135°
ABGELAUFEN
Thrustmaster TX Wheel (Xbox One & PC Lenkrad inkl. Pedale)

Thrustmaster TX Wheel (Xbox One & PC Lenkrad inkl. Pedale)

EntertainmentAmazon.it Angebote

Thrustmaster TX Wheel (Xbox One & PC Lenkrad inkl. Pedale)

Preis:Preis:Preis:289,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon Italien gibt es im Moment das Thrustmaster TX Lenkrad recht günstig für 289,76 inkl. Versand.

Für diejenigen, die gerne Forza 5 mit Lenkrad zocken möchten (und nicht auf das MadCatz Wheel warten wollen), sollte das Teil eine ganz gute Wahl darstellen (die Jungs bei Insidesimracing klangen jedenfalls soweit ganz zufrieden).
Es funktioniert auch einwandfrei am PC, leider aber nicht an der PS3 (geschweige denn an der PS4).

Von der Qualität her ist das Lenkrad am Ehesten mit dem Thrustmaster 500RS vergleichbar, nur die Pedale sind leider deutlich schlechter (nicht hängend zu verwenden, keine Kupplung und sie wirken insgesamt einfach billiger).

Wer nur am PC oder den "alten" Konsolen zockt, für den bleiben meiner Meinung nach das Fanatec Clubsport oder das CSR Elite erste Wahl, alle anderen sollten sich das TX mal anschauen.

An der Stelle sei noch darauf hingewiesen, dass ein Adapter in der Mache ist ( siehe basherboards.com ), mit dem Ihr Eure Clubsport Pedale weiterverwenden könnt, solltet Ihr wie ich auch Fanatec Lenkräder und Zubehör zu Hause haben.


EDIT: Lieferbar aber erst wieder ab 18.01. - bei der Ersparnis sollte man das jedoch verschmerzen können.

Und das Lenkrad ist absolut identisch zur Version, die bei Amazon Deutschland erhältlich ist, also mehrsprachige Anleitung und OVP (es hat die gleiche ASIN-Nummer). Meine Bestellung wurde sogar aus Deutschland versendet.

15 Kommentare

Ich hab noch mein Logitech Driving Force GT - bis es mir unter den Händen und Füßen zerbröselt.

Vergleichspreis für dieses Lenkrad ist übrigens 363,90 + Porto

Passt nicht in meine GTI

Keine Kupplung ...

keine blinker

Adapter für Clubsport-Pedals ?
Die werden einfach per USB angeschlossen, da ist kein Adapter vonnöten.

Grüße

kein Tempomat

kein Tacho

Keine Radionavigation oO

Karbe

Adapter für Clubsport-Pedals ?Die werden einfach per USB angeschlossen, da ist kein Adapter vonnöten.Grüße



Das gilt so nur für den PC, nicht für die Konsolen.

Wenn Du ein Fanatec Wheel an PS3 und Xbox 360 benutzt, musst Du die Pedale (genauso wie die Gangschaltung) über ein PS/2-Verbindungskabel an das Lenkrad anschließen. USB bringt da leider gar nichts.

Das Gleiche gilt auch für das Thrustmaster TX - man kann entweder die Pedale vom T500RS damit verwenden (gleicher Anschluss) oder aber mit dem Adapter von Basher die Clubsport Pedale verwenden (ABS Vibration soll ebenfalls mit dem Adapter funktionieren).


Thrustmaster mit Qualitätsware ? Hab ich was verpasst, oder ist der Preis einfach nür daneben :D?


Ja, verrückt, ne?! Thrustmaster und selbst MadCatz (zumindest was deren Fightsticks angeht) machen mittlerweile recht gute Sachen.
Das T500RS ist ja das offizielle Gran Turismo Lenkrad und noch dazu ein sehr gutes. Das TX soll dem in nichts nachstehen (abgesehen von den Pedalen), wobei einige Exemplare wohl anfangs tatsächlich ein paar Probleme aufwiesen, mittlerweile soll die Qualitätskontrolle aber (hoffentlich) besser greifen.

Fanatec mischt bei den neuen Konsolen ja vorerst noch nicht mit und Logitech ebensowenig. Insofern gibt es für Xbox One-Nutzer eh keine Alternativen.

Echt zum kotzen, dass es weder von Fanatec noch von Logitec für die Xbox One Lenkräder gibt.

Laut Bewertungen auf Amazon (de, uk, com) leider typische Thrustmaster Qualität: Also nach ein paar Wochen Lenkradspiel ohne Ende. Wenn schon, dann lieber auf das MadCatz warten: amazon.de/Mad…OSH

Oder am besten die Xbox One, so wie ich, erst einmal boykottieren. Ist die Oberfreichheit von Microsoft, dass die alten Lenkräder schon wieder inkompatibel sind. Selbst das Fanatec CSR, seines Zeichen offizielles Forza 4 Wheel, funktioniert nicht an der Xbox One. Dann besser PS4. Logitech arbeitet wohl an G25/G27 Unterstützung. Von PS2 bis PS4 ein Wheel. Inkl. PC.

Oder noch ein wenig warten, und dann einen ChronusMax holen. Die arbeiten gerade daran, die PS3 und 360 Wheels an Xbox One und PS4 lauffähig zu machen. Ist dann halt nicht offiziell, aber wenn es funktioniert... Die normalen Controller gehen ja schon alle.

PS: Gilt natürlich nur, wenn ihr, wie ich, schon ein (oder zwei ;-)) Wheel habt. Ansonsten würde ich aber auch noch abwarten auf ein offizielles Multiplattform-Wheel warten. Fanatec wird da hoffentlich wieder was rausbringen.

Tja, dass das ärgerlich ist, steht ausser Frage.
Ich würde auch lieber mein nicht ganz billiges CSR Elite weiterverwenden, gleichzeitig war ich mir aber auch beim Kauf im Klaren, dass das nun einmal ein Lenkrad für die aktuelle Generation ist und seine Zukunft (mal abgesehen vom PC) nicht garantiert ist.

Wer die Xbox One boykottieren möchte, kann das ja tun, wenn es demjenigen ein gutes Gefühl verschafft (Gran Turismo 6 ist wirklich sehr gelungen, insofern gibt es ja ein Trostpflaster auf PS3).

Und wer's nicht tut, der kann sich am recht schick anzusehenden und auch spielerisch unterhaltsamen Forza 5 (seit dem letzten Update wurden ja die Preise im Spiel glücklicherweise entschärft) erfreuen und immerhin dank des Basher-Adapters bald seine Clubsport Pedale mit dem neuen Lenkrad weiterverwenden (wer keine hat, für den sei an der Stelle eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen, denn die Pedale sind m.E. selbst den recht wertigen T500RS Pedalen dank des Drucksensors spürbar überlegen).

Das G25 war ein klasse Lenkrad, von dem ich mich damals nur sehr schweren Herzens trennen konnte, das TX ist aber doch noch einmal ne Ecke besser (ich würde soweit gehen zu behaupten, es kann vom Fahrgefühl auch mit meinem liebgewonnenen CSR Elite mithalten, selbst wenn es optisch natürlich nicht ansatzweise so edel anmutet wie das Fanatec Lenkrad - dafür kostet es momentan auch "nur" die Hälfte vom CSR E und es hat immerhin ein Pedalset dabei, wenn auch kein besonders tolles).

Jetzt muss es "nur" noch den Dauertest bestehen - aber zum Glück gibt es ja Garantie bzw. Gewährleistung.

Der CronusMax-Adapter ist ebenfalls klasse, bisher haben damit tatsächlich alle bisher von mir getesteten Controller auf der Xbox One funktioniert (unter anderem diverse PS3/Xbox 360 FightSticks sowie das geniale Hori Fighter Commander 3 Pro Pad), aber ich habe irgendwie keine allzu große Hoffnung, dass es dem Team gelingen wird, das Force Feedback ohne Abstriche auf die vorhandenen Lenkräder zu übertragen. Doch wer weiß...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text