-50°
Tip für ältere AMD Systeme: AM3 Phenom II X6 1090T CPU Restbestände

Tip für ältere AMD Systeme: AM3 Phenom II X6 1090T CPU Restbestände

ElektronikGeizhals Preisvergleich Österreich Angebote

Tip für ältere AMD Systeme: AM3 Phenom II X6 1090T CPU Restbestände

Preis:Preis:Preis:100€
Zum DealZum DealZum Deal
Six-Core "Thuban" • TDP: 125W -> 6*3,2Ghz

das hier ist kein richtiger deal, eher ein tip für leute die ihr betagtes AMD System noch mal aufrüsten wollen ohne das board und evtl ram oder cpu kühler tauschen zu müssen.

mir ist grade aufgefallen das wieder ein paar shops den X6 1090T zu nem ordentlichen preis anbieten,
das sind definitiv restbestände und lange wirds die sicher nicht mehr geben.

wer also noch nen am2+ oder am3 brett hat auf das keine aktuelle Vishera cpu geht kann seiner kiste für relativ kleines geld noch mal ordentlich beine machen.

der X6 1090T hat nen freien multiplikator und lässt sich so recht simpel übertakten, im schnitt packen eigentlich alle 3,5ghz und mehr und sind damit dann auch nicht langsamer als nen FX 8350.

hier nen recht aktueller test
computerbase.de/art…18/
dort ist zwar der X6 1100T getetestet, die cpu's nehmen sich aber nix.

die cpu ist selbst bei ebay gebraucht im schnitt nicht nennenswert billiger zu bekommen
dropbox.com/s/a…jpg

17 Kommentare

wo wo wo? da!!! COLD

Die meisten Mainboards lassen sich übrigens per BIOS-flash auf AM 3+ ready "upgraden" . Also sprich man kann auch 8-core auf nem AM2+/AM3 board laufen lassen.

95 Euro für die CPU sehe ich das richtig ? - kommt man da bei ebay nicht günstiger weg, für eine leicht gebrauchte CPU ?

ja natürlich ist eine gebrauchte cpu bei ebay ein ein paar euro billiger.

wäre auch schlimm wenn nicht?

Neo777

Also sprich man kann auch 8-core auf nem AM2+/AM3 board laufen lassen.



Man könnte natürlich auch auf dieses Blendvokabular von AMD verzichten.

Ich bleib vorerst bei 4 mal 4 GHz
Wenn es die nicht mehr tun, fliegt alles raus und ich Wechsel komplett zu Intel. Bye bye AMD, waren Schöne Jahre

Vermutlich kannst du dich gleich von der ganzen x86 Architektur verabschieden...
Abee so langs die noch gibt, bleib ich zumindest im Desktopbereich bei AMD. Fürs Notebook empfehle ich derzeit aber auch Intel.

sTOrM41

das hier ist kein richtiger deal, eher ein tip

sorry, aber wenn's kein Deal ist (und das sagst du ja selbst), dann hat's hier in "Deals" auch nichts zu suchen.

tipp von mir, so wird es richtig geschrieben

... und Tipp ist am richtigsten!


"Zitat sTOrM41:
der X6 1090T hat nen freien multiplikator und lässt sich so recht simpel übertakten, im schnitt packen eigentlich alle 3,5ghz und mehr und sind damit dann auch nicht langsamer als nen FX 8350."

Sry aber das ist mal so richtig großer Unfug!
Die Vishera sind von der ProMHz leistung auf gleichem Niveau wie die alte 1xxxT und daher auch deutlich schneller, logisch bei der deutlich höheren MHz.
Die Bulldozer hatten eine etwas niedrigere ProMHz Leistung und waren bei einigen Games langsamer, sobald aber Software/Spiele genutzt werden die gut auf die CPUs skalieren, ist auch der Bully deutlich schneller unterwergs.

Den Beweis dafür hast du ja auch im CB Link gepostet, dort ist der 6Kerne lediglich im SingleCPU Test gleichwertig, in allen anderen wird dieser geschlagen... auch vom 8150....

kneppl

... und Tipp ist am richtigsten!:pEs heisst am vielsten richtig !

Berserkus

"Zitat sTOrM41:der X6 1090T hat nen freien multiplikator und lässt sich so recht simpel übertakten, im schnitt packen eigentlich alle 3,5ghz und mehr und sind damit dann auch nicht langsamer als nen FX 8350."Sry aber das ist mal so richtig großer Unfug!Die Vishera sind von der ProMHz leistung auf gleichem Niveau wie die alte 1xxxT und daher auch deutlich schneller, logisch bei der deutlich höheren MHz.Die Bulldozer hatten eine etwas niedrigere ProMHz Leistung und waren bei einigen Games langsamer, sobald aber Software/Spiele genutzt werden die gut auf die CPUs skalieren, ist auch der Bully deutlich schneller unterwergs.Den Beweis dafür hast du ja auch im CB Link gepostet, dort ist der 6Kerne lediglich im SingleCPU Test gleichwertig, in allen anderen wird dieser geschlagen... auch vom 8150....



na dann rechne doch einfach mal die 10% drauf die der x6 mit oc (ich hab eindeutig 3,5ghz geschrieben) dann flinker als in dem test ist

wie du siehst ist die cpu dann auch in multithreaded anwendungen exakt so schnell wie der 8150, gut der 8350 ist noch bestialische 5% schneller

das die vishera pro mhz das gleiche leisten wie die alten phenom 2 ist ja mal totaler blödsinn, das musst du doch auch selber dem link entnehmen können?

Einzelkern-CPU-Test:
AMD FX-8350, 4M/8T, 4,00 GHz, 32 nm, Turbo 1,1
AMD Phenom II X6 1100T, 6C/6T, 3,3 GHz, 45 nm, Turbo 1,1

der vishera braucht also eindeutig 20% mehr takt für die gleiche leistung (ja das bedeutet pro mhz).

ich will dir deinen 8350 aber auch nicht kaputt reden,
das ist eine überaus solide cpu,
passt nur eben auf die meisten am2+ und am3 mainboards nicht
und genau für diese bretter ist dieser deal gedacht

Berserkus

"Zitat sTOrM41: der X6 1090T hat nen freien multiplikator und lässt sich so recht simpel übertakten, im schnitt packen eigentlich alle 3,5ghz und mehr und sind damit dann auch nicht langsamer als nen FX 8350." Sry aber das ist mal so richtig großer Unfug! Die Vishera sind von der ProMHz leistung auf gleichem Niveau wie die alte 1xxxT und daher auch deutlich schneller, logisch bei der deutlich höheren MHz. Die Bulldozer hatten eine etwas niedrigere ProMHz Leistung und waren bei einigen Games langsamer, sobald aber Software/Spiele genutzt werden die gut auf die CPUs skalieren, ist auch der Bully deutlich schneller unterwergs. Den Beweis dafür hast du ja auch im CB Link gepostet, dort ist der 6Kerne lediglich im SingleCPU Test gleichwertig, in allen anderen wird dieser geschlagen... auch vom 8150....



na dann rechne doch einfach mal die 10% drauf die der x6 mit oc (ich hab eindeutig 3,5ghz geschrieben) dann flinker als in dem test ist

wie du siehst ist die cpu dann auch in multithreaded anwendungen exakt so schnell wie der 8150, gut der 8350 ist noch bestialische 5% schneller

sTOrM41

na dann rechne doch einfach mal die 10% drauf die der x6 mit oc (ich hab eindeutig 3,5ghz geschrieben) dann flinker als in dem test ist



Das ist einfach nur Unfug.

Man sollte natürlich so einen Test und die Ergebnisse verstehen bevor man damit argumentiert. CB machts natürlich nicht einfach denn die aus dem eingeschalteten Turbo resultierenden Taktraten geben sie leider nicht an.
Für den 1100T bedeutet dies bspw. dass er mit 3,7 GHz diesen 1 Test durchlaufen hat. Der 8350 lief mit 4,2 GHz.

sTOrM41

na dann rechne doch einfach mal die 10% drauf die der x6 mit oc (ich hab eindeutig 3,5ghz geschrieben) dann flinker als in dem test ist



Übertaktungen mit einzurechnen ist ziemlich erbärmlich..

Wenn schon da must du auch gleich dabei sagen das der 8150 gut für dauerhafte 4,3-4,5GHz ist und der 8350 für 4,5GHz-4,9GHz ist.
Da stinkt dann auch der 6kerner im Multithreading gegen den Bully ab, vom Vishera ganz zu schweigen.

Leider dort ausverkauft, aber gibts für € 95,06 + € 7,90 Porto = € 102,96 bei:
mix-computer.de/htm…mp;
PS: PayPal kostet nochmal € 2,99 Aufpreis zu den schon € 7,90 Porto!


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text