160°
Tischtennis Belag DHS PF4 (2 Stück->9,49€(je Belag)/1 Stück 10,99€) @ebay

Tischtennis Belag DHS PF4 (2 Stück->9,49€(je Belag)/1 Stück 10,99€) @ebay

EntertainmentEbay Angebote

Tischtennis Belag DHS PF4 (2 Stück->9,49€(je Belag)/1 Stück 10,99€) @ebay

Preis:Preis:Preis:18,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Achtung: Dieser Deal ist ein eher spezieller Deal! Wer nur ein bisschen Tischtennis "just for fun" im Park spielen möchte ist mit einem Fertigschläger für ~10€ von Real besser ausgestattet.
Dieser Deal ist für alle Vereinsspieler interessant oder Spieler, die gern etwas "aktiver spielen" möchten.

Tischtennis Beläge sind in der Regel nicht ganz billig. So schlägt ein Belag der führenden Hersteller andro,Butterfly,Joola und Donic gern mit 30-50€ zu Buche. Wohl gemerkt ein Belag, für eine Seite (Vorder oder Rückhand).

Nun gibt aber auch Beläge der chinesischen Firma "DHS", die meiner Meinung nach qualitativ den europäischen Hersteller in Nichts nachstehen.

Der Belag "DHS PF4" ist gerade für 18,99€ (2 Stück) bei ebay im Angebot. Der Versand ist kostenfrei und kommt direkt aus China, sodass es etwas dauert bis der Belag zu uns nach Deutschland kommt. Man zahlt hier also pro Belag nur 9,49€ und kann wählen, ob man 2xrot(2x Vorhand), 2xschwarz (2xRückhand) oder 1xVorhand und 1xRückhand möchte.

Zusätzlich kann man auch noch die Dicke 2,0mm oder Max (~2,3mm) auswählen.

Schöler+Micke schreibt über den Belag:

"DHS PF4


Der PF4 ist für den offensiven Spieler geeignet, der es bevorzugt mit einer harten Schwammunterlage zu spielen. Die griffige Oberlage des PF4 ermöglicht viele Rotationsmöglichkeiten und ist dennoch schnell genug, um aggressive Schläge zuzulassen.

Schwarmmhärte: hard"

Der Vergleichspreis liegt bei schöler+micke übrigens auch bei 11,99€+4,9€ Versand =16,89€. Man spart hier also 7,4€/Belag.

Braucht man nur einen Belag, gibt es diesen bei ebay auch für 10,99€ im Angebot. (siehe 1.Kommentar).

Btw: Auch Leute, die noch nie Beläge einzeln gekauft haben, können hier zuschlagen. Man benötigt hier lediglich noch ein Holz und ein bisschen Kleber. Und schon kann man sich selbst seinen TT Schläger zusammenstellen.


Qipu nicht vergessen!

14 Kommentare

Als Brotbelag nehme ich immer Nutella.

Erfahrungen mit diesem 'Müll' bzgl. Haltbarkeit etc?

Bauergiesen

Erfahrungen mit diesem 'Müll' bzgl. Haltbarkeit etc?


Ich persönlich positive. Ich habe früher aktiv TT gespielt und war sehr zufrieden mit diesem Belag.

Sondermüll, für die kreisliga reichts vllt. aber noch

Zoolor

Sondermüll, für die kreisliga reichts vllt. aber noch


ok welche Beläge spielst du?

DHS ist qualitativ wirklich gut, spiele einen Hurricane 3 Neo.

Ansonsten:
HOT, WEIL TT

Gibts die Sriver-Dinger von vor 15 Jahren eigentlich noch?

Ich finde den Deal gut, ob die Beläge einem liegen muss eh jeder selbst entscheiden.

Cu_Sith

Gibts die Sriver-Dinger von vor 15 Jahren eigentlich noch? Ich finde den Deal gut, ob die Beläge einem liegen muss eh jeder selbst entscheiden.


ja gibts noch:
schoeler-micke.tabletennis-shop.de/Bel…HAQ

Ich habe den PF-4 jahrelang sehr gerne gespielt. Ist ein sehr griffiger Belag, der allerdings durch die Umstellung auf den 40mm-Ball ins Hintertreffen geraten ist. Eigentliche Stärke war nämlich die Klebrigkeit und damit verbundene Rotation, welche aber mit dem neuen Ball stark abgefallen ist, so dass man ständig abgeschossen wird. Auch ist der Belag definitiv nicht fürs Offensivspiel geeignet, da zu langsam und unflexibel. Ist eher was für kontrolliertes Allround mit viel Unterschnitt und Blocken. Schmettern geht mangels Dynamik fast gar nicht.

Der Preis ist vergleichsweise gut, allerdings hatten die letzten Beläge die ich gekauft habe, starke Qualitätsschwankungen (vielleicht teils Restbestände?). Das ist jetzt aber auch schon einige Jahre her. Zudem ist zu beachten, dass der Schwamm bei der roten Version früher anders war (statt rot/orange jetzt rot/weiß; schwarz weiter mit blauem Schwamm). Ich bin daher irgendwann auf den Friendship GeoSpin(Tacky) umgestiegen. Den gibt es bei ttdd.de für 11,90 €.

Ich brauch keine Beläge ich mach euch auch mit nem Streichholz platt.

Ironie off.

man kann doch ungetestet/-gespielt keinen Belag kaufen???

Coky

Ich habe den PF-4 jahrelang sehr gerne gespielt. Ist ein sehr griffiger Belag, der allerdings durch die Umstellung auf den 40mm-Ball ins Hintertreffen geraten ist. Eigentliche Stärke war nämlich die Klebrigkeit und damit verbundene Rotation, welche aber mit dem neuen Ball stark abgefallen ist, so dass man ständig abgeschossen wird. Auch ist der Belag definitiv nicht fürs Offensivspiel geeignet, da zu langsam und unflexibel. Ist eher was für kontrolliertes Allround mit viel Unterschnitt und Blocken. Schmettern geht mangels Dynamik fast gar nicht. Der Preis ist vergleichsweise gut, allerdings hatten die letzten Beläge die ich gekauft habe, starke Qualitätsschwankungen (vielleicht teils Restbestände?). Das ist jetzt aber auch schon einige Jahre her. Zudem ist zu beachten, dass der Schwamm bei der roten Version früher anders war (statt rot/orange jetzt rot/weiß; schwarz weiter mit blauem Schwamm). Ich bin daher irgendwann auf den Friendship GeoSpin(Tacky) umgestiegen. Den gibt es bei ttdd.de für 11,90 €.


Ist aber ein schöner Rückhand Belag. Auf der Rückhand kontrollierte Offensive und mit der Vorhand schön angreifen.

Zoolor

Sondermüll, für die kreisliga reichts vllt. aber noch


Tenergy64.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text