142°
ABGELAUFEN
tiptel.comPact 84 Up 4 ISDN Telefonanlage (Preisfehler?, wurde aber rausgeschickt)

tiptel.comPact 84 Up 4 ISDN Telefonanlage (Preisfehler?, wurde aber rausgeschickt)

ElektronikYakodo Angebote

tiptel.comPact 84 Up 4 ISDN Telefonanlage (Preisfehler?, wurde aber rausgeschickt)

Preis:Preis:Preis:51,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich bei einer Bekannten eine alte Eumex ersetzen muss, bin ich auf das Angebot gestoßen. Wer eine reine ISDN-Telefonanlage braucht und auf VOIP verzichten kann, ist hier wohl bestens bedient. Lt. kurzer Recherche wohl auch VOIP nicht per Modul nachrüstbar.

EDIT: Wie Kommentare (fl4m3;fryNRW) ergänzen, ist es natürlcih eine Lösung für die VOIP-Funktionalität, dass man über den S0-Bus eine Router mit VOIP-Funktion setzt.
EDIT-Ende

Gehe eigentlich nach wie vor von einem Preisfehler aus, selbst als Auslaufmodell, weil ohne VOIP, aber wurde bei mir jetzt rausgeschickt. Wer die gebrauchen kann, kann es ja auch probieren. Vorteil bei diesem Händler, Angebote auf der Webseite sind verbindlich.
"Normaler" Marktpreis: 500-600 Euro

Telefonanlage - TK-Anlage - Technologie Standard: Analog + ISDN - Anzahl analoger Amtsleitungen: 2 - Anzahl ISDN Amtsleitungen: 2 S0 Ports - Verbindung zu Endgeräten: schnurgebunden - Anzahl der analogen Nebenstellen: 8

Herstellerbeschreibung:
Die Anlage verfügt über vier Ports für ISDN (So), vier Ports für digitale Nebenstellen 2-Draht (Up) zum Anschluss je eines digitalen Up0-Telefons und acht Ports für analoge Nebenstellen (FXS).
Das integrierte Voicemail-System stellt jedem Teilnehmer einen Anrufbeantworter, der auch per Zeitsteuerung aktiviert werden kann, zur Verfügung. Mit dem integrierten Vermittlungssystem können Anrufer begrüßt und weitergeleitet werden, ggf. mit Warteschleife. Genauso kann es als automatische Zentrale zum Durchstellen an bestimmte Abteilungen oder zum Bereitstellen von Sprachinformationen eingesetzt werden.
Mit den ACD-Gruppenfunktionen (Automatic Call Distribution), Zeitsteuerung, Call-by-Call-Unterstützung und computergestützter Telefonie (CTI) optimiert diese Lösung die Kommunikationsprozesse in Unternehmen, die flexibel telefonieren wollen. Die Konfiguration der TK-Anlage erfolgt komplett über Webbrowser und ist damit unabhängig vom Betriebssystem des Computers einsetzbar.

Leistungsmerkmale ausfühlich:
tiptel.de/pro…le/

22 Kommentare

Edit: Ah ok, PVG also über 500€?

Bearbeitet von: "venceremos" 13. September

äh, vielleicht blöde Frage ... aber wo gibt es denn (nächstes Jahr) noch ISDN?

Eine Investition in die Zukunft, die Telekom plant bis 2018 alle Privatkunden um zu stellen und bis 2022 alle Geschäftskunden auf VOIP umzustellen..

Im Privatbereich ist man wahrscheinlich z.B. mit ner Fritz!Box besser beraten...

Bearbeitet von: "jokergermanydevu" 13. September

Thema VOIP: Mit ner Fritzbox davor kann man die Dinger per S0 Bus betreiben.

Man kann die Anlage ja trotzdem für VoIP nutzen indem man den S0-Bus (für ISDN-Geräte) z.B. an der Fritzbox 7490 mit der Anlage verbindet. Man braucht ja sowieso einen Router für die Internetverbindung in den meisten Fällen.

Weil alle anderen, die die Kommaverschiebung um eine Dezimalstelle nicht automatisch mitgemacht haben, für die Anlage zwischen 500 und 600 Euro haben wollen.

Sicher, VOIP per FritzBox extern ist eine Lösung. Die Fritz Box ist nur für jemanden mit bestehender Hausinstallation im Normalfall keine ausreichende Einzellösung, da sie nciht genug analoge Ports zur Verfügung stellt. Und es soll ja durfchaus welche geben, die möglicherweise 2018 auf IP umgestellt werden, sich aber dazu nicht ein neues Haus bauen wollen.....

@fl4m3,fryNRW Habe mir erlaubt unter eurer Nennung das oben zu gergänzen im Deal, damit es direkt ersichltich ist.

Bearbeitet von: "Snaggle" 13. September

Gabs wohl auch schon bei Ebay zu einem ähnlichen Preis: ebay.de/itm…403

Diese Anlage kann wirklich nur telefonieren, keine Türkontakte oder ähnliches Schalten... auch keine Verknüpfung via Alarmkontakt mit einer Alarmanlage ...

Schade, alles ausverkauft!

Ein weiteres Opfer der automatischen Preisanpassung.....einer hat`s ausgelöst, die anderen haben nachgezogen....der war gestern noch nicht drin, Preis mit Dezimalfehler angepasst und in fünf Minuten alle fünf rausgeschossen. Das sieht man, wenn man sich die Bieter anschaut....es sei denn, man möchte mir erzählen, dass die beiden Käufer, die jeweils zwei gekafut haben, sich direkt eine Ersatzanlage in den Keller stellen, weil die so teuer war...:-)

Leider steht jetzt bei yakodo ausverkauft......das war`s wohl schon wieder.....

Bearbeitet von: "Snaggle" 13. September

blubb2k

äh, vielleicht blöde Frage ... aber wo gibt es denn (nächstes Jahr) noch ISDN?



​Bei mir

Snaggle

Das sieht man, wenn man sich die Bieter anschaut....es sei denn, man möchte mir erzählen, dass die beiden Käufer, die jeweils zwei gekafut haben, sich direkt eine Ersatzanlage in den Keller stellen, weil die so teuer war...:-)


Einer hat sogar 3 gekauft.
Scheinbar gehen die schnell kaputt

ISDN ist (so gut wie) tot. Hilft nix.

Wieso Preisfehler? Du zahlst noch dafür, sonst würde man die Entsorgung noch zahlen müssen.

Naja, vielleicht sollte man die mal dem "Deutschen Museum" in München anbieten ;-)

Linkseite existiert nicht mehr ;-) Wahrscheinlich hat das Deutsche Museum alle jekooft ;-)

Ich weiss gar nicht, was ihr alle habt mit Museum und so.
Man kann doch bestehende/neue ISDN Endgeräte/Telefonanlagen mit zig verkabelten Nebenstellen
wunderbar am internen So einer FritzBox weiterbetreiben, auch wenn diese einen IP-Anschluß hat.
Sogar wenn ihr eine Fritze oder einen Speedport habt, der keinen So hat, so gibt es von der Telekom
einen VoIP/ISDN-Adapter, damit ISDN-Endgeräte/Anlagen/Infrastrukturen weiter betieben werden können.
ISDN-Adapter
Warum bietet die Telekom wohl solche Adapter sonst neuerdings an, wenn doch so Museumsdummschwätzer alles totreden möchten? Wahrscheinlich haben es diese Leute noch nie mit einer Haus/Büro-Kommunikations-Verkabelung zu tun gehabt, weil ja scheinbar Alles in ihrem Leben über ein Smartphone/Funktelefon erledigt werden kann.

Bearbeitet von: "AlbertoAlberto" 13. September

Snaggle

Das sieht man, wenn man sich die Bieter anschaut....es sei denn, man möchte mir erzählen, dass die beiden Käufer, die jeweils zwei gekafut haben, sich direkt eine Ersatzanlage in den Keller stellen, weil die so teuer war...:-)


Nein, der war sicher nur schlau und bietet jetzt für kleinere Unternehmen Dienstleistungen an,
nämlich wenn denen ein IP-Anschluß angedreht wurde/wird und sie nicht ihre Kommunikations-Infrastruktur ändern wollen.
Dann verkauft er Ihnen diese Anlagen mit einer Fritze im Rundumsorglospaket.
Nicht jeder hat nämlich nur 1 bis 2 Telefone im Haus/Büro.
Und viele haben nunmal eine bereits verkabelte ISDN-Infrastrukur und teuer erstandene Endgeräte.

PayPal Rückerstattung.....keine Ware....na klasse

Ich habe die Anlage bekommen.
Grdstzl. wäre es ja in deinem Falle ja kein Problem. Müsste man sich eben überlegen, ob man ihenn für den Preisfehelr einen Strick drehen will. Verboten ist es nicht und auch dein gutes Recht, wenn du dich wunderst, wo denn nun dein Eigentum ist. Schließlich schreiben sie ja wohl (hoffentlich) mehr als wohlüberlegt als Marketingstrategie, dass es sich explizit nicht um ein invitatio ad offerendum handelt und der Kauf rechtsverbindlich ist.

Daher könnte man es einem ja wohl kaum vorwerfen, wenn einer die AGB so gestaltet und man auf Lieferung besteht. Und wenn sie sich dann querstellen, um so besser....dann nimmt man die 500 Euro extra Cash mit....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text