Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tissot Couturier Automatic Chronograph T035.614.16.051.02 (Valjoux A05.H21, 60h Gangreserve, Saphirglas, Datum, bis 10bar wasserdicht)
442° Abgelaufen

Tissot Couturier Automatic Chronograph T035.614.16.051.02 (Valjoux A05.H21, 60h Gangreserve, Saphirglas, Datum, bis 10bar wasserdicht)

693€1.202€-42%Jomashop Angebote
Redakteur/in14
eingestellt am 8. JanLieferung aus Vereinigte Staaten

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Es ist mal wieder Uhr-Zeit im Jomashop. Momentan bekommt man bei den Amis nämlich die Automatikuhr Tissot Couturier Automatic Chronograph T035.614.16.051.02 für 620,99$ inkl. Versand. Nutzt dazu den Gutscheincode CM2TT50. Hinzu kommen noch Einfuhrumsatzsteuer und Zoll in Höhe von ~136€:

1513923-cMZwO.jpg
Ergibt nach aktuellem Wechselkurs also insgesamt circa 693€. Das ist deutlich weniger als bei sämtlichen Vergleichsangeboten, die ich aufspüren konnte. Der nächste Preis dürfte dieser japanische Händler sein, der inklusive aller Gebühren auf ~1202€ kommt. Direkt aus Deutschland geht es ab 1265€ los.

Beachtet bitte, dass der Jomashop selbst eine zweijährige Garantie anbietet, bei der ihr die Uhr notfalls zurück in die USA schicken müsst.

Wie schaut es aus? Gönnt ihr euch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk?

Hier geht es zur Übersichtsseite des Herstellers.

Dieses Chronographen-Modell aus der Tissot Couturier Automatic Kollektion ist mit dem neuen Swiss Made VALJOUX A05.H21 Automatikwerk und Sichtboden sowie mit einem 316L - Edelstahlgehäuse ausgestattet.

Ein entspiegeltes, kratzfestes Saphirglas liegt schützend über dem schwarzen Zifferblatt mit Indizes und der Tages- und Datums-Anzeige, damit Sie jederzeit freie Sicht auf den Lauf der Zeit haben. Das schwarze Lederarmband der Uhr mit Krokodilprägung hat eine Butterfly-Faltschließe und Drückern.
Couturier Automatik Chronograph T035.614.16.051.02 Details:

Herkunft: Swiss Made - hergestellt in der Schweiz

  • Kollektion: T-Classic
  • Gehäuseform: Rund
  • Wasserdichtigkeit: Wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 Metern/330 Fuß)
  • Gehäusematerial: 316L-Edelstahlgehäuse
  • Länge: 43mm
  • Breite: 43mm
  • Bandanstoß: 24mm
  • Dicke: 14.2mm
  • Gehäuseoptionen: Sichtboden
  • Gewicht: 127g
  • Glas: Entspiegelung bei den Chronographen und den Herrenmodellen
  • Zifferblattfarbe: Schwarz
  • Ziffern: Index
  • Uhrwerk: Tissot Swiss-made-Automatikwerk
  • Kaliber: VALJOUX A05.H21
  • Kaliberdurchmesser (Linien): 13 1/4
  • Kaliberdurchmesser: 30mm
  • Steine: 25
  • Energie: Mechanisch
  • Zifferblatt: HMsSDD (Stunde, Minute, dezentrale Sekunde, Datum, Tag)
  • Funktionen: 30-Minuten- und 12-Stunden-Zähler, zentraler 60-Sekunden-Chronographenzeiger
  • Gangreserve: Gangreserve von bis zu 60 Stunden
  • Band: Leder
  • Vorderseite: Leder
  • Bandfarbe: Schwarz
  • Schließe: Butterfly-Faltschließe mit Drückern

1513923-HdZ7o.jpg
Zusätzliche Info
Jomashop Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
'n schöner und schlichter, Klassisch aussehender Chronograph. HOT
14 Kommentare
'n schöner und schlichter, Klassisch aussehender Chronograph. HOT
Jomashop = cold

Keine Garantiekarte vom Hersteller, Abwicklung nur über Jomashop möglich.

Da bezahle ich lieber mehr und hab nen Service in Deutschland wenn was sein sollte.
sneez8508.01.2020 09:52

Jomashop = cold Keine Garantiekarte vom Hersteller, Abwicklung nur über …Jomashop = cold Keine Garantiekarte vom Hersteller, Abwicklung nur über Jomashop möglich. Da bezahle ich lieber mehr und hab nen Service in Deutschland wenn was sein sollte.


"Mehr" sind in dem Fall halt über 40%. Aber wer hat, der hat.
Barney08.01.2020 09:53

"Mehr" sind in dem Fall halt über 40%. Aber wer hat, der hat.


No risk no fun. Der Spaß wäre es mir nicht wert für diese Uhr.

Aber nüchtern betrachtet natürlich ne Bomben Ersparnis, da geb ich dir Recht.
sneez8508.01.2020 09:55

No risk no fun. Der Spaß wäre es mir nicht wert für diese Uhr.Aber nü … No risk no fun. Der Spaß wäre es mir nicht wert für diese Uhr.Aber nüchtern betrachtet natürlich ne Bomben Ersparnis, da geb ich dir Recht.


Wäre es mir auch nicht Wert, ich habe bei meiner 3 Jahre alten Hamilton (Welle hat sich nach Garantietausch der Welle wieder gelöst und die Uhr blieb iwann stehen) eine komplette Revision und ein neues Werk auf Kulanz ohne irgendwelche Dkskussionen bekommen.
Ich weiß nicht wie das alles ohne Garantiekarte gelaufen wäre.
Hm bin überrascht was den VGP angeht. Beobachte die Uhr schon länger und hatte immer Preise zwischen 7-800€ im Hinterkopf...

Falls es so stimmt dann ist die Ersparnis natürlich top, Deal bzw. Shop muss man sich drauf einlassen...
Der VGP ist aber extrem "optimistisch" angegeben...
Madhatter26208.01.2020 10:34

Der VGP ist aber extrem "optimistisch" angegeben...


Ist er das? Wo findest du denn einen günstigeren?
Jedem potenziellen Käufer sollte bewusst sein, dass eine Automatikuhr Instandhaltungskosten mit sich bringt.
Nach ein paar Jahren ohne kostspielige Revision (Tissot knapp 400€; Uhrmacher ohne Garantie 300€) lässt die Gangreserve nach bis hin zum Stehenbleiben.
Da ich gerne die Uhren wechsele und die Uhren auch teilweise 2 Wochen nicht getragen habe, standen diese natürlich und mussten erst wieder in Gang kommen.
Mittlerweile habe ich alle Automaten verkauft, da mir der Aufwand zu groß war.
Wie mein Chef sagte teure Uhren sollten wenn dann so teuer sein, dass diese im Wert steigen oder keine Folgekosten mit sich bringen. Tissot Quartz Uhren sind meiner Meinung nach gerade noch im preislichen Rahmen von "Konsumuhren".
Standarduhren für 1000-2500€ sind meiner Meinung nach nur zum Zeigen und Geld versenken.
Bearbeitet von: "mzeer" 8. Jan
Barney08.01.2020 10:37

Ist er das? Wo findest du denn einen günstigeren?


Ist er nicht, musste gerade selbst recherchieren und revidiere Aussage. Guter Preis, gute Uhr, ich persönlich würde dem Shop nicht trauen, aber bei dem Preis kann es der ein oder andere sicher riskieren.
mzeer08.01.2020 10:52

Jedem potenziellen Käufer sollte bewusst sein, dass eine Automatikuhr …Jedem potenziellen Käufer sollte bewusst sein, dass eine Automatikuhr Instandhaltungskosten mit sich bringt.Nach ein paar Jahren ohne kostspielige Revision (Tissot knapp 400€; Uhrmacher ohne Garantie 300€) lässt die Gangreserve nach bis hin zum Stehenbleiben.Da ich gerne die Uhren wechsele und die Uhren auch teilweise 2 Wochen nicht getragen habe, standen diese natürlich und mussten erst wieder in Gang kommen.Mittlerweile habe ich alle Automaten verkauft, da mir der Aufwand zu groß war.Wie mein Chef sagte teure Uhren sollten wenn dann so teuer sein, dass diese im Wert steigen oder keine Folgekosten mit sich bringen. Tissot Quartz Uhren sind meiner Meinung nach gerade noch im preislichen Rahmen von "Konsumuhren".Standarduhren für 1000-2500€ sind meiner Meinung nach nur zum Zeigen und Geld versenken.


Für den Fall des häufigen wechsels der Automatik Uhr, würde ich einen Uhrenbeweger zur Aufbewahrung empfehlen. Ich selbst trage seit 14 Jahren ein und die selbe Automatik Uhr ( Citizen Promaster Diver) ohne jegliche Revision. Natürlich wäre ein Revision in der Preisklasse ein wirtschaftlicher Totalschaden.
s_ound08.01.2020 11:43

Für den Fall des häufigen wechsels der Automatik Uhr, würde ich einen Uh …Für den Fall des häufigen wechsels der Automatik Uhr, würde ich einen Uhrenbeweger zur Aufbewahrung empfehlen. Ich selbst trage seit 14 Jahren ein und die selbe Automatik Uhr ( Citizen Promaster Diver) ohne jegliche Revision. Natürlich wäre ein Revision in der Preisklasse ein wirtschaftlicher Totalschaden.


Das 7750 (wie auch immer hier benannt wird, es ist offensichtlich eins) überholt jeder halbwegs begabte Uhrmacher für 1-200 Euro. Da es aber ein Werk mit hervorragender Ersatzteilversorgung ist, würde ich es tragen, bis „nix mehr geht“ und mich nicht an Revisionsintervalle halten. ...und das können durchaus 10 Jahre und mehr werden.
sehr schöne Uhr und klasse Uhrenmarke. Habe die vor ein paar Jahren gekauft und gerne getragen. Ist echt wuchtig. Wenn man vorher kleinere oder keine Uhr hatte, muss man sich erstmal an das Gewicht gewöhnen. Man spürt quasi die Wertigkeit
Schickes Ührlein, Tissot gehört wie viele andere Marken auch zur Swatch Group, z.B. Tissot, Omega, ETA, Hamilton, Breguet, Longines u.v.a. ...

Valjoux 7750 (ETA) ist ja ein Klassiker bei den Chronos seit Jahrzehnten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text