Tiefstpreis | ASUS ROG Strix Radeon RX 5700 XT O
184°

Tiefstpreis | ASUS ROG Strix Radeon RX 5700 XT O

419,99€444,90€-6% Kostenlos KostenlosProshop Angebote
33
eingestellt am 29. Jun
Anschlüsse1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
GrafikAMD Radeon RX 5700 XT (Desktop), 8GB GDDR6
ChipNavi 10 XT "RDNA 1.0"
Fertigung7nm (TSMC)
Chiptakt1840MHz, Boost: 1965-2035MHz (OC Mode)
Speicher8GB GDDR6, 1750MHz, 256bit, 448GB/s
Shader-Einheiten/TMUs/ROPs2560/160/64
TDP225W (AMD), 215W (Quiet-BIOS)
Externe Stromversorgung2x 8-Pin PCIe
Kühlung3x Axial-Lüfter (85mm)
GesamthöheTriple-Slot
Abmessungen305x130x54mm
BesonderheitenH.264 encode/decode, H.265 encode/decode, VP9 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio Next, AMD Eyefinity, HDCP 2.2, 0dB-Zero-Fan-Modus (bis 58°C), Backplate, Lüftersteuerung (2x 4-Pin), LED-Beleuchtung (RGB), 1x RGB-Header, Basis-Takt übertaktet (+235MHz), Boost-Takt übertaktet (+130MHz)
SchnittstellePCIe 4.0 x16
Rechenleistung10.42 TFLOPS (FP32), 651 GFLOPS (FP64)
DirectX12 (12_1)
OpenGL4.6
OpenCL2.0
Vulkan1.1.119
Shader Modell6.4
Herstellergarantiedrei Jahre (Abwicklung über Händler)
HinweisOC Mode freischaltbar via GPU Tweak II. Chiptakt bei Auslieferung: 1770MHz/1905-2010MHz (Gaming Mode)
Letztes Preisupdate29.06.2020, 16:21
Gelistet seit12.08.2019, 13:09
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
In dem Preisbereich lieber zur Nitro+ oder zur Red Devil greifen.
Apfelschorle160429.06.2020 16:28

Hat doch aber nichts mit der Ersparnis zu tun?(confused)


Die Ersparnis bringt nur nichts, wenn das Produkt einfach schlecht und nicht empfehlenswert ist.
Apfelschorle160429.06.2020 16:28

Hat doch aber nichts mit der Ersparnis zu tun?(confused)


Was bringt einem denn die Ersparnis, wenn das Produkt schlecht ist und es zum gleichen Preis bessere Alternativen gibt? Da nur auf die Ersparnis zu achten wäre schon sehr engstirnig.

Mal ganz davon abgesehen, dass die 6% Ersparnis auch wirklich keinen Deal wert sind...
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 29. Jun
33 Kommentare
In dem Preisbereich lieber zur Nitro+ oder zur Red Devil greifen.
Wieso wird das kalt?
_ツ_29.06.2020 16:28

Weil die Karte schrott ist.


Hat doch aber nichts mit der Ersparnis zu tun?(confused)
Apfelschorle160429.06.2020 16:27

Wieso wird das kalt?


Weil die Strix keinen guten Ruf hat. Gegenüber den anderen Top-Modellen liegt die Strix weit zurück, generell hat ASUS sich bei den RX 5700er Karten nicht mit Ruhm bekleckert.

Mag sein, dass da inzwischen nachgebessert wurde, aber darauf würde ich nicht vertrauen und deswegen eben eher zu Sapphire oder Powercolor raten.
Apfelschorle160429.06.2020 16:28

Hat doch aber nichts mit der Ersparnis zu tun?(confused)


Die Ersparnis bringt nur nichts, wenn das Produkt einfach schlecht und nicht empfehlenswert ist.
HOT!
Apfelschorle160429.06.2020 16:28

Hat doch aber nichts mit der Ersparnis zu tun?(confused)


Was bringt einem denn die Ersparnis, wenn das Produkt schlecht ist und es zum gleichen Preis bessere Alternativen gibt? Da nur auf die Ersparnis zu achten wäre schon sehr engstirnig.

Mal ganz davon abgesehen, dass die 6% Ersparnis auch wirklich keinen Deal wert sind...
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 29. Jun
Wenn ich Geld für Schrott ausgebe ist das kein Ersparnis. Sorry, trotzdem Danke für die Dealerstellung.
Baroenchen29.06.2020 16:35

besseres modell für kleineres geld=diese hier nix deal


Sollte abgelaufen sein
Bearbeitet von: "SunMaker3000" 29. Jun
Gibt es noch 30€ Cashback? Dann wäre es tatsächlich Hit für effektiv 390€ promotion.asus.com/de/…020
KostjaSlon29.06.2020 18:47

Gibt es noch 30€ Cashback? Dann wäre es tatsächlich Hit für effektiv 390€ h …Gibt es noch 30€ Cashback? Dann wäre es tatsächlich Hit für effektiv 390€ https://promotion.asus.com/de/de/amdcashback2020


Proshop ist nicht dabei.
Nitro+ Gang
Apfelschorle160429.06.2020 16:27

Wieso wird das kalt?


Kein Deal Text außer Spezifikation copy paste.
Für die Schrott Karte immer noch zu teuer.
iXoDeZz29.06.2020 16:29

Weil die Strix keinen guten Ruf hat. Gegenüber den anderen Top-Modellen …Weil die Strix keinen guten Ruf hat. Gegenüber den anderen Top-Modellen liegt die Strix weit zurück, generell hat ASUS sich bei den RX 5700er Karten nicht mit Ruhm bekleckert.Mag sein, dass da inzwischen nachgebessert wurde, aber darauf würde ich nicht vertrauen und deswegen eben eher zu Sapphire oder Powercolor raten.


Krasse Welt wo eine Powercolor über eine Strix empfohlen wird. Was ist in den letzten paar Jahren passiert, wurde Asus von Deutschen aufgekauft?!
Bearbeitet von: "MorgrainX" 29. Jun
MorgrainX29.06.2020 20:43

Krasse Welt wo eine Powercolor über eine Strix empfohlen wird. Was ist in …Krasse Welt wo eine Powercolor über eine Strix empfohlen wird. Was ist in den letzten paar Jahren passiert, wurde Asus von Deutschen aufgekauft?!


Ist doch nichts neues, bei den Vega-Modellen hat ASUS doch auch schon nichts wirklich vernünftiges geliefert.

Bei Nvidia mögen sie weiterhin im oberen Bereich mitspielen, aber bei AMD ist ASUS schon länger keine wirklich Empfehlung mehr.
Was ist eigentlich mit der MSI Gaming X? Vorher waren das immer die besten Karten mMn.
iXoDeZz29.06.2020 20:45

Ist doch nichts neues, bei den Vega-Modellen hat ASUS doch auch schon …Ist doch nichts neues, bei den Vega-Modellen hat ASUS doch auch schon nichts wirklich vernünftiges geliefert.Bei Nvidia mögen sie weiterhin im oberen Bereich mitspielen, aber bei AMD ist ASUS schon länger keine wirklich Empfehlung mehr.


Aber warum? Der Kühler sieht optisch gleichwertig aus und aus Kosteneffizienzgründen werden die auch mit Sicherheit nur die Änderungen durchführen, die überhaupt nötig sind.
Da die neuen Karten vor der Tür stehen, imo zu teuer. Wer jetzt kaufen muss, dann ist der Preis ok-ish.
MorgrainX29.06.2020 20:58

Aber warum? Der Kühler sieht optisch gleichwertig aus und aus …Aber warum? Der Kühler sieht optisch gleichwertig aus und aus Kosteneffizienzgründen werden die auch mit Sicherheit nur die Änderungen durchführen, die überhaupt nötig sind.


Und genau das ist vermutlich das Problem. Wenn dir ihren Nvidia-Kühler einfach auf die AMD-Karten setzen ohne großartige Anpassungen, kommt vermutlich einfach nichts sinnvolles dabei raus. Die Tests zeigen, dass die Kühlleistung alles andere als "Top-Modell" ist.
26880271-b0XO3.jpg

Die Asus würde ich auf keinen Fall kaufen und bestimmt nicht zu dem Preis...

Die Gigabyte gibt's für 380€. Was will man mehr?!
Die Karte ist wirklich schrott, der Kühlkörper ist viel zu lose befestigt und hat teilweise keinen Kontakt mit der Platine. Ich habe gehört, dass dieses Problem behoben wurde, allerdings erst vor kurzen einen Kommentar gelesen der das selbe Problem bei seiner gerade erst neu gekauften Karte gesehen hat.

Ich hatte sie mal vor einem Jahr in einem Deal für 380€ bekommen und selbst für diesen Preis wollte ich sie nicht behalten.
Bearbeitet von: "lorsch" 29. Jun
Ich hatte die mal und Temperatur war top nur hatte ich leider Treiberprobleme
Apfelschorle160429.06.2020 16:27

Wieso wird das kalt?


Weil Asus bei den 5700 XT Karten auf voller Linie versagt hat.
Deren minderwertige Fehlkonstruktionen würde ich mir nicht einmal für Geld antun.
SideEffect29.06.2020 22:19

[Bild] Die Asus würde ich auf keinen Fall kaufen und bestimmt nicht zu dem …[Bild] Die Asus würde ich auf keinen Fall kaufen und bestimmt nicht zu dem Preis...Die Gigabyte gibt's für 380€. Was will man mehr?!


Die billige Gigabyte ist ja wohl extrem mager, wenn schon dann die Gigabyte Aorus... Weiß nicht was ComputerBase da geraucht hat, von der Leistung kann die Karte gar nicht an größeren Karten rankommen. Vielleicht haben sie auch nur den Preis zu sehr in die Wertung einbezogen, aber das verwirrt dann nur, weil man denkt, dass man was vergleichbares bekommt.

Wenn man den Platz für eine lange Karte hat, würde ich zur Zeit die XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III (vorsicht, nicht II) Ultra für nur 409€ bei MindFactory nehmen. Von der Leistung genau wie die Red Devil auf stock und nach den Reviews extrem leise dazu.
Bearbeitet von: "ogb" 30. Jun
lorsch29.06.2020 22:52

Die Karte ist wirklich schrott, der Kühlkörper ist viel zu lose befestigt u …Die Karte ist wirklich schrott, der Kühlkörper ist viel zu lose befestigt und hat teilweise keinen Kontakt mit der Platine. Ich habe gehört, dass dieses Problem behoben wurde, allerdings erst vor kurzen einen Kommentar gelesen der das selbe Problem bei seiner gerade erst neu gekauften Karte gesehen hat.Ich hatte sie mal vor einem Jahr in einem Deal für 380€ bekommen und selbst für diesen Preis wollte ich sie nicht behalten.



Laut ASUS ist das Problem behoben worden, hatte meine Karte bei Alternate gekauft (ASUS Premium Partner) und dort ist mir versichert worden, eine neue Karte mit dem behobenen Problem zu bekommen. Auch die Seriennummer sagte aus, dass die Karte erst vor kurzem die Fabrik verlassen hat = also Problem gelöst. Jetzt kommt das große ABER, die Karte hatte immer noch die gleichen Probleme also nur blödes Gelaber seitens ASUS.
ogb30.06.2020 09:43

Die billige Gigabyte ist ja wohl extrem mager, wenn schon dann die …Die billige Gigabyte ist ja wohl extrem mager, wenn schon dann die Gigabyte Aorus... Weiß nicht was ComputerBase da geraucht hat, von der Leistung kann die Karte gar nicht an größeren Karten rankommen. Vielleicht haben sie auch nur den Preis zu sehr in die Wertung einbezogen, aber das verwirrt dann nur, weil man denkt, dass man was vergleichbares bekommt. Wenn man den Platz für eine lange Karte hat, würde ich zur Zeit die XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III (vorsicht, nicht II) Ultra für nur 409€ bei MindFactory nehmen. Von der Leistung genau wie die Red Devil auf stock und nach den Reviews extrem leise dazu.



Ja Wow! Hast dann durchschnittlich 2-3 Frames mehr...


26883945-nXQ2I.jpg
SideEffect30.06.2020 10:53

Ja Wow! Hast dann durchschnittlich 2-3 Frames mehr...[Bild]


Hat überhaupt nichts mit Frames zu tun. Von den Frames sind sie alle nur minimal voneinander entfernt. Größere Karten wie die THICC III, MSI Gaming X und ASRock Taichi X sind einfach generell kühler und leiser und meist auch viel besser verarbeitet. Ich hatte mal eine normale Gigabyte R9 480 in der Hand und sie wirkte im Vergleich zur MSI Gaming X Version wie ein Spielzeug. Der Aufpreis ist mehr als berechtigt.

Auf deinem Bild ist auch nur die THICC II aufgeführt, sie hat fast gar nichts mehr mit der THICC III zu tun.

Bearbeitet von: "ogb" 30. Jun
Ich brauch nen neuen Schlagwortalarm..
ogb30.06.2020 11:13

Hat überhaupt nichts mit Frames zu tun. Von den Frames sind sie alle nur …Hat überhaupt nichts mit Frames zu tun. Von den Frames sind sie alle nur minimal voneinander entfernt. Größere Karten wie die THICC III, MSI Gaming X und ASRock Taichi X sind einfach generell kühler und leiser und meist auch viel besser verarbeitet. Ich hatte mal eine normale Gigabyte R9 480 in der Hand und sie wirkte im Vergleich zur MSI Gaming X Version wie ein Spielzeug. Der Aufpreis ist mehr als berechtigt.Auf deinem Bild ist auch nur die THICC II aufgeführt, sie hat fast gar nichts mehr mit der THICC III zu tun.[Video]



Bestreite ich ja auch gar nicht. Die Gigabyte hat auch ein ordentliches Custom Design, wird nicht zu heiß und ist auch nicht besonders laut. Mir wäre es den Aufpreis nicht wert..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text