Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Tobii Eye Tracker 4C mit kostenlosem The Division 2-Key
159° Abgelaufen

Tobii Eye Tracker 4C mit kostenlosem The Division 2-Key

169€228€-26%
24
eingestellt am 18. FebLieferung aus Schweden
Ich weiß nicht, wie die Community hier zu Vorbestellungen steht, aber vielleicht ist das ja doch interessant für ein paar wenige: Wer bis Ende März bei Tobii einen Eye Tracker bestellt, bekommt einen Key für The Division 2 kostenlos dazu. Ich persönlich habe meinen Eye Tracker mit einem ähnlichen Angebot bekommen, nur dass da der aktuelle Tomb Raider dabei war.

Ich kann das Teil absolut empfehlen. Nicht nur das Eye-Tracking, das im Spiel beim Zielen hilft, das UI ausblendet, wenn es nicht gebraucht wird, etc. ist eine angenehme Hilfe, auch die Windows Hello-Unterstützung (Anmeldung per Gesichtserkennung) oder kleine Sachen während der normalen Windows-Nutzung (automatisches Öffnen des angeschauten Programms bei Alt-Tab) sind klein aber fein.

Hab hier unten jetzt auch mal eingetragen, dass das Teil aus Schweden kommt. Soweit ich weiß, hat es aber keinen Versand gekostet und war auch innerhalb von 2 Tagen da.
Zusätzliche Info

Gruppen

24 Kommentare
Ich weiß ja nicht wie du damit zielst, ich kann dieses Ding absolut NICHT empfehlen!

Lieferumfang ist Standard, tobii, Kabel, Handbuch in schicker Verpackung.
Installation und Kalibrierung gehen schnell von der Hand.

Einsatzzweck bei mir: Zielunterstützung in 1st Person Games.

Fazit: schlechter geht's nicht! Bin gefühlt 10x schneller mit der guten alten Maus, da das Teil ständig verzieht (Teils wird die Sicht komplett verdreht etc.). Hatte tobii seit Jahren auf dem Schirm, wollte jedoch nicht aus den Staaten bestellen. Nun wurde bei Amazon bestellt und ging letzten Monat noch am selben Tag zurück
Bearbeitet von: "Sven_Klein" 18. Feb
Sven_Klein18.02.2019 22:48

Ich weiß ja nicht wie du damit zielst, ich kann dieses Ding absolut NICHT …Ich weiß ja nicht wie du damit zielst, ich kann dieses Ding absolut NICHT empfehlen! Lieferumfang ist Standard, tobii, Kabel, Handbuch in schicker Verpackung.Installation und Kalibrierung gehen schnell von der Hand.Einsatzzweck bei mir: Zielunterstützung in 1st Person Games.Fazit: schlechter geht's nicht! Bin gefühlt 10x schneller mit der guten alten Maus, da das Teil ständig verzieht (Teils wird die Sicht komplett verdreht etc.). Hatte tobii seit Jahren auf dem Schirm, wollte jedoch nicht aus den Staaten bestellen. Nun wurde bei Amazon bestellt und ging letzten Monat noch am selben Tag zurück


Habs selbst noch nich probiert, aber is vllt auch ne Gewöhnung/übungssache wie ne neue Maus etc...
Olitepivor 3 m

Habs selbst noch nich probiert, aber is vllt auch ne Gewöhnung/übungssache …Habs selbst noch nich probiert, aber is vllt auch ne Gewöhnung/übungssache wie ne neue Maus etc...


Dachte ich auch. Probiere es einfach aus und überzeuge dich selbst.

Bei der Kalibrierung werden deine Augen getrackt. Versuch dann mehrmals genau den gleichen Punkt mit den Augen anzuvisieren und du siehst dass das System überdurchschnittlich oft teils deutlich (~2cm danebenliegt)
Bearbeitet von: "Sven_Klein" 18. Feb
Der tobi eyetracker ist nicht für shooter geeignet, vor allem net für competitive. Wer sich das vormachen lässt...

Ich kauf ihn dir gern ab. Eignet sich super für elite dangerous wenn man nicht mit VR brill3 spielt
Sven_Klein18.02.2019 22:48

Ich weiß ja nicht wie du damit zielst, ich kann dieses Ding absolut NICHT …Ich weiß ja nicht wie du damit zielst, ich kann dieses Ding absolut NICHT empfehlen! Lieferumfang ist Standard, tobii, Kabel, Handbuch in schicker Verpackung.Installation und Kalibrierung gehen schnell von der Hand.Einsatzzweck bei mir: Zielunterstützung in 1st Person Games.Fazit: schlechter geht's nicht! Bin gefühlt 10x schneller mit der guten alten Maus, da das Teil ständig verzieht (Teils wird die Sicht komplett verdreht etc.). Hatte tobii seit Jahren auf dem Schirm, wollte jedoch nicht aus den Staaten bestellen. Nun wurde bei Amazon bestellt und ging letzten Monat noch am selben Tag zurück

Natürlich kann man nicht haargenau zielen. Wer glaubt, dieses System in einem Egoshooter nutzen zu können, um die Maus zu ersetzen, der liegt falsch. Das kann das System noch gar nicht. Trotzdem ist es schön ziemlich genau. Nur eben nicht auf Metern Entfernung (im Spiel).

Ich nutze Eyetracking eher aus einem anderen Grund nicht mehr so exzessiv: ich müsste vor jeder Nutzung neu kalibrieren. Natürlich setzt man sich am nächsten Tag nicht mehr so hin, wie am vorherigen. Das ist nämlich das einzige Manko.
Wenn man einmal alles kalibriert hat, dann funktioniert es recht gut.
Vorausgesetzt, man wackelt bei der Kalibrierung nicht mit den Augen hin und her.
Ist noch nicht gut entwickelt. Haben einige Notebooks fest verbaut (z.B. das ACER V17 Nitro)
Sven_Kleinvor 7 h, 48 m

Ich weiß ja nicht wie du damit zielst, ich kann dieses Ding absolut NICHT …Ich weiß ja nicht wie du damit zielst, ich kann dieses Ding absolut NICHT empfehlen! Lieferumfang ist Standard, tobii, Kabel, Handbuch in schicker Verpackung.Installation und Kalibrierung gehen schnell von der Hand.Einsatzzweck bei mir: Zielunterstützung in 1st Person Games.Fazit: schlechter geht's nicht! Bin gefühlt 10x schneller mit der guten alten Maus, da das Teil ständig verzieht (Teils wird die Sicht komplett verdreht etc.). Hatte tobii seit Jahren auf dem Schirm, wollte jedoch nicht aus den Staaten bestellen. Nun wurde bei Amazon bestellt und ging letzten Monat noch am selben Tag zurück


War vor Jahren (eher Jahrzehnten) Mal bei so ner Testsession im Rahmen einer Diplomarbeit. Das System ist zwar aus heutiger Sicht uralt, hatte aber sicher auch 5-stellig gekostet.
Die Studentin sagte dann dass manche "blöd gucken", dann geht es nicht. Liegt also vielleicht auch ein paar cm weiter hinten, das Problem.
Chuck_Norris18.02.2019 23:23

Natürlich kann man nicht haargenau zielen. Wer glaubt, dieses System in …Natürlich kann man nicht haargenau zielen. Wer glaubt, dieses System in einem Egoshooter nutzen zu können, um die Maus zu ersetzen, der liegt falsch. Das kann das System noch gar nicht. Trotzdem ist es schön ziemlich genau. Nur eben nicht auf Metern Entfernung (im Spiel). Ich nutze Eyetracking eher aus einem anderen Grund nicht mehr so exzessiv: ich müsste vor jeder Nutzung neu kalibrieren. Natürlich setzt man sich am nächsten Tag nicht mehr so hin, wie am vorherigen. Das ist nämlich das einzige Manko.Wenn man einmal alles kalibriert hat, dann funktioniert es recht gut.Vorausgesetzt, man wackelt bei der Kalibrierung nicht mit den Augen hin und her.


Sehe ich komplett anders. Ein Blick auf die Games Liste verrät, dass das System sehr wohl darauf ausgerichtet ist. Aber sowas von...

Belegen auch die zig Videos der Entwickler zb bei Deus Ex (Xbox), wo eben damit gezielt /geschossen wird, da angeblich genauer als ein Controller.

Nein ist es sicher nicht.

Die Amazon Bewertungen sprechen ebenso für sich.

Die Kalibrierung jedes Mal ist das kleinste Problem und innerhalb 10 Sekunden erledigt (ja vor jeder Nutzung).

Das System hat sicher seine Stärken und einige Vorteile, für den Einsatzzweck, für den es mitunter explizit beworben wird (Games), scheitert es jedoch absolut kläglich. Leider Fakt.
Sven_Klein19.02.2019 08:08

Sehe ich komplett anders. Ein Blick auf die Games Liste verrät, dass das …Sehe ich komplett anders. Ein Blick auf die Games Liste verrät, dass das System sehr wohl darauf ausgerichtet ist. Aber sowas von...Belegen auch die zig Videos der Entwickler zb bei Deus Ex (Xbox), wo eben damit gezielt /geschossen wird, da angeblich genauer als ein Controller.Nein ist es sicher nicht.Die Amazon Bewertungen sprechen ebenso für sich.Die Kalibrierung jedes Mal ist das kleinste Problem und innerhalb 10 Sekunden erledigt (ja vor jeder Nutzung).Das System hat sicher seine Stärken und einige Vorteile, für den Einsatzzweck, für den es mitunter explizit beworben wird (Games), scheitert es jedoch absolut kläglich. Leider Fakt.

Das funktioniert doch über Laser, die sehr genau erkennen, wo dein Auge hinguckt. Da die Augen etwas wackeln, was völlig normal ist, kann man es auch nicht so gut nutzen. Man muss sich sicherlich dran gewöhnen und das ist nicht innerhalb eines Tages zu realisieren.
Sven_Klein19.02.2019 08:08

Sehe ich komplett anders. Ein Blick auf die Games Liste verrät, dass das …Sehe ich komplett anders. Ein Blick auf die Games Liste verrät, dass das System sehr wohl darauf ausgerichtet ist. Aber sowas von...Belegen auch die zig Videos der Entwickler zb bei Deus Ex (Xbox), wo eben damit gezielt /geschossen wird, da angeblich genauer als ein Controller.Nein ist es sicher nicht.Die Amazon Bewertungen sprechen ebenso für sich.Die Kalibrierung jedes Mal ist das kleinste Problem und innerhalb 10 Sekunden erledigt (ja vor jeder Nutzung).Das System hat sicher seine Stärken und einige Vorteile, für den Einsatzzweck, für den es mitunter explizit beworben wird (Games), scheitert es jedoch absolut kläglich. Leider Fakt.


Bullshit.

Es funktioniert wunderbar z. B. Für elite dangerous oder andere games mit cockpitansicht genauso wie nichtkompetetive egoshooter.

Ja, die Bewerbung des Produkts scheint net grad optimal, aber sorry, genauso deppert is, sich sowas als zielersatz für csgo zu kaufen dass das nicht kompetetiv funktioniert ist ja klar.

Im elite dangerous, wo es wunderbar klappt kann man zielgenau Menüführung machen und schön die kamera bewegen, was fast eine VR exerience nach sich zieht.

Aber auch hier würde ich joystick zum zielen benutzen.

PS: und dass sie es als "csgo kompatibel" bewerben is ja klar, die millionen spieler will man sich nicht durch die lappen gehen lassen. Aber bisschen nachdenken ist sicher sinnvoll
Bearbeitet von: "TrumX" 19. Feb
TrumX19.02.2019 10:05

Bullshit.Es funktioniert wunderbar z. B. Für elite dangerous oder andere …Bullshit.Es funktioniert wunderbar z. B. Für elite dangerous oder andere games mit cockpitansicht genauso wie nichtkompetetive egoshooter.Ja, die Bewerbung des Produkts scheint net grad optimal, aber sorry, genauso deppert is, sich sowas als zielersatz für csgo zu kaufen dass das nicht kompetetiv funktioniert ist ja klar.Im elite dangerous, wo es wunderbar klappt kann man zielgenau Menüführung machen und schön die kamera bewegen, was fast eine VR exerience nach sich zieht.Aber auch hier würde ich joystick zum zielen benutzen.PS: und dass sie es als "csgo kompatibel" bewerben is ja klar, die millionen spieler will man sich nicht durch die lappen gehen lassen. Aber bisschen nachdenken ist sicher sinnvoll


Den depperten Bullshit kann ich nur zurückgeben. Mal 100

Wüsste gern wo ich in meinem Beitrag auch nur 1x "csgo" oder "kompetitives Gaming" auch nur ansatzweise erwähnt hatte.

Lesen bildet

Dass elite dangerous ein 1st Person Shooter ist wissen wir seit heute alle
Sven_Klein19.02.2019 10:48

Den depperten Bullshit kann ich nur zurückgeben. Mal 100 Wüsste gern w …Den depperten Bullshit kann ich nur zurückgeben. Mal 100 Wüsste gern wo ich in meinem Beitrag auch nur 1x "csgo" oder "kompetitives Gaming" auch nur ansatzweise erwähnt hatte.Lesen bildet Dass elite dangerous ein 1st Person Shooter ist wissen wir seit heute alle


Haha was is das, kindergarten? Mal 100? Soll ich jetzt spiegel und atomschutz auspacken?

Habe nie behauptet DU hättest damit csgo gespielt.

Und ich hab auch nie behauptet, dass elite ein egoshooter ist.

Is mir au wurst jetzt, scheinbar kaufen sich das teil aber leute und glauben sie können was total unmögliches machen, nur weil das damit beworben is. Das ist wie wenn man sich ein Iphone kauft und glaubt man hat "unendlich freiheit" wie das apple so gern behauptet.

Einfach hirn anmachen
TrumX19.02.2019 10:53

Haha was is das, kindergarten? Mal 100? Soll ich jetzt spiegel und …Haha was is das, kindergarten? Mal 100? Soll ich jetzt spiegel und atomschutz auspacken?Habe nie behauptet DU hättest damit csgo gespielt.Und ich hab auch nie behauptet, dass elite ein egoshooter ist.Is mir au wurst jetzt, scheinbar kaufen sich das teil aber leute und glauben sie können was total unmögliches machen, nur weil das damit beworben is. Das ist wie wenn man sich ein Iphone kauft und glaubt man hat "unendlich freiheit" wie das apple so gern behauptet.Einfach hirn anmachen


Hirn ist permanent an (auch im Schlaf- stell dir vor ), aber danke für den Hinweis.

Das nennt sich schlicht irreführende Werbung Freundchen, hat nichts mit Glauben zu tun.

Das System hat Stärken, gleichermaßen auch eklatante Schwächen, aufgrund derer ich selbiges zurückgab und mich im Nachgang von den Bewertungen auf Amz zum größten Teil bestätigt fühle.

Wenn du zufrieden bist, klasse - freut mich. Hab weiterhin dein Spaß damit, versuch aber nicht gegen meine (freie) Meinung krampfhaft anzukämpfen, wenn ich Erfahrungen schildere, um andere zu informieren.
Bearbeitet von: "Sven_Klein" 19. Feb
169 € für einen Eyetracker... is klar
Sven_Klein19.02.2019 10:48

Den depperten Bullshit kann ich nur zurückgeben. Mal 100 Wüsste gern w …Den depperten Bullshit kann ich nur zurückgeben. Mal 100 Wüsste gern wo ich in meinem Beitrag auch nur 1x "csgo" oder "kompetitives Gaming" auch nur ansatzweise erwähnt hatte.Lesen bildet Dass elite dangerous ein 1st Person Shooter ist wissen wir seit heute alle


So ein klein wenig nachdenken würde dir echt nicht Schaden. Einfach nur peinlich, deine Beiträge zu dem Thema.....
Nekronata19.02.2019 12:31

So ein klein wenig nachdenken würde dir echt nicht Schaden. Einfach nur …So ein klein wenig nachdenken würde dir echt nicht Schaden. Einfach nur peinlich, deine Beiträge zu dem Thema.....


So eine inhaltsleere Aussage ist eher beschämend und wollte zum nachdenken anregen
Sven_Kleinvor 7 m

So eine inhaltsleere Aussage ist eher beschämend und wollte zum nachdenken …So eine inhaltsleere Aussage ist eher beschämend und wollte zum nachdenken anregen


Wie niedlich. Den Unterschied von einer MEINUNG und einer Aussage ist dir wohl ebenso fremd? Erklärt aber deine ganzen Texte hier.
Bearbeitet von: "Nekronata" 19. Feb
Sven_Kleinvor 5 h, 27 m

Hirn ist permanent an (auch im Schlaf- stell dir vor ), aber danke für …Hirn ist permanent an (auch im Schlaf- stell dir vor ), aber danke für den Hinweis.Das nennt sich schlicht irreführende Werbung Freundchen, hat nichts mit Glauben zu tun.Das System hat Stärken, gleichermaßen auch eklatante Schwächen, aufgrund derer ich selbiges zurückgab und mich im Nachgang von den Bewertungen auf Amz zum größten Teil bestätigt fühle.Wenn du zufrieden bist, klasse - freut mich. Hab weiterhin dein Spaß damit, versuch aber nicht gegen meine (freie) Meinung krampfhaft anzukämpfen, wenn ich Erfahrungen schildere, um andere zu informieren.


So viel Leidenschaft von zwei Menschen für ein öddeliges Elektrogadget.... Ich bin beeindruckt!
Chuck_Norris19.02.2019 09:15

Das funktioniert doch über Laser, die sehr genau erkennen, wo dein Auge …Das funktioniert doch über Laser, die sehr genau erkennen, wo dein Auge hinguckt. Da die Augen etwas wackeln, was völlig normal ist, kann man es auch nicht so gut nutzen. Man muss sich sicherlich dran gewöhnen und das ist nicht innerhalb eines Tages zu realisieren.


- Es funktioniert mit Infrarotkamera und nicht mit Laser
- Schau mal fünf Sekunden auf den folgenden Punkt hier und sage mir, ob deine Augen dabei wackeln :/


.



Übrigens auch bei Amazon:
"PC GAME INKLUSIVE – Beim Kauf eines Tobii Eye Tracker 4C erhalten Sie gratis ein PC-Spiel (solange der Vorrat reicht)."
Bearbeitet von: "Tom" 19. Feb
Tom19.02.2019 18:01

- Es funktioniert mit Infrarotkamera und nicht mit Laser- Schau mal fünf …- Es funktioniert mit Infrarotkamera und nicht mit Laser- Schau mal fünf Sekunden auf den folgenden Punkt hier und sage mir, ob deine Augen dabei wackeln :/ .Übrigens auch bei Amazon:"PC GAME INKLUSIVE – Beim Kauf eines Tobii Eye Tracker 4C erhalten Sie gratis ein PC-Spiel (solange der Vorrat reicht)."

Ok, dann halt mit Infrarot.
Und du selbst kannst wahrscheinlich nicht sagen, ob dein Auge wackelt. Es hilft also nicht, wie du jetzt hier zu argumentieren versuchst, einen Punkt anzuvisieren.
Ich bin schon der Meinung, dass die Sensoren sehr genau sind und wenn der Punkt nach Kalibrierung auf dem Bildschirm wackelt, deine Augen daran Schuld sind.
Chuck_Norrisvor 40 m

Ok, dann halt mit Infrarot.Und du selbst kannst wahrscheinlich nicht …Ok, dann halt mit Infrarot.Und du selbst kannst wahrscheinlich nicht sagen, ob dein Auge wackelt. Es hilft also nicht, wie du jetzt hier zu argumentieren versuchst, einen Punkt anzuvisieren.Ich bin schon der Meinung, dass die Sensoren sehr genau sind und wenn der Punkt nach Kalibrierung auf dem Bildschirm wackelt, deine Augen daran Schuld sind.



Ich bilde mir ein, dass mein Auge bei einer Fixierung eines Punkts nicht wackelt.

Das lässt sich ja alles prüfen und habe ich soeben gemacht. Einen Punkt anvisiert auf dem Bildschirm.
- Mein Auge mit zweiter Kamera aufgezeichnet. Auge bewegt sich auch nicht minimal in vergrößertem Video (anderes hätte mich gewundert)
- der markierte Bereich auf dem Bildschirm vom Tobii 4C bewegt sich minimal, innerhalb ca. 0,5 cm.
- Kopf wurde nicht bewegt und aufgelegt

Ich finde ein Argument als plausibler Beweisgrund schon stichhaltiger als eine "Meinung". Daher mein Beispiel.
Bearbeitet von: "Tom" 19. Feb
Ich habe mir den Tracker vor ca. einem halben Jahr gekauft und mit mehreren Spielen (The Division, Tomb Raider, Far Cry) ausprobiert und er hat immer fehlerfrei funktioniert. Die Immersion ist auch höher, jedoch natürlich kein Vergleich mit VR. Als Zielhilfe ist er "nett", aber eine wirkliche Hilfe nur für absolute Gelegenheitsspieler (die sich den Tracker aber wohl kaum kaufen). Jeder der einigermaßen mit der Maus umgehen kann wird die Zielhilfe des öfteren Verfluchen. Und online gegen andere Spieler... keine Chance. Wer aber ein nettes Spielzeug sucht, wird hier bestimmt nicht enttäuscht werden.
Nein danke, wenn ich mir das hol, schießt Lara craft ja nur noch auf ihren Hintern
Donimovor 13 h, 51 m

Nein danke, wenn ich mir das hol, schießt Lara craft ja nur noch auf ihren …Nein danke, wenn ich mir das hol, schießt Lara craft ja nur noch auf ihren Hintern


Der erste Beitrag der Sinnvoll ist
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von raspicorgi. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text