107°
ABGELAUFEN
Tolino Shine (ebook-reader)

Tolino Shine (ebook-reader)

ElektronikBücher.de Angebote

Tolino Shine (ebook-reader)

Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
Den ebook-reader Tolino Shine gibt es derzeit für 89,- € inkl. Versand bei buecher.de. Normaler Preis ist ca. 99,- €, sprich eine Ersparnis von ca. 10%. Ist zwar nicht so viel, derzeit ist es aber schwierig bessere Angebote zu finden.

Hierzu ist beim Kauf die Eingabe folgenden Gutscheincodes

AKPS-E54B-QVT9-2JMG

nötig.


Wer Info's zum Tolino benötigt, hier ein paar Reviews:

spiegel.de/net…tml

netzwelt.de/new…tml

computerbild.de/art…tml

ebook-fieber.de/ere…rk/

42 Kommentare

Wenn man auf den Link klickt, wird der Preis mit 99 € angegeben

Julischka

Wenn man auf den Link klickt, wird der Preis mit 99 € angegeben



Wie geschrieben: GUTSCHEINCODE bei Kauf eingeben.

Erst Lesen, dank denken^^

Gutscheincode (!)

glaube deswegen steht ein Gutscheincode in der Beschreibung;-)

Huch *schäm*, SORRY!

Was meint ihr, lieber den günstigen Tolino, oder doch etwas drauflegen und den Kindle?
Kann man gekaufte Kindle Bücher auch passend für den Tolino umwandeln?

Nett

Was meint ihr, lieber den günstigen Tolino, oder doch etwas drauflegen und den Kindle? Kann man gekaufte Kindle Bücher auch passend für den Tolino umwandeln?



Ist glaub ich eine Geschmacksfrage und eine Frage dessen, wofür man den Reader benötigt. Mehr deutsche Bücher findet man für den Tolino - wobei der Unterschied in der Praxis zum Kindle eher gering ist und man das ePub-Format relativ einfach auf auf dem Kindle lesen kann (somit auch so gut wie alle Bücher für das Tolino). Mehr englischsprachige Bücher findet man derzeit für den Kindle.

Der Kindle hat derzeit ein paar Funktionen wie z.B. Wörterbuch oder Notizen hinterlegen mehr.

Wenn man Onleihe macht, geht der direkte Weg einfacher mit dem Tolino.

Ich hab das Teil letztens bei Thaloa ausprobiert

Seite Blättern 1-2sec Sekunden Pause... Ruckel ruckel... Fand es ganz schlimm kenne allerdings den Kindle auch nicht. Ist das da genauso?

Nett

Was meint ihr, lieber den günstigen Tolino, oder doch etwas drauflegen und den Kindle? Kann man gekaufte Kindle Bücher auch passend für den Tolino umwandeln?



Kindle! Wer billig kauft kauft 2 Mal!

Und Bücher umwandeln geht super mit Calibre, allerdings muss man den Kopierschutz dafür entfernen (gibt ein plugin für Calibre). Aber ich denke, so lange man das nur für sich selber macht, ist das moralisch vertretbar.


Zero9

Ich hab das Teil letztens bei Thaloa ausprobiertSeite Blättern 1-2sec Sekunden Pause... Ruckel ruckel... Fand es ganz schlimm kenne allerdings den Kindle auch nicht. Ist das da genauso?



Nein! Umblättern beim Kindle gefühlt sofort.....also in Zahlen ausgedrückt vielleicht 0,3 Sekunden, wenn überhaupt.

Nett

Was meint ihr, lieber den günstigen Tolino, oder doch etwas drauflegen und den Kindle? Kann man gekaufte Kindle Bücher auch passend für den Tolino umwandeln?



Wie funktioniert das Ausleihen über Onleihe mit dem Kindle? Da ich mir zu 80% Bücher ausleihe und unsere ortsansässige Bücherei sich der Onleihe anschließt, ist dies für mich ein sehr wichtiges Argument pro oder contra einem Reader.

floau

Wie funktioniert das Ausleihen über Onleihe mit dem Kindle? Da ich mir zu 80% Bücher ausleihe und unsere ortsansässige Bücherei sich der Onleihe anschließt, ist dies für mich ein sehr wichtiges Argument pro oder contra einem Reader.



Buch als Epub per PC runterladen, durch Calibre jagen und dann als mobi auf den Kindle spielen. Da dadurch allerdings quasi die Ausleihfrist auf unbegrenzt ausgedehnt wird ist das natürlich rechtlich eher ne Grauzone.

Willi76

Buch als Epub per PC runterladen, durch Calibre jagen und dann als mobi auf den Kindle spielen. Da dadurch allerdings quasi die Ausleihfrist auf unbegrenzt ausgedehnt wird ist das natürlich rechtlich eher ne Grauzone.



das einzige was du ausdehnst ist deine Ansicht einer Grauzone.
DRM knacken, dass man die Bücher nicht mehr zurückgeben muss, ist nur Grauzone...
..deutlicher illegal geht's garnicht.

Zero9

Ich hab das Teil letztens bei Thaloa ausprobiertSeite Blättern 1-2sec Sekunden Pause... Ruckel ruckel... Fand es ganz schlimm kenne allerdings den Kindle auch nicht. Ist das da genauso?




Also ich weiss nicht welchen Tolino du ausprobiert hast aber meiner reagiert weit unter einer Sekunde. Und auch sonst finde ich nicht das er sich hinter dem Kindel verstecken muss.
Kann ihn (besonders für den Preis) nur empfehlen!

Willi76

Buch als Epub per PC runterladen, durch Calibre jagen und dann als mobi auf den Kindle spielen. Da dadurch allerdings quasi die Ausleihfrist auf unbegrenzt ausgedehnt wird ist das natürlich rechtlich eher ne Grauzone.



Ich glaube hier geht es nicht im das Entfernen der DRM um sie nicht zurück zu geben, sondern um das Entfernen der DRM um es überhaupt auf dem Kindle lesen zu können. Da der Kindle wie bekannt nur .azw .mobi und .txt Dateien lesen kann.

Onleihe geht natürlich nicht mit dem kindle, der ist vollständig auf das Angebot von Amazon zugeschnitten. Alles was nicht über Amazon läuft ist wohl eher aufwändig (konvertieren, per e-mail an Amazon schicken etc pp). Vergleichbar mit den Apple-Geräten
Ich habe den Tolino nicht, aber da es sowieso nur 1-2 Hersteller von e-ink Displays gibt, sind zumindest die nicht-kindles (kobo, Cybook, Sony etc.) alle gleich von der Technologie. Unterschiede können also höchstens von der Firmware her rühren.

xnuclearwinterx

Ich glaube hier geht es nicht im das Entfernen der DRM um sie nicht zurück zu geben, sondern um das Entfernen der DRM um es überhaupt auf dem Kindle lesen zu können. Da der Kindle wie bekannt nur .azw .mobi und .txt Dateien lesen kann.


ist total egal. Egal zu welchem Zweck du den DRM entfernst, es ist illegal. Außerdem kannst du es nicht isoliert entfernen, um es nur auf dem Kindle zu lesen. Die Ausleihfrist wird auch entfernt.

Zero9

Ich hab das Teil letztens bei Thaloa ausprobiertSeite Blättern 1-2sec Sekunden Pause... Ruckel ruckel... Fand es ganz schlimm kenne allerdings den Kindle auch nicht. Ist das da genauso?



Kann ich nicht bestätigen. Blättern ist kein Problem beim Tolino. Vorteil ist, dass man nicht auf einen Shop begrenzt ist und dass man mehr Formate verwenden kann als beim Kindle.

In unserer Bibliothek ist die OnLeihe-Auswahl grausam. Bevor ich mir NUR für die Onleihe einen Reader anschaffen würde, würde ich mir die verfügbaren Bücher mal genau ansehen. Ich habe nicht eines gefunden, für das ich mich aktuell interessiert habe.

mathiass

Onleihe geht natürlich nicht mit dem kindle, der ist vollständig auf das Angebot von Amazon zugeschnitten. Alles was nicht über Amazon läuft ist wohl eher aufwändig (konvertieren, per e-mail an Amazon schicken etc pp). Vergleichbar mit den Apple-Geräten :{Ich habe den Tolino nicht, aber da es sowieso nur 1-2 Hersteller von e-ink Displays gibt, sind zumindest die nicht-kindles (kobo, Cybook, Sony etc.) alle gleich von der Technologie. Unterschiede können also höchstens von der Firmware her rühren.



Was das Display angeht mag das stimmen aber den größten Unterschied machen hier meines Erachtens hier die verbauten Prozessoren etc. was die Geschwindigkeit angeht.
Ein weiterer Punkt ist das der Tolino Shine gleichmäßiger ausgeleuchtet ist wie der Kindle der Kindle dafür aber einen besseren Kontrast liefern soll bei maximaler Ausleuchtung.
Das Umblättern auf dem Tolino empfinde ich im Gegensatz zum Kindle als sehr langsam. Zudem sind dies bei meinen Tests immer so um die 3 Sekunden gewesen wenn man das mit einem Umblättern in einem normalem Taschenbuch vergleicht ist das wieder eine recht normale Zeit. Ich konnte diese Verzögerung auch nur alle paar Seiten feststellen so das man davon ausgehen kann, dass das Gerät beim Laden immer ein paar Seiten vorläd, evtl. wird es hier Softwaretechnisch noch Änderungen geben sofern möglich.
Man sollte sich auch vor Augen halten das Amazon sein Gerät sicherlich anders subventioniert und dadurch evtl. Leistungsfähigere Hardware dahinter steckt.

nygidda

das einzige was du ausdehnst ist deine Ansicht einer Grauzone.DRM knacken, dass man die Bücher nicht mehr zurückgeben muss, ist nur Grauzone.....deutlicher illegal geht's garnicht.



Wie gesagt geht es eher darum, dass man es überhaupt auf dem Kindle lesen kann, nicht darum, die Ausleihfrist zu bescheißen. Quasi darum, die bezahlte Leistung auch zu nutzen. Wenn du das als illegal ansiehst okay. Dürfte ungefähr das selbe sein, wie wenn man aus ner eigenen CD MP3's rippt, damit man seine rechtmäßig erworbene Musik auch im Autoradio hören kann.

Deutlich Illegaler geht also nicht? Dann schau mal hier:

ebay.de/sch…R40


GordonT

In unserer Bibliothek ist die OnLeihe-Auswahl grausam. Bevor ich mir NUR für die Onleihe einen Reader anschaffen würde, würde ich mir die verfügbaren Bücher mal genau ansehen. Ich habe nicht eines gefunden, für das ich mich aktuell interessiert habe.



So sieht es aus...und wenn man 2-3 Stück findet, die interessant sind, haben die ne Wartefrist von Monaten

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text