Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tischgrill Feuerdesign Vesuvio (35cm Grillfläche, Edelstahl-Grillrost, 200g Kohlefach, Feuerwanne, Akku-Lüfter mit USB, Tragetasche, 3.5kg)
115° Abgelaufen

Tischgrill Feuerdesign Vesuvio (35cm Grillfläche, Edelstahl-Grillrost, 200g Kohlefach, Feuerwanne, Akku-Lüfter mit USB, Tragetasche, 3.5kg)

66,54€78€-15%Rakuten Angebote
11
eingestellt am 30. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Händler screenmaxx bietet über Rakuten gerade den Tischgrill Feuerdesign Vesuvio für 66,54€ an. Als Club Rakuten-Mitglied bekommt ihr zusätzlich noch 3,30€ in Superpunkten. Laut idealo liegt der Vergleichspreis bei 85,49€, allerdings gibt es dieses identische Modell bei Amazon bereits für 78€. Immerhin noch 15% Ersparnis (plus die paar Pünktchen für die Portokasse).

Das Prinzip ist recht ähnlich wie beim bekannten LotusGrill. Auch hier füllt man eine Kammer mit Brennpaste, zündet diese an, packt den Kohlenbehälter obendrauf und aktiviert dann den Lüfter, der für einen schnellen Luftzug sorgt. Dieser ist übrigens nicht eingebaut, sondern lässt sich seitlich hineinschieben und per USB aufladen. Kurz warten, Fleisch drauf, glücklich sein.

Soweit die Theorie. In der Praxis funktioniert es zwar entgegen des Versprechens nicht komplett rauchfrei (irgendwie auch klar bei Holzkohle), aber wenigstens ist der Grill sehr schnell einsatzbereit, wenn man den Rezensionen auf Amazon glauben darf. Die Eindrücke in professionelleren Testberichten weichen ein wenig ab. Während die Zeitschrift promobil ihm eine gute Wärmeverteilung vom Rand zur Mitte bescheinigt, kann Camping, Cars & Caravans das nicht ganz nachvollziehen. Hier stehen letztlich sehr gute 5 von 5 Punkten eher mittelklassigen 3 von 5 Punkten gegenüber.

Das komplette Innenleben kann übrigens entfernt und zur Reinigung in die Spülmaschine gepackt werden, was ich persönlich für einen der größten Pluspunkte halte. Als netter Nebeneffekt bleibt das Außengehäuse während des Grillens kühl genug, dass man sich nicht direkt die Flossen verbrennt, wenn man in erwartungsvoller Vorfreude versehentlich auf Tuchfühlung geht.

Da ich keinen unabhängigen Test auf YouTube gefunden habe, euch aber trotzdem ein paar Bewegtbilder zeigen wollte, folgt ausnahmsweise mal ein Werbevideo:



  • Bauart Tischgrill
  • Grillfläche 35cm (Ø)
  • Grillaufsatz Edelstahl-Grillrost (abnehmbar), Grilldeckel
  • Luftzufuhrregelung 3-stufig
  • Kohlefassungsvermögen 200g
  • Ablageflächen keine
  • Ausstattung Fettauffangschale, pulverbeschichtete Feuerwanne, akkubetriebener Lüfter (USB-aufladbar), Tragetasche
  • Abmessungen (BxHxT) 350x185x350mm
  • Gewicht 3.50kg

Rauchfrei grillen - jederzeit und überall:
Öl und Flüssigkeiten kommen dank der Technologie von Feuerdesign nicht mehr mit der Holzkohle in Berührung. Dadurch wird die Rauchentwicklung verhindert, die Feuerdesign Modelle sind daher ideal für Grillen auf dem Balkon oder in öffentlichen Parks geeignet, da andere Personen nicht gestört werden. Alle Grills werden in einer praktischen Tragetasche geliefert, für ungetrübtes Grillvergnügen wo immer Sie wollen!

So schnell ist Ihr Feuerdesign Grill einsatzbereit:
Die gewünschte Temperatur wird in wenigen Minuten erreicht, da der Luftstrom kontrolliert direkt auf das Innere des Grills gerichtet wird. Dabei bläst der Feuerdesign-Lüfter Frischluft sowohl durch den Feuerraum der Holzkohle, so dass der Aufheizvorgang auf die gewünschte Temperatur beschleunigt wird, als auch durch das Grillgehäuse, wodurch dessen Außenwände gekühlt werden, so dass sie sich auch bei längerem Einsatz nicht aufheizen.

Die Temperatur ist regelbar

Je höher die Geschwindigkeit des Feuerdesign Lüfters, desto höher ist die Temperatur. So können Sie Ihren Grill auf die gewünschte Temperatur einstellen. Und wenn Ihr Essen fertig ist, schalten Sie das Gebläse einfach ab. Die Holzkohle brennt langsam weiter, so dass bei Bedarf auch eine zweite Grillrunde eingelegt werden kann. Der Lüfter hat eine Betriebsdauer von 4 Stunden. Und wenn die Party länger dauert, kann das Grillgebläse mit dem mitgelieferten USB Kabel wieder aufgeladen werden.

Der Tischgrill von Feuerdesign unterscheidet sich im wesentlichen von allen anderen auf dem Markt befindlichen Grills, da er

-Die passende Tragtasche dazu hat
-Mit einem externen Lüfter funktioniert, der einfach über USB Kabel aufladbar ist
-Der Lüfter mit einem Lithium Akku funktioniert, somit fallen die handelsüblichen Batterien weg
-Lüfter kann auch mit Powerbank oder handykabel geladen werden
-Pulverbeschichtete Aussenschale gegen Rost und Korrosion geschützt
-Fettauffangschale, Anzündschale und Grillrost sind aus 18/10-er Edelstahl
-Sehr einfache Reinigung, da fast alle Bestandteile spülmaschinen geeignet sind
-Sehr schnelle Hitzeentwicklung nach rund 3 5 Minuten erreicht der Grill bereits eine Top Wärme und das Grillgut kann drauf gelegt werden
-Gute Hitzeverteilung im gesamten Grill, auch in den Aussenstellen des Grills erzielen sie ein sehr gutes Ergebnis
-Brenndauer von bis zu 50 Minuten bei einer Kohlefüllung von max 170g
-Sehr einfaches Nachfüllen der Holzkohle
-Im Lieferumgang ist immer eine hochwertige Grillzange beigelegt
-Keine wesentliche Erhitzung der Aussenschale, er ist jeder Zeit portabel

1414231.jpg
1414231.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Kann der irgendetwas, was die 30-50€ Nachbauten des Lotus nicht können?
r8930.07.2019 16:09

Kann der irgendetwas, was die 30-50€ Nachbauten des Lotus nicht können?


Zumindest mal den Lüfter habe ich in dieser Form noch nicht gesehen, mit der Spülmaschinentauglichkeit bin ich mir bei den anderen Modellen auch nicht sicher.
Das Ding scheint praktischer zu sein als die normalen Tischgrills
r8930.07.2019 16:09

Kann der irgendetwas, was die 30-50€ Nachbauten des Lotus nicht können?



Mein Grill von LIDL (s. unten) hat in der Mitte des Rosts so eine blöde durchgehende Platte - da finde ich die Hitzeverteilung immer merkwüdig und Grillgut bleibt schneller haften. Die hat der hier nicht.

19864969501564499455.jpg
derinitiator30.07.2019 17:11

Mein Grill von LIDL (s. unten) hat in der Mitte des Rosts so eine blöde …Mein Grill von LIDL (s. unten) hat in der Mitte des Rosts so eine blöde durchgehende Platte - da finde ich die Hitzeverteilung immer merkwüdig und Grillgut bleibt schneller haften. Die hat der hier nicht.[Bild]


Gleiche Meinung habe ich auch. Zumal auf der Platte auch die größte Hitze ist. Ich Grille mit Schalen, so bleibt da nichts haften und brennt nicht so schnell fest.
Habe einen ähnlichen Grill.
Kann ihn warmstens empfehlen für Grillrunden für 2-max.4 Personen und ich wusste noch nicht mal, dass er spülmaschinen geeignet ist. Allerdings muss man bei 4 hungrigen Personen Kohle nachlegen, was nicht ganz so einfach ist.
Gibt ein ähnlichen bei Pollin als B-Ware für 25€ --> pollin.de/p/h…ter
Das einzige was nix taugt ist der Feuerkorb, das Gitter is so dünn, nach knapp 3 Jahren bei mittelmässigen Gebrauch löst es sich auf, halt durchgeglüht...Da geht auch nix auf Garantie, is halt Verschleissteil.
Abgelaufen? :\
derinitiator30.07.2019 17:11

Mein Grill von LIDL (s. unten) hat in der Mitte des Rosts so eine blöde …Mein Grill von LIDL (s. unten) hat in der Mitte des Rosts so eine blöde durchgehende Platte - da finde ich die Hitzeverteilung immer merkwüdig und Grillgut bleibt schneller haften. Die hat der hier nicht.[Bild]



Naja, Problem bei allen diesen Grills ist halt, dass die Glut und damit die Hitze in der Mitte sind. Damit wird es naturgemäß über der Kohle am heißesten. Außerdem entzündet sich heruntertropfendes Fett an der Stelle ziemlich sicher. Beides versuchen die meisten Grills mit dem Blech in der Mitte zu verhindern. Daher, Sinn macht das Blech an der Stelle schon, wenngleich ich recht gebe, dass es hier meistens dann zu heiß wird und das Grillgut gerne mal anbrennt. Andererseits hat man da recht bald ein Gefühl für entwickelt, so dass man weiß, wo man sein Grillgut platzieren kann. Ich lege z.B. brate gerne das Fleisch auf dem Blech scharf an, danach kommt es auf den Rand. Dagegen mit einem guten Schwung Öl kann man auf dem Blech z.B. hervorragend Zucchini-Scheiben grillen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text