Tokina AT-X 11-20mm f2.8 Pro DX Canon - Weitwinkel-Zoomobjektiv für Canon EF-S
283°Abgelaufen

Tokina AT-X 11-20mm f2.8 Pro DX Canon - Weitwinkel-Zoomobjektiv für Canon EF-S

451,27€497€-9%Amazon.fr Angebote
Redaktion 10
Redaktion
eingestellt am 3. Jan
Bei Amazon in Frankreich gibt es noch ein Tokina Objektiv im Angebot.

Aus 4 Testberichten gibt es die Note 1,7.

„Alles in allem ist das neue Tokina ein sehr gutes Objektiv, das im mittleren Blendenbereich sogar hervorragende Leistungen abliefert - wobei anzumerken ist, dass die Schwächen am Bildrand bei sehr vielen Motiven nicht ins Gewicht fallen, dass man diese Motive aber erst dank des großen Bildwinkels interessant ins Bild setzen kann.“

Weitere Tests sollte man sich auf jeden Fall durchlesen, ich habe euch mal ein paar rausgesucht:




Auf Flickr gibt es einen schicken Gruppenpool.

1107836.jpg
1107836.jpg
1107836.jpg
Specs: Typ: Weitwinkel-Zoom-Objektiv • Brennweite: 11-20mm • Lichtstärke: 1:2.8 • Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen): 14/12 • Blendenlamellen: 7 • Bildstabilisator: nein • Fokussiermotor: AF-Motor • Naheinstellgrenze: 0.28m • Kleinste Blende: 22 • Abbildungsmaßstab: 1:8.62 • Objektivbajonett: Canon EF-S • Sensorkompatibilität: APS-C • Filterdurchmesser: 82mm • Abmessungen (ØxL): 89x92mm • Gewicht: 560g
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Schönes Objektiv, guter Preis -> Hot.

Das 11-16 ist zwar noch günstiger, aber mMn machen die 4mm mehr Brennweite doch einiges aus. So kann das Weitwinkel in vielen Situationen an der Kamera bleiben, statt mal wieder das Objektiv wechseln zu müssen.
Bearbeitet von: "delpiero223" 3. Jan
Bitte Titel ergänzen: [...] für Canon EF-S


Nicht für Vollformat geeignet! APS-C steht dann zwar später im Begleittext, kann man aber schon mal überlesen.
Verfasser Redaktion
mkrueger3. Jan

Bitte Titel ergänzen: [...] für Canon EF-SNicht für Vollformat geeignet! AP …Bitte Titel ergänzen: [...] für Canon EF-SNicht für Vollformat geeignet! APS-C steht dann zwar später im Begleittext, kann man aber schon mal überlesen.


Dein Wunsch ist mein Befehl!
Ich habe das Tokina 11-16mm als Standardobjektiv und bin mehr als zufrieden, dennoch gibt es einige Abstriche die euch bewusst sein sollten.
Flaires und Artefakte können je nach Lichtsituation und Standpunkt das Motiv stark beeinflussen, hier ist etwas Übung und ein genauer Blick gefragt um das weitestgehend zu vermeiden.
Die Verzeichnung auf Grund der Krümmung hält sich in Grenzen und lässt sich auch mit wenig Kenntnissen in der Bildbearbeitung "fast" automatisch beheben.
Auch die Unschärfen am Rand sind "passabel" und variieren je nach Blende.

Ein weiterer Punkt, solltet ihr den integrierten Blitz der Kamera nutzen habt ihr mit Sicherheit einen großen Schatten im Bild, das ist der Größe geschuldet. Aber was solls das Teil ist so lichtstark, verzichtet einfach auf den Blitz und belichtet länger sieht ebenso aus wie am Tag

Allen Käufern viel Freude mit der Linse.
Bearbeitet von: "one-4-u.de" 3. Jan
Ich nutze es an einer Sony A6500 und bin damit ganz zufrieden, es ist auch in so gut wie allen Belangen besser als das 11-16.
Ich habe das etwas ältere 12-24 f4.0 an meiner 700D. Die Bilder sind Top!
Negativ ist nur Größe/Gewicht und der mittelmäßige AF.
Stein873. Jan

Ich habe das etwas ältere 12-24 f4.0 an meiner 700D. Die Bilder sind …Ich habe das etwas ältere 12-24 f4.0 an meiner 700D. Die Bilder sind Top!Negativ ist nur Größe/Gewicht und der mittelmäßige AF.


Mittelmäßige Geschwindigkeit oder mittelmäßige Treffgenauigkeit. Ersteres kann ich nachvollziehen finde ich aber zu verschmerzen bei der Brennweite Zweiteres tritt bei meinen Kameras (350d, 40d, M5) nicht auf.
TheTempic3. Jan

Ich nutze es an einer Sony A6500 und bin damit ganz zufrieden, es ist auch …Ich nutze es an einer Sony A6500 und bin damit ganz zufrieden, es ist auch in so gut wie allen Belangen besser als das 11-16.


Grüß dich,

woran machst du die Unterschiede fest?
one-4-u.de4. Jan

Grüß dich,woran machst du die Unterschiede fest?


Schärfe, gerade bei f2,8 ist das 11-20 deutlich schärfer, chromatische aberrationen, AF Geschwindigkeit, Verzerrung, Lens Flares, Vignettierung

Das sind alles Punkte bei denen das 11-20er dem 16er überlegen ist.
TheTempic4. Jan

Schärfe, gerade bei f2,8 ist das 11-20 deutlich schärfer, chromatische a …Schärfe, gerade bei f2,8 ist das 11-20 deutlich schärfer, chromatische aberrationen, AF Geschwindigkeit, Verzerrung, Lens Flares, VignettierungDas sind alles Punkte bei denen das 11-20er dem 16er überlegen ist.


Ein bisschen mehr Schärfe bei f3-5 wäre schon stark. Ich muss mal recherchieren, wie gravierend die Unterschiede sind. Eventuell steige ich um.

Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text