tolino page eBook-Reader für 42€ [Real]
244°Abgelaufen

tolino page eBook-Reader für 42€ [Real]

17
eingestellt am 11. Aug 2017
Bei Real bekommt Ihr momentan den tolino page eBook-Reader für 42€ inklusive Versand.

Nutzt den 5€-Newslettergutschein um auf den Dealpreis zu kommen.

Idealo-Vergleichspreis: 53,98€

Ersparnis somit 22%


15.24 cm (6 ") E Ink Carta (800 x 600), 16 Graustufen, LiPo 1Ah, 4 GB, ePub/PDF/TXT, WLAN 802.11b/g/n, 170 g
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Möchte auch günstig in die E-Book Welt einsteigen. Lieber ein älteres Modell gebraucht kaufen, die meistens ja nur E-Ink und nicht E-Ink Carta haben?
Einziger Nachteil ist hier die fehlende Hintergrundbeleuchtung oder?
Daniela_Krause11. Aug 2017

Möchte auch günstig in die E-Book Welt einsteigen. Lieber ein älteres Mo …Möchte auch günstig in die E-Book Welt einsteigen. Lieber ein älteres Modell gebraucht kaufen, die meistens ja nur E-Ink und nicht E-Ink Carta haben?Einziger Nachteil ist hier die fehlende Hintergrundbeleuchtung oder?

Ich habe noch den ersten Sony Reader T1 mit miserabler Auflösung und ohne Beleuchtung, sowie Recht dunklem Bild. Stört alles beim Lesen überhaupt nicht. Zum Einstieg macht man mit einem einfachen Markengerät nichts falsch. Ob Beleuchtung oder nicht muss man selbst wissen. Bei mir soll das ein Buch ersetzen und Bücher leuchten nicht.

Der hier kommt mir als Einsteiger günstig vor.
Daniela_Krause11. Aug 2017

Möchte auch günstig in die E-Book Welt einsteigen. Lieber ein älteres Mo …Möchte auch günstig in die E-Book Welt einsteigen. Lieber ein älteres Modell gebraucht kaufen, die meistens ja nur E-Ink und nicht E-Ink Carta haben?Einziger Nachteil ist hier die fehlende Hintergrundbeleuchtung oder?

Ich hatte vorher einen e-reader ohne Hintergrundbeleuchtung und war mit diesem auch erst einmal zufrieden. Seitdem ich aber einen MIT Hintergrundbeleuchtung habe, möchte ich diese nicht mehr missen. Die Bild ist viel kontrastreicher, einfacher zu lesen und die Beleuchtung nützt auch etwas, wenn es hell ist.
Also persönliche Empfehlung von mir: Kauf dir gleich einen mit Hintergrundbeleuchtung. Nutz auch gleich diesen Vorteil eines E-Readers gegenüber einem Buch.
Hintergrundbeleuchtung macht auf alle Fälle Sinn.
Abends im Bett, Bus, Flugzeug, auf der Couch usw.
Wenn es nur etwas dunkler wird, wird es anstrengend für die Augen.
Lieber 30€ mehr ausgeben
Der grosse Vorteil von Tolino ist, dass diese Reader die einzigen sind, die die Onleihe integriert haben - man muss also nicht erst einen Umweg über den Download am PC machen.

Allerdings schrecke ich ein wenig davor zurück mir einen teuren Tolino nur für die Onleihe zu kaufen - ich selbst habe primär einen Kindle. Wenn man sich da umschaut scheint es mit der Haltbarkeit - Stichwort Displaybruch - zu hapern sowie der nicht existenten Kulanz von Thalia, Hugendubel usw. dabei .

PS: Kann es sein, dass der Newslettergutschein nicht funktioniert. Bei mir steht mit aktiviertem Gutschein

47 EURO - 5 EURO = 47 EURO...

Ich vermute mal, das beim Gutschein bestimmte Warenkategorie, z.B. Bücher, herausgenommen sind und der Reader genau so einer gehört.

Ist aber egal. Hab den erstmal für die Onleihe gekauft.

Danke für den Deal.
Bearbeitet von: "meckerliese" 11. Aug 2017
meckerliese11. Aug 2017

Der grosse Vorteil von Tolino ist, dass diese Reader die einzigen sind, …Der grosse Vorteil von Tolino ist, dass diese Reader die einzigen sind, die die Onleihe integriert haben - man muss also nicht erst einen Umweg über den Download am PC machen.Allerdings schrecke ich ein wenig davor zurück mir einen teuren Tolino nur für die Onleihe zu kaufen - ich selbst habe primär einen Kindle. Wenn man sich da umschaut scheint es mit der Haltbarkeit - Stichwort Displaybruch - zu hapern sowie der nicht existenten Kulanz von Thalia, Hugendubel usw. dabei .PS: Kann es sein, dass der Newslettergutschein nicht funktioniert. Bei mir steht mit aktiviertem Gutschein47 EURO - 5 EURO = 47 EURO...


Schwierig, schwierig. Ja stand bei mir auch, aber bei der Bezahlung mit paypal waren es dann nur noch 42€ und danach wurde es auch auf der real-Seite angezeigt.
Daniela_Krause11. Aug 2017

Schwierig, schwierig. Ja stand bei mir auch, aber bei der Bezahlung mit …Schwierig, schwierig. Ja stand bei mir auch, aber bei der Bezahlung mit paypal waren es dann nur noch 42€ und danach wurde es auch auf der real-Seite angezeigt.



Mist. Na egal. Die 5 Euro sind dann halt bei der nächsten Bestellung fällig
einfach warten, bis es wieder eine B-Ware-Aktion bei Thalia gibt. Dann einen mit Beleuchtung kaufen
redgool11. Aug 2017

einfach warten, bis es wieder eine B-Ware-Aktion bei Thalia gibt. Dann …einfach warten, bis es wieder eine B-Ware-Aktion bei Thalia gibt. Dann einen mit Beleuchtung kaufen


wann gab es die denn zuletzt? Ist damit in den nächsten 2-3 Monaten zu rechnen?

EDIT: Sehe gerade, am 26 Juli gabs einen, der eigentlich bis zum 16.8 dauern sollte aber sind anscheinend alle schon weg
Bearbeitet von: "Daniela_Krause" 11. Aug 2017
meckerliese11. Aug 2017

Der grosse Vorteil von Tolino ist, dass diese Reader die einzigen sind, …Der grosse Vorteil von Tolino ist, dass diese Reader die einzigen sind, die die Onleihe integriert haben - man muss also nicht erst einen Umweg über den Download am PC machen.Allerdings schrecke ich ein wenig davor zurück mir einen teuren Tolino nur für die Onleihe zu kaufen - ich selbst habe primär einen Kindle. Wenn man sich da umschaut scheint es mit der Haltbarkeit - Stichwort Displaybruch - zu hapern sowie der nicht existenten Kulanz von Thalia, Hugendubel usw. dabei .PS: Kann es sein, dass der Newslettergutschein nicht funktioniert. Bei mir steht mit aktiviertem Gutschein47 EURO - 5 EURO = 47 EURO...Ich vermute mal, das beim Gutschein bestimmte Warenkategorie, z.B. Bücher, herausgenommen sind und der Reader genau so einer gehört.Ist aber egal. Hab den erstmal für die Onleihe gekauft.Danke für den Deal.

Das ist so. falsch. Auch Pocketbook und Onyx sind Onleihe-fähig. Nicht NUR der Tolino
Wandler-der-Wege11. Aug 2017

Das ist so. falsch. Auch Pocketbook und Onyx sind Onleihe-fähig. Nicht NUR …Das ist so. falsch. Auch Pocketbook und Onyx sind Onleihe-fähig. Nicht NUR der Tolino



Direkt vom Gerät aus inkl. vorzeitiger Rückgabe? Hmm. Danke, ich bin wohl zu sehr auf Kindle fixiert, so dass ich den Rest überhaupt nicht mehr wahrgenommen habe.


Alledings kosten die Pocketbook und Onyx Reader auch etwas mehr als die 42 Euro hier
Bearbeitet von: "meckerliese" 11. Aug 2017
meckerliese11. Aug 2017

Direkt vom Gerät aus inkl. vorzeitiger Rückgabe? Hmm. Danke, ich bin wohl z …Direkt vom Gerät aus inkl. vorzeitiger Rückgabe? Hmm. Danke, ich bin wohl zu sehr auf Kindle fixiert, so dass ich den Rest überhaupt nicht mehr wahrgenommen habe. Alledings kosten die Pocketbook und Onyx Reader auch etwas mehr als die 42 Euro hier


Vorzeitige Rückgabe? Das weiß ich nicht, sorry. Ich wollte auch nicht einfach kritisieren nur um des Kritisierens willen Aber ich weiß, dass z.B. das Pocketbook oft übersehen wird bei, weil alle Welt eben die "großen" Anbieter kennt, dabei ist es eigentlich ein System, das ich recht gut finde
Wandler-der-Wege11. Aug 2017

Vorzeitige Rückgabe? Das weiß ich nicht, sorry. Ich wollte auch nicht e …Vorzeitige Rückgabe? Das weiß ich nicht, sorry. Ich wollte auch nicht einfach kritisieren nur um des Kritisierens willen Aber ich weiß, dass z.B. das Pocketbook oft übersehen wird bei, weil alle Welt eben die "großen" Anbieter kennt, dabei ist es eigentlich ein System, das ich recht gut finde



Für mich war bisher das grosse Manko aller Nicht-Kindle-Geräte (habe selbst mit einem Hanvon N516 mit aufgeflashtem OpenInkpot Linux als EReader angefangen), dass man wegen des DRM immer zwangsweise über Adobe Digital Edition gehen musste und das eben nicht für Linux angeboten wird. Und für jedes Buch erst Windows zu booten war mir zu blöd.

Nach dem Hanvon habe ich es dann einfach mal mit einem Kindle probiert und das war von der Usability und Verarbeitung - ich habe noch einen mechanischen Kindle 4 ohne Hintergrundbeleuchtung - überragend. Vor allem Wifi-Sync, Auswahl und Preis der englischen EBooks sind genial. Dazu solche netten Dinge wie Browserplugins, um Webseiten direkt gerendert auf einen Kindle meiner Wahl zu schicken haben mich überzeugt.

Insofern bewege ich mich mit dem Tolino auch nur ganz homöopathisch aus meiner angestammten Kindle-Welt einfach um die Onleihe ohne nervige PC-Downloads nutzen zu können.

Klar, ich kann auch die Onleihe App unter Android nutzen, aber ein Tablet-Display ist eben nicht so toll zu lesen wie eines mit eInk...
Bearbeitet von: "meckerliese" 11. Aug 2017
Bin leider auf dem Gebiet noch ein Grünschnabel. Jemand ne Idee welches Gerät sich (einigermaßen) gut zum PDFs lesen eignet?

Beleuchtung wäre gut aber kein Muss. Preislich um die 50€ entweder neu oder gebraucht. 6 bis 8 Zoll. Kein Kindle. Tolino scheint nicht robust zu sein und man liest von Displaybrüchen

Jemand nen Tipp?
Wie einfach klappt es denn auf den Tolino Page ein Pdf zu übertragen?
Mit USB an den PC anschließen und rüberkopieren?
Funktioniert das reibungslos?

Von so einer Cloud halte ich wegen dem Anmelden usw nicht so viel. Daher die Frage nach einer direkten Übertragung vom Notebook aus.
Funktioniert noch - finde den Deal gut.
Top! Newsletter Gutschein geht. Wird nur im ersten Schritt nicht angezeigt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text