Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Thule Chariot Cougar 2 Red [2014 er Modell] inkl. Fahrradkit
1564° Abgelaufen

Thule Chariot Cougar 2 Red [2014 er Modell] inkl. Fahrradkit

399,99€533,36€-25%
78
eingestellt am 13. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Eventuell der Bestpreis, da inkl. Fahrradkit!


Copy Paste von jollyroom :
Thule Chariot Cougar 2 ist ein vielseitiger Wagen, der dank seiner zahlreichen Funktionen eine exzellente Wahl für aktive Familien darstellt.
Das aerodynamische Design des Wagens bietet eine verbesserte Multisportkapazität. Der Wagen ist mit zwei bequemen Sitzen mit Fünfpunktgurt, verstellbarem Schiebebügel, Belüftung an den Fenstern und verstellbarer Federung für eine angenehme Fahrt ausgerüstet. Das praktische Click n‘ Store™-System ermöglicht das Verstauen des Zubehörs im Wagen.

- erfüllt alle Sicherheitsstandards
- Schutzkäfig aus eloxiertem Aluminium
- Reflektierendes Material
- getönte Fenster mit Sonnenschutz
- Stauraum hinten
- Feststellbremse
- integrierter Helmraum

Achtung! Das Fahrradkit ist inbegriffen, andere Kits sind separat erhältlich.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Billisch_will_ich13.09.2019 23:24

Kommentar gelöscht


Man könnte natürlich auch die Wörter „Autofahrer“ und „Radfahrer“ vertauschen. Je nachdem, durch welche Brille man gerade gucken möchte.
Billisch_will_ich14.09.2019 00:44

Das ist Ansichtssache.


Irgendwie nicht so richtig.

Mal angenommen wir befinden uns in einer Stadt wie Frankfurt/Main und alle Leute, die heute mit dem Rad fahren kaufen sich ein Auto und fahren damit durch die Innenstadt. Hasst du dich und deine "autogeile Spezies" dann selbst? Der Verkehr in Frankfurt ist jetzt schon am Limit und mit mehr Autos würde es wohl kaum besser werden. Das Problem sind die Autos (insbesondere die Pendler und "ich fahr zum Bäcker Leute") und nicht die Fahrradfahrer. Abgesehen davon erreicht man in der Innenstadt (+ nähere Umgebung) jedes Ziel schneller mit dem Fahrrad/ÖPNV als mit dem Auto ...

In einem Punkt (der indirekt in deiner Aussage versteckt ist) gebe ich dir aber Recht: Fahrrad und Auto müssen baulich getrennte Fahrstreifen bekommen. Radfahrer auf der Straße ist für beide Seiten unbefriedigend und für die eine Seite eigentlich zu gefährlich.
zaaf13.09.2019 22:36

Für komplette Paket als Fahrrad und Buddy Nutzung fehlen noch die …Für komplette Paket als Fahrrad und Buddy Nutzung fehlen noch die Spazierwagen Kit und Regenverdeck die insgesamt ca. 100 € kosten wurden. In Vergleich zu den günstigen Cheetah 2, ohne Federung aber inklusive die 3 Zubehör ist, ziemlich gute gesamt Preis...


Ich glaube du findest den Deal gut?
78 Kommentare
Für komplette Paket als Fahrrad und Buddy Nutzung fehlen noch die Spazierwagen Kit und Regenverdeck die insgesamt ca. 100 € kosten wurden. In Vergleich zu den günstigen Cheetah 2, ohne Federung aber inklusive die 3 Zubehör ist, ziemlich gute gesamt Preis...
Bearbeitet von: "zaaf" 13. Sep
zaaf13.09.2019 22:36

Für komplette Paket als Fahrrad und Buddy Nutzung fehlen noch die …Für komplette Paket als Fahrrad und Buddy Nutzung fehlen noch die Spazierwagen Kit und Regenverdeck die insgesamt ca. 100 € kosten wurden. In Vergleich zu den günstigen Cheetah 2, ohne Federung aber inklusive die 3 Zubehör ist, ziemlich gute gesamt Preis...


Ich glaube du findest den Deal gut?
Zweitaccount13.09.2019 22:41

Ich glaube du findest den Deal gut?


Überlege ich immer noch
Entdeckt über Werbung im Ebay-Kleinanzeigen als ich günstige gebrauchten suche...immer hin 500€
zaaf13.09.2019 22:46

Überlege ich immer noch Entdeckt über Werbung im E …Überlege ich immer noch Entdeckt über Werbung im Ebay-Kleinanzeigen als ich günstige gebrauchten suche...immer hin 500€


Ich glaube ich hab einen sitzen...
Billisch_will_ich13.09.2019 23:24

Kommentar gelöscht


Man könnte natürlich auch die Wörter „Autofahrer“ und „Radfahrer“ vertauschen. Je nachdem, durch welche Brille man gerade gucken möchte.
watsefaq14.09.2019 00:40

Das ist komplett die falsche Ansicht.


Das ist Ansichtssache.
Billisch_will_ich13.09.2019 23:24

Kommentar gelöscht


Wie straft denn speziell der Fahrradanhänger Autofahrer im Vergleich zu z.B. einem weiteren Auto?
Mit Fahrradanhänger darf man nicht schneller als 80km/h, logisch..

Was noch?
Holgersson14.09.2019 01:36

Wie straft denn speziell der Fahrradanhänger Autofahrer im Vergleich zu …Wie straft denn speziell der Fahrradanhänger Autofahrer im Vergleich zu z.B. einem weiteren Auto?Mit Fahrradanhänger darf man nicht schneller als 80km/h, logisch..Was noch?


Lass mich raten, du fährst kein Auto?!
Billisch_will_ich14.09.2019 00:44

Das ist Ansichtssache.


Irgendwie nicht so richtig.

Mal angenommen wir befinden uns in einer Stadt wie Frankfurt/Main und alle Leute, die heute mit dem Rad fahren kaufen sich ein Auto und fahren damit durch die Innenstadt. Hasst du dich und deine "autogeile Spezies" dann selbst? Der Verkehr in Frankfurt ist jetzt schon am Limit und mit mehr Autos würde es wohl kaum besser werden. Das Problem sind die Autos (insbesondere die Pendler und "ich fahr zum Bäcker Leute") und nicht die Fahrradfahrer. Abgesehen davon erreicht man in der Innenstadt (+ nähere Umgebung) jedes Ziel schneller mit dem Fahrrad/ÖPNV als mit dem Auto ...

In einem Punkt (der indirekt in deiner Aussage versteckt ist) gebe ich dir aber Recht: Fahrrad und Auto müssen baulich getrennte Fahrstreifen bekommen. Radfahrer auf der Straße ist für beide Seiten unbefriedigend und für die eine Seite eigentlich zu gefährlich.
Thule hot
watsefaq14.09.2019 07:39

Irgendwie nicht so richtig. Mal angenommen wir befinden uns in einer Stadt …Irgendwie nicht so richtig. Mal angenommen wir befinden uns in einer Stadt wie Frankfurt/Main und alle Leute, die heute mit dem Rad fahren kaufen sich ein Auto und fahren damit durch die Innenstadt. Hasst du dich und deine "autogeile Spezies" dann selbst? Der Verkehr in Frankfurt ist jetzt schon am Limit und mit mehr Autos würde es wohl kaum besser werden. Das Problem sind die Autos (insbesondere die Pendler und "ich fahr zum Bäcker Leute") und nicht die Fahrradfahrer. Abgesehen davon erreicht man in der Innenstadt (+ nähere Umgebung) jedes Ziel schneller mit dem Fahrrad/ÖPNV als mit dem Auto ... In einem Punkt (der indirekt in deiner Aussage versteckt ist) gebe ich dir aber Recht: Fahrrad und Auto müssen baulich getrennte Fahrstreifen bekommen. Radfahrer auf der Straße ist für beide Seiten unbefriedigend und für die eine Seite eigentlich zu gefährlich.


Die Frankfurter Innenstadt kann man ruhig für Autos sperren. Nichts dagegen. Ufertest wird es zeigen. Ist ja für ein Jahr gesperrt.

Da hast du vollkommen recht, getrennt wäre am besten. Radfahrer sollten ihre eigenen Stadtteile bekommen. Dort können sie machen was sie wollen.
Billisch_will_ich14.09.2019 07:59

Die Frankfurter Innenstadt kann man ruhig für Autos sperren. Nichts …Die Frankfurter Innenstadt kann man ruhig für Autos sperren. Nichts dagegen. Ufertest wird es zeigen. Ist ja für ein Jahr gesperrt. Da hast du vollkommen recht, getrennt wäre am besten. Radfahrer sollten ihre eigenen Stadtteile bekommen. Dort können sie machen was sie wollen.


Eigene Stadtteile? Ist das nicht etwas überzogen?
watsefaq14.09.2019 08:09

Eigene Stadtteile? Ist das nicht etwas überzogen?


Von mir aus eigene Städte.
Leute, da will einfach jemand provozieren. Wenn er ernsthaft die Meinung vertritt, dann dennoch einfach nicht zu ernst nehmen.
watsefaq14.09.2019 08:09

Eigene Stadtteile? Ist das nicht etwas überzogen?


Btw. Ffm ist eh gerade partiell gesperrt.
Wegen den Spinnern, die gegen die IAA demonstrieren.
Billisch_will_ich13.09.2019 23:24

Kommentar gelöscht


Dann werden sich Autofahrer bald noch gestrafter fühlen wenn in Städten die Vorfahrt für Fahrräder und Fußgänger eingeführt wird.
frugal14.09.2019 08:39

in Städten die Vorfahrt für Fahrräder und Fußgänger eingeführt wird.


Sagt wer?
frugal14.09.2019 08:39

Dann werden sich Autofahrer bald noch gestrafter fühlen wenn in Städten d … Dann werden sich Autofahrer bald noch gestrafter fühlen wenn in Städten die Vorfahrt für Fahrräder und Fußgänger eingeführt wird.


Dafür!
Billisch_will_ich14.09.2019 08:33

Btw. Ffm ist eh gerade partiell gesperrt.Wegen den Spinnern, die gegen die …Btw. Ffm ist eh gerade partiell gesperrt.Wegen den Spinnern, die gegen die IAA demonstrieren.


Und? Richtig so.

Außerdem geht es wohl eher nicht um die IAA als Messe, sondern um die Autos und die daraus resultierenden Umweltprobleme. Die IAA ist nur eine super Plattform
Ist der für ein oder für zwei Kinder? Ich seh das nirgends
Gibt es gravierende Unterschiede zwischen dem 2014er- und dem 2018er-Modell? Letzteres gibt es für etwa 90€ mehr. Lohnt sich der Aufpreis?
TomAtenketchup14.09.2019 09:40

Ist der für ein oder für zwei Kinder? Ich seh das nirgends


Normalerweise für 2 Kids. Wegen der Angabe 2 in der Artikelbezeichnung.

Bei uns ist der durchgefallen und wir haben uns für einen (auch günstigeren) qeridoo entschieden...
r3d_nova14.09.2019 10:22

Normalerweise für 2 Kids. Wegen der Angabe 2 in der Artikelbezeichnung.Bei …Normalerweise für 2 Kids. Wegen der Angabe 2 in der Artikelbezeichnung.Bei uns ist der durchgefallen und wir haben uns für einen (auch günstigeren) qeridoo entschieden...


Ah. Okay.
Inwiefern ist er bei euch durchgefallen? Und welchen qeridoo habt ihr dann genommen?
TomAtenketchup14.09.2019 10:39

Ah. Okay. Inwiefern ist er bei euch durchgefallen? Und welchen qeridoo …Ah. Okay. Inwiefern ist er bei euch durchgefallen? Und welchen qeridoo habt ihr dann genommen?


Federung, Platzangebot wenn 2 Kids drinnen sitzen war die Hauptgründe. Und der Preis... 😬

Wir haben einen Sportrex 2 (2016er Modell müsste das sein) zu einem Bruchteil gekauft. Da war bis auf den Regenschutz alles dazu (Buggyrad, Kupplung fürs Fahrrad)...

(Die Kids fahren jetzt selbst Rad, deshalb darf er ausziehen... Ich würde ihn sofort wieder kaufen. Für Einkäufe war er auch optimal...)
r3d_nova14.09.2019 10:55

Federung, Platzangebot wenn 2 Kids drinnen sitzen war die Hauptgründe. Und …Federung, Platzangebot wenn 2 Kids drinnen sitzen war die Hauptgründe. Und der Preis... 😬Wir haben einen Sportrex 2 (2016er Modell müsste das sein) zu einem Bruchteil gekauft. Da war bis auf den Regenschutz alles dazu (Buggyrad, Kupplung fürs Fahrrad)...(Die Kids fahren jetzt selbst Rad, deshalb darf er ausziehen... Ich würde ihn sofort wieder kaufen. Für Einkäufe war er auch optimal...)


Super. Danke für das Feedback! Den guck ich mir auch mal an.
TomAtenketchup14.09.2019 10:57

Super. Danke für das Feedback! Den guck ich mir auch mal an.


Du musst aber Acht geben. Es gibt einen Basic (der ist recht günstig, aber da ist ähnlich beim Thule nix groß dabei). Empfehlenswert ist da eher die vollwertige Variante oder ein guter Gebrauchter. Wenn ihr in Mittelfranken wohnt, zeig ich dir gern unseren und zeige die Vor- und Nachteile...

watsefaq14.09.2019 09:12

Und? Richtig so. Außerdem geht es wohl eher nicht um die IAA als Messe, …Und? Richtig so. Außerdem geht es wohl eher nicht um die IAA als Messe, sondern um die Autos und die daraus resultierenden Umweltprobleme. Die IAA ist nur eine super Plattform


Sehr intelligent. Eine Innovationsmesse zu nutzen um gegen alte Technologien zu demonstrieren.
Ich würde mich bei der Gamescom auch beschweren, dass es früher nur C64 gab.
Billisch_will_ich14.09.2019 11:27

Sehr intelligent. Eine Innovationsmesse zu nutzen um gegen alte …Sehr intelligent. Eine Innovationsmesse zu nutzen um gegen alte Technologien zu demonstrieren. Ich würde mich bei der Gamescom auch beschweren, dass es früher nur C64 gab.


Komische Analogie, aber die können wir gerne aufgreifen. Man könnte die innovativen Entwicklungen der Automessen gerne mit Ubisoft Trailern vergleichen. Sagen wir mal Watchdogs 1. Die meist unnötigen SUVs und Fahrten sind dann die Release-Version von Watchdogs 1. Das passt ein wenig besser als dein C64-Vergleich. Mal davon abgesehen, dass die C64s nicht so unbeliebt auf der Gamescom sind, wenn man sich den Retro-Bereich anschaut ;-). Die Messeinnovationen sind ja schön und gut, aber man sollte auch mal schauen, was davon letztendlich am Markt ankommt und gekauft wird/gekauft werden kann. Die aktuellen Modelle dienen eher zum Flottenausgleich und nicht zur Entwicklung eines modernen und zukunftsträchtigen Individualverkehrs.

Ich kann verstehen, dass man gerne Auto fährt, aber man kann das ganze auch mal aus einer Vernunftperspektive betrachten und da macht es oft (und leider) nur wirtschaftlich Sinn. Ich bin froh, nicht dauernd auf ein Auto angewiesen zu sein und mich mit dem Rad fortbewegen zu können. Das geht natürlich auch nicht immer und dann wird zwangsweise auf andere Verkehrsmittel zurückgegriffen. Fahrradfahrer, die Autofahrer aus einer Elfenbeinperspektive belehren finde ich schon schräg, aber deine fundamentlose Einstellung ist echt traurig.
Bearbeitet von: "shinjionw" 14. Sep
Billisch_will_ich14.09.2019 11:27

Sehr intelligent. Eine Innovationsmesse zu nutzen um gegen alte …Sehr intelligent. Eine Innovationsmesse zu nutzen um gegen alte Technologien zu demonstrieren. Ich würde mich bei der Gamescom auch beschweren, dass es früher nur C64 gab.


Innovationen? Du meinst das E-Auto? Das ist nicht wirklich was neues und wird die Probleme auch nicht lösen. Volle Innenstädte, Umweltprobleme und ähnliches werden uns erhalten bleiben.

Generell solltest du deine Argumentationen und deine Haltung vielleicht überdenken. Die meisten Verkehrsmittel haben ihre Daseinsberechtigung, aber das Auto als alternativlos anzusehen ist einfach nur falsch.
watsefaq14.09.2019 07:39

Irgendwie nicht so richtig. Mal angenommen wir befinden uns in einer Stadt …Irgendwie nicht so richtig. Mal angenommen wir befinden uns in einer Stadt wie Frankfurt/Main und alle Leute, die heute mit dem Rad fahren kaufen sich ein Auto und fahren damit durch die Innenstadt. Hasst du dich und deine "autogeile Spezies" dann selbst? Der Verkehr in Frankfurt ist jetzt schon am Limit und mit mehr Autos würde es wohl kaum besser werden. Das Problem sind die Autos (insbesondere die Pendler und "ich fahr zum Bäcker Leute") und nicht die Fahrradfahrer. Abgesehen davon erreicht man in der Innenstadt (+ nähere Umgebung) jedes Ziel schneller mit dem Fahrrad/ÖPNV als mit dem Auto ... In einem Punkt (der indirekt in deiner Aussage versteckt ist) gebe ich dir aber Recht: Fahrrad und Auto müssen baulich getrennte Fahrstreifen bekommen. Radfahrer auf der Straße ist für beide Seiten unbefriedigend und für die eine Seite eigentlich zu gefährlich.


Amen to this
Sehr guter Preis. Wir haben unseren nach ca. 6 Jahren Nutzung für 450€ verkaufen können (allerdings warnoch etwas Zubehör wie Kupplung & Deichsel dabei)
Sehr geiles Teil, kann ich nur empfehlen. Der Preis ist auch super hot!
Habe mir für 500 ein gebrauchtes Babboe Lastenbike gekauft, war wohl die wesentlich bessere Entscheidung. Das Kind ist um einiges sicherer, der Wiederverkaufswert ist auch viel höher. Sobald die Stoffe bei den Anhängern zu Neige gehen, sind die Teile Kernschrott. Just my 5 Cents
Billisch_will_ich14.09.2019 01:45

Lass mich raten, du fährst kein Auto?!


Du redest hier ein quatsch...ich kann meine Kinder mit Fahrrad nicht einfach so mitnehmen und muss ständig das Auto nehmen...Anhänger ist Top...hast Bewegung, ist gut für die Umwelt und die Kinder haben hinter an der frischen Luft Spaß.
Dein Problem ist vielleicht die gesunde Bewegung, die du beim Autofahren nicht hast xD
watsefaq14.09.2019 08:09

Eigene Stadtteile? Ist das nicht etwas überzogen?


Wahnsinn xD
washieiko14.09.2019 14:00

Habe mir für 500 ein gebrauchtes Babboe Lastenbike gekauft, war wohl die …Habe mir für 500 ein gebrauchtes Babboe Lastenbike gekauft, war wohl die wesentlich bessere Entscheidung. Das Kind ist um einiges sicherer, der Wiederverkaufswert ist auch viel höher. Sobald die Stoffe bei den Anhängern zu Neige gehen, sind die Teile Kernschrott. Just my 5 Cents


Wo denn das? So ein Ding hätte ich auch gern
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text