Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
tinyCam Monitor Pro [Android]
309° Abgelaufen

tinyCam Monitor Pro [Android]

1,99€3,99€-50%Google Play Store Angebote
9
eingestellt am 21. Nov 2018
Zum Black Friday gibt es die sehr gute tinyCam Monitor App 50% reduziert.

tinyCam Monitor ist eine Android-Anwendung für Fernüberwachung, Steuerung und digitale Videoaufzeichnung für Ihre privaten oder öffentlichen Netzwerke/IP-Kameras, Video-Encodern und DVRs.

FUNKTIONEN VON TINYCAM MONITOR:
- MPEG-4/H.264/H.265-Codec (SW und HW) für viele Kameras über RTSP-Protokoll.
- ONVIF-Kamera-Unterstützung.
- H.264-Codec-Unterstützung für Foscam & Amcrest HD Modelle.
- M-JPEG-Unterstützung aller wichtigen Kamera-Anbieter (350+).
- 2-Wege-Audio (Sprechen und Zuhören) für einige Modelle.
- SSL-Unterstützung (HTTPS-Protokoll).
- 17 verschiedene Ansichten.
- Unterstützung von PTZ (pan-tilt-zoom) Kameras.
- Relais, LED-Steuerung für einige Modelle.
- MP4-Video-Aufnahme und zyklische 24/7 Bildaufzeichnung auf SD-Karte, FTP/FTPS-Server oder Dropbox, Google Drive, Amazon Drive, MS OneDrive, ownCloud/Nextcloud.
- Sequenz-Modus für automatisches Kamera-Umschalten.
- Einfache digitales Zoomen und Wischen für die Kamera-Auswahl.
- Import-/Export-Einstellungen auf SD-Karte oder cloud.
- Unterstützung für jede USB-/Laptop-Kamera durch Drittanbieter Software für PC/Mac (siehe FAQ).
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Eine wahnsinns gute App, kann man auch super mit IP Cams als Babyphone verwenden. Bitte beachtet auch, dass ihr wenn ihr schon moderne Netzwerkkameras benutzt euch vielleicht mit Netzwerksicherheit auseinandersetzt. Jeder mit einer Fritzbox kann z.b. eine effektive und schnelle Firewall Regel erstellen und mit VPN sich sicher von außen einwählen. Somit geht man nicht die die Gefahr ein von außen angegriffen zu werden und die Kamera rein Lokal zu betreiben. Stichwort Cyberkriminalität oder halt sich aber besser oder sicherer fühlen,dass keiner eure Kamera missbraucht

Hier ist es zwar bisschen sehr ausführlich für
nicht-ITler erklärt,aber beim Punkt Firewall Regel sollte es jedem klar werden der weiß wie man auf seine Fritzbox kommt.

heise.de/ct/ausgabe/2016-4-Passwortverrat-und-Firewall-Untertunnelung-bei-Foscam-Kameras-und-wie-man-es-unterbindet-3088868.html

Und eine VPN kann man z.b. mit einer Fritzbox super schnell einrichten:
avm.de/service/vpn/tipps-tricks/vpn-verbindung-zur-fritzbox-unter-android-einrichten/

Ich höre jetzt auf weiter einen Roman zu schreiben, aber hoffe ich konnte Leute hier etwas aufklären und davor schützen unbedacht Netzwerkkameras zu nutzen. Wenn es nicht schon die Hersteller tun dann sollten wir uns mit der Sicherheit auseinandersetzen bzw. andere wenigstens drauf hinweisen.

Und wer nur Bahnhof verstanden hat, der sollte lieber vom Kauf einer Netzwerkkamera geschweige dieser App absehen

Sollte jemand konkrete Fragen haben, kann ich gerne helfen;am besten per privater Nachricht.



Ergänzender Beitrag zur einer Frage die ich gerade per Nachricht bekommen habe; aber sicher andere auch wissen sollten. Frage war,ob die Aussage bzw. Anleitung für alle Netzwerkkameras gilt. Ja!

"Fosscam ist halt ein namenhafter Hersteller der es verbockt. Aber Abschottung im Netzwerk und mit VPN zu arbeiten ist ein Grundsatz. Sollte man wirklich bei jeder Cam machen. Und Hersteller mit Cloudzwang sollte man komplett meiden, da man hier nichts in der eigenen Kontrolle hat."
Bearbeitet von: "Hejo" 21. Nov 2018
9 Kommentare
I've got this app and it doesn't recognise all of my camera's.
Eine wahnsinns gute App, kann man auch super mit IP Cams als Babyphone verwenden. Bitte beachtet auch, dass ihr wenn ihr schon moderne Netzwerkkameras benutzt euch vielleicht mit Netzwerksicherheit auseinandersetzt. Jeder mit einer Fritzbox kann z.b. eine effektive und schnelle Firewall Regel erstellen und mit VPN sich sicher von außen einwählen. Somit geht man nicht die die Gefahr ein von außen angegriffen zu werden und die Kamera rein Lokal zu betreiben. Stichwort Cyberkriminalität oder halt sich aber besser oder sicherer fühlen,dass keiner eure Kamera missbraucht

Hier ist es zwar bisschen sehr ausführlich für
nicht-ITler erklärt,aber beim Punkt Firewall Regel sollte es jedem klar werden der weiß wie man auf seine Fritzbox kommt.

heise.de/ct/ausgabe/2016-4-Passwortverrat-und-Firewall-Untertunnelung-bei-Foscam-Kameras-und-wie-man-es-unterbindet-3088868.html

Und eine VPN kann man z.b. mit einer Fritzbox super schnell einrichten:
avm.de/service/vpn/tipps-tricks/vpn-verbindung-zur-fritzbox-unter-android-einrichten/

Ich höre jetzt auf weiter einen Roman zu schreiben, aber hoffe ich konnte Leute hier etwas aufklären und davor schützen unbedacht Netzwerkkameras zu nutzen. Wenn es nicht schon die Hersteller tun dann sollten wir uns mit der Sicherheit auseinandersetzen bzw. andere wenigstens drauf hinweisen.

Und wer nur Bahnhof verstanden hat, der sollte lieber vom Kauf einer Netzwerkkamera geschweige dieser App absehen

Sollte jemand konkrete Fragen haben, kann ich gerne helfen;am besten per privater Nachricht.



Ergänzender Beitrag zur einer Frage die ich gerade per Nachricht bekommen habe; aber sicher andere auch wissen sollten. Frage war,ob die Aussage bzw. Anleitung für alle Netzwerkkameras gilt. Ja!

"Fosscam ist halt ein namenhafter Hersteller der es verbockt. Aber Abschottung im Netzwerk und mit VPN zu arbeiten ist ein Grundsatz. Sollte man wirklich bei jeder Cam machen. Und Hersteller mit Cloudzwang sollte man komplett meiden, da man hier nichts in der eigenen Kontrolle hat."
Bearbeitet von: "Hejo" 21. Nov 2018
Ikbenhet21.11.2018 21:47

I've got this app and it doesn't recognise all of my camera's.


Konnte meine China Cam damit auch nur lokal verbinden, dafür ist aber das Programm mega umfangreich und super zu bedienen. Definitiv ein Hot
Top, Danke für den Deal ... darauf habe ich gewartet.
Nun kann ich meine CAM´s mit der Nvidia Shield streamen.
Ikbenhetvor 1 h, 22 m

I've got this app and it doesn't recognise all of my camera's.


ONVIV cams? Seriously?
HansGefahrvor 1 h, 16 m

Konnte meine China Cam damit auch nur lokal verbinden, dafür ist aber das …Konnte meine China Cam damit auch nur lokal verbinden, dafür ist aber das Programm mega umfangreich und super zu bedienen. Definitiv ein Hot


Dyndns Portfreigabe ...
Und wer keine eigene Cam daheim hat, hier findet sich bestimmt eine Passende die man von unterwegs begutachten möchte: insecam.org

Leute, immer schön User/Pass vergeben. ;-)
Funktioniert top mit gehackten xiaofang und dafang.
Kann man damit auch Funksteckdosen bedienen? ;-)

Könnt ihr eine gute Cam für Indoor empfehlen?
Bearbeitet von: "kiter77" 22. Nov 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text