-31°
ABGELAUFEN
Tolino Shine 2 HD
21 Kommentare

Gibt bessere, die günstiger sind.

Welche denn?

Laut Idealo nächster Preis 111,23 bei Conrad, also definitiv HOT. Wieso hier Cold gevotet wird ist nicht ganz klar.

Wenn man nicht bei Amazon Bücher kaufen möchte ist man bei den Tolinos gut aufgehoben.
Preis ist gut, das neue Display ist gut, keine Ahnung was hie los ist bis auf die magere Beschreibung.

Bei buch.de gibts heute noch den Tolino Vision 2 für 98,00€, ist der besser? (ist zumindest noch spritzwassergeschützt)

Finde den Preis auch heiß!

Der Shine 2 HD hat im Unterschied zum Vision 2 eine höhere Auflösung (300 DPI vs. 212 DPI). Dafür hat der Vision 2 den Spritzwasserschutz und das Display liegt plan auf dem Gehäuse (beim Shine 2 HD ist das Display eingelassen). Unterschiede gibt es auch beim Touchscreen (Shine 2 HD: Infrarot; Vision 2: kapazitiv).
Hier kann man ein paar Daten vergleichen:
weltbild.de/tol…ich
Und hier noch ein kurzer Review des Shine 2 HD (und dem Vision 3 HD):
curved.de/rev…145

Markusdealz

Gibt bessere, die günstiger sind.


Wüsste nicht welche. Der Kobo Glo HD wird idR für 109€ geführt. Kindle für 99, dafür aber mit Bindung an Amazon. Und damit ist, was 300ppi Displays angeht, der Markt auch ausgereizt. Zumindest sind mir keine Weiteren bekannt.

Markusdealz

Gibt bessere, die günstiger sind.


Gebunden ist da nicht viel, mit Calibre (oder der mailto-Funktion) geht doch da alles drauf (weiß allerdings nicht, ob Onleihe geht, habe ich noch nicht getestet).

Hot.Ich find das auch gut,bin auch auf der Suche.Was gibt es sonst noch?

Markusdealz

Gibt bessere, die günstiger sind.



Hier musst du aber meißtens den Kopierschutz umgehen, zumindest was mir so bekannt ist. Dementsprechend sollte das jetzt hier kaum als Diskussionsgrundlage dienen.

Warum ist das cold hier,zeigt mir was besseres und günstiger und lasst mich nicht dumm sterben.

Kommt halt auf mydealz gelegentlich vor, daß das glasklar bessere Preis-/Leistungsverhältnis niedergevotet wird. Technisch ist der Tolino dem Paperwhite ebenbürtig. Und man braucht Calibre dann nicht unbedingt. Das Teil läßt sich rooten. Alle Reader-Apps aus dem Playstore, die überhaupt readertauglich sind - i.e., mit E-ink-Displays klarkommen - können benutzt werden. Ach,was sag ich: alle Apps - nicht nur Reader -, die mit E-ink-Displays harmonieren. Im Grunde ist der Tolino also ein E-ink-Tablet, obwohl dies dem gemeinen User nicht unbedingt bekannt sein wird.

nulldev

Kommt halt auf mydealz gelegentlich vor, daß das glasklar bessere Preis-/Leistungsverhältnis niedergevotet wird. Technisch ist der Tolino dem Paperwhite ebenbürtig. Und man braucht Calibre dann nicht unbedingt. Das Teil läßt sich rooten. Alle Reader-Apps aus dem Playstore, die überhaupt readertauglich sind - i.e., mit E-ink-Displays klarkommen - können benutzt werden. Ach,was sag ich: alle Apps - nicht nur Reader -, die mit E-ink-Displays harmonieren. Im Grunde ist der Tolino also ein E-ink-Tablet, obwohl dies dem gemeinen User nicht unbedingt bekannt sein wird.


Super Danke.

Warum ist das hier durch gestrichen, Bitte wieder aufmachen,ist doch noch aktuell.

Jo geht noch, man hat übrigens auch noch 90 Tage Geld-zurück-Garantie
Hab mal den und den Paperwhite bestellt, werd mal beide testen.

Ist abgelaufen weil der Dealersteller ein Ablaufdatum eingegeben hat.

Ja, das Angebot galt nur für einen Tag, dementsprechend hätte ich da wohl das Ablaufdatum auf den darauffolgenden Tag legen müssen. Entschuldigung dafür. Gerade gecheckt: Zumidnest bei Hugendubel nicht mehr zu diesem Preis dirn. Jetzt wieder 119 €. Kann zu bleiben.

@Nulldev: Gute info.

Hab mittlerweile Kindle Paperwhite und den Shine 2 HD da, sind beide nicht schlecht. Kindle ist ein paar mm größer, bedient sich aber wesentlich flüssiger. Beim Shine reagiert das Display manchmal nicht auf Eingaben, muß man dann mehrmals tippen. Tolino hat die bessere Haptik, der ist rundum "gummiert" und etwas runder, Kindle ist auf der Vorderseite glatt (das stört aber nicht wirklich).
Bei Lesen nehmen sich beide nicht viel. Die hohe Auflösung/Pixeldichte ist für mich eh Nonsens, ich hab noch die Uralt-Kindle und der reicht schon völlig aus. Beleuchtung bei beiden Geräten sehr gut, beim Kindle nicht völlig deaktivierbar (wobei auf niedrigster Stufe sehe ich die LEDs unten nicht mehr leuchten).
Werd mal ein Buch auf beide Reader kopieren und ein paar Tage testen.

apropos Uralt-Kindle: ich finde das Blättern mit den seitlichen Hardwaretasten immer noch am besten, geht ja leider bei den Touchgeräten nimmer.

Gibts für den Tolino eigentlich auch Magnethüllen, die den Reader beim Aufklappen automatisch einschalten?

edit: Beim Kindle finde ich die Seitenanzeige besser, da kann ich schön wählen zwischen %gelesen, Seite, Restzeit im Kapitel, Restzeit im Buch, nix. Im Tolino hab ich dazu noch nix gefunden.

Ich glaube der Tolino hat nur Seitenzahlanzeige. Ich weiß aber nicht ob es dafür nicht auch Apps gibt, welche nach dem Rooten solche Funktionen eventuell hinzufügen.

@arghmage Danke für deine Einschätzung,schreib mal nach dem Testen für welchen Reader du dich entschlossen hast.

Wahrscheinlich behalten wir beide
Linkshänder sollten übrigens aufpassen, der Tolino läßt sich nicht sehr gut als Linkshänder umblättern (keine Ahnung, ob man die Touchzonen nach dem Rooten ändern kann). Paperwhite läßt sich leidlich linkshändig bedienen, da ist die Touchzone zum zurückblättern links sehr schmal, kommt man gut mit dem Finger drüber.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text