38°
Tiefpreisgarantie bei Möbel Mahler

Tiefpreisgarantie bei Möbel Mahler

Home & Living

Tiefpreisgarantie bei Möbel Mahler

Ich habe am Wochenende eine Kombinationsmöglichkeit gefunden, die für viele interessant sein könnte, die neue (Polster)möbel anschaffen wollen. Möbel Mahler wirbt ja in seinen Prospekten mit einer Tiefpreisgarantie, wo sie jeden Preis (auch Internetpreis) mitgehen und sogar um 10% unterbieten.
Da ich eine neue Couch brauche habe ich das einfach mal getestet; ich hatte zwar keine große Hoffnung, da die Möbelhäuser sich ja oft durch irgendwelche komischen Bedingungen im Kleingedruckten rausreden. Aber wieder erwarten hat das ohne Probleme geklappt.
Auf der Seite www.polstermöbel.de kann man sich für viele Hersteller sein Wunschsofa konfigurieren und bekommt auch direkt den Preis angezeigt (den ich schon sehr günstig finde).

In meinem Beispiel: Sofa von W. Schillig
(Fantasie)Listenpreis 7948 €
Angebotspreis bei Möbel Mahler: 4569 €
Angebotspreis bei Polstermoebel.de: 3160 €
Gezahlter Preis mit 10% Tiefpreisgarantie: 2844 €

Das sind also gegenüber dem Internetpreis gut 300 € und gegenüber dem normalen Ladenpreis gut 1700 € gespart. Kann sich schon sehen lassen, vor allem hat man dann auch den ganz normalen Service eines Möbelhauses vor Ort.
Wie gesagt, Ausdruck mit dem Angebot vorgezeigt und ohne Diskussion wurde der oben genannte Preis gemacht.

9 Kommentare

Kann dies nicht bestätigen, zumindest nicht in Neu-Ulm. Vom Internetpreis wollte man da nichts wissen. Ein Spezialpreis des Hausleiters hätte nur gegolten wenn man sofort zustimmt. Dort war eine Aktion 19% MwSt weg und abzüglich 5%. Vorsorglich waren viele Preisschilder entfernt und die welche noch dran waren waren so verwirrend das die Beraterin teilweise selbst nicht mehr wusste was inkludiert ist. Neben viel Zeit, welche ich definitiv nicht habe, wurde noch der Sprit verfahren. Ich habe bisher mit keinem Möbelhaus gute Erfahrungen gemacht. Letztendlich sind wir bei Mahler "probegelegen" und haben dann im Internet für fast 40% weniger wie dem Spezialpreis des Hausleiters bestellt. Jedesmal wenn es um Möbel geht schwöre ich mir nicht mehr ins Möbelhaus, doch leider lande ich gegen meinen Willen wieder dort.

Die schlimmsten Abzocker : 1.) Möbel Rieger (50% Zuschlag, dafür 20% Rabatt), Mahler, Inhofer, etc

Keine so extreme Abzocke aber unterirdische Qualität : Poco, Mömax, Xxl...

Für mich daher cold

@axebetter: Wo bestellt man denn im Netz günstig (Polster)möbel?

@axebatter

Also ich war bei Mahler in Neu Ulm. Wie gesagt, war keinerlei Diskussion. Nur auf die Tiefpreisgarantie hingewiesen, Ausdruck vom polstermöbel.de vorgelegt und den Internetpreis -10% bekommen. Können sich eigentlich kaum rausreden, wenn es so Werbung machen.

www.polstermöbel.de gehört zur Witt-Gruppe, diese wiederum zur Otto-Group. Und jetzt sag noch einer, Versandhäuser und deren Ableger sind günstig bzw. stellen für einen MyDealzer eine sinnvolle Preisbasis dar...
Cold!

droziak

@axebetter: Wo bestellt man denn im Netz günstig (Polster)möbel?


... Polstermöbel kann ich nicht sagen, habe ich auch noch nie bestellt. Zuletzt einen Schreibtisch (Amazon Marketplace) und nun ein Bett (in dem Fall welcon.de)

Danke!

droziak

@axebetter: Wo bestellt man denn im Netz günstig (Polster)möbel?



Möbelmania!

Egal was ich bisher gekauft habe, den Preis toppte keiner.

Ikea wenn es gefällt, da kann man es zumindest jederzeit wieder zurück bringen, wenn es einen irgendwann nicht mehr gefällt.

Auch schon gemacht bei einer Schillig Face, allerdings mit einem Internetangebot bei Segmüller. War kein Problem

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text