Tom Clancy's The Division (Xbox One) für 6,43€ (Xbox Store JP)
430°Abgelaufen

Tom Clancy's The Division (Xbox One) für 6,43€ (Xbox Store JP)

6,43€15€-57%Microsoft Store Angebote
23
eingestellt am 6. Feb
Moin,
im japanischen Microsoft Xbox Store bekommt ihr derzeit Tom Clancy's The Division (Xbox One) für 5,75. Bezahlen könnt ihr nur mit Guthaben. Kauft euch bei seagm.com eine Guthabenkarte für 9,37€ inkl. Zahlungsgebühren. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal nach Kauf findet ihr den Guthaben-Code unter meine Spielkarten. Eine ausführliche Erklärung zum Kaufen im Ausland Store gibt es hier.

Metacritic: 80%
Preisvergleich: 15,00€
Ungefähre Downloadgröße: 45,45 GB
Wir leben in einer komplexen Welt. Je weiter der Fortschritt uns trägt, desto anfälliger wird das System. Wir haben ein Kartenhaus errichtet. Zieht man nur eine Karte heraus, fällt alles in sich zusammen.
Black Friday – Eine verheerende Pandemie fegt über New York City hinweg. Die Basisversorgung der Stadt fällt nach und nach aus. Bereits nach wenigen Tagen ohne Nahrung und Wasser verfällt die Gesellschaft in Chaos. Die eigenständige Spezialeinheit The Division ist alarmiert. Die Agenten führen nach außen hin ein ganz gewöhnliches Leben, wurden aber dazu ausgebildet, unabhängig zu operieren und die Menschheit zu retten.Wenn die Gesellschaft kollabiert, beginnt die Mission der Spieler.

1125472.jpg
Tom Clancy’s The Division spielt in New York City, drei Wochen nachdem die Stadt am Black Friday von einer tödlichen Pandemie befallen wurde. Nach nur wenigen Tagen ohne Nahrung löst sich die Gesellschaft in Chaos auf. The Division, eine geheime Einheit unabhängiger taktischer Agenten, wird mit der Direktive 51 aktiviert. Die Agenten von The Division leben unauffällig mitten unter uns, aber sind ausgebildet, unabhängig von offiziellen Befehlen zur Tat zu schreiten. Wenn alles zusammenbricht, beginnt ihre Mission.Im realistisch angelegten Tom Clancy’s-Universum können Spieler die charakteristischen Straßen und Wahrzeichen des Big Apples erkunden, die nun von plündernden Clans heimgesucht werden, bereit alles zu tun um zu überleben. Vom Central Park, dem U-Bahn-System bis hin zur Freiheitsstatue – nirgendwo ist man mehr sicher. Spieler erkunden New York online in einer sich ständig verändernden und offenen Spielwelt. Umin dieser bestehen zu können, ist es essentiell, die Welt zu erforschen, zu kämpfen und seinen Charakter durch Rollenspielelemente weiterzuentwickeln.

1125472.jpgFeatures:

New York zurückerobern:
1125472.jpgWillkommen in einer neuen Generation der Gaming-Erfahrung in einer fortdauernden und dynamischen Umgebung, in der Erkundung und ständige Weiterentwicklung essentiell sind. Spieler schließen sich mit anderen Division-Agenten zusammen. Ihre Mission ist es, die Ordnung wiederherzustellen, die Quelle des Virus ausfindig zu machen und New York zurückzuerobern.

Nahtloser Multiplayer mit Social-Features:
1125472.jpgDie Spieler bilden nahtlos Teams mit Freunden, um Ihre Gegner auszuschalten und Zielvorgaben zu erreichen. Dabei heben sie die Moral der Einwohner New Yorks und schalten neue Basen frei. Auf ihrem Weg durch die Stadt sollten Spieler jederzeit mit Gefahr rechnen, denn diese bricht von überall unerwartet herein.

Aufrüsten!:
1125472.jpgAls Mitglied der Division benutzen die Spieler "State of the Art"-Technologie, Prototypen, die vernetzt sind. Spieler können ihre Gegner plündern und die eigene Ausrüstung verbessern. Sie können ihren Charakter und Rucksack individualisieren; das ist die Rettungsleine im Falle eines Ausbruchs. Über die Smart Watch kommunizieren Spieler jederzeit mit anderen Agenten. Sie individualisieren ihre Waffen und verbessern diese. Dabei trägt jeder Spieler die Entscheidung: Entweder trägt er zur Regeneration der Stadt bei oder er stürzt sie tiefer ins Chaos.

Spielentscheidende Fähigkeiten:
1125472.jpgUm den Kampf zu gewinnen, ist Kommunikation sehr wichtig. Die Spieler müssen ihre Fähigkeiten in gemeinsamer Absprache verbessern und so ein perfektes Team bilden. Um die Wahrheit hinter dem Ausbruch zu entdecken,nutzen die Spieler die sogenannte ECHO-Fähigkeit. Dahinter verbirgt sich eine Technologie, die es dem Spieler nicht nur ermöglicht, die Pandemie zu verstehen, sondern die viel mehr auch dazu in der Lage ist, Informationen der Umgebung zu liefern und geheime Schätze aufzuzeigen.

Eine Lebendige und Pulsierende Welt:
1125472.jpgDie Spieler betreten ein Universum, in dem die Tageszeit und die Wetterbedingungen eine entscheidende Rolle spielen. Die Umgebung kann dazu genutzt werden, um Gegner in Hinterhalte zu locken und letztlich einen strategischen Vorteil im Kampf zu erlangen. Um überall vor dem tödlichen Virus geschützt zu sein, müssen die Spieler ihre Gasmaske benutzen und verbessern, damit auch stark kontaminierte Gebiete betreten werden können.

Urbaner Dschungel:
1125472.jpgFeindselige Gruppen haben New York City überrannt und versuchen, ihren Vorteil aus der Krise zu ziehen. Eine dieser Gruppen sind "The Cleaners". Immer wenn die Verseuchung zunimmt, ziehen "The Cleaners" durch die Stadt. In ihren Schutzanzügen und mit Flammenwerfern bestückt, hinterlassen sie nichts als Asche auf ihrem Weg.

Die Agenten von The Division:
1125472.jpgSie sind ausgebildet, unabhängig von jeder Kommandostruktur zu agieren.Die Agenten sind auf sich gestellt und können sich jeder Situation anpassen. Sie agieren allein oder in kleinen Gruppen und bilden die letzte Verteidigungsstrategie. Sie werden aktiv, wenn alle anderen Mechanismen nicht mehr greifen, um zu retten, was noch übrig ist.

Revolutionäres Companion-Erlebnis:1125472.jpgMit dem Tablet können Spieler ihren Freunden in Echtzeit helfen und dem Spiel beitreten. Aus der Vogelperspektive heraus können sie dabei die Gefechte im Auge behalten, haben die Möglichkeit ihre Kameraden im Kampf zu heilen und einen Regen der Zerstörung auf ihre Feinde niederprasseln zu lassen.

Snowdrop-Engine:
1125472.jpgTom Clancy's The Division legt mit der neu entwickelten Snowdrop-Engine die Messlatte für Realismus in Videospielen und im Rendering von offenen Welten höher. Der Spieler kann ein chaotisches und zerstörtes New York erleben, wie es nie zuvor möglich war.
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Wer ist Tom Clancy?
dubadu6. Feb

Wer ist Tom Clancy?


Omfg
mittlerweile ein wirklich gutes Spiel, aber bitte nicht von den Fotos in der Beschreibung blenden lassen
Funmilka6. Feb

https://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Clancy



Tom Clancy: † 1. Oktober2013
Erscheinung The Division: 8. März 2016

Wie kann er drei Jahre nach seinem Tod ein Spiel veröffentlichen? Ich habe nicht das Gefühl, dass das Spiel von ihm ist.
dubadu6. Feb

Tom Clancy: † 1. Oktober 2013Erscheinung The Division: 8. März 2016Wie ka …Tom Clancy: † 1. Oktober 2013Erscheinung The Division: 8. März 2016Wie kann er drei Jahre nach seinem Tod ein Spiel veröffentlichen? Ich habe nicht das Gefühl, dass das Spiel von ihm ist.


Walt Disney schafft so was auch...
Dealpreis offensichtlich falsch.
Kasimirlon6. Feb

Dealpreis offensichtlich falsch.


Weil....?
dubadu6. Feb

Tom Clancy: † 1. Oktober 2013Erscheinung The Division: 8. März 2016Wie ka …Tom Clancy: † 1. Oktober 2013Erscheinung The Division: 8. März 2016Wie kann er drei Jahre nach seinem Tod ein Spiel veröffentlichen? Ich habe nicht das Gefühl, dass das Spiel von ihm ist.


Ich frage mich gerade, wie Michael Jackson nach seinem Tod noch Alben veröffentlichen konnte/kann/wird.
Verfasser
Kasimirlon6. Feb

Dealpreis offensichtlich falsch.



Nö. ich habe die Zahlungsgebühren zum Dealpreis dazu gerechnet. Und wegen dem Restguthaben das bleibt ja im Account.
Bearbeitet von: "Funmilka" 6. Feb
Nutellastulle6. Feb

Weil....?


Er schreibt es doch selber. Man muss ne Guthabenkarte für 9,37€ kaufen. Jetzt werden einige kommen und sagen, dass man das Guthaben ja für andere Spiele ausgeben kann. Trotzdem ist der Dealpreis falsch, weil man fast 50% mehr ausgeben muss, als der Preis suggeriert.
Verfasser
Kasimirlon6. Feb

Er schreibt es doch selber. Man muss ne Guthabenkarte für 9,37€ kaufen. Je …Er schreibt es doch selber. Man muss ne Guthabenkarte für 9,37€ kaufen. Jetzt werden einige kommen und sagen, dass man das Guthaben ja für andere Spiele ausgeben kann. Trotzdem ist der Dealpreis falsch, weil man fast 50% mehr ausgeben muss, als der Preis suggeriert.


Du bezahlst aber keine 9,37€ sonden 5,75€ + 68 Cent für die Zahlungsgebühren. Aber wenn du es besser kannst dann Poste doch auch mal Deals^^
Bearbeitet von: "Funmilka" 6. Feb
Nutellastulle6. Feb

Ich frage mich gerade, wie Michael Jackson nach seinem Tod noch Alben …Ich frage mich gerade, wie Michael Jackson nach seinem Tod noch Alben veröffentlichen konnte/kann/wird.



Es veröffentlicht nicht Michael Jackson ein Album, sondern es wird ein Album seiner Musik veröffentlicht.
Dieses Spiel hat jedoch nicht Tom Clancy programmiert.
Funmilka6. Feb

Du bezahlst aber keine 9,37€ sonden 5,75€ + 68 Cent für die Zahl …Du bezahlst aber keine 9,37€ sonden 5,75€ + 68 Cent für die Zahlungsgebühren. Aber wenn du es besser kannst dann Poste doch auch mal Deals^^


Wow, das Totschlagargument. Im Gegensatz zu dir sehe ich es nicht ein für Mydealz unentgeltlich zu arbeiten und habe mich daher darauf beschränkt, ab und an regionale Deals zu posten, wie du auch sehen kannst. Außerdem ist mir meine Zeit schlichtweg zu schade dafür, jeden Deal, so wie du es tust, abzugreifen. Hast du nichts besseres zu tun oder bekommst du dafür die Provision? Aber wenn du das gerne möchtest, mach es ruhig. Vielleicht bieten sie dir ja irgendwann einen offiziellen Vertrag an.

Zurück zu dem Deal, weil ich diese Diskussion von Leuten wie dir leid bin: Wie gesagt, wenn man sich noch irgendwas im japanischen Store kauft, ist es okay. So hat man aber jedes Mal, wenn man in einem anderen Store kauft, das Guthaben der jeweiligen Währung auf dem Account. Wenn man dann mal in Japan, mal in Südafrika, mal in Südamerika, etc kauft, summiert sich das schon. Ist ja auch nicht gesagt, dass der jeweilige Käufer dort mehrfach kauft. Daher wäre es nur richtig, als Dealpreis die Summe anzusetzen, die man wirklich ausgibt, wenn man nur das eine Spiel (!) haben möchte.
Um das noch kurz anzufügen: Der Dealpreis ist für mich schon Clickbait, denn ich hätte mich über The Division für ~6,50€ gefreut. Wenn ich aber dann fast 50% mehr, sprich 9,37€, ausgeben soll, ist das Angebot für mich einfach irreführend.
Bearbeitet von: "Kasimirlon" 6. Feb
Verfasser
Kasimirlon6. Feb

Wow, das Totschlagargument. Im Gegensatz zu dir sehe ich es nicht ein für …Wow, das Totschlagargument. Im Gegensatz zu dir sehe ich es nicht ein für Mydealz unentgeltlich zu arbeiten und habe mich daher darauf beschränkt, ab und an regionale Deals zu posten, wie du auch sehen kannst. Außerdem ist mir meine Zeit schlichtweg zu schade dafür, jeden Deal, so wie du es tust, abzugreifen. Hast du nichts besseres zu tun oder bekommst du dafür die Provision? Aber wenn du das gerne möchtest, mach es ruhig. Vielleicht bieten sie dir ja irgendwann einen offiziellen Vertrag an. Zurück zu dem Deal, weil ich diese Diskussion von Leuten wie dir leid bin: Wie gesagt, wenn man sich noch irgendwas im japanischen Store kauft, ist es okay. So hat man aber jedes Mal, wenn man in einem anderen Store kauft, das Guthaben der jeweiligen Währung auf dem Account. Wenn man dann mal in Japan, mal in Südafrika, mal in Südamerika, etc kauft, summiert sich das schon. Ist ja auch nicht gesagt, dass der jeweilige Käufer dort mehrfach kauft. Daher wäre es nur richtig, als Dealpreis die Summe anzusetzen, die man wirklich ausgibt, wenn man nur das eine Spiel (!) haben möchte.Um das noch kurz anzufügen: Der Dealpreis ist für mich schon Clickbait, denn ich hätte mich über The Division für ~6,50€ gefreut. Wenn ich aber dann fast 50% mehr, sprich 9,37€, ausgeben soll, ist das Angebot für mich einfach irreführend.



Wenn dich mit VPN und Tunnel auskennst bekommste das auch für 5,75€ ohne Guthaben kaufen etc.pp


Btw: Von mein Restguthaben von der Türkei habe ich mir gerade den Peason Pass für Assassin's Creed IV Black Flag gekauft es findet sich immer was^^ statt 5,00€ nun nur 2,62€ bezahlt.
Bearbeitet von: "Funmilka" 6. Feb
dubadu6. Feb

Es veröffentlicht nicht Michael Jackson ein Album, sondern es wird ein …Es veröffentlicht nicht Michael Jackson ein Album, sondern es wird ein Album seiner Musik veröffentlicht.Dieses Spiel hat jedoch nicht Tom Clancy programmiert.


Er war ja auch kein Entwickler oder Programmierer sondern ein Autor und lediglich nach seinen Romanen und Geschichten wird die Story der spiele gesponnen... so ist das wenn man Namen verkauft aber ich denke das wusstet du eh schon alles
dubadu6. Feb

Tom Clancy: † 1. Oktober 2013Erscheinung The Division: 8. März 2016Wie ka …Tom Clancy: † 1. Oktober 2013Erscheinung The Division: 8. März 2016Wie kann er drei Jahre nach seinem Tod ein Spiel veröffentlichen? Ich habe nicht das Gefühl, dass das Spiel von ihm ist.


16395977-ABdBI.jpg
Bei den XBox Live Gift Caard (JP) steht:
Important Note:XBox Live (JP) sold by SEA Gamer Mall is Region Locked to Japan, it can only used by XBox Live Account registered under Region Japan.
Ist das irrelevant?
Verfasser
Elemnhorster6. Feb

Bei den XBox Live Gift Caard (JP) steht:Important Note:XBox Live (JP) sold …Bei den XBox Live Gift Caard (JP) steht:Important Note:XBox Live (JP) sold by SEA Gamer Mall is Region Locked to Japan, it can only used by XBox Live Account registered under Region Japan.Ist das irrelevant?


Das hat nichts zu bedeuten.
Kann man das Game auch sinnvoll und mit Spaß allein spielen ?
loco_koko6. Feb

Kann man das Game auch sinnvoll und mit Spaß allein spielen ?


Gute Frage! Ich schließe mich an
loco_koko6. Feb

Kann man das Game auch sinnvoll und mit Spaß allein spielen ?


Ich habe die komplette Story alleine gespielt. Es ist eine Frage der Taktik. Wenn du etwas Geduld hast und damit leben kannst, dass es nicht immer beim ersten Mal klappt - kein Problem. Wenn du blind losrennst - frustrierend.
Habe Division gerade für 15€ im dt. Store gekauft. Ist für mich nen guter Preis 😁
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text