161°
ABGELAUFEN
Thrustmaster T100 Force Feedback - Lenkrad für PS4 und Project Cars

Thrustmaster T100 Force Feedback - Lenkrad für PS4 und Project Cars

ElektronikRedcoon Angebote

Thrustmaster T100 Force Feedback - Lenkrad für PS4 und Project Cars

Preis:Preis:Preis:73,58€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem halbwegs brauchbaren sowie bezahlbaren Lenkrad mit PS4-Unterstützung und Force Feedback bin ich heute im Lokalen Levi auf das Trustmaster T100 FF gestoßen. Im Laden selbst war es mir mit 129,99€ noch zu teuer, Redcoon bietet es allerdings für 73,58 € an. Ein annehmbarer Preis wie ich finde.

Auch wenn es nicht auf der Packung steht, wird dieses Lenkrad in allen Listen der unterstützen Geräte geführt:
ingame.de/art…ne/

Es schmerzt mich zwar bei den zahlreichen Redcoon-Enttäuschungen der letzten Zeit einen Deal von denen zu posten, aber vielleicht will es ja der ein oder andere versuchen ;-)

36 Kommentare

Lieber ein Logitech Driving Force GT. Das Lenkrad ist deutlich besser (900° vs 270°) und hat besseres Force Feedback. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern auch schneller :D.
Die Pedale des Logitech sind nicht der Knaller, aber auch nicht schlechter als die des T100. Gibt Leute die ein Driving Force GT mit anderen Pedalen deutlich teureren Lenkrädern vorziehen.

Das DFGT kostet 105€ neu, gibt es aber auch jederzeit für 60€ gebraucht. Die Teile sind Robust genug, dass man da ruhig gebraucht kaufen kann.

[EDIT]
DFGT gibt es für 99,xx€ bei WHD

amazon.de/gp/…sed
[/EDIT]


[EDIT2]
Hab die PS4 Komponente übersehen. Das DFGT ist NICHT PS4 kompatibel.
[/EDIT2]

CrocoDoc

Lieber ein Logitech Driving Force GT. Das Lenkrad ist deutlich besser (900° vs 270°) und hat besseres Force Feedback. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern auch schneller :D. Die Pedale des Logitech sind nicht der Knaller, aber auch nicht schlechter als die des T100. Gibt Leute die ein Driving Force GT mit anderen Pedalen deutlich teureren Lenkrädern vorziehen. Das DFGT kostet 105€ neu, gibt es aber auch jederzeit für 60€ gebraucht. Die Teile sind Robust genug, dass man da ruhig gebraucht kaufen kann.



Das ist aber kein Lenkrad das man mit der PS4 benutzen kann

Katsumoto

Das ist aber kein Lenkrad das man mit der PS4 benutzen kann



Da haste Recht. Habe diesen Konsolenkram irgendwie nie auf dem Schirm :D.
Hab da aber irgendwas im Hirn das Sony mit der PS4 auf einmal nichts altes mehr unterstützt hat, weil sie jetzt einen Chip im Zubehör wollen.

Top. heute auch noch nach nem Lenkrad für die ps4 geguckt wegen project cars und genau das wollte ich haben weil ich nich so viel ausgeben wollte und es Force feadback hat

Hatte ich schon im Warenkorb und dann hab ich doch mal geschaut, ob es Kompatibilitätsprobleme geben könnte... joa, hätte ich nie gedacht, dass man mit Nest-Gen derartig eingeschränkt wird. Letztlich ist es ja eh nur eine Treibersache -_-

CrocoDoc

Lieber ein Logitech Driving Force GT. Das Lenkrad ist deutlich besser (900° vs 270°) und hat besseres Force Feedback. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern auch schneller :D. Die Pedale des Logitech sind nicht der Knaller, aber auch nicht schlechter als die des T100. Gibt Leute die ein Driving Force GT mit anderen Pedalen deutlich teureren Lenkrädern vorziehen. Das DFGT kostet 105€ neu, gibt es aber auch jederzeit für 60€ gebraucht. Die Teile sind Robust genug, dass man da ruhig gebraucht kaufen kann. [EDIT] DFGT gibt es für 99,xx€ bei WHD http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00CJ5FP2M/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used [/EDIT] [EDIT2] Hab die PS4 Komponente übersehen. Das DFGT ist NICHT PS4 kompatibel. [/EDIT2]

der Preist ist hot!
Es ist jedoch ziemlich peinlich, dass die guten Logitechs nicht an der PS4 funktionieren...

Daran ist aber Logitech schuld. Fanatec hats auch hinbekommen nachdem sich viele beschwert haben. Vermutlich haben sie Sligthy Mad kontaktiert. Sony meinte das Spiel müsse den Support fürs Lenkrad bieten.

Dealfinder81

Daran ist aber Logitech schuld. Fanatec hats auch hinbekommen nachdem sich viele beschwert haben. Vermutlich haben sie Sligthy Mad kontaktiert. Sony meinte das Spiel müsse den Support fürs Lenkrad bieten.



Daran ist wohl eher Sony schuld. Wenn man plötzlich verlangt, dass Lenkräder einen speziellen Chip benötigen damit sie funktionieren, ist es eigentlich relativ klar, dass Lenkräder aus einer Zeit vor der PS4 nicht funktionieren können.

Ein Deal für das Logitech G27 wäre nice.

Versandfertig erst in einer Woche...

Ich könnt niemals ohne Manuelle Schaltung und Kupplung fahren, da fehlt einem doch was ^^

Lieber bisschen drauflegen und ne T 500 RS kaufen

Dealfinder81

Daran ist aber Logitech schuld. Fanatec hats auch hinbekommen nachdem sich viele beschwert haben. Vermutlich haben sie Sligthy Mad kontaktiert. Sony meinte das Spiel müsse den Support fürs Lenkrad bieten.



Das stimmt so nicht. Fanatec Lenkräder haben auch keinen Chip und funktionieren (auch die alten Lenkräder). Lediglich die Xbox One will nach wie vor den Chip Kram.

BiGfReAk

Lieber bisschen drauflegen und ne T 500 RS kaufen


Sind ja nur da. 400 Euro

Sorry, wer gibt soviel Geld für ein Lenkrad, dass teurer als die Ps4 ist

BiGfReAk

Lieber bisschen drauflegen und ne T 500 RS kaufen


Rennspiel Fans, die was ordentliches haben wollen und nicht jeden Pfennig umdrehen müssen!

Wie ist denn der Service bei Redcoon, falls mit dem Teil mal was sein sollte?

Preis mittlerweile auf 91,89€ hochgeschraubt?

Katsumoto

Das ist aber kein Lenkrad das man mit der PS4 benutzen kann



Ich weiß das auch nur weil ich mir vor ner Woche Project Cars gekauft habe (meine erste RennSim ) und mich jetzt nach nem Lenkrad umschaue. Ein Arbeitskollege von mir hat das Fanatec GT2 und konnte mit dem Firmwareupdate Kompatibilität herstellten.
Ich wollte zuerst auch keine 300€ für etwas ausgeben bei dem ich noch nicht mal sicher bin wie lange ich damit zocken werde ^^
Das T100 ist bestimmt ein gutes Einsteiger-Lenkrad für die Ps4 aber ich hasse es Sachen zwei mal kaufen zu müssen und bei dem Plastikbomber hab ich das Gefühl, dass es so sein wird. Deshalb spare ich lieber auf ein Produkt aus dem Hause Fanatec

Laut Amazon Rezensionen auch nicht wirklich stabil und geht schonmal kaputt. Deswegen die Frage bezüglich Service bei Redcoon

CrocoDoc

Lieber ein Logitech Driving Force GT. Das Lenkrad ist deutlich besser (900° vs 270°) und hat besseres Force Feedback. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern auch schneller :D. Die Pedale des Logitech sind nicht der Knaller, aber auch nicht schlechter als die des T100. Gibt Leute die ein Driving Force GT mit anderen Pedalen deutlich teureren Lenkrädern vorziehen. Das DFGT kostet 105€ neu, gibt es aber auch jederzeit für 60€ gebraucht. Die Teile sind Robust genug, dass man da ruhig gebraucht kaufen kann.


Gerade mal eingelesen. Angeblich soll das Lenkrad mit dem CronusMax funktionieren

http://www.amazon.de/CronusMAX-ControllerMAX-Adapter-für-Xbox/dp/B00IBUGE6A/ref=cm_cr_pr_product_top

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text