Tierhalterhaftpflicht für Hunde ab eff. 37,66€/Jahr bei Gothaer und Shoop
454°Abgelaufen

Tierhalterhaftpflicht für Hunde ab eff. 37,66€/Jahr bei Gothaer und Shoop

37,66€Shoop Angebote
47
eingestellt am 24. Feb 2017
Bekanntermaßen hat Shoop einige gute Cashbackraten auf Verträge der Gothaer Versicherung am Laufen. Letztes Mal hab ich Ende Januar was zur Haftpflicht geschrieben. Heute wollte ich ein ähnliches Thema aufgreifen - und zwar die Tierhalterhaftpflicht! Denn Shoop schenkt euch für den erfolgreichen Neuabschluss einer Tierhalterhaftpflichtversicherung bei der Gothaer 15€ Cashback.

968049.jpg
Bedingungen:
  • nur Neukunden (es dürfen keine ähnlichen Verträge bestehen oder bestanden haben)
  • Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate
  • Jahresbeitrag > Cashback, sonst keine Auszahlung


Wozu brauche ich eine Tierhalterhaftpflicht?

  • Freiwillig
Grundsätzlich ist der Sinn einer Tierhalterhaftpflicht, wie bei allen anderen Versicherungen, der vorbeugende (finanzielle) Schutz das Ziel der Versicherung. Denn: bei (Folge-)Schäden, die euer geliebter Vierbeiner verursacht, könnt ihr als Halter in Regress genommen werden. Eine normale Haftpflichtversicherung ist dafür nicht ausreichend.

  • Pflicht
Neben der gängigen Praxis der Leinen- und Maulkorbpflicht gilt in einigen Bundesländern eine verpflichtende Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde. Dies betrifft bspw. Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.
In Berlin bspw. wird ein Verstoß als Ordnungswidrigkeit gewertet und mit einem Bußgeld von bis zu 10.000€ geahndet.


Welche Tarife bietet Gothaer?
Die Gothaer bietet euch eine Tierhalterhaftpflicht an, die in drei unterschiedlichen Variationen vorhanden ist und sich untereinander nur in ihrer Deckungssumme (bis 5 Mio. €, 10 Mio. € und 20 Mio. €) unterscheiden.

968049.jpg
Die generellen Versicherungsbedingungen der Gothaer Tarife sind in Ordnung und in dem preislichen Rahmen okay. Einziges Manko ist hier die Forderungsausfalldeckung. Diese greift leider erst ab einer Mindestschadenhöhe von 2.500€.

Hier findet ihr die genauen Versicherungsbedingungen


Wie sind die Kosten?
Die Beiträge sind von eurer gewählten Deckungssumme abhängig. Eine Deckungssumme bis 5 Mio. € ist in der Tierhalterpflicht m.E. ausreichend. Die Selbstbeteiligung könnt ihr auf 0€ oder 150€ stellen. Da der jährliche Preisunterschied bei min. 18€ liegt und Haftpflichtfälle doch nicht unbedingt die Regel sind, würde ich aus Sicht der Ersparnis eine SB von 150€ empfehlen. Bei einer Vertragslaufzeit von 1 Jahr (immer zu empfehlen), sehen die jährlichen Beiträge wie folgt aus:

Preise mit SB - 1 Jahr:

968049.jpg
  • abzgl. Cashback: 37,66€ / Jahr; 48,19€ / Jahr; 60,83€ / Jahr

Preise ohne SB - 1 Jahr:

968049.jpg
  • abzgl. Cashback: 55,21€ / Jahr; 69,25€ / Jahr; 86,10€ / Jahr


Wie sind die Preise einzuschätzen?
Bei Check24 hab ich mal einen Kurzcheck bei gleichen Bedingungen gemacht - also 1 Jahr Vertragslaufzeit, mit 150€ SB und min. 3 Mio. € Deckungssumme. Im direkten Vergleich der Gothaer mit dem günstigsten Anbieter sowie der Preis-Leistungs-Empfehlung kam folgendes heraus:


968049.jpg
Zwar bietet Check24 den selben Tarif 2,60€ günstiger als Gothaer selbst an. Abzüglich des Cashbacks schlägt der Preis jedoch auch den günstigsten Check24 Tarif (Oberösterreichische, 44,01€/Jahr, gilt nur bei Vorversicherung).

968049.jpg
Im direkten Vergleich fällt immer wieder auf, dass die Leistungen der Gothaer grundsätzlich mehr als in Ordnung sind. Allerdings ist die Mindestschadenhöhe von 2.500€ bei der Forderungsausfalldeckung doch ein Manko, aber kein Ausschlusskriterium.
Zusätzliche Info
Shoop AngeboteShoop Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Haftpflichtversicherungspflicht für Hunde deutlich sinnvoller als eine Steuer
Heute hat die Gothaer bekannt gegeben, dass Sie 800 Stellen abbauen wird. Daraufhin direkt wieder solche unschlagbar günstige Prämien. Der Preiskampf wird hier ganz klar auf dem Rücken der Mitarbeiter und zu Lasten des Kunden im Schadenfall ausgetragen.

Der Stellenabbau zeigt auch, dass es die Gothaer aktuell wirtschaftlich sehr schwer hat. Daher auch der Versuch des verstärkten Absatzes über Internet. Das kann auf Dauer nicht gut für die Bilanzen des Versicherers sein.

Ich würde von der Gothaer die Finger lassen, trotz (oder vielleicht gerade wegen) des günstigen Beitrags.
Die Hundesteuer würde Sinn machen, wenn sie im kommunalen Haushalt zweckgebunden wäre. Ist sie aber nicht. Es ist so einfach nur eine Variante, um Geld für diverse Ausgaben in die Kassen zu bekommen. Weiterhin versucht man mit ihr, den Hundebestand zu regulieren, bei uns wurde die Steuer z.B. deutlich erhöht, für bestimmte Rassen richtig teuer und für Zweithunde auch erheblich erhöht. Das hat alles nichts ausschließlich mit Hundedreck zu tun, das sollte niemand mehr glauben.

Allgemein habe ich nichts gegen die Steuer, aber die Verwendung sind höchstens Haushaltslöcher.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 24. Feb 2017
47 Kommentare
Haftpflichtversicherungspflicht für Hunde deutlich sinnvoller als eine Steuer
Schwoab24. Feb 2017

Haftpflichtversicherungspflicht für Hunde deutlich sinnvoller als …Haftpflichtversicherungspflicht für Hunde deutlich sinnvoller als eine Steuer

​Seh ich auch so... aber man brauch sowohl das eine, als auch für das andere bezahlen. Nun ja...
Schwoab24. Feb 2017

Haftpflichtversicherungspflicht für Hunde deutlich sinnvoller als …Haftpflichtversicherungspflicht für Hunde deutlich sinnvoller als eine Steuer



Glaube kaum, dass mein Hund das Kleingedruckte gelesen hat, bevor er den Vertrag unterschrieben hat.

Manche Hunde bräuchten ne Versicherung für ihr Herrchen
Heute hat die Gothaer bekannt gegeben, dass Sie 800 Stellen abbauen wird. Daraufhin direkt wieder solche unschlagbar günstige Prämien. Der Preiskampf wird hier ganz klar auf dem Rücken der Mitarbeiter und zu Lasten des Kunden im Schadenfall ausgetragen.

Der Stellenabbau zeigt auch, dass es die Gothaer aktuell wirtschaftlich sehr schwer hat. Daher auch der Versuch des verstärkten Absatzes über Internet. Das kann auf Dauer nicht gut für die Bilanzen des Versicherers sein.

Ich würde von der Gothaer die Finger lassen, trotz (oder vielleicht gerade wegen) des günstigen Beitrags.
Habe mich schon gewundert, warum die so günstig ist. Aber die spiegelbildliche Anwendung ist bei 2500 EUR Mindestschaden im Prinzip Makulatur, wenn es nicht zu sehr schweren Vorfällen kommt.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 24. Feb 2017
Das_Kruemelmonster24. Feb 2017

Habe mich schon gewundert, warum die so günstig ist. Aber klar: …Habe mich schon gewundert, warum die so günstig ist. Aber klar: Mindestschadenhöhe 2500 EUR. Könnte man auch SB nennen, klingt nur schlechter. Damit ist jeder gängige Schaden selbst zu zahlen und nur in den sehr seltenen Extremfällen greift die Versicherung überhaupt. Das muss man zumindest genau einkalkulieren.


Was hat denn eine SB mit einer Forderungsausfalldeckung zu tun?

Die Mindestschadenhöhe der Forderungsausfalldeckung beträgt 2.500€, und nicht die reguläre Schadenregulierung.
Ich habe das bereits parallel zu Deinem Kommentar korrigiert ... meine Güte. Bedeutet dennoch, dass die spiegelbildliche Anwendung Makulatur ist, sofern kein "Großereignis" eintritt.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 24. Feb 2017
Das_Kruemelmonster24. Feb 2017

Ich habe das bereits korrigiert ... meine Güte. Bedeutet dennoch, dass die …Ich habe das bereits korrigiert ... meine Güte. Bedeutet dennoch, dass die spiegelbildliche Anwendung Makulatur ist, sofern kein "Großereignis" eintritt.


Meine Güte, man muss sich nicht aufregen Meine Kommentar kam halt 1 Minute früher als deine Korrektur.
Ist leider üblich, dass sofort die Höllenhunde anfangen zu tippen, sobald man hier etwas falsch verstanden hat und nicht in 5 Sekunden eine Korrektur online hat. Ich bin nicht aufgeregt.
Sollte mMn Pflicht sein.. sinnvoller als die mistige Steuer auf Haustiere
Und es wurden wieder Kommentare gelöscht
Sowohl Hundesteuer als auch Haftpflicht machen Sinn.
Leider wird die Hundesteuer nicht konsequent genug eingezogen, bzw. von zu vielen verantwortungslosen Hundehaltern vermieden.
ThundaHawk24. Feb 2017

Heute hat die Gothaer bekannt gegeben, dass Sie 800 Stellen abbauen wird. …Heute hat die Gothaer bekannt gegeben, dass Sie 800 Stellen abbauen wird. Daraufhin direkt wieder solche unschlagbar günstige Prämien. Der Preiskampf wird hier ganz klar auf dem Rücken der Mitarbeiter und zu Lasten des Kunden im Schadenfall ausgetragen. Der Stellenabbau zeigt auch, dass es die Gothaer aktuell wirtschaftlich sehr schwer hat. Daher auch der Versuch des verstärkten Absatzes über Internet. Das kann auf Dauer nicht gut für die Bilanzen des Versicherers sein. Ich würde von der Gothaer die Finger lassen, trotz (oder vielleicht gerade wegen) des günstigen Beitrags.


Dein letzter Satz macht irgendwie keinen Sinn, es sei denn zu zahlst einfach so freiwillig mehr für deine Sachen! Ansonsten bitte die Gründe genauer benennen, der geplante Stellenabbau kann es ja nicht sein, denn dann müsstest du praktisch alle Versicherer meiden..
Seit wann rechnen wir denn Cashback mit in den Dealpreis? Dass das auch wirklich gezahlt wird, ist doch nie garantiert, auch wenn man alles richtig macht. Ein Risiko bleibt immer.
Die Hundesteuer würde Sinn machen, wenn sie im kommunalen Haushalt zweckgebunden wäre. Ist sie aber nicht. Es ist so einfach nur eine Variante, um Geld für diverse Ausgaben in die Kassen zu bekommen. Weiterhin versucht man mit ihr, den Hundebestand zu regulieren, bei uns wurde die Steuer z.B. deutlich erhöht, für bestimmte Rassen richtig teuer und für Zweithunde auch erheblich erhöht. Das hat alles nichts ausschließlich mit Hundedreck zu tun, das sollte niemand mehr glauben.

Allgemein habe ich nichts gegen die Steuer, aber die Verwendung sind höchstens Haushaltslöcher.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 24. Feb 2017
Das_Kruemelmonster24. Feb 2017

Die Hundesteuer würde Sinn machen, wenn sie im kommunalen Haushalt …Die Hundesteuer würde Sinn machen, wenn sie im kommunalen Haushalt zweckgebunden wäre. Ist sie aber nicht. Es ist so einfach nur eine Variante, um Geld für diverse Ausgaben in die Kassen zu bekommen. Weiterhin versucht man mit ihr, den Hundebestand zu regulieren, bei uns wurde die Steuer z.B. deutlich erhöht, für bestimmte Rassen richtig teuer und für Zweithunde auch erheblich erhöht. Das hat alles nichts ausschließlich mit Hundedreck zu tun, das sollte niemand mehr glauben.Allgemein habe ich nichts gegen die Steuer, aber die Verwendung sind höchstens Haushaltslöcher.

​Die Stadt Essen zB macht da keinen Hehl draus:
'Die Geschichte der Hundesteuer reicht bis in die Zeit um 1500 zurück (Steuererhebung durch Abgabe von "Hundekorn" z.B. Hafer, Gerste und Roggen). Heutzutage dient diese Steuer der Einnahmebeschaffung, sowie dem ordnungspolitischen Ziel, die Zahl der gehaltenen Hunde zu begrenzen.'

Einnahmebeschaffung.
ThundaHawk24. Feb 2017

Heute hat die Gothaer bekannt gegeben, dass Sie 800 Stellen abbauen wird. …Heute hat die Gothaer bekannt gegeben, dass Sie 800 Stellen abbauen wird. Daraufhin direkt wieder solche unschlagbar günstige Prämien. Der Preiskampf wird hier ganz klar auf dem Rücken der Mitarbeiter und zu Lasten des Kunden im Schadenfall ausgetragen. Der Stellenabbau zeigt auch, dass es die Gothaer aktuell wirtschaftlich sehr schwer hat. Daher auch der Versuch des verstärkten Absatzes über Internet. Das kann auf Dauer nicht gut für die Bilanzen des Versicherers sein. Ich würde von der Gothaer die Finger lassen, trotz (oder vielleicht gerade wegen) des günstigen Beitrags.


Richtig, das Traurige ist, mydealz unterstützt und bewirbt diese Unternehmen.
Gewissen sollte man bei betreten der Seite ablegen.
Avatar
GelöschterUser603760
Wie kann man denn einen PVG mittels Check24 machen? Dort gibt es ausschließlich subventionierte Verträge im Vergleich. Schon mal hinterfragt warum dort bspw keine HUK oder HUK24 "verglichen" wird? (nur mal so nebenbei gefragt)
GelöschterUser60376024. Feb 2017

Wie kann man denn einen PVG mittels Check24 machen? Dort gibt es …Wie kann man denn einen PVG mittels Check24 machen? Dort gibt es ausschließlich subventionierte Verträge im Vergleich. Schon mal hinterfragt warum dort bspw keine HUK oder HUK24 "verglichen" wird? (nur mal so nebenbei gefragt)


Ist ja auch kein PVG Und ja, mir ist durchaus bewusst, warum HUK und HUK24 nicht gelistet werden Nur mal so nebenbei gesagt. Allerdings bot Check24 im Schnellcheck den übersichtlichsten Vergleich an, der dann auch für alle übersichtlich dargestellt werden kann.
Wer nicht zahlt, wird nicht empfohlen. Für Dauerwechsler mag sich das lohnen.

Die HUK wäre in einem Vergleich ohne einmalige Rabatte auf Dauer allerdings günstiger mit 79 EUR bei 15 Millionen Deckung, ohne SB und mit 250 EUR "Mindestschaden" bei Forderungsausfall.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 24. Feb 2017
Krokodigel24. Feb 2017

Sowohl Hundesteuer als auch Haftpflicht machen Sinn.Leider wird die …Sowohl Hundesteuer als auch Haftpflicht machen Sinn.Leider wird die Hundesteuer nicht konsequent genug eingezogen, bzw. von zu vielen verantwortungslosen Hundehaltern vermieden.


Wofür ist eine Hundesteuer sinnvoll ? Und wieso zahlen dann unbeaufsichtigt rumlaufende und sich entleerende Katzen nicht ?

luxustiersteuer ... weil Mensch und Hund ja nicht schon min. 15.000 Jahren zusammen leben..
Um wieder zum Thema zurück zu kommen und für die, die wirklich an einer Hundehalterhaftpflicht interessiert sind:

Deckungssumme 10 Millionen für Personen- Sach- und Vermögensschäden, 150€ SB, abgeschlossen für 5 Jahre bei der BavariaDirekt (SparkassenFinanzgruppe)
jährlicher Beitrag 41,61€

Für mich war eine geringe SB, hohe Deckungssumme und eine Vers.gesellschaft, die auch ohne wenn und aber zahlt, wichtig.
Schwoab24. Feb 2017

Wofür ist eine Hundesteuer sinnvoll ? Und wieso zahlen dann …Wofür ist eine Hundesteuer sinnvoll ? Und wieso zahlen dann unbeaufsichtigt rumlaufende und sich entleerende Katzen nicht ?luxustiersteuer ... weil Mensch und Hund ja nicht schon min. 15.000 Jahren zusammen leben..



Nach kurzer Recherche stelle ich fest, dass die Hundesteuer, bzw. die Einnahmen daraus, gar nicht zweckgebunden verwendet werden, also z.B. zur Beseitigung der vielen durch ignorante Hundehalter hinterlassenen Tretminen, Beschädigungen von Wald und Flur durch jagende, grabende Hunde etc.

Insofern ist die Frage nach dem Sinn nachvollziehbar.

Würden diese Einnahmen für solche Zwecke verwendet, wie irrtümlich von mir angenommen, ergäbe das Sinn.
Also ist die Hundesteuer in der aktuellen Art nicht sinnvoll.

Was die Freigänger unter den Katzen angeht, sollte jeder Halter für die entstehenden Schäden aufkommen, genau wie Hundebesitzer.

Faktisch geschieht das in beiden Fällen nicht.

So ist zumindest die Haftpflicht für Hunde sinnvoll, wobei diejenigen die am ehesten davon profitieren könnten, wahrscheinlich auch dafür keinen Bedarf sehen.

krissilissi24. Feb 2017

Um wieder zum Thema zurück zu kommen und für die, die wirklich an einer H …Um wieder zum Thema zurück zu kommen und für die, die wirklich an einer Hundehalterhaftpflicht interessiert sind:Deckungssumme 10 Millionen für Personen- Sach- und Vermögensschäden, 150€ SB, abgeschlossen für 5 Jahre bei der BavariaDirekt (SparkassenFinanzgruppe)jährlicher Beitrag 41,61€Für mich war eine geringe SB, hohe Deckungssumme und eine Vers.gesellschaft, die auch ohne wenn und aber zahlt, wichtig.


Ob Du dich dann für die richtige Gesellschaft entschieden hast?

Also erstmal ist jeder Versicherungsvertrag in Deutschland laut EU-Recht maximal 3 Jahre gültig, die 5 Jahre stehen im Vertrag (macht die Gesellschaft für dich ich arbeite übrigens genauso) damit man 10% Dauernachlass generieren kann.
Eine Selbstbeteiligung in der Haftpflichtversicherung ist mMn unsinnig, da 90% der Schäden im Bereich von 100-250€ bewegen. (Versicherungsstatistik im Bereich Haftung)

Generell sollte man min. 10 Mio als Deckungssumme wählen, wobei die Deckungssumme für die Prämienkalkulation deutlich uninteressanter ist als die meisten Glauben. Bei mir kostet z.B. die Haftpflicht mit 5 Mio. Deckung keine 10€ weniger im Jahr als mit 50. Mio Deckung.

Der Preis ist für einen Direktversicherer in Ordnung, dazu muss man allerdings sagen das man als Leihe mit einem Direktversicherer schneller auf die Nase fällt als man glaubt. Stichwort: Schadenabwicklung

Mit 50% Nachlass komme ich bei meiner Gesellschaft auf eine Prämie von 54,36€. Mit Ansprechpartner, Versicherungsagentur, Schadenservice usw.


Merk
Avatar
GelöschterUser603760
dani.chii24. Feb 2017

Ist ja auch kein PVG


"Im direkten Vergleich der Gothaer mit dem günstigsten Anbieter sowie der Preis-Leistungs-Empfehlung kam folgendes heraus:"


Mmhhh, also kein Preisvergleich... Okay
Avatar
GelöschterUser603760
Das_Kruemelmonster24. Feb 2017

Die HUK wäre in einem Vergleich ohne einmalige Rabatte auf Dauer …Die HUK wäre in einem Vergleich ohne einmalige Rabatte auf Dauer allerdings günstiger mit 79 EUR....


Nicht nur die.
Dieser Deal ist ein Deal eines Ahnungslosen. Bessere Bedingungen, keine SB und besserer Preis ist easy zu bekommen. Wer aber nur zwischen MyDealz und eck24 vergleicht, hats nicht anders verdient.
dani.chii24. Feb 2017

Ist ja auch kein PVG Und ja, mir ist durchaus bewusst, warum HUK und …Ist ja auch kein PVG Und ja, mir ist durchaus bewusst, warum HUK und HUK24 nicht gelistet werden Nur mal so nebenbei gesagt. Allerdings bot Check24 im Schnellcheck den übersichtlichsten Vergleich an, der dann auch für alle übersichtlich dargestellt werden kann.

​An HUK und HUK24 sollte man sich nicht aufhängen. Zwei Versicherer mit hoher Beschwerdequote und mäßigen Bedingungswerken..nicht mehr als Marktstandard.
Krokodigel24. Feb 2017

Sowohl Hundesteuer als auch Haftpflicht machen Sinn.Leider wird die …Sowohl Hundesteuer als auch Haftpflicht machen Sinn.Leider wird die Hundesteuer nicht konsequent genug eingezogen, bzw. von zu vielen verantwortungslosen Hundehaltern vermieden.


Sehe ich auch so - müsste höher sein und deutlich konsequenter kontrolliert werden.
sommer280724. Feb 2017

Ob Du dich dann für die richtige Gesellschaft entschieden hast?Also …Ob Du dich dann für die richtige Gesellschaft entschieden hast?Also erstmal ist jeder Versicherungsvertrag in Deutschland laut EU-Recht maximal 3 Jahre gültig, die 5 Jahre stehen im Vertrag (macht die Gesellschaft für dich ich arbeite übrigens genauso) damit man 10% Dauernachlass generieren kann.Eine Selbstbeteiligung in der Haftpflichtversicherung ist mMn unsinnig, da 90% der Schäden im Bereich von 100-250€ bewegen. (Versicherungsstatistik im Bereich Haftung)Generell sollte man min. 10 Mio als Deckungssumme wählen, wobei die Deckungssumme für die Prämienkalkulation deutlich uninteressanter ist als die meisten Glauben. Bei mir kostet z.B. die Haftpflicht mit 5 Mio. Deckung keine 10€ weniger im Jahr als mit 50. Mio Deckung.Der Preis ist für einen Direktversicherer in Ordnung, dazu muss man allerdings sagen das man als Leihe mit einem Direktversicherer schneller auf die Nase fällt als man glaubt. Stichwort: SchadenabwicklungMit 50% Nachlass komme ich bei meiner Gesellschaft auf eine Prämie von 54,36€. Mit Ansprechpartner, Versicherungsagentur, Schadenservice usw.


Würdest du mir sagen von welcher Gesellschaft du sprichst,würde mich sehr Interessieren.Ich bin auf der Suche nach einer Zuverlässigen Versicherung.
Ist ja günstig...zwar nicht original Xiaomi aber endlich ein Köter für´s Gästeklo den ich mir versicherungstechnisch leisten kann
Bearbeitet von: "tranquilizer" 24. Feb 2017
misters24. Feb 2017

Würdest du mir sagen von welcher Gesellschaft du sprichst,würde mich sehr I …Würdest du mir sagen von welcher Gesellschaft du sprichst,würde mich sehr Interessieren.Ich bin auf der Suche nach einer Zuverlässigen Versicherung.


Zuerst solltest Du Dir mal Gedanken machen oder besser Dich noch beraten lassen, welchen V-Schutz Du benötigst. Bist Du Wohnungsmieter -> Mietsachschäden usw. Kurz gesagt, geh zum Makler bei Dir in der Region. Der berät Dich fair und hilf DIr auch bei einer evtl. Schadenabwicklung weiter.
Tach! Ich gehe ganz stark davon aus, dass der Tarif der Gothaer der Maklertarif ist. Also nicht vergleichbar mit dem selbst beworbenen Tarif...kann der Dealersteller nicht wissen, da Check24 dahingehend nicht so offen ist.

Und die Vergleiche im Internet sind alle "vertriebsoptimiert", ich komme aus der Branche. Und eine Versicherung sollte nie aufgrund eines Cashbacks abgeschlossen werden.

Zur Gothaer: Ich kann diese Gesellschaft empfehlen. Der Preis (ohne Cashback) ist ausgewogen und realistisch. Ein Schaden im Bereich der Forderungsausfalldeckung ist selten, daher ist die Mindesthöhe nicht oberste Priorität.

An den Dealersteller: Danke für den ansonsten Top aufbereiteten Deal! Mehr Versicherungsvermittler von deiner Sorte und es gäbe weniger schwarze Schafe...!
misters24. Feb 2017

Würdest du mir sagen von welcher Gesellschaft du sprichst,würde mich sehr I …Würdest du mir sagen von welcher Gesellschaft du sprichst,würde mich sehr Interessieren.Ich bin auf der Suche nach einer Zuverlässigen Versicherung.

Seit wann ist die Gothaer ein Direktversicherer!?!?!?!

Und auch die Onlinemakler haben Ansprechpartner, Schadenservice etc... Also bitte nicht so rumstrunzen, den Schaden reguliert ein Sachbearbeiter, außer du hast eine budgetierte Regulierungsvollmacht. Des Weiteren wirst du auch vom Umsatz leben, was bedeutet, dass du bei Umsatzdrohung den Schadenkunden auch links liegen lässt und weiterleitest.

Und zur SB: Hätten alle Kunden seit Jahrzehnten eine SB von 150,-€, würde die Versicherung der Theorie nach nur ein Drittel (pimaldaumen) kosten. Ergo verdient der Vermittler statt 10,-€ nur 3,-€. Das ist alles gesteuert...

Und die Quelle von deiner Schadenstatistik wünsche ich mir! Die interessiert mich! Danke
Jetzt ist mein Offtopic-Kommentar auch noch der Top Kommentar, tut mir leid.
Ein richtiger kompletter Schutz besteht nur bei der Uelzener im Bereich Tier. Alle anderen haben so viele Ausnahmen, dass es kaum noch Sinn ergibt
Hansemerkur (kein Reflink)
Nur für Hunde. Ohne Cashback; ab 9 Euro mehr als oben, als ca. 47 Euro mit SB. Also mutmaßlich auch im zweiten Jahr, wenn es keine Tarifänderung gibt. Habe ich in den letzten Jahren dort aber nicht erlebt.
Forderungsausfall ab 0 Euro - damit meines Erachtens deutlich günstigeres Gesamtpaket.
Den nervenden Nachbarn für 37€ in den Arsch beißen lassen kann man mal mitnehmen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text