243°
Tolino Page eBook-Reader für 49€ [Thalia]

Tolino Page eBook-Reader für 49€ [Thalia]

ElektronikThalia Angebote

Tolino Page eBook-Reader für 49€ [Thalia]

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Wer einen einfachen eBook-Reader sucht, kann sich mal das heutige Angebot von Thalia anschauen: ihr erhalten den Tolino Page für 49€.

Es handelt sich dabei um einen Reader ohne Hintergrundbeleuchtung.


PVG [Idealo]: 69€


Technologie: E-Ink Carta • Displaygröße: 6", 16 Graustufen • Auflösung: 600x800 • interner Speicher: 4GB (2GB verwendbar), 512MB RAM • unterstützte Dateiformate: EPUB, TXT, PDF (Adobe DRM) • Cardreader: N/A • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Anschlüsse: Micro-USB 2.0 • Stromversorgung: Li-Polymer Akku, 1000mAh • Abmessungen: 175x116x9.7mm • Gewicht: 170g • Besonderheiten: Touchscreen (Infrarot), Android, kompatibel zu Onleihe • Garantie: ein Jahre


Tests:
stern.de/dig…tml
papierlos-lesen.de/tes…ge/
computerbild.de/art…tml

Video:


Beliebteste Kommentare

ronronronvor 15 m

Fire HD 7, 17,2 cm (7 Zoll), HD-Display, WLAN, 8 GB (Marineblau) - mit Spezialangeboten ab 25€ :Phttps://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00LCI3SNK/


Ein Tablet ist schon noch was anderes als ein Ebook-Reader mit E-Ink-Display. Das zu vergleichen verbietet sich (meiner Meinung nach).
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 1. Oktober

13 Kommentare

Preis ist gut. Den Shine gibt es aber öfter mal für kaum mehr. Ich habe damals glaube ich 62.- bezahlt. Man sollte sich gut überlegen, ob man dafür auf die Beleuchtung verzichtet. Aus meiner Sicht ist diese mit das wichtigste Feature bei einem Reader - man liest auch im Dunklen komfortabel und auch sonst lässt sich lässt sich die Lesbarkeit je nach Lichtverhältniss mit Beleuchtung deutlich verbessern. Bei Shine und Page mag ich das griffige Material, liegt gut in der Hand. Über das Design lässt sich sonst streiten. Mir wäre es etwas kantiger und ohne Schmetterlingsaufdruck lieber gewesen

Umblättern nur per Touch? für mich bei einem Reader das KO

Fire HD 7, 17,2 cm (7 Zoll), HD-Display, WLAN, 8 GB (Marineblau) - mit Spezialangeboten
ab 25€ :P
amazon.de/gp/…NK/

Preis ist gut. Ich persönlich würde auf Hintergrundbeleuchtung allerdings nicht verzichten. Schade, daß es den Shine nicht mehr gibt.

ronronronvor 15 m

Fire HD 7, 17,2 cm (7 Zoll), HD-Display, WLAN, 8 GB (Marineblau) - mit Spezialangeboten ab 25€ :Phttps://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00LCI3SNK/


Ein Tablet ist schon noch was anderes als ein Ebook-Reader mit E-Ink-Display. Das zu vergleichen verbietet sich (meiner Meinung nach).
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 1. Oktober

grandervor 34 m

Preis ist gut. Ich persönlich würde auf Hintergrundbeleuchtung allerdings nicht verzichten. Schade, daß es den Shine nicht mehr gibt.



Bekommt man aber doch noch recht häufig. Derzeit z.B. bei Thalia - leider recht teuer...
Bearbeitet von: "Crisp82" 30. September

Habe vor 2 Jahren den Tolino Shine mit höherer Bildschirmauflösung und Hintergrundbeleuchtung für unter 60€ gekauft. Erstaunlich wie wenig man heute für das gleiche Geld bekommt...

warum ist der so hässlich?

ricochetvor 4 h, 11 m

warum ist der so hässlich?


DDR-Design behaupten böse Zungen... in natura sieht er aber ganz ok aus. Ist aber technisch schon etwas angestaubt, das war er schon als er raus kam... worauf ich Wert lege ist eine super klare Auflösung und Hintergrundbeleuchtung, das hat das Modell beides nicht. Ich habe so ziemlich alle Reader von Sony gehabt, wurden aber eingestellt, gibt nur noch eine Business Reihe. Es ist halt schwierig, wer ein Tablet oder ein grosses Smartphone hat braucht eigentlich keine eReader mehr... allerdings ist man durch die Vielzahl der Möglichkeiten beim Tablet so abgelenkt/ verführt das man kaum zum Bücherlesen kommt... so gehts mir zumindest... daher ist es schon sinnvoll einen guten eReader zu haben und nur damit raus ins Grüne oder ans Wasser und sich nicht ablenken lassen ich bin jetzt beim Kobo Glo HD und beim etwas grösseren Aura H2O gelandet, die sind beide klasse, letzterer technisch ähnlich dem kindle voyage. Für meine Mom ist Kindle perfekt wg, der einfachen Handhabung, ich bevorzuge mehr Freiheit, daher kobo. Hätte es damals vor 2 Jahren den Tolino Vision 2 schon gegeben, vielleicht würde ich heute den nehmen, der ist von den Features her sehr preisaggressiv, beste Testergebnisse und die Tolinos sind ja auch nicht so gelockt wie dies beim Kindle der Fall ist, sprich man kann auch Onleihe etc. machen.


Bearbeitet von: "desaint" 30. September

Hab jetzt Tolino und Kobo ausprobiert... Lieber n paar Euro mehr und nicht Kobo kaufen, fühlt sich einfach bei allem etwas "runder" an...

Kann man damit auf Kindle ebooks zugreifen?

desaintvor 19 h, 32 m

wer ein Tablet oder ein grosses Smartphone hat braucht eigentlich keine eReader mehr.


Nein, das stimmt so nicht. Wer ernsthaft lesen will, kommt an ePaper nicht vobei. Tablet und Smartphone sind nicht sonnenlichttauglich und halten, als Reader missbraucht, keine längeren Flüge, Zugfahrten, Fernbustouren durch.

Die Preisentwicklung ist ein Witz. Der Tolino Shine im Dezember 2014 für 45 Euro war okay. Der Kobo Mini für 30 Euro war okay (ich finde Kobo besser als Tolino). Aber das Ding hier für 50 Euro? Da muss man es schon nötig haben

navijungevor 59 m

Nein, das stimmt so nicht. Wer ernsthaft lesen will, kommt an ePaper nicht vobei. Tablet und Smartphone sind nicht sonnenlichttauglich und halten, als Reader missbraucht, keine längeren Flüge, Zugfahrten, Fernbustouren durch.Die Preisentwicklung ist ein Witz. Der Tolino Shine im Dezember 2014 für 45 Euro war okay. Der Kobo Mini für 30 Euro war okay (ich finde Kobo besser als Tolino). Aber das Ding hier für 50 Euro? Da muss man es schon nötig haben


Auch wieder wahr... in der Sonne sind die Tablets nicht das gelbe vom Ei, zumindest wenn man keinen Schatten findet ein annäherndes "Buch-Feeling" gibts nur mit ePaper...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text