Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Thrustmaster T500RS Simulations-Lenkrad/Pedale PC,PS3,*PS4*
316° Abgelaufen

Thrustmaster T500RS Simulations-Lenkrad/Pedale PC,PS3,*PS4*

414,99€459€-10%Alternate Angebote
26
eingestellt am 29. Okt 2019Bearbeitet von:"Crocogator"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ihr bekommt gerade das Trustmaster T500RS zu einem guten Kurs. Es ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, gilt aber noch als ein Standard bei Rennsimulationen. Offiziell wird zwar nur PS3 und PC supportet in den meisten PS4 Simulationen wird es aber unterstützt und funktioniert ohne Einschränkungen. Da ich es gestern gerade getestet habe konnte ich mich von der guten Verarbeitung und dem realistischen Fahrgefühl überzeugen. Das Lenkrad hat einen der stärksten FFB am Markt und die Pedale haben ein Alleinstellungsmerkmal (Umbau hängend oder stehende Position und volle Justierbarkeit und mit "realisitc brake" Umbau Kit).

Wer ein fast Neues haben will, ich habe eins für 385€ abzugeben (Alternate Rechnung 15.10.19!!!), da sich für mich der Upgrade vom T300RS eher nur eine Bauch als Kopfentscheidung wäre.

Alternate Artikel Beschreibung:
Das Lenkrad Thrustmaster T500RS bietet ein Fahrgefühl wie in einem



echten GT-Rennwagen, denn es hat eine präzise Mechanik, bis 1080°



Lenkeinschlag, einen kräftigen FFB-Antrieb, authentische Abmessungen mit



Metallapplikationen und einen anpassbaren Pedalsatz mit drei Pedalen.



Das 30 cm große und realistsiche Lenkrad mit gebürsteten Metallspeichen



ist abnehmbar und hat eine authentische Lenkradschaltung aus Metall an



der Basis befestigt. Die H.E.A.R.T (HallEffect AccuRate Technology) an



der Steuerachse bietet eine feine Auflösung in 16-bit r (65536



Abtastschritte). Das Force Feedback mit Industriemotor (Drehmoment 150



Nm, 3000 UpM, 65 W, Ø 52 mm) ermöglicht kräftige und sehr schnelle



Force-Feedback-Effekte. Das Lenkrad des T500RS hat eine



durchsetzungsfähige Motorbremse, unabhängig vom maximal gewählten



Lenkeinschlag. Der Abtrieb erfolgt über zwei Riemen, welcher ruhig und



geschmeidig arbeitet und der Lenkeinschlag ist bis 1080° einstellbar



(drei komplette Umdrehungen). Der realistische Pedalsatz hat ein



einzigartiges Design mit zwei Aufstellpositionen als bodenbefestigte



Pedale (F1) oder als hängende Pedale (GT)
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Bennoid29.10.2019 09:55

Lohnt sich der Aufpreis zum 300RS?


Aus Sicht des Lenkrads weniger als aus Sicht der Pedale. Das T300RS hat die moderene Technik (da jünger) gegebenüber dem T500RS Lenkrad (brushless vs brushed Motor), trotz des Alterunterschieds ist das T500RS eine ebene Höher anzusiedeln, der Motor ist kräftiger und schneller, dafür der Freilauf etwas träger im Freilauf wegen der größeren Mechanik. Es ist vermutlich wie einen 6 Jahre alten Golf mit einem aktuellen Polo zu vergleichen - Es gibt für und wider. Die Pedale sind vom 500er Set sind aber mindestens 2 Level höher angesiedelt wenn man sie mit den 2- bzw. 3-pedaligen 300er Sets vergleicht. Wer vom G29 oder T150 kommt macht einen gewaltigen Sprung, vom T300RS eher einen kleinen.
Kleinanzeige in der Dealbeschreibung eingebettet... Immer wenn man denkt, man hätte alles gesehen...
Roman8129.10.2019 10:08

Nö. Ich bin vom T300 zum Fanatec Elite CSL und dann DD1. Ich würde Geld s …Nö. Ich bin vom T300 zum Fanatec Elite CSL und dann DD1. Ich würde Geld sparen und direkt ein Direct Drive holen. Der einzige Sprung der sich mMn lohnt. DD = leise, kraftvoll, schnell, detailreich. Das T300 ist aber schon ganz ok. Ich würde an deiner Stelle wohl zuerst neue Pedale mit Load Cell holen. Der Unterschied ist tatsächlich größer als der bei den Lenkrädern.



Bis 400€ Budget kommt man an einem T300RS/T500RS eigentlich nicht vorbei. Wer mehr Realität will muss auch gleich viel tiefer in die Tasche greifen, zumal die Anschaffung eines gescheiten Seats ja auch unumgänglich ist. Mit Modellen über dem T500RS knackt man mit Seat dann schnell die Schallmauer von 1000€ und dann wird man kaum mit der PS oder XBox simulieren sondern noch den passenden potenten PC haben wollen um tief in die Simulation abtauchen zu können. Zumal 2m² dann in Haus/Wohnung auch für dem Simulator dauerhaft belegt sind. ...große Jungs und ihre Hobbies...
26 Kommentare
Lohnt sich der Aufpreis zum 300RS?
Kleinanzeige in der Dealbeschreibung eingebettet... Immer wenn man denkt, man hätte alles gesehen...
Bennoid29.10.2019 09:55

Lohnt sich der Aufpreis zum 300RS?


Nö. Ich bin vom T300 zum Fanatec Elite CSL und dann DD1. Ich würde Geld sparen und direkt ein Direct Drive holen. Der einzige Sprung der sich mMn lohnt. DD = leise, kraftvoll, schnell, detailreich. Das T300 ist aber schon ganz ok. Ich würde an deiner Stelle wohl zuerst neue Pedale mit Load Cell holen. Der Unterschied ist tatsächlich größer als der bei den Lenkrädern.
Bennoid29.10.2019 09:55

Lohnt sich der Aufpreis zum 300RS?


Aus Sicht des Lenkrads weniger als aus Sicht der Pedale. Das T300RS hat die moderene Technik (da jünger) gegebenüber dem T500RS Lenkrad (brushless vs brushed Motor), trotz des Alterunterschieds ist das T500RS eine ebene Höher anzusiedeln, der Motor ist kräftiger und schneller, dafür der Freilauf etwas träger im Freilauf wegen der größeren Mechanik. Es ist vermutlich wie einen 6 Jahre alten Golf mit einem aktuellen Polo zu vergleichen - Es gibt für und wider. Die Pedale sind vom 500er Set sind aber mindestens 2 Level höher angesiedelt wenn man sie mit den 2- bzw. 3-pedaligen 300er Sets vergleicht. Wer vom G29 oder T150 kommt macht einen gewaltigen Sprung, vom T300RS eher einen kleinen.
Skopee29.10.2019 10:05

Kleinanzeige in der Dealbeschreibung eingebettet... Immer wenn man denkt, …Kleinanzeige in der Dealbeschreibung eingebettet... Immer wenn man denkt, man hätte alles gesehen...



Eigentlich wollte ich nur gerade nach dem aktuellen Preis für meine Kleinanzeige schauen, da bin ich über den aktuellen Dealpreis gestolpert und wollte ihn mit euch teilen. Aber schön, dass es noch Dealzer gibt die sich noch Zeit für selbst verfassste Dealbeschreibung nehmen und nicht nur den Titel scannen.
Wenn man bereit ist, in der Region Geld auszugeben, lohnt sich auch ein Blick auf TS-PC, welches je nach Tester auch besser als ein Fanatec Elite CSL sein soll.
Abgesehen von Fanatec ist das T500 schon eine Benchmark, schade das es nicht mehr produziert wird und deshalb nur mehr selten verfügbar ist. Die Pedalerie umgerüstet auf Drucksensoren bei der Bremse ist ein Traum
Aus eigener Erfahrung mit T150, T300, T500 und CSL Elite in AC, PC/PC2, R3:
Lieber günstig das T300 mit 2er-Pedalerie und dann mit T3PA-Pro ergänzen. Und ich vertrete auch die Meinung, dass das T300 vom FFB-Feeling her besser ist als das CSL Elite (und nein, damit bin ich nicht alleine - auch wenn die Meinung wenig vertreten ist).

Für Anfänger, welche direkt gut einsteigen wollen, aber nicht wissen ob man auf Dauer dranbleibt das T300 + T3PA-Pro, dann nach vlt. zwei bis drei Jahren auf DD wechseln, wenn es einem das Geld Wert ist. Wichtig ist mMn, dass nicht an irgend 'nem Schreibtisch/Klapperrig gespielt wird sondern schon was verwindungssteifes mit vernünftiger Sitzposition genutzt wird. Spätestens mit DD wird ein Alurig Pflich, diese fangen aber schon halbwegs günstig bei 300+€ an.
Bearbeitet von: "HardyTheGrey" 29. Okt 2019
Roman8129.10.2019 10:08

Nö. Ich bin vom T300 zum Fanatec Elite CSL und dann DD1. Ich würde Geld s …Nö. Ich bin vom T300 zum Fanatec Elite CSL und dann DD1. Ich würde Geld sparen und direkt ein Direct Drive holen. Der einzige Sprung der sich mMn lohnt. DD = leise, kraftvoll, schnell, detailreich. Das T300 ist aber schon ganz ok. Ich würde an deiner Stelle wohl zuerst neue Pedale mit Load Cell holen. Der Unterschied ist tatsächlich größer als der bei den Lenkrädern.



Bis 400€ Budget kommt man an einem T300RS/T500RS eigentlich nicht vorbei. Wer mehr Realität will muss auch gleich viel tiefer in die Tasche greifen, zumal die Anschaffung eines gescheiten Seats ja auch unumgänglich ist. Mit Modellen über dem T500RS knackt man mit Seat dann schnell die Schallmauer von 1000€ und dann wird man kaum mit der PS oder XBox simulieren sondern noch den passenden potenten PC haben wollen um tief in die Simulation abtauchen zu können. Zumal 2m² dann in Haus/Wohnung auch für dem Simulator dauerhaft belegt sind. ...große Jungs und ihre Hobbies...
Sehr preisstabil. Habe vor 3-4 Jahren 299 Euro gezahlt. Funktioniert aber nicht 100% an der PS4
Preisübersicht als Entscheidungshilfe:
23419053-FTEm3.jpg
Auch gerade mal geschaut, bereits 2011 für 349€ erstanden
N1ghtD4vil29.10.2019 10:30

Wenn man bereit ist, in der Region Geld auszugeben, lohnt sich auch ein …Wenn man bereit ist, in der Region Geld auszugeben, lohnt sich auch ein Blick auf TS-PC, welches je nach Tester auch besser als ein Fanatec Elite CSL sein soll.


Das TS-PC ist übrigens im Thrustmaster Shop auch gerade im Angebot.
Die Pedalerie ist beim T500RS halt super. In der Preisklasse gibt es nichts besseres mMn.
Die machen den Aufpreis zum T300 locker wett.

Zusätzlich kann Ich jedem noch so einen Brake Mod empfehlen.
Ist eine günstige Alternative zu den Load Cell Mods.
Gibt es auch einzeln zu kaufen für ~10 Pfund das Stück.
Also ich sehe ja vieles ein. Aber nur weil das ein LenkRAD ist, gehört das noch lange nicht in die Rubrik RADSPORT!
Bearbeitet von: "Klaus.Klausen" 29. Okt 2019
Hätte noch ein t300 ferrari Alcantara mit pro Pedale (ich glaube der brake mod war da dabei) abzugeben. War nur ca 10h in Betrieb.
Bearbeitet von: "actuallyGu" 29. Okt 2019
Ungrateful.Pazuzu29.10.2019 12:15

Die Pedalerie ist beim T500RS halt super. In der Preisklasse gibt es …Die Pedalerie ist beim T500RS halt super. In der Preisklasse gibt es nichts besseres mMn. Die machen den Aufpreis zum T300 locker wett.Zusätzlich kann Ich jedem noch so einen Brake Mod empfehlen.Ist eine günstige Alternative zu den Load Cell Mods.Gibt es auch einzeln zu kaufen für ~10 Pfund das Stück.



Das mit dem Aufpreis ist korrekt, aber du kannst nicht die Wheelbase des T300 und T500 gleichsetzen da sie unterschiedlich arbeiten (T500 mit veraltetem Zahnradtrieb (G29 im Kopf..), kein Brushless).
Holst du die T3PA-Pro Pedalerie einzeln, hast du die von dir verlinkte Conical Brake Mod von Werk aus als Option dabei.
Bearbeitet von: "HardyTheGrey" 29. Okt 2019
Wo ist der Gangschalter?
HardyTheGrey29.10.2019 13:53

Das mit dem Aufpreis ist korrekt, aber du kannst nicht die Wheelbase des …Das mit dem Aufpreis ist korrekt, aber du kannst nicht die Wheelbase des T300 und T500 gleichsetzen da sie unterschiedlich arbeiten (T500 mit veraltetem Zahnradtrieb, kein Brushless).Holst du die T3PA-Pro Pedalerie einzeln, hast du die von dir verlinkte Conical Brake Mod von Werk aus als Option dabei.


Die beiden Wheelbase gleichsetzen war nicht gewollt von mir.
Welche besser ist kann ich nicht beurteilen. Wollte nur sagen, dass die beiliegenden Pedale halt das Beste ist in der Preisklass.
Das der Conical Brake Mod beiliegt ist mir neu.
Hatte nur eine Feder dabei die mir überhaupt nicht gefallen hat und ohne war zu lasch.
Verbaut ihr wirklich diese Gummipuffer, das Pedal misst ja dann noch immer den Weg. Also ich hab zwar keinen Vergleich aber der Drucksensor von Ricmotech arbeitet perfekt.
77brm29.10.2019 15:03

Verbaut ihr wirklich diese Gummipuffer, das Pedal misst ja dann noch immer …Verbaut ihr wirklich diese Gummipuffer, das Pedal misst ja dann noch immer den Weg. Also ich hab zwar keinen Vergleich aber der Drucksensor von Ricmotech arbeitet perfekt.


Diese Nachrüstlösungen sind allerdings schon ziemlich teuer und wenn man noch keine Pedale hat kann man sich auch gleich die CSL Elite mit Loadcell holen. Zumal die dank USB Anschluss vom Lenkrad unabhängig angeschlossen können.
77brm29.10.2019 15:03

Verbaut ihr wirklich diese Gummipuffer, das Pedal misst ja dann noch immer …Verbaut ihr wirklich diese Gummipuffer, das Pedal misst ja dann noch immer den Weg. Also ich hab zwar keinen Vergleich aber der Drucksensor von Ricmotech arbeitet perfekt.


Nunja, ist halt schon ein Kostenfaktor.
Der Sensor kostet mehr wie die Pedale wenn ich mich nicht verguckt habe.

Mir war die Bremse zu lasch ohne den beiliegenden Brake Mod (Feder). Mit war der Gegendruck gut, aber ich hatte nun kaum Gefühl.
Bin so zwar über mehrere Monate gefahren und hab mich auch schnell dran gewöhnt, zufrieden war ich aber nie.
Auch ist mein Racing Seat nicht gut (RaceRoom). Bei hartem bremsen verwand sich das Gestänge und ich rutschte langsam aber stetig mit dem Sitz immer weiter nach hinten.
Mit dem Gummi fühlt es sich viel besser an. Ich hab weiterhin einen guten Gegendruck, die Bremse lässt sich besser dosieren, also mehr Gefühl und das für gerade mal 15€. Für mich defenitiv eine Verbesserung.

Inzwischen liegt wohl auch ein Gummi Mod bei. Laut diesem Diagramm vom Hersteller erlaubt der beiliegende aber nicht so lange Wege (schwarze Linie).
Ich hab zwar kein Vergleich aber ich bin mit meinem Mod (Blau) sehr zufrieden.
23424390.jpg
Bearbeitet von: "Ungrateful.Pazuzu" 29. Okt 2019
HardyTheGrey29.10.2019 13:53

Das mit dem Aufpreis ist korrekt, aber du kannst nicht die Wheelbase des …Das mit dem Aufpreis ist korrekt, aber du kannst nicht die Wheelbase des T300 und T500 gleichsetzen da sie unterschiedlich arbeiten (T500 mit veraltetem Zahnradtrieb, kein Brushless).Holst du die T3PA-Pro Pedalerie einzeln, hast du die von dir verlinkte Conical Brake Mod von Werk aus als Option dabei.

Das T500 hat genauso Riemenantrieb wie das T300. Dafür allerdings noch den Bühlermotor. Stärker aber auch etwas schwergängiger im Leerlauf.
rostockerjung29.10.2019 17:07

Das T500 hat genauso Riemenantrieb wie das T300. Dafür allerdings noch den …Das T500 hat genauso Riemenantrieb wie das T300. Dafür allerdings noch den Bühlermotor. Stärker aber auch etwas schwergängiger im Leerlauf.


Korrekt, da kam mir wohl das G29 in den Sinn.. ist korrigiert
Klaus.Klausen29.10.2019 12:25

Also ich sehe ja vieles ein. Aber nur weil das ein LenkRAD ist, gehört das …Also ich sehe ja vieles ein. Aber nur weil das ein LenkRAD ist, gehört das noch lange nicht in die Rubrik RADSPORT!



Danke, hab mal wieder die automatischen Vorschlagswerte nicht überprüft und versehentlich übernommen. Ist korrigiert und nun in "Gaming"
Ja dann doch lieber 100-200€ draufgelegt und Fanatec gekauft. Da hat man wenigstens etwas "gescheites" für das Geld
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text