162°
ABGELAUFEN
Tolino Vision 4 HD 149€ statt 179€ - 30€ Rabatt bei Hugendubel.de

Tolino Vision 4 HD 149€ statt 179€ - 30€ Rabatt bei Hugendubel.de

Handys & TabletsHugendubel Angebote

Tolino Vision 4 HD 149€ statt 179€ - 30€ Rabatt bei Hugendubel.de

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Bis zum 28. November gibt's das aktuelle Top-Modell der Tolino E-Reader bei Hugendubel im Online-Shop mit 30€ Rabatt.

Referenzpreis: 179€ in fast allen Shops (knapp 10€ günstiger bei Mindfactory) Quelle: Idealo.de

Also je nach Blickwinkel, spart man hier zwischen 20 und 30€.

Der Gutschein lautet: VISION4BF

Die Tolino Reader sind im Vergleich zur Amazon Kindle Konkurrenz zwar etwas teurer, aber dafür kann man sämtliche Dateiformate auf den Geräten lesen und ist nicht an Amazons Kindle Marketplace gebunden.

Weiterer Pluspunkt: Die Farbtemperatur des Displays ist regelbar, hier hat Amazon's Kindle noch Nachholbedarf. Lichtquellen mit hohem Blauanteil (TV, Smartphone, etc.) mindern die Schlafqualität, mehr dazu auf http//ww…tik

LG

16 Kommentare

Kann man damit trotzdem Amazon-Inhalte lesen?

Den Dreier HD gibt´s bei der Telekom derzeit für 99 und den Zweier ohne HD für 66 ... über die App, aber offline ...

Hier:
mydealz.de/dea…220
Bearbeitet von: "CharlyII" 25. November

Hot, vielen Dank.

quintanavor 2 h, 8 m

Kann man damit trotzdem Amazon-Inhalte lesen?


Ja kann man, allerdings über den Umweg einer Software - google mal nach Calibre

quintanavor 2 h, 25 m

Kann man damit trotzdem Amazon-Inhalte lesen?


Kann ich leider nicht mit Gewissheit sagen, werde ich bald herausfinden!

Es gibt aber einiges an Software um verschiedene E-Book Formate umzuwandeln, ich bin da ganz zuversichtlich.

Falls jemand mehr weiss, bitte kommentieren!

Housemanvor 1 h, 19 m

Ja kann man, allerdings über den Umweg einer Software - google mal nach Calibre




Hi Houseman, weisst du zufällig ob es auch umgekehrt geht mit Calibre ?

Wenn man auf dem Kindle Paperwhite auch E-Books von Drittanbietern problemlos lesen kann wäre das echt super. Weisst du dazu mehr ? Da du Calibre genannt hast, ist es mit Calibre möglich, eigene E-Books (die nicht auf Amazon gekauft wurden) in das Kindle Format zu konvertieren ?

Und falls ja, ist das Erlebnis genau gleich, wie bei Büchern die über den Kindle Store gekauft wurden ? Hier interessiert mich besonders, ob man auch bei konvertierten Büchern Dinge wie Schriftart, Schriftgröße, Zeilenabstand, etc. einstellen kann und ob Funktionen wie Lexikon funktionieren ?

Vielen Dank!

justforkicksvor 56 m

Hi Houseman, weisst du zufällig ob es auch umgekehrt geht mit Calibre ?Wenn man auf dem Kindle Paperwhite auch E-Books von Drittanbietern problemlos lesen kann wäre das echt super. Weisst du dazu mehr ? Da du Calibre genannt hast, ist es mit Calibre möglich, eigene E-Books (die nicht auf Amazon gekauft wurden) in das Kindle Format zu konvertieren ?Und falls ja, ist das Erlebnis genau gleich, wie bei Büchern die über den Kindle Store gekauft wurden ? Hier interessiert mich besonders, ob man auch bei konvertierten Büchern Dinge wie Schriftart, Schriftgröße, Zeilenabstand, etc. einstellen kann und ob Funktionen wie Lexikon funktionieren ?Vielen Dank!


Hey, soweit ich weiß ist es schwer (ich will nicht unmöglich sagen) normale "epubs" auf einem kindle zu lesen. Anders rum ist es eigentlich kein Problem.

Hi justforkicks, mit calibre kannst du problemlos eigen ebooks auf den Kindle laden, wenn es dir nur um das lesen und Lexicon geht. ABER...
Habe mich zwar nicht lange mit dem Program auseinandergesetzt, aber die vorhandenen Cover werden bei mir nicht auf dem Kindle angezeigt und x-ray wird nicht funktionieren.
In kürze, ich hatte es mir den work around für epubs viel sauberer vorgestellt, als ich ein Kindle gekauft habe.
Da ich relative lange brauche bis ich ein Buch durchgelesen, kann ich mich mit den fehlenden Cover arrangieren. Library auf dem PC und 1-3 Bücher auf dem Kindle. Es ist halt schade um x-ray und den Library look.

Werde mich noch über mögliche jailbreaks informieren, vieleicht geht da was.
Ansonsten ist da noch der niedrigen Preis des Paperwhite als Argument für den Kindle.

(Sorry für die Schreibfehler. Wurde auf dem Handy schrieben, mit englischer Autokorrektur.)
Bearbeitet von: "RampantRabbit66" 25. November

Wo kann ich denn den Code VISION4BF eingeben? Das Feld zum Einlösen im Bestellvorgang leuchtet bei mir nicht auf.

Siegievor 12 m

Wo kann ich denn den Code VISION4BF eingeben? Das Feld zum Einlösen im Bestellvorgang leuchtet bei mir nicht auf.



Das Gutschein-Feld ist direkt über dem Bestell-Button am Ende des Bestellprozesses.

Hab's grad nochmal gecheckt, ist immer noch da Ich habe als "Gast" bestellt, kein Kundenkonto angelegt und als Zahlungsmethode "Kauf auf Rechnung" gewählt. Vielleicht versuchst Du's mal so

RampantRabbit66vor 2 h, 17 m

Hi justforkicks, mit calibre kannst du problemlos eigen ebooks auf den Kindle laden, wenn es dir nur um das lesen und Lexicon geht. ABER...Habe mich zwar nicht lange mit dem Program auseinandergesetzt, aber die vorhandenen Cover werden bei mir nicht auf dem Kindle angezeigt und x-ray wird nicht funktionieren.In kürze, ich hatte es mir den work around für epubs viel sauberer vorgestellt, als ich ein Kindle gekauft habe.Da ich relative lange brauche bis ich ein Buch durchgelesen, kann ich mich mit den fehlenden Cover arrangieren. Library auf dem PC und 1-3 Bücher auf dem Kindle. Es ist halt schade um x-ray und den Library look.Werde mich noch über mögliche jailbreaks informieren, vieleicht geht da was.Ansonsten ist da noch der niedrigen Preis des Paperwhite als Argument für den Kindle.




Danke für die Tipps! X-Ray ist echt ganz nett, genauso wie die Integration ins Amazon Kindle Universum (insbesondere wenn man die Version mit Gratis Worldwide 3G hat und weltweit kostenlos auf Amazon stöbern kann

Würde das Kindle auch bei Nacht die Farbtemperatur anpassen, würde mir die Entscheidung wesentlich leichter fallen..

Hab jetzt mal beide Modelle bestellt um jeweils die Black Friday Deals mitzunehmen und werde dann entscheiden - bin echt gespannt, wie gut das mit EPUB, PDF und dem Kindle klappt
Bearbeitet von: "justforkicks" 25. November

justforkicksvor 1 h, 26 m

Das Gutschein-Feld ist direkt über dem Bestell-Button am Ende des Bestellprozesses.Hab's grad nochmal gecheckt, ist immer noch da Ich habe als "Gast" bestellt, kein Kundenkonto angelegt und als Zahlungsmethode "Kauf auf Rechnung" gewählt. Vielleicht versuchst Du's mal so



Danke für den Tipp. Hatte es per Lastschrift als Gast versucht.
Das Gerät habe ich jetzt für 149,- Euro bei Hugendubel in Hannover gekauft. War kein Problem.

Gibt's beim Hugendubel in Würzburg ohne Gutschein oder ähnlichem für 143,20€

"nicht an Amazons Kindle Marketplace gebunden" Man ist auch mit einem Kindle nur an Amazon gebunden. Mit Calibre gehen auch andere Formate.

justforkicks25. November

Das Gutschein-Feld ist direkt über dem Bestell-Button am Ende des Bestellprozesses.Hab's grad nochmal gecheckt, ist immer noch da Ich habe als "Gast" bestellt, kein Kundenkonto angelegt und als Zahlungsmethode "Kauf auf Rechnung" gewählt. Vielleicht versuchst Du's mal so



Dito - gerade für 149 bestellt - per KK

tobiwan80vor 17 h, 53 m

"nicht an Amazons Kindle Marketplace gebunden" Man ist auch mit einem Kindle nur an Amazon gebunden. Mit Calibre gehen auch andere Formate.


Schon, aber es ist fraglich wie lange dies noch so bleibt Calibre ist Amazon schon ein Dorn im Auge und mit dem neusten Firmware Update hat Amazon still und leise ein neues Dateiformat eingeführt, welches nach und nach alle alten Formate ersetzen/ablösen wird. Dieses neue Amazon-eigene Format soll nicht mit Calibre kompatibel sein - dauert sicher noch etwas, aber Amazon ist schon darauf bedacht, Calibre mittelfristig den Garaus zu machen - kostet schliesslich ne Menge Umsatz.

Welche Formate lassen sich denn besonders gut mit Calibre in Kindle-Format konvertieren ? .epub sollte ja kein Problem sein, aber wie sieht es mit .pdf aus ? Gute Erfahrungen ?

LG

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text