschutz und sich nicht dafür interessieren und irgendwann begreifen, was mit ihren Daten die ja nun über Facebook laufen alles angestellt wird. Man regt sich über die Politik auf bzgl gläserner Mensch, aber teilt der Wirtschaft sein Lebensinhalt mit. Absurdum

Wem threema nicht passt, muss es ja nicht kaufen.
Die Ersparnis ist jedenfalls hübsch und für viele Leute interessant, da man die App so für kleines Geld auch verschenken kann, um die eigene Nutzerbasis zu vergrößern. :-)

gigertest

Zuspät die haben es verpasst es günstiger oder ein Jahr kostenlos anzubieten als alle von whatsapp weg wollten.



Jaja, das ist immer ganz einfach von seinem hohen Ross aus den dummen Pöbel zu bewerten. Das Problem ist nur, dass man im Zweifelsfall mit dem Pöbel kommunizieren möchte, und dazu kommt man bei Messagingapps nicht drum herum eine zu verwenden, die alle haben. Threema hatte eine Chance, hat es aber verkackt.
Ich habe als Alternative zuerst Threema ausprobiert, was damals an der miserablen Organisation der Gruppen gescheitert ist. Kann sein, dass das mittlerweile besser geworden ist, aber zu spät. Danach auf Telegram umgestiegen, was leider daran gescheitert ist, dass die Notifications nur zufällig angezeigt wurde.
Wie mir ging es vielen - man hätte einer anderen App eine Chance gegeben, aber war nicht bereit, sich mit irgendwelchen Kinderkrankheiten rumzuschlagen. Deshalb isses jetzt halt whatsapp geblieben..

Ich nutze seid Monaten bereits Signal... kostenlos... Opensource... beste Bewertungen zum Thema Datenschutz:

cnet.de/881…ng/

Der Vorteil ist, dass Signal auch als SMS-App genutzt werden kann. Ähnlich dem Messenger von IOS. Somit hat man nicht unbedingt einen weiteren Messenger auf dem Handy, sondern ersetzt einfach die SMS-App und hat gleichzeitig einen sicheren Konkurrenten zu Whatsapp.

itunes.apple.com/de/…t=8

play.google.com/sto…=de

eismann123

Das nützt Dir aber wenig, wenn Du über Threema NIEMANDEN erreichen kannst, weil keiner umsteigen will. .



Das schöne ist ja, dass man nicht wirklich umsteigen muss, sondern dass man beide Programme parallel nutzen kann. Ich hab Threema auch nicht, aber in der Familie nutzen jetzt (fast) alle Telegram, da wächst die Nutzerzahl auch in meinem Umkreis beständig an.
Also warum nicht einfach mal Alternativen zu Whatsapp installieren? Da helfen doch solche Angebote wie jetzt. Auch wenn es zu spät ist, noch zu teuer, usw. usf. ...

Das Umfrage-Tool bei Threema sieht ja wirklich praktisch aus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text